Autor Thema: ebusd - WOLF R12  (Gelesen 1381 mal)

Offline nickles

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 10
Antw:ebusd - WOLF R12
« Antwort #15 am: 16 März 2016, 19:47:24 »
Hallo,

Wenn ich den Brenner im Keller (mit der R12) aus- und wieder einschalte, kann ich folgendes 'RAW' auf der Schnittstelle mitschreiben:

AA [...]
AA F1 FE 07 04 0A 50 01 01 00 4A 80 01 21 01 07 AE AA
AA [...]
AA 10 FE 07 04 0A 50 01 01 00 4A 40 01 21 01 07 70 AA
AA [...]
AA 30 FE 07 04 0A 50 01 01 00 4A 40 01 21 01 07 A5 AA
AA [...]
AA 30 90 50 12 00 2E AA
AA 30 90 50 12 00 2E AA
AA 30 90 50 12 00 2E AA
AA [...]
AA 30 90 50 12 00 2E AA
AA 30 90 50 12 00 2E AA
AA 30 90 50 12 00 2E AA
AA [...]
AA F1 FE 05 03 08 01 09 40 FF 68 FF 2E 08 92 AA
AA [...]
AA F1 FE 08 00 08 00 2B 80 07 80 05 00 2D 3B AA
AA [...]
AA F1 FE 05 03 08 01 09 40 FF 65 FF 2E 08 72 AA
AA [...]
AA F1 FE 08 00 08 00 2B 80 07 80 05 00 2D 3B AA
AA [...]
[...]


Nickles

Offline nickles

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 10
Antw:ebusd - WOLF R12
« Antwort #16 am: 16 März 2016, 19:58:34 »
Hallo,

ich habe noch ein Bedienmodul (BM) (ohne Außenfühler) von Wolf Mat.-Nr. 2744329 Software-Version 204 08 mit DIP-Schalter für die Ebus-Adresse und Wandsockel vom Heizungsfachhändler meines Vertrauens als Teststellung. Würde ein Mitschnitt des Einschaltens dieses moderneren Bauteils parallel an den Bus angeschlossen, weitere Ansatzpunkte liefern?

Nickles

Offline nickles

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 10
Antw:ebusd - WOLF R12
« Antwort #17 am: 19 März 2016, 20:13:26 »
Hallo,

einen kleinen Fortschritt kann ich melden. Ich brauche nicht mehr in den Keller um die Uhrzeit zu stellen.

mit dem Befehl: write -h FE 07 00 09 00 80 45 29 19 FF FF 06 FF

kann die die Uhrzeit auf 19:29:45 am 06. Tag stellen. (Indirekt könnte ich die Anlage also schon steuern  ;) )

Nickles

Offline Wzut

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1241
Antw:ebusd - WOLF R12
« Antwort #18 am: 20 März 2016, 18:57:06 »
Einwandfrei, nehme ich doch gerne in meine Sammlung auf :)
Maintainer der Module: MPD, EDIPLUG, UbiquitiMP, UbiquitiOut, SIP

Offline nickles

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 10
Antw:ebusd - WOLF R12
« Antwort #19 am: 21 März 2016, 09:41:25 »
@ahollik

Könntest du die ersten ca. 20 Telegramme die über die Schnittstelle gehen, wenn du die R12 einschaltest (bei angeschlossenem Regler im Wohnzimmer), einmal mit protokollieren und posten?
Ich vermute, dass sich dein Wohnzimmer-Regler (?? Wolf Fernbedienung FS 3601 ??) als erstes mit 0704er Telegrammen anmeldet. Danke im Voraus.

Nickles

Offline ahollik

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 7
Antw:ebusd - WOLF R12
« Antwort #20 am: 22 März 2016, 22:48:07 »
@nickles

Ja, hab schon mal gemacht, bitte, die ausschnitt im Anhang. Wie vorher geschrieben, die melden beide mit 07 fe ein, und dann kommen nur mehr die 08 00-er. 3f ist der Regler, f1 ist die R12. Mein Regler sieht eher so aus:
http://www.heiz24.de/index.php/de/Wolf-2791043-Fernbedienung-Neu/c-KAT179/a-Z1487

Adam
« Letzte Änderung: 22 März 2016, 22:50:25 von ahollik »

Offline nickles

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 10
Antw:ebusd - WOLF R12
« Antwort #21 am: 10 April 2016, 13:33:15 »
Hallo,

der Hinweis von ahollik ist gut. Wenn ich mit der Absendeadresse 3F das 0800er Telegramm sende, kann ich auch die R12 in die Stellungen
Automatikbetrieb, Heizbetrieb, usw bringen. Mit dem Senden des ersten Telegramms endet  >:( leider das zyklisch Versenden der Telegramme von der R12. Das heisst auch mein FHEM bekommt keine Werte mehr aktualisiert. Meine derzeitigen Versuche der Anlage dann noch Informationen zu entlocken laufen ins Leere:

write -h F1 05 02 01 01

write -h F1 07 05 02 00 00

write -h 30 03 04 00

write -h F1 03 04 00

write -h F6 03 04 00


Wenn ich die R12 neustarte geht so wieder weiter...


