Autor Thema: FHEM Module für B+G E-Tech & EASTON Modbus Zähler  (Gelesen 2429 mal)

Offline Roger

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 105
FHEM Module für B+G E-Tech & EASTON Modbus Zähler
« am: 03 März 2016, 22:15:25 »
Liebe FHEM Gemeinde,
hiermit stelle ich meine FHEM Module für meine Modbus Zähler von B+G E-Tech & EASTON zur Verfügung.
Dies sind günstige Stromzähler und ich habe sie hier bezogen:
einphasig,  34.40€ http://bg-etech.de/os/product_info.php/cPath/24_27/products_id/201
dreiphasig, 96.85€ http://bg-etech.de/os/product_info.php/products_id/50


SDM220M --> 98_ModbusSDM220M.pm
SDM630M --> 98_ModbusSDM630M.pm

Grundlage ist das Modbus Basismodul 98_Modbus.pm von Stefan Strobel.
Der Zugriff erfolgt über Modbus RTU (seriell RS485 Zweidraht). Für den Zugriff kann ein beliebiger RS485 Konverter genommen werden, wie z.B. http://www.amazon.de/gp/product/B00GWEGZOI?psc=1&redirect=true&ref_=oh_aui_detailpage_o07_s00

Bezug
define HA_Modbus_1 Modbus /dev/ttyUSB0@9600
define HA_SDM220M_1 ModbusSDM220M 1 60
define HA_SDM630M_1 ModbusSDM630M 2 60

Roger
« Letzte Änderung: 03 März 2016, 22:28:29 von Roger »
Wandboard, BBB, RPi mit 10*FHEM
2*HM-LAN, 3*CUL/COC, 2*JeeLink, 2*RS485
HomeMatic, PCA301 Komponenten
ModBus: Stromzähler, Fronius WR
Roger

Offline tomster

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 722
Antw:FHEM Module für B+G E-Tech & EASTON Modbus Zähler
« Antwort #1 am: 03 März 2016, 22:48:49 »
Sehr ge*l! Gedankenübertragung...
Ich hab die letzte Stunde im Netz nach einem 3-Phasenzähler gesucht, den ich in FHEM einbinden kann. Vor knapp 10 Minuten bin ich dann auf die B#G Zähler gestossen; eben wegen RS485. Hab gerade einen bestellt und zack - gibt's ein fertiges Modul.
Vielen Dank dafür! Ich werde berichten!

tomte76

  • Gast
Antw:FHEM Module für B+G E-Tech & EASTON Modbus Zähler
« Antwort #2 am: 09 März 2016, 21:28:33 »
Vielen Dank. Ich habe das heute mit einem 630M und dem beschrieben RS485-Modul an einem Raspi aufgebaut. Hat sofort funktioniert. Kann mir jemand, da ich komplett neu bei FHEM bin, einen Hinweis auf gute Doku geben, wie ich historische Daten aufzeichnen und nette Grafiken erzeugen kann?

Offline holle75

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 188
Antw:FHEM Module für B+G E-Tech & EASTON Modbus Zähler
« Antwort #3 am: 10 März 2016, 13:16:36 »
Moinsen Tomte:
Auszug aus meiner fhem.cfg, Dank Rogers vorzüglichem SDM220 Modul umgesetzt:

############################## XTENDER Modbus Stromzaehler ###########################################################

define Eastron Modbus /dev/ttyUSB1@9600
attr Eastron group Xtender

#------------------------ 1. Zaehler AC-IN, Modul Modbus , ID1, abfrage alle 30sec. ---------------#

define Xtender_AC_in ModbusSDM220M 1 30
attr Xtender_AC_in userattr IODev event-min-interval event-on-change-reading
attr Xtender_AC_in IODev Eastron
attr Xtender_AC_in event-min-interval Power_.*.W:900,Voltage__V:900,Energy_total__kWh:900,statEnergy_total__kWh:900,statEnergy_total__kWhDay:900,Verbrauch_Enel:900,.*Last.*:900
attr Xtender_AC_in event-on-change-reading Power_.*.W,Voltage__V,Energy_total__kWh,statEnergy_total__kWh,statEnergy_total__kWhDay,Verbrauch_Enel,.*Last.*
attr Xtender_AC_in group Xtender
attr Xtender_AC_in userReadings Verbrauch_Enel:Energy_total__kWh { ReadingsNum("$name","Energy_total__kWh",0)-159.01 . " kWh";; }

