Autor Thema: Neues Modul zur Steuerung von WS2812b LED stripes  (Gelesen 35373 mal)

Offline Maui

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 170
Antw:Neues Modul zur Steuerung von WS2812b LED stripes
« Antwort #150 am: 28 Oktober 2018, 10:42:42 »
Ich werde wohl einfach dummy Schalter anlegen wie Regenbogen an, Sterne an etc.
bisschen kompliziert aber für Frau dann zu bedienen.
Will bei dem Sketch mal in die Loop ein sleep einbauen, denke das halbiert etwa den Verbrauch vom Wemos.
Melde mich nochmal mit Ergebnissen.

Offline Maui

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 170
Antw:Neues Modul zur Steuerung von WS2812b LED stripes
« Antwort #151 am: 20 November 2018, 21:47:40 »
Moin. Ich hab noch folgendes Problem. Wenn ich einen Effekt an habe, und von dort direkt auf eine Farbe wie weiß oder grün wechseln will, so bleibt der Effekt an und überlagert die Farbe. Von Farbe zu Effekt geht es problemlos. Vielleicht müsste man den Sketch da leicht anpassen?!
Nutze einen ESP
Edit: habe einfach den Sketch angepasst. Am Anfang von /range rufe ich die reset() auf damit passt es.
« Letzte Änderung: 21 November 2018, 15:36:21 von Maui »

Offline RaspiLED

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1931
  • Es begann alles so klein ;-)
Antw:Neues Modul zur Steuerung von WS2812b LED stripes
« Antwort #152 am: 21 November 2018, 07:27:26 »
Hi,
wenn Deine virtuellen Schalter laufen, kannst Du die hier mal posten ;-)
Gruß Arnd


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Raspberry Pi mit FHEM, CUL, Signalduino, MySensors, HomeBridge, Presence, WifiLight2, Bravia, ...

Offline Maui

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 170
Antw:Neues Modul zur Steuerung von WS2812b LED stripes
« Antwort #153 am: 21 November 2018, 08:16:58 »
Klar. Sind aber nix besonderes.
Damit sie einfach per Alexa (ohne Intend's) angesteuert werden können, gibt's nur on und off
Internals:
   DEF        ([?$SELF] eq "on") (set LED_wz rainbow ) DOELSEIF ([?$SELF] eq "off") (set LED_wz off) DOELSE ()
   MODEL      FHEM
   NAME       Regenbogen_wz
   NR         296
   NTFY_ORDER 50-Regenbogen_wz
   STATE      off
   TYPE       DOIF
   READINGS:
     2018-11-20 21:37:07   cmd             2
     2018-11-20 21:37:07   cmd_event       set_off_cmd_2
     2018-11-20 21:37:07   cmd_nr          2
     2018-11-20 19:06:23   mode            enabled
     2018-11-20 21:37:07   state           off
   Regex:
   attr:
     cmdState:
       0:
         on
       1:
         off
   condition:
     0          ::InternalDoIf($hash,'Regenbogen_wz','STATE') eq "on"
     1          ::InternalDoIf($hash,'Regenbogen_wz','STATE') eq "off"
   devices:
   do:
     0:
       0          set LED_wz rainbow
     1:
       0          set LED_wz off
     2:
       0         
   helper:
     globalinit 1
     last_timer 0
     sleeptimer -1
   internals:
     0           Regenbogen_wz:STATE
     1           Regenbogen_wz:STATE
     all         Regenbogen_wz:STATE
   itimer:
   perlblock:
   uiState:
   uiTable:
Attributes:
   alexaName  Regenbogen
   cmdState   on|off
   genericDeviceType switch
   room       1_Wohnzimmer,alexa
   setList    on off

Offline Hannes1980

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 5
Antw:Neues Modul zur Steuerung von WS2812b LED stripes
« Antwort #154 am: 27 November 2018, 09:23:58 »
Hallo,

