Autor Thema: Busware SCC Cul Befehle dauern ewig  (Gelesen 1073 mal)

Offline Starc

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 23
Busware SCC Cul Befehle dauern ewig
« am: 26 Februar 2016, 00:36:30 »
Huhu

hab ein Problem mit dem Busware SCC und meinen Homematic Thermostaten
hoffe es ist hier richtig.  ::)

Alles ist gepairt und läuft auch soweit doch es dauert ewig wenn ich einen Befehl gebe bis dieser bei den Thermostaten ankommt teilweise 2-4 Minuten und da Spielt einfach mein Smartvisu / Homebridge Kombination nicht wirklich mit die Befehle ergänzen sich irgendwie wenn ich in Homebridge den Befehl für eine neue Temperatur gebe holt er sich nach einiger zeit einfach den Aktuellen wert zurück und der hat sich in dieser Zeit noch garnicht verändert und so bleibt es auch dabei.

Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte ?

Offline chris1284

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3427
Antw:Busware SCC Cul Befehle dauern ewig
« Antwort #1 am: 26 Februar 2016, 07:15:54 »
das ist mir aber auch so ohne scc aufgefallen. (culcube, hmlan, hmusb).
es dauert gefühlt viel länger als vor ca. 2-3 wochen bis cul_hm schentbar das command raushaut.

du solltst das ehr in http://forum.fhem.de HomeMatic posten
wenns wirklich der cul/scc ist solte es nach http://forum.fhem.de SlowRF
#HP Proliant MicroServer Gen8: FHEM, SAMBA, PLEX
#CCU2 + HMLAN: Heizung, Schalter, Sensoren, Remotes
#nanoCUL868: lacrossmode für Außensensor
#culCUBE868,signalduino,nanoCUL433: die lauschen nur

Offline Starc

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 23
Antw:Busware SCC Cul Befehle dauern ewig
« Antwort #2 am: 26 Februar 2016, 10:58:36 »
Ok werde den Thread mal in Homematic verschieben, seltsam ist Drehe ich den Thermostat dauert es keine 10 Sek bis es erkannt wird in FHEM

Offline Ralli

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 718
Antw:Busware SCC Cul Befehle dauern ewig
« Antwort #3 am: 26 Februar 2016, 11:15:13 »
Dir ist aber schon bewußt, dass die Thermostate nicht ständig auf Empfang sind (außer für Burst)? Darum holen sich die Thermostate erst dann neue Befehle ab, wenn sie ihre Informationen zyklisch senden.

Edit: Schau hier: http://www.fhemwiki.de/wiki/HM-CC-RT-DN_Funk-Heizk%C3%B6rperthermostat unter Burst-Modus.
« Letzte Änderung: 26 Februar 2016, 11:18:08 von Ralli »
Gruß,
Ralli

Intel NUC7i5BNH mit ESXi 6.5, virtualisiertes fhem 5.8, FBDECT FRITZBOX 7490 (06.88-xy BETA), CCU2 (2.29.18 ) mit 2x HM-LAN-GW (1.1.5) und HMW-GW

Offline Starc

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 23
Antw:Busware SCC Cul Befehle dauern ewig
« Antwort #4 am: 26 Februar 2016, 12:51:44 »
Nein war mir nicht bewusst ?

Wenn ich einen Befehl senden möchte egal welchen (an den Thermostaten) steht in FHEM CMD´s_pending und erst nach ca. 2-4 min übernimmt er die Werte und in FHEM steht CMD´s_done ist das den richtig so ? Ich habe schon mal etwas gelesen bezüglich des Funkverkehrs bei 868 MHz das man diese Frequenz nicht dauerhaft belegen darf und eine Verbindung nicht ständig aufrechterhalten wird. Aber wenn ich einen Befehl senden möchte sollte dieser doch auch Sofort gesendet werden oder versteh ich das falsch?

Wenn das so richtig ist dann ist alles OK dann muss ich wohl damit leben nur geht es dann ja auch bei Bewegungsmeldern und anderen Sensoren bzw Aktoren so wenn ich z.b einen Klingel über Funk mit Homematic verbinde sollten die Befehle doch auch sofort verschickt werden sonst steht derjenige erstmal 4 min vor der Tür und geht dann wieder ^^

Denn wenn ich am Thermostaten die Temperatur hochdrehe dann dauert es keine 10 sek und die Werte werden in FHEM erkannt.

Offline Ralli

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 718
Antw:Busware SCC Cul Befehle dauern ewig
« Antwort #5 am: 26 Februar 2016, 12:53:33 »
Lies das, wovon ich Dir den Link gepostet habe.
Gruß,
Ralli

Intel NUC7i5BNH mit ESXi 6.5, virtualisiertes fhem 5.8, FBDECT FRITZBOX 7490 (06.88-xy BETA), CCU2 (2.29.18 ) mit 2x HM-LAN-GW (1.1.5) und HMW-GW

Offline Starc

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 23
Antw:Busware SCC Cul Befehle dauern ewig
« Antwort #6 am: 26 Februar 2016, 13:09:44 »
Hab ich gerade das erklärt natürlich einiges =) hatte mich nur gewundert da wirklich viele das Problem haben dachte ich es ist eine Problem von FHEM aber jetzt hab ich das verstanden ^^

Vielen Dank mal wieder was dazu gelernt ;)

 

decade-submarginal