#--------------------------- 2. Zaehler AC-Out -----------------------------------#

define Xtender_AC_out ModbusSDM220M 2 30
attr Xtender_AC_out userattr IODev event-min-interval event-on-change-reading
attr Xtender_AC_out IODev Eastron
attr Xtender_AC_out event-min-interval Power_.*.W:900,Voltage__V:900,Energy_total__kWh:900,statEnergy_total__kWh:900,statEnergy_total__kWhDay:900,Verbrauch_Home:900,.*Last.*:900
attr Xtender_AC_out event-on-change-reading Power_.*.W,Voltage__V,Energy_total__kWh,statEnergy_total__kWh,statEnergy_total__kWhDay,Verbrauch_Home,.*Last.*
attr Xtender_AC_out group Xtender
attr Xtender_AC_out userReadings Verbrauch_Home:Energy_total__kWh { ReadingsNum("$name","Energy_total__kWh",0)-366.51 . " kWh";; }

# ----------------------------- readingsGroup -----------------------------------#

#define Xtender readingsGroup Xtender_AC_in*:Power_.*.W Xtender_AC_in*:Voltage_.*.V Xtender_AC_out*:Power_.*.W Xtender_AC_out*:Voltage_.*.V Xtender_AC_in:statEnergy_total__kWh Xtender_AC_out:statEnergy_total__kWh  Xtender_AC_in*:statEnergy_total__kWhDayLast  Xtender_AC_out*:statEnergy_total__kWhDayLast Xtender_AC_in*:statEnergy_total__kWhMonthLast Xtender_AC_out*:statEnergy_total__kWhMonthLast
#attr Xtender room Xtender

#--------------------------- statistics Filelog und plot ------------------------#

define Xtender_AC_in_statistic statistics Xtender_AC_in|Xtender_AC_out
attr Xtender_AC_in_statistic deltaReadings Energy_total__kWh
attr Xtender_AC_in_statistic group Xtender
attr Xtender_AC_in_statistic singularReadings Xtender_AC_in:Energy_total__kWh:Delta:(Hour|Day|Month|Year)|Xtender_AC_out:Energy_total__kWh:Delta:(Hour|Day|Month|Year)

define FileLog_Stromverbrauch_statistic FileLog ./log/StromverbrauchStatistik-%Y.log Xtender.*kWhDayLast.*|Xtender.*kWhMonthLast.*|Xtender.*kWhYearLast.*
attr FileLog_Stromverbrauch_statistic group Xtender
attr FileLog_Stromverbrauch_statistic logtype text

define SVG_FileLog_Stromverbrauch_statistic_1 SVG FileLog_Stromverbrauch_statistic:SVG_FileLog_Stromverbrauch_statistic_1:CURRENT
attr SVG_FileLog_Stromverbrauch_statistic_1 fixedrange year
attr SVG_FileLog_Stromverbrauch_statistic_1 group Xtender
attr SVG_FileLog_Stromverbrauch_statistic_1 label "Verbrauch Monatlich --- AC-in $data{currval1} kWh - AC-Out $data{currval2} kWh"
attr SVG_FileLog_Stromverbrauch_statistic_1 room Xtender

define SVG_FileLog_Stromverbrauch_statistic_dayly SVG FileLog_Stromverbrauch_statistic:SVG_FileLog_Stromverbrauch_statistic_dayly:CURRENT
attr SVG_FileLog_Stromverbrauch_statistic_dayly fixedrange year
attr SVG_FileLog_Stromverbrauch_statistic_dayly group Xtender
attr SVG_FileLog_Stromverbrauch_statistic_dayly label "Verbrauch Dayly --- AC-in $data{currval1} kWh - AC-Out $data{currval2} kWh"
attr SVG_FileLog_Stromverbrauch_statistic_dayly room Xtender

#---------------------------- Filelog und Plot -------------------------------------+

# mit Bezug Gesamtverbrauch kWhDay von statistics
define FileLog_Stromverbrauch FileLog ./log/Stromverbrauch-%Y-%m-%d.log Xtender.*Power.*.W|.*Xtender.*kWhDay.*|Xtender.*Enel.*|Xtender.*Home.*|Xtender.*Voltage.*
attr FileLog_Stromverbrauch group Xtender
attr FileLog_Stromverbrauch logtype text
attr FileLog_Stromverbrauch nrarchive 30

define SVG_FileLog_Stromverbrauch_1 SVG FileLog_Stromverbrauch:SVG_FileLog_Stromverbrauch_1:CURRENT
attr SVG_FileLog_Stromverbrauch_1 group Xtender
attr SVG_FileLog_Stromverbrauch_1 label "Verbrauch Tag --- MAX AC-in $data{max1} kW - MAX AC-Out $data{max2} kW --- Gesamt AC-In $data{max3} kWh - Gesamt AC-Out $data{max4} kWh"
attr SVG_FileLog_Stromverbrauch_1 room Xtender

