Autor Thema: Firetab 5th 5.1.2 gecrasht  (Gelesen 2105 mal)

Offline accessburn

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 959
  • Lecker Raspberry-Cocktail!
    • TRcoding
Firetab 5th 5.1.2 gecrasht
« am: 20 März 2016, 16:07:59 »
So, jetzt hab ich es geschafft, und hoffe das jemand da ist der mir da helfen kann.

Nach diversen Rootversuchen bootet es nicht mehr. Das Tab hängt in einem Bootloop.
Laut eines Tuts sollte ich die Cachepartition formatieren, half aber nix.


Hilfe  :'(
Wezzy Rpi2b> FHEM, Elro, Intenso, FTUI, Jeelink v3, Max!Cube, Fire5, Foscam, NAS, Fritz!Box + Fon, Max!Wandthermostat, Amazon Echo
Wezzy Rp3b> OctoPi
Jessie Rp3b> UPNP, NAS, Pi-Hole

Offline CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 22901
Antw:Firetab 5th 5.1.2 gecrasht
« Antwort #1 am: 20 März 2016, 16:25:59 »
Hast Du beide Caches formatiert. Also Cache und Dalvin Cache?
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://paypal.me/pools/c/8gULisr9BT
FHEM GitHub: https://github.com/fhem/
kein Support für cfg Editierer

Offline accessburn

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 959
  • Lecker Raspberry-Cocktail!
    • TRcoding
Antw:Firetab 5th 5.1.2 gecrasht
« Antwort #2 am: 20 März 2016, 19:33:11 »
Ich befürchte, bin mir dessen zwar nicht bewusst, aber was sollte es anderes sein  :-\
Wezzy Rpi2b> FHEM, Elro, Intenso, FTUI, Jeelink v3, Max!Cube, Fire5, Foscam, NAS, Fritz!Box + Fon, Max!Wandthermostat, Amazon Echo
Wezzy Rp3b> OctoPi
Jessie Rp3b> UPNP, NAS, Pi-Hole

Offline accessburn

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 959
  • Lecker Raspberry-Cocktail!
    • TRcoding
Antw:Firetab 5th 5.1.2 gecrasht
« Antwort #3 am: 21 März 2016, 18:26:10 »
Würde gerne CM drauf spielen, kann mir da jemand helfen?
Wezzy Rpi2b> FHEM, Elro, Intenso, FTUI, Jeelink v3, Max!Cube, Fire5, Foscam, NAS, Fritz!Box + Fon, Max!Wandthermostat, Amazon Echo
Wezzy Rp3b> OctoPi
Jessie Rp3b> UPNP, NAS, Pi-Hole

Offline CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 22901
Antw:Firetab 5th 5.1.2 gecrasht
« Antwort #4 am: 21 März 2016, 19:12:33 »
TWRP flashen und dann starten. Danach CM zip über TWRP installieren.
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://paypal.me/pools/c/8gULisr9BT
FHEM GitHub: https://github.com/fhem/
kein Support für cfg Editierer

Offline accessburn

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 959
  • Lecker Raspberry-Cocktail!
    • TRcoding
Antw:Firetab 5th 5.1.2 gecrasht
« Antwort #5 am: 21 März 2016, 19:56:44 »
Gesundheit  ;D

Vielleicht hast du irgendwo stehen wie sowas geht  :-[
Wezzy Rpi2b> FHEM, Elro, Intenso, FTUI, Jeelink v3, Max!Cube, Fire5, Foscam, NAS, Fritz!Box + Fon, Max!Wandthermostat, Amazon Echo
Wezzy Rp3b> OctoPi
Jessie Rp3b> UPNP, NAS, Pi-Hole

Offline CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 22901
Antw:Firetab 5th 5.1.2 gecrasht
« Antwort #6 am: 21 März 2016, 20:00:28 »
So auf die Schnelle nicht.
Installier Dir mal fastboot da steht alles zu. Ansonsten Google
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://paypal.me/pools/c/8gULisr9BT
FHEM GitHub: https://github.com/fhem/
kein Support für cfg Editierer

Offline accessburn

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 959
  • Lecker Raspberry-Cocktail!
    • TRcoding
Antw:Firetab 5th 5.1.2 gecrasht
« Antwort #7 am: 21 März 2016, 20:10:35 »
Ohje, fastboot ist doch dieser Modus den ich beim gedrückt halten der Taste starten kann. Aber wie soll mir das weiter helfen?
Wezzy Rpi2b> FHEM, Elro, Intenso, FTUI, Jeelink v3, Max!Cube, Fire5, Foscam, NAS, Fritz!Box + Fon, Max!Wandthermostat, Amazon Echo
Wezzy Rp3b> OctoPi
Jessie Rp3b> UPNP, NAS, Pi-Hole

Offline CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 22901
Antw:Firetab 5th 5.1.2 gecrasht
« Antwort #8 am: 21 März 2016, 21:02:34 »
Das ist echt nicht böse gemeint, aber wenn Du das nicht weißt fehlt Dir wissen damit Du Dein Tablet ohne es kaputt zu machen mit CM bestücken kannst.

