Autor Thema: Nextion - günstiges Touch-Display an FHEM (auch remote)  (Gelesen 36196 mal)

Offline MadMax-FHEM

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2065
  • Niveau ist keine Creme...
Antw:Nextion - günstiges Touch-Display an FHEM (auch remote)
« Antwort #15 am: 05 April 2016, 10:25:57 »
Hi,

vielen Dank für die Hinweise/Anmerkungen!

Ja Batteriebetrieb mit dem ESP8266 kann man leider vergessen.
Habe ich bei einem anderen Projekt (Füllstandsmesser für Tank) leider erkennen müssen :-|
Selbst mit viel Sleep und nur wenig wach sind kaum mehr als 2 (lass es 3 sein) Monate drin
Wäre schön gewesen weil WLAN vorhaden ist...

Aber jetzt kann ich wenigstens die vorhandenen ESPs weiter verwenden :-)

Gruß, Joachim
FHEM 5.8 Pi 2, HM-CFG-USB2, 8x HM-TC-IT-WM-W-EU, 5x HM-CC-RT-DN, 5x HM-SEC-SC-2, 1x HM-WDS10-TH-O, 1x HM-DIS-WM55
FHEM 5.8 PI B+, HM-CFG-USB2, 7x HM-CC-RT-DN, 3x HM-TC-IT-WM-W-EU, 4x HM-Sec-SCo
FHEM 5.8 PI 2 (Testsystem), CUL868, 1x HM-TC-IT-WM-W-EU, 1x HumTempESP8266, 1x mySensorsFillingLevel

Offline ext23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2265
    • Homepage
Antw:Nextion - günstiges Touch-Display an FHEM (auch remote)
« Antwort #16 am: 05 April 2016, 14:18:51 »
Das sieht ja ganz nett aus, ich habe mir auch mal eins bestellt.

Die Struktur etc. ist alles auf dem Display, richtig? Du sagst mit FHEM nur noch was an welcher stelle angezeigt werden soll oder wie muss ich mir das vorstellen? Was ist mit Eingaben auf dem Display, die gehen direkt an FHEM ja?

Wenn der Stromverbrauch jetzt noch OK ist, bietet sich sowas doch in jedem Raum an. Kann man ja auch schön in eine Gipswand verpacken, oder man findet eben ein schickes Gehäuse ja.

Na mal schauen wann Ali liefert...

Daniel
HM, FS20, 1-Wire, PanStamp, AVR-NET-IO, SIS-PM, EM1000EM, PCA301, EC3000, HM-LAN, CUL868, RFXtrx433, LGW, DMX @Ubuntu-Server (Hauptsystem) & Raspberry Pi (Satellit)

Offline viegener

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2738
    • Meine Seite im fhemwiki
Antw:Nextion - günstiges Touch-Display an FHEM (auch remote)
« Antwort #17 am: 05 April 2016, 16:11:37 »
Das sieht ja ganz nett aus, ich habe mir auch mal eins bestellt.

Die Struktur etc. ist alles auf dem Display, richtig? Du sagst mit FHEM nur noch was an welcher stelle angezeigt werden soll oder wie muss ich mir das vorstellen? Was ist mit Eingaben auf dem Display, die gehen direkt an FHEM ja?

Wenn der Stromverbrauch jetzt noch OK ist, bietet sich sowas doch in jedem Raum an. Kann man ja auch schön in eine Gipswand verpacken, oder man findet eben ein schickes Gehäuse ja.

Na mal schauen wann Ali liefert...

Daniel

BTW: Ich habe direkt bei Komputer.de bestellt (wg. Rückgabe) und Preis war ok / Lieferung am nächsten Tag (!)

Wie läuft die Kommunikation:

Im Nextion "Designer" baut man UI-Seiten zusammen und definiert verwendete Bilder und Fonts
Jede Seite wird mit Controls versehen (platziert), die entweder farbig, mit Text oder obige Bilder verwenden

Ausserdem kann man auf den Seiten zu den Controls angeben, was passieren soll wenn geclickt wird, zur Initialisierung, etc (Also quasi events). Hier kann man zum Beispiel die Navigation zwischen den Seiten oder auch Controls sichtbar schalten abhängig von Aktionen.
Man kann hier auch angeben, was über die serielle Schnittstelle ausgegeben werden soll.

Das so entstandene UI wird auf das Display geladen und dort weitgehend autark bereits ausgeführt.