define SVG_FileLog_Stromverbrauch_Gesamt_1 SVG FileLog_Stromverbrauch:SVG_FileLog_Stromverbrauch_Gesamt_1:CURRENT
attr SVG_FileLog_Stromverbrauch_Gesamt_1 group Xtender
attr SVG_FileLog_Stromverbrauch_Gesamt_1 label "Verbrauch Gesamt (seit 01.10.15) --- AC-in $data{max1} kWh - AC-Out $data{max2} kWh"
attr SVG_FileLog_Stromverbrauch_Gesamt_1 room Xtender

define SVG_FileLog_Spannung_1 SVG FileLog_Stromverbrauch:SVG_FileLog_Spannung_1:CURRENT
attr SVG_FileLog_Spannung_1 group Xtender
attr SVG_FileLog_Spannung_1 label "Spannung --- MAX AC-in $data{max1} V - MIN AC-In $data{min1} V --- MAX AC-Out $data{max2} V - MIN AC-Out $data{min2} V"
attr SVG_FileLog_Spannung_1 room Xtender

Das geht vielleicht auch galanter, aber mir reichts für eine grafische Auswertung. gplot Dateien anbei. Die ReadingsGroup kannst du unkommentieren falls Bedarf. Das läuft im Moment noch unter fhem 5.6 und einer wahrscheinlich älteren Version von Rogers Modul?; weiss nicht, wie es unter 5.7 aussieht

H.

« Letzte Änderung: 10 März 2016, 13:38:05 von holle75 »

Offline Burny4600

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1005
Antw:FHEM Module für B+G E-Tech & EASTON Modbus Zähler
« Antwort #4 am: 06 April 2016, 08:46:43 »
Lässt sich das auch irgendwie über eine Modbus / TCP-IP Verbindung für diesen Zähler modivizieren?
Mfg Chris

Raspberry Pi 2/3 / Betriebssystem: Jessie Lite
Schnittstellen: RFXtrx433E (Oregon) / SIGNALduino / nanoCUL 868MHz (FS20), nanoCUL 433 MHz (IT), LAN, ser2net, FHEM2FEHEM
Devices: S.USV, APC-USV, FS20, IT, WMR200, TEK603, YouLess, Resol VBUS & DL2, Fronius Datalogger Web 2

Offline Bjoernar

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 216
Antw:FHEM Module für B+G E-Tech & EASTON Modbus Zähler
« Antwort #5 am: 24 Mai 2016, 12:34:03 »
Hallo,

ich bin gerade dabei das Modul zu verwenden, Daten kommen schon mal an ;-)

Das mit den Logs und Plots habe ich aber nicht so recht verstanden.

Kann mir jemand schon mal diesen Teil erklären?

attr Xtender_AC_out event-min-interval Power_.*.W:900,Voltage__V:900,Energy_total__kWh:900,statEnergy_total__kWh:900,statEnergy_total__kWhDay:900,Verbrauch_Home:900,.*Last.*:900
attr Xtender_AC_out event-on-change-reading Power_.*.W,Voltage__V,Energy_total__kWh,statEnergy_total__kWh,statEnergy_total__kWhDay,Verbrauch_Home,.*Last.*

Danke und Gruß
Björnar

Online oniT

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 327
Antw:FHEM Module für B+G E-Tech & EASTON Modbus Zähler
« Antwort #6 am: 26 Mai 2016, 20:12:21 »
Lässt sich das auch irgendwie über eine Modbus / TCP-IP Verbindung für diesen Zähler modivizieren?

Hallo Chris,

Ja das ist möglich. Nur leider bin ich mit der Beschreibung für fhemwiki noch nicht fertig.

Gruß
Tino
BBB - debian weezy - FHEM 5.7
HMLAN - HM-LC-Bl1-FM, HM-ES-PMSw1-PI, HM-LC-Sw1-FM, HM-TC-IT-WM-W-EU, HM-WDS40-TH-I, HM-Sen-Wa-Od, HM-Sec-RHS
Dimplex Wärmepumpe / Dimplex ZL 300 - Modbus TCP
SDM630M - Modbus TCP
SolarLog 200 - Modbus TCP

Offline Jojo11

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 912
Antw:FHEM Module für B+G E-Tech & EASTON Modbus Zähler
« Antwort #7 am: 17 August 2016, 19:37:56 »
Hallo Roger,

vielen Dank für dieses Modul. Habe die 630er Version soeben erfolgreich in Betrieb genommen.

schöne Grüße
Jo

Offline tlasrich

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 9
Antw:FHEM Module für B+G E-Tech & EASTON Modbus Zähler
« Antwort #8 am: 13 Januar 2017, 11:58:58 »
Hallo Chris,

Ja das ist möglich. Nur leider bin ich mit der Beschreibung für fhemwiki noch nicht fertig.

