Autor Thema: FHEM Module für B+G E-Tech & EASTON Modbus Zähler  (Gelesen 8289 mal)

Offline StefanStrobel

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 957
Antw:FHEM Module für B+G E-Tech & EASTON Modbus Zähler
« Antwort #15 am: 02 Mai 2017, 21:10:47 »
Hallo,

eine frühere Version des Modbus-Moduls hat solche Timeouts nur auf Loglevel 4 protokolliert. Da sind sie meist nicht beachtet worden.
Die aktuelle-Version protokolliert das auf Level 3 sofern man es nicht per Attribut TimeoutLogLevel auf Level 4 oder 5 stellt.
Dass gelegentlich Timeouts kommen, sollte kein Problem sein. Das abgefragte Reading dürfte in diesem Fall aber nicht aktualisiert werden.

Gruss
   Stefan

Offline holle75

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 489
Antw:FHEM Module für B+G E-Tech & EASTON Modbus Zähler
« Antwort #16 am: 02 Mai 2017, 22:48:55 »
Danke für die Antwort Stefan. Allerdings macht sie mich ein wenig unglücklich ;)

Ich finde es unschön, dass mein Stromzähler nicht mit mir sprechen will. Hast du einen Tip, wie man an das Problem herangehen kann? Also wie finde ich heraus, wo genau die Fehler sind.... weil irgendwo muß ja etwas hängen.

Und gut, dass man es jetzt dank Verbose 3 auch mitbekommt.

Und ja, das entsprechende Reading wird dann nicht aktualisiert. Und das zT für Minuten (Update liegt per Einstellung auf 15 sek). Ich habe mir das die ganze Zeit mit der event-on-change..... Einschränkung erklärt.


Offline StefanStrobel

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 957
Antw:FHEM Module für B+G E-Tech & EASTON Modbus Zähler
« Antwort #17 am: 04 Mai 2017, 20:09:27 »
Hallo,

das kann Ursachen in der Verkabelung / Terminierung haben oder auch im Timing. Schau doch mal die Delay-Attribute an. Oder probier mal ob die Timeouts auch kommen wenn Du den anderen Zähler nicht mehr abfragst.

Gruss
   Stefan

Offline holle75

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 489
Antw:FHEM Module für B+G E-Tech & EASTON Modbus Zähler
« Antwort #18 am: 04 Mai 2017, 20:17:08 »
Danke Stefan, werde ich probieren. Habe jetzt auch mal die Abfrageintervalle versetzt. ID1 alle 25 sek und ID2 alle 15 sek. Das hat die Timeouts schon deutlich reduziert.

attribut busDelay meinst du? Standard ist 2 sek, richtig?

Offline StefanStrobel

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 957
Antw:FHEM Module für B+G E-Tech & EASTON Modbus Zähler
« Antwort #19 am: 05 Mai 2017, 20:53:34 »
Hallo,

busDelay ist per Default 0 und clientSwitchDelay ebenfalls.

Gruss
   Stefan

Offline holle75

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 489
Antw:FHEM Module für B+G E-Tech & EASTON Modbus Zähler
« Antwort #20 am: 05 Mai 2017, 21:30:05 »
... mit einem

attr Eastron busDelay 2
attr Eastron clientSwitchDelay 2

(plus Zeitversetzung)

keine Fehlermeldungen mehr. Oder sind 2 sekunden zu viel delay?

Danke Stefan

Offline StefanStrobel

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 957
Antw:FHEM Module für B+G E-Tech & EASTON Modbus Zähler
« Antwort #21 am: 06 Mai 2017, 09:45:47 »
vermutlich reicht schon eine halbe Sekunde clientSwitchDelay.
Würde ich einfach mal testen.

Gruss
    Stefan

Offline Habbi

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 28
Antw:FHEM Module für B+G E-Tech & EASTON Modbus Zähler
« Antwort #22 am: 15 Mai 2017, 10:36:08 »
Hallo Stefan, hat du getestet? Würde mich sehr interessieren.

Offline juanmax

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 6
Antw:FHEM Module für B+G E-Tech & EASTON Modbus Zähler
« Antwort #23 am: 24 August 2017, 23:27:59 »
@Roger und @Stefan. Vielen vielen Dank
Für den generischen Modbus modul, und für den SDM630! Ich wurde gerne euch ein Bier kaufen :) geht es das über paypal  ???

Gruß aus Kölle.