Ich habe mal einen Testaufbau mit einem ESP8266 mit einem Meter Led Stripes aufgebaut. Es geht auch problemlos mit FHEM zu steuern.
Mein Ziel ist es das Stiegenhaus indirekt zu beleuchten. Benötigt werden dafür in Summe 420 LED's.
Da der ESP8266 mit dem Speicher etwas begrenzt ist, wollte ich es mit einem ESP32 bauen.
Hat jemand von euch das Setup mit einem ESP32 am laufen?
Ich kann den ESP32 zwar flashen, aber er will einfach nicht booten.
Es wird wahrscheinlich am Inhalt der httpledstripe_esp.ino liegen.
Gegenüber dem ESP8266 habe ich nur folgende Zeile angepasst, was aber anscheinend zu wenig ist:

#include <WiFi.h>

Danke

Hannes

Offline Maui

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 170
Antw:Neues Modul zur Steuerung von WS2812b LED stripes
« Antwort #155 am: 27 November 2018, 09:43:18 »
Mein ESP32 ist noch auf dem Weg von China hierher.
Wenn er da ist, kann ich mal schauen.
Aber ich denke vom Speicher her schafft es zb ein Wemos D1 Mini. Performance wird da schon eher ein Thema für ESP32 sein.

Offline swhome

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 225
Antw:Neues Modul zur Steuerung von WS2812b LED stripes
« Antwort #156 am: 27 November 2018, 14:35:03 »
Ich hab 330 LEDs mit einem Arduino Mega laufen, da sollte der normale ESP also dicke reichen.
Im Einsatz: FHEM auf Raspberry Pi mit 350 devices, hauptsächlich Homematic Wired und HM-Heizungsregler, dazu diverse Eigenbauten für Fussbodenheizung und LED Beleuchtung. Und jetzt mit Alexa!

Online gloob

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2274
Antw:Neues Modul zur Steuerung von WS2812b LED stripes
« Antwort #157 am: 27 November 2018, 14:36:44 »
Gibt es eigentlich eine Idee, wann das Modul per FHEM Update bereit gestellt wird?
Raspberry Pi 3 | miniCUL 433MHz | nanoCUL 868 MHz | nanoCUL 433 MHz | MySensors WLAN Gateway | LaCrosse WLAN Gateway | SignalESP 433 MHz | SignalESP 868 MHz | HM-MOD-UART WLAN Gateway | IR - 360 Grad WLAN Gateway

Offline swhome

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 225
Antw:Neues Modul zur Steuerung von WS2812b LED stripes
« Antwort #158 am: 27 November 2018, 14:40:38 »
Hab ich nix dagegen, wenngleich es ja schon eher für "Bastler" ist und damit nicht für Jedermann/frau.
Wenn jemand Lust hat es zu maintainen, dann nur zu.
Im Einsatz: FHEM auf Raspberry Pi mit 350 devices, hauptsächlich Homematic Wired und HM-Heizungsregler, dazu diverse Eigenbauten für Fussbodenheizung und LED Beleuchtung. Und jetzt mit Alexa!

Online gloob

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2274
Antw:Neues Modul zur Steuerung von WS2812b LED stripes
« Antwort #159 am: 27 November 2018, 14:41:28 »
Hab ich nix dagegen, wenngleich es ja schon eher für "Bastler" ist und damit nicht für Jedermann/frau.
Wenn jemand Lust hat es zu maintainen, dann nur zu.

Ich dachte du bist der Maintainer.  :o
Raspberry Pi 3 | miniCUL 433MHz | nanoCUL 868 MHz | nanoCUL 433 MHz | MySensors WLAN Gateway | LaCrosse WLAN Gateway | SignalESP 433 MHz | SignalESP 868 MHz | HM-MOD-UART WLAN Gateway | IR - 360 Grad WLAN Gateway

Offline Hannes1980

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 5
Antw:Neues Modul zur Steuerung von WS2812b LED stripes
« Antwort #160 am: 27 November 2018, 14:49:18 »
Ich hab 330 LEDs mit einem Arduino Mega laufen, da sollte der normale ESP also dicke reichen.

Hallo,

Danke für die Antwort. Dann werde ich mal meinen Testaufbau mit dem ESP8266 um ein paar LED's erweitern und schauen ob es läuft.