Gruß
Tino

Hallo Zusammen,

der Wunsch meinen Strom zu erfassen keimt schon länger, leider befinden sich die Zähler nicht in der Wohnung und somit war das Thema lange Zeit nicht umsetzbar. Dank dieses Beitrages hoch motiviert habe ich mir den 3-phasigen Zähler mit Modbus-Schnittstelle sowie einen Modbus-Interface  (Typ USR-TCP232-24) bestellt. Seit etwa einer Woche habe ich nun alles eingebaut und verdrahtet. Leider bekomme ich keine Werte angezeigt.

Der IP/RS485-Adapter ist pingbar und auf der Weboberfläche sehe ich auch, dass sich mein FHEM-Server mit dem Adapter verbindet.

Hierzu habe ich folgendes Device in FHEM angelegt:

defmod ModbusGW ModbusAttr 101 60 10.2.1.220:20108 RTU
attr ModbusGW userattr 1 verbose
attr ModbusGW room 99_Interfaces,Test
attr ModbusGW verbose 5

Und den Zähler habe ich wie folgt angelegt:
defmod Energie_SDM630M_1 ModbusSDM630M 101 60
attr Energie_SDM630M_1 userattr IODev
attr Energie_SDM630M_1 IODev ModbusGW
attr Energie_SDM630M_1 room 99_Zähler

Der Status (State) des angelegten Gerätes lautet aber dennoch:

Energie_SDM630M_1                                       no IO Dev

Ich bin gerade etwas verwundert, während ich hier schreibe, sehe ich das jetzt Readings in das Device eingefügt wurden und diese auch aktualisiert werden.
Was mich nun zu meiner nächsten Frage führt, welcher Status (State) müsste bei vollfunktionierendem Zähler angezeigt werden.

Da die Readings zu meinem Device aus dem Modul heraus automatisch angelegt wurden, gibt es das auch für mögliche Plots und Übersichten?

Sollte ich benötigte Informationen vergessen haben, bitte ich um kurze Rückinfo, ich versuche dann alles so schnell wie möglich nachzuliefern.

Gruß
Thorsten

Offline StefanStrobel

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 762
Antw:FHEM Module für B+G E-Tech & EASTON Modbus Zähler
« Antwort #9 am: 23 Januar 2017, 21:25:08 »
Hallo Thorsten,

ModbusAttr ist nicht als IODev für Gateways gedacht. Wenn Dein Gateway RTU über einen TCP-Port spricht, dann solltest Du IP-Adresse und Port direkt beim Define des SDM Moduls angeben. Ein zusätzliches IO Device benötigst Du nur wenn Fhem selbst an der seriellen Leitung hängt. Schau am besten mal den Wiki-Artikel zu ModbusAttr an.

Gruß
    Stefan

Offline falkmann

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 7
Antw:FHEM Module für B+G E-Tech & EASTON Modbus Zähler
« Antwort #10 am: 01 Februar 2017, 17:00:16 »
Moinsen.Eine Frage:
Kann ich das 98_ModbusSDM630M.pm auch für den SDM530 Modbus verwenden oder gibts da gravierende Unterschiede.
Danke sehr.
Raspberry Pi 3 auf Hutschiene mit Jessie, CUL USB 433MHz, Fhem 5.7,
FB_7490

Offline roadrunnner

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 6
Antw:FHEM Module für B+G E-Tech & EASTON Modbus Zähler
« Antwort #11 am: 18 April 2017, 20:21:46 »
Hallo Roger,
ich setze das Modul für einen SDM120M ein, kann jedoch den Portspeed nicht ändern. Als Fehler kommt hier: Set Value 1 did not match defined map Alles andere funktioniert reibungslos. Hast Du eine Idee?

Gruss

roadrunnner

Offline crispyduck

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 52
Antw:FHEM Module für B+G E-Tech & EASTON Modbus Zähler
« Antwort #12 am: 23 April 2017, 15:25:41 »
Hallo,

ist es normal das beim Device STATE nur ??? steht?

Lässt sich was gepollt wird auch irgendwie einstellen? Wenn ich z.B. nur Energy_total__kWh abfragen möchte brauche ich doch nicht immer alle Werte pollen?

Danke,
Crispyduck

Offline StefanStrobel

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 762
Antw:FHEM Module für B+G E-Tech & EASTON Modbus Zähler
« Antwort #13 am: 23 April 2017, 19:52:42 »
Hallo,

Module, die auf 98_Modbus.pm basieren erben von dort normalerweise alle Attribute, die auch ModbusAttr besitzt. Damit kann man auch einstellen, welche Objekte gepollt werden.

Gruss
   Stefan

 

decade-submarginal