2016-04-10 12:57:34.030 [bus error] signal lost
2016-04-10 12:57:36.205 [bus notice] signal acquired
2016-04-10 12:57:38.037 [bus error] signal lost
2016-04-10 12:58:08.470 [bus notice] signal acquired
2016-04-10 12:58:13.518 [update info] update BC cmd: f1fe07040a500101004a8001210107
2016-04-10 12:58:13.518 [update notice] update broadcast ident QQ=f1: G. Kromschröder AG;   J\ufffd;0121;0107
2016-04-10 12:58:14.991 [bus notice] new master 10, master count 4
2016-04-10 12:58:14.992 [update info] update BC cmd: 10fe07040a500101004a4001210107
2016-04-10 12:58:14.992 [update notice] update broadcast ident QQ=10: G. Kromschröder AG;   J@;0121;0107
2016-04-10 12:58:16.520 [update info] update BC cmd: 30fe07040a500101004a4001210107
2016-04-10 12:58:16.520 [update notice] update broadcast ident QQ=30: G. Kromschröder AG;   J@;0121;0107
2016-04-10 12:58:18.020 [bus info] send message: 3f15070400
2016-04-10 12:58:18.129 [main info] scan config 15 message received
2016-04-10 12:58:18.129 [main error] unable to load scan config 15: no file from /etc/ebusd/kromschroeder with prefix 15. found
2016-04-10 12:59:12.821 [main info] read sollw regler cached: 11.199
2016-04-10 12:59:12.846 [main info] read broadcast feuerung cached: 12
2016-04-10 12:59:12.874 [main info] read broadcast feuerung cached: 45
2016-04-10 12:59:12.900 [main info] read sollw regler cached: 45.000
2016-04-10 12:59:12.926 [main info] read broadcast feuerung cached: 09
2016-04-10 12:59:12.954 [main info] read broadcast feuerung cached: 40
2016-04-10 12:59:12.985 [main info] read sollw regler cached: 43.000
2016-04-10 12:59:13.015 [main info] read broadcast feuerung cached: 44.0
2016-04-10 12:59:13.053 [main info] read sollw regler cached: 05
2016-04-10 12:59:14.269 [update info] update BC cmd: f1fe050308010948ff54ff2d0e
2016-04-10 12:59:14.269 [update notice] update broadcast feuerung QQ=f1: 09;48;-;42.0;-;45;14
2016-04-10 12:59:15.735 [update info] update BC cmd: f1fe080008002a9a0d8005002d
2016-04-10 12:59:15.735 [update notice] update sollw regler QQ=f1: 42.000;13.602;-;05;45.000
2016-04-10 12:59:22.507 [update info] update BC cmd: f1fe050308010948ff58ff2d0e
2016-04-10 12:59:22.507 [update notice] update broadcast feuerung QQ=f1: 09;48;-;44.0;-;45;14
2016-04-10 12:59:23.973 [update info] update BC cmd: f1fe080008002a9a0d8005002d
2016-04-10 12:59:23.974 [update notice] update sollw regler QQ=f1: 42.000;13.602;-;05;45.000
2016-04-10 12:59:32.530 [update info] update BC cmd: f1fe050308010948ff5cff2d0e
2016-04-10 12:59:32.530 [update notice] update broadcast feuerung QQ=f1: 09;48;-;46.0;-;45;14
2016-04-10 12:59:33.996 [update info] update BC cmd: f1fe080008002a9a0d8005002d
2016-04-10 12:59:33.997 [update notice] update sollw regler QQ=f1: 42.000;13.602;-;05;45.000
2016-04-10 12:59:42.499 [update info] update BC cmd: f1fe050308010948ff61ff2d0e
2016-04-10 12:59:42.500 [update notice] update broadcast feuerung QQ=f1: 09;48;-;48.5;-;45;14
2016-04-10 12:59:43.965 [update info] update BC cmd: f1fe080008002a9a0d8005002d
2016-04-10 12:59:43.966 [update notice] update sollw regler QQ=f1: 42.000;13.602;-;05;45.000

Viele Grüße 

Nickles

Offline hansg

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 6
Antw:ebusd - WOLF R12
« Antwort #22 am: 11 März 2017, 18:32:05 »
Das Thema ist zwar schon etwas älter, aber trotzdem würd ich gerne mal nachfragen ob
noch jemand an der eBus Anbindung von alten Wolf Regelungen arbeitet.

Ich selbst besitze eine Wolf R16 (die bis auf den zweiten Regelkreis mit der R12 identisch sein müsste).
Ein paar Werte hab ich zwar inzwischen herausbekommen, aber als Anfänger hab da auch so meine Probleme.

Das Umschalten der Betriebszustände funktioniert mit 5023 Befehlen direkt an F1

ebusctl hex f1502308120100005d010000 = Servicebetrieb
ebusctl hex f1502308120101005d010000 = Standby
ebusctl hex f1502308120102005d010000 = Automatik
ebusctl hex f1502308120103005d010000 = Heizbetrieb
ebusctl hex f1502308120104005d010000 = Absenkung
ebusctl hex f1502308120105005d010000 = Sommer
ebusctl hex f150230812010e005d010000 = Handbetrieb

Abfragen lässt sich die Schalterstellung mit

ebusctl hex 355022021201
(00=service, 01=standby, 02=Automatik, 03=Heizen, 04=Absenkung, 05=Sommer, 0e=Handbetrieb)

So wie es aussieht werden alle Werte der alten Regelung mit 5022 Befehlen ausgelesen.

Gruss
Hans