Offline swhome

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 225
Antw:Neues Modul zur Steuerung von WS2812b LED stripes
« Antwort #161 am: 27 November 2018, 14:52:34 »
Ich dachte du bist der Maintainer.  :o
Nein, ich bin nur ein Entwickler der hier seinen Code reingestellt hat  :)
Im Einsatz: FHEM auf Raspberry Pi mit 350 devices, hauptsächlich Homematic Wired und HM-Heizungsregler, dazu diverse Eigenbauten für Fussbodenheizung und LED Beleuchtung. Und jetzt mit Alexa!

Offline sgaechter

  • Newbie
  • Beiträge: 2
Antw:Neues Modul zur Steuerung von WS2812b LED stripes
« Antwort #162 am: 06 Dezember 2018, 10:19:30 »
Hallo zusammen.

Habe ebenfalls Freude an dem neuen RGB- Steuerungsmodul - Danke swhome für deine Arbeit.
Kämpfe zwar mit der Funktion "Play. Mein Playfile will sich nicht abspielen lassen.
Ich nutze für den Aufruf die FHEM Kommandozeile:
"set O_G2_KIZ2_LEDstrip play" - der Strip bleibt aber dunkel....

Mein Setup:
- Neopixel LED-Strip mit 60 Pixels
- WeMos D1 mini (ESP8266) mit entsprechendem Sketch aus dem Git Repo
- Fhem mit 98_LEDStripe.pm Version 0.2
- Playfile liegt in Fhem unter "/opt/fhem/FHEM" und hat die Rechte "rwxrwxrwx (oder besser 0777)"
Das File habe ich unten angehängt.
Ich stehe irgendwie auf dem Schlauch...
Kann mir jemand von euch weiterhelfen?

Offline swhome

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 225
Antw:Neues Modul zur Steuerung von WS2812b LED stripes
« Antwort #163 am: 06 Dezember 2018, 14:18:22 »
Geht denn wenigstens der erste Schritt?
Gibts irgendwelche Meldungen im fhem Logfile?
Im Einsatz: FHEM auf Raspberry Pi mit 350 devices, hauptsächlich Homematic Wired und HM-Heizungsregler, dazu diverse Eigenbauten für Fussbodenheizung und LED Beleuchtung. Und jetzt mit Alexa!

Offline sgaechter

  • Newbie
  • Beiträge: 2
Antw:Neues Modul zur Steuerung von WS2812b LED stripes
« Antwort #164 am: 06 Dezember 2018, 14:37:19 »
Inzwischen habe ich herausgefunden, dass das Playfile funktioniert, wenn ich den Strip mit dem Effekt "Knightrider" starte und dann auf "play" umschalte, dass dann das Playfile einmal abgespielt wird (komischerweise funktioniert hier nur Knightrider...).
Im FHEM-Log sehe ich:

2018.12.06 10:17:33.060 1: Could not open file /opt/fhem/test.txt   
2018.12.06 10:27:10.534 1: RMDIR: ./restoreDir/save/2018-12-02
2018.12.06 10:27:48.014 1: Can't post to http://192.168.178.33/leds/ -- 500 read timeout
2018.12.06 14:14:18.911 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value in concatenation (.) or string at ./FHEM/98_LEDStripe.pm line 251.
2018.12.06 14:14:18.911 2: O_G1_WOZ_LEDstrip defined LEDStripe at 192.168.178.45:

ansonsten nichts auffälliges.
Ich schätze mal, es liegt am Arduino-Sketch. Werde mir den mal näher beäugen.

Feature Suggestion Zu dieser play- Funktion:
Wäre es nicht viel handlicher, dem Aufruf gleich das gewünschte Play File anzugeben im sinne von "set <DEVICE> play <playfile> (wahlweise mit pfad. Wenn dieser nicht angegeben wird, könnte ja das Reading "playfile" dafür "missbraucht" werden.
« Letzte Änderung: 06 Dezember 2018, 14:58:39 von sgaechter »

 

decade-submarginal