Autor Thema: FHEM Module für B+G E-Tech & EASTON Modbus Zähler  (Gelesen 4053 mal)

Offline StefanStrobel

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 807
Antw:FHEM Module für B+G E-Tech & EASTON Modbus Zähler
« Antwort #15 am: 02 Mai 2017, 21:10:47 »
Hallo,

eine frühere Version des Modbus-Moduls hat solche Timeouts nur auf Loglevel 4 protokolliert. Da sind sie meist nicht beachtet worden.
Die aktuelle-Version protokolliert das auf Level 3 sofern man es nicht per Attribut TimeoutLogLevel auf Level 4 oder 5 stellt.
Dass gelegentlich Timeouts kommen, sollte kein Problem sein. Das abgefragte Reading dürfte in diesem Fall aber nicht aktualisiert werden.

Gruss
   Stefan

Offline holle75

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 382
Antw:FHEM Module für B+G E-Tech & EASTON Modbus Zähler
« Antwort #16 am: 02 Mai 2017, 22:48:55 »
Danke für die Antwort Stefan. Allerdings macht sie mich ein wenig unglücklich ;)

Ich finde es unschön, dass mein Stromzähler nicht mit mir sprechen will. Hast du einen Tip, wie man an das Problem herangehen kann? Also wie finde ich heraus, wo genau die Fehler sind.... weil irgendwo muß ja etwas hängen.

Und gut, dass man es jetzt dank Verbose 3 auch mitbekommt.

Und ja, das entsprechende Reading wird dann nicht aktualisiert. Und das zT für Minuten (Update liegt per Einstellung auf 15 sek). Ich habe mir das die ganze Zeit mit der event-on-change..... Einschränkung erklärt.


Offline StefanStrobel

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 807
Antw:FHEM Module für B+G E-Tech & EASTON Modbus Zähler
« Antwort #17 am: 04 Mai 2017, 20:09:27 »
Hallo,

das kann Ursachen in der Verkabelung / Terminierung haben oder auch im Timing. Schau doch mal die Delay-Attribute an. Oder probier mal ob die Timeouts auch kommen wenn Du den anderen Zähler nicht mehr abfragst.

Gruss
   Stefan

Offline holle75

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 382
Antw:FHEM Module für B+G E-Tech & EASTON Modbus Zähler
« Antwort #18 am: 04 Mai 2017, 20:17:08 »
Danke Stefan, werde ich probieren. Habe jetzt auch mal die Abfrageintervalle versetzt. ID1 alle 25 sek und ID2 alle 15 sek. Das hat die Timeouts schon deutlich reduziert.

attribut busDelay meinst du? Standard ist 2 sek, richtig?

Offline StefanStrobel

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 807
Antw:FHEM Module für B+G E-Tech & EASTON Modbus Zähler
« Antwort #19 am: 05 Mai 2017, 20:53:34 »
Hallo,

busDelay ist per Default 0 und clientSwitchDelay ebenfalls.

Gruss
   Stefan

Offline holle75

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 382
Antw:FHEM Module für B+G E-Tech & EASTON Modbus Zähler
« Antwort #20 am: 05 Mai 2017, 21:30:05 »
... mit einem

attr Eastron busDelay 2
attr Eastron clientSwitchDelay 2

(plus Zeitversetzung)

keine Fehlermeldungen mehr. Oder sind 2 sekunden zu viel delay?

Danke Stefan

Offline StefanStrobel

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 807
Antw:FHEM Module für B+G E-Tech & EASTON Modbus Zähler
« Antwort #21 am: 06 Mai 2017, 09:45:47 »
vermutlich reicht schon eine halbe Sekunde clientSwitchDelay.
Würde ich einfach mal testen.

Gruss
    Stefan

Offline Habbi

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 28
Antw:FHEM Module für B+G E-Tech & EASTON Modbus Zähler
« Antwort #22 am: 15 Mai 2017, 10:36:08 »
Hallo Stefan, hat du getestet? Würde mich sehr interessieren.

Offline juanmax

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 6
Antw:FHEM Module für B+G E-Tech & EASTON Modbus Zähler
« Antwort #23 am: 24 August 2017, 23:27:59 »
@Roger und @Stefan. Vielen vielen Dank
Für den generischen Modbus modul, und für den SDM630! Ich wurde gerne euch ein Bier kaufen :) geht es das über paypal  ???

Gruß aus Kölle.