Richtig fastboot ist der Modus, dazu gibt es ein Programm welches auch fastboot heiß und mit dem Du diverse Sachen machen kannst. Partitionen löschen, Images installieren und so weiter.
Bitte lese Dich in das Thema ein, auch wenn es nur 50 Euro sind, schade wäre es drum wenn Du das Teil brick'st. Ein Softbrick scheinst Du ja schon zu haben.
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://paypal.me/pools/c/8gULisr9BT
FHEM GitHub: https://github.com/fhem/
kein Support für cfg Editierer

Offline schka17

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 864
Antw:Firetab 5th 5.1.2 gecrasht
« Antwort #9 am: 21 März 2016, 21:52:04 »
So viel ich verstanden habe funktioniert TWRP mit kindles > 5.1.1 nicht mehr, dann muss man flashfire verwenden. Ich würde vorschlagen du lädst dir mal die supertools von rootjunkys und die original firmware von Amazon und bringst das tablet mal wieder in den Originalzustand. Also in den recoverymodus, Volume down und power dücken und halten bis das recovery menu erscheint, dann menupunkt apply form adb anwählen. Jetzt das usb kabel anstecken, im entpackten supertool ordner im dos fenster eingebne: adb sideload originalfirmware. Das dauert etwas, danach booten und mal weiterschauen.


Sent from my iPad using Tapatalk
M: Thinclient x64 Debian | CUL FS20, HMS100WD, HMS100TF, HMS100T, HMS100CO, S300, S555TH | OWServer DS1420, DS18B20, DS2408 | RFXCOM UVN128, THWR800, THGR228N,RTGR328, PCR800 |Jeelink PCA301 EC3000|CUNO+IR|HMLAN|HMUSB|CUL433 Somfy|mySensors|espEasy
S1:Raspberry mit BPM810, Jeelink EC3000

Offline accessburn

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 959
  • Lecker Raspberry-Cocktail!
    • TRcoding
Antw:Firetab 5th 5.1.2 gecrasht
« Antwort #10 am: 22 März 2016, 08:20:32 »
So viel ich verstanden habe funktioniert TWRP mit kindles > 5.1.1 nicht mehr, dann muss man flashfire verwenden. Ich würde vorschlagen du lädst dir mal die supertools von rootjunkys und die original firmware von Amazon und bringst das tablet mal wieder in den Originalzustand. Also in den recoverymodus, Volume down und power dücken und halten bis das recovery menu erscheint, dann menupunkt apply form adb anwählen. Jetzt das usb kabel anstecken, im entpackten supertool ordner im dos fenster eingebne: adb sideload originalfirmware. Das dauert etwas, danach booten und mal weiterschauen.


Sent from my iPad using Tapatalk

Merci, das versuche ich mal!

Das ist echt nicht böse gemeint, aber wenn Du das nicht weißt fehlt Dir wissen damit Du Dein Tablet ohne es kaputt zu machen mit CM bestücken kannst.

Richtig fastboot ist der Modus, dazu gibt es ein Programm welches auch fastboot heiß und mit dem Du diverse Sachen machen kannst. Partitionen löschen, Images installieren und so weiter.
Bitte lese Dich in das Thema ein, auch wenn es nur 50 Euro sind, schade wäre es drum wenn Du das Teil brick'st. Ein Softbrick scheinst Du ja schon zu haben.

Bei Samsung, Nexus und co hatte ich nie probleme. Nur bei diesem Ding bin ich irgendwie hilflos.
Wezzy Rpi2b> FHEM, Elro, Intenso, FTUI, Jeelink v3, Max!Cube, Fire5, Foscam, NAS, Fritz!Box + Fon, Max!Wandthermostat, Amazon Echo
Wezzy Rp3b> OctoPi
Jessie Rp3b> UPNP, NAS, Pi-Hole

Offline accessburn

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 959
  • Lecker Raspberry-Cocktail!
    • TRcoding
Antw:Firetab 5th 5.1.2 gecrasht
« Antwort #11 am: 22 März 2016, 20:20:48 »
Mission complete!

Jetzt muss da CM drauf :-D
Wezzy Rpi2b> FHEM, Elro, Intenso, FTUI, Jeelink v3, Max!Cube, Fire5, Foscam, NAS, Fritz!Box + Fon, Max!Wandthermostat, Amazon Echo
Wezzy Rp3b> OctoPi
Jessie Rp3b> UPNP, NAS, Pi-Hole

 

decade-submarginal