Offline ThomasW

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 90
Antw:FHEM Module für B+G E-Tech & EASTON Modbus Zähler
« Antwort #24 am: 28 September 2017, 10:21:24 »
Hallo,

habe mir eine Eastron SDM220 zugelegt und in Testweise in die Heizung eingebaut
die Konfiguration wurde von Holle75 aus dem Beitrag
https://forum.fhem.de/index.php/topic,50196.msg422742.html#msg422742
übernommen.
Es werden auch alle möglichen werte geloggt, nur kommt des in den LogFiles immer wieder zu solchen Einträgen
2017-09-27_19:08:38 Xtender_AC_in Voltage__V: 233.5
2017-09-27_19:08:07 Xtender Xtender_AC_in.Power__W: <html>0</html>
2017-09-27_19:08:07 Xtender_AC_in Power__W: 0
2017-09-27_19:07:08 Xtender Xtender_AC_in.Power__W: <html>4</html>
2017-09-27_19:07:08 Xtender_AC_in Power__W: 4
2017-09-27_19:07:07 Xtender Xtender_AC_in.Frequency__Hz: <html>50.0</html>
2017-09-27_19:07:07 Xtender_AC_in Frequency__Hz: 50.0


Des weiteren wird in den SVG's
' Verbrauch Gesamt (seit 01.10.15) ' und ' Verbrauch Monatlich'
noch nichts angezeigt.
Was wird mit dem 'Verbrauche.Enel' berechnet?
Gut beim SVG 'Verbrauch Monatlich' kann es sein, da der Eastron erst ca. 14Tage in betrieb ist.

Danke fürs lesen.

Werde dann noch weiter mit dem Eastron spielen.
Weitere sich schon bestellt.

Gruß Thomas
FHEM auf RPi Rev.2 mit COC, FS20-Module, LAN-Steckdosen, JeeLink - 4x LaCrosse-Sensoren

Offline dinkel75

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 43
Antw:FHEM Module für B+G E-Tech & EASTON Modbus Zähler
« Antwort #25 am: 23 Januar 2018, 10:57:39 »
Hallo,

funktioniert die 220.pm auch mit dem SDM230?
Kann das 220 gar nicht mehr auf der Homepage von B*G finden.

Ciao
Michael

Offline satprofi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1257
gruss
-----------------------------------------------------------------------
Raspberry - Fhem 5.7 CUL 868, FS20, NetIO230 CUL 433, REV, Unitec, FLS u. ELRO Funksteckdosen
HMLAN, HM-CC-RT-DN,Homematic Actoren,LD382A,Telegram

Offline BlauesLicht

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 3
Antw:FHEM Module für B+G E-Tech & EASTON Modbus Zähler
« Antwort #27 am: 22 März 2018, 17:48:37 »
Moinsen.Eine Frage:
Kann ich das 98_ModbusSDM630M.pm auch für den SDM530 Modbus verwenden oder gibts da gravierende Unterschiede.
Danke sehr.

Hallo, interessiere mich auch für den SDM530.
So wie ich das sehe, ist der Funktionsumfang gleich - nur das Gerät ist größer oder?
Würde das auch mit FHEM und dem Modul funktionieren?

Offline Butzel

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 25
Antw:FHEM Module für B+G E-Tech & EASTON Modbus Zähler
« Antwort #28 am: 23 März 2018, 22:28:16 »
ja, nur die register anpassen. sollten aber gleich sein

https://bg-etech.de/download/manual/SDM220Register.pdf
https://bg-etech.de/download/manual/SDM230-register.pdf

Die PDF für den neueren SDM230 ist nicht mehr verfügbar :(

Offline Mirko_2013

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 53
Antw:FHEM Module für B+G E-Tech & EASTON Modbus Zähler
« Antwort #29 am: 23 April 2018, 22:54:00 »
Hallo zusammen,

Ich bin auf der such, wie ich am besten meinen SDM630 an FHEM Anbindung.
An dem SDM630 habe ich das WLNA Gateway von Eastron angebunden, was auch per Webserver mir die aktuellen Daten liefert.
Allerdings möchte ich den Zähler gern ins Fhem einbinden.

Ist das mit diesem Modul möglich, wenn Ja, könnt Ihr mir bitte Hilfe in Richtung definition geben.
Daher welchen Port muss ich verwenden.

Danke für eure Hilfe
Gruß
Mirko
HP Microserver Gen8; fhem-5.8; CUL868 - V1.66; CUL868 - V1.61; CUL433 - V1.61; CUNX - V2.67; eBus Koppler USB

 

decade-submarginal