Man erhält über die serielle Schnittstelle (oder in meinem Fall in FHEM als Reading) die angebeben Ausgaben
Man kann über die serielle Schnittstellen ebefalls Kommandos senden, also texte setzen, Teile sichtbar machen, Seiten wechseln, Bilder umschalten (aus dem vordefinierten Set)

Damit ist die Kommunikation zwischen FHEM und dem Display relativ dünn allerdings sind auch ein paar Einschränkungen vorhanden (so kann man zum Beispiel heute kein Bild dynamsich aufs Display laden, damit kann man z.B. keine Foto der Überwachungskamera dort darstellen)

Kein Support über PM - Anfragen gerne im Forum - Damit auch andere profitieren und helfen können

Offline Porky666

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 144
Antw:Nextion - günstiges Touch-Display an FHEM (auch remote)
« Antwort #18 am: 05 April 2016, 16:37:06 »
Hallo Joachim,

als nen 3D Drucker bzw. 2 Deltadrucker hab ich, soweit ich im WIKI bei Itead gesehen hab bieten die 3 D Modelle zum kostenlosen Download an.

Werd ich dann mal eines ausdrucken zum Test.
Dieses Display als Statusanzeige gleizeitig mit Sensor bestückt und evtl. auch noch mit Schalter würd mich dann auch interessieren.
Biete dann auch Druckdienste zum Selbstkostenpreis an.

Gruß
Stefan


Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk HD
ODROID U3 1GB Ubuntu immer aktuell
FHEM immer das aktuellste Development
Defined modules:

COC; CULv3; HMLAN :HM-CC-SCD,HM-CC-TC,HM-LC-SW4-PCB,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-OU-LED16,HM-SCI-3-FM,HM-SEC-SC,HM-SEC-WIN,HM-WDS10-TH-O; ESA2000; FS20; HUEBridge; Huedevices; IT; JeeLink :PCA301 :panstamp:

Offline ext23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2265
    • Homepage
Antw:Nextion - günstiges Touch-Display an FHEM (auch remote)
« Antwort #19 am: 05 April 2016, 19:02:13 »
BTW: Ich habe direkt bei Komputer.de bestellt (wg. Rückgabe) und Preis war ok / Lieferung am nächsten Tag (!)

Stimmt da gehen die Preise auch, aber ich habe ein "etwas" größeres genommen, da war mir der Preisunterschied dann doch zu groß ;-) Ich hab hier nämlich noch ne schöne Blende von einer SIMATIC, da passt das Display gut rein ;-)

/Daniel
HM, FS20, 1-Wire, PanStamp, AVR-NET-IO, SIS-PM, EM1000EM, PCA301, EC3000, HM-LAN, CUL868, RFXtrx433, LGW, DMX @Ubuntu-Server (Hauptsystem) & Raspberry Pi (Satellit)

Offline viegener

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2738
    • Meine Seite im fhemwiki
Antw:Nextion - günstiges Touch-Display an FHEM (auch remote)
« Antwort #20 am: 05 April 2016, 20:29:45 »
Hallo Joachim,

als nen 3D Drucker bzw. 2 Deltadrucker hab ich, soweit ich im WIKI bei Itead gesehen hab bieten die 3 D Modelle zum kostenlosen Download an.

Werd ich dann mal eines ausdrucken zum Test.
Dieses Display als Statusanzeige gleizeitig mit Sensor bestückt und evtl. auch noch mit Schalter würd mich dann auch interessieren.
Biete dann auch Druckdienste zum Selbstkostenpreis an.

Gruß
Stefan

Mit nem ESP01 ist das mit dem Schalten sicher machbar. GPIO2 kann sogar mit der transparent bridge firmware geschaltet werden, wobei ich das bisher noch nicht in FHEM vorgesehen habe. Mit anderen ESP-Modulen stünden generell auch noch mehr GPIOs zur Verfügung, man müsste allerdings dazu die Firmware erweiitern.

Kein Support über PM - Anfragen gerne im Forum - Damit auch andere profitieren und helfen können

Offline Porky666

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 144
Antw:Nextion - günstiges Touch-Display an FHEM (auch remote)
« Antwort #21 am: 06 April 2016, 01:10:33 »
Hallo,

mal ein Testgehäuse für mein bestelltes 2.4 Zoll Display, Vorlage bei thingiverse.com gefunden.
Bei Itead gibt es nur Bezel Vorlagen - aber das ist kein Problem Gehäuse per SCAD dazu zu definieren.

Stefan
ODROID U3 1GB Ubuntu immer aktuell
FHEM immer das aktuellste Development
Defined modules:

COC; CULv3; HMLAN :HM-CC-SCD,HM-CC-TC,HM-LC-SW4-PCB,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-OU-LED16,HM-SCI-3-FM,HM-SEC-SC,HM-SEC-WIN,HM-WDS10-TH-O; ESA2000; FS20; HUEBridge; Huedevices; IT; JeeLink :PCA301 :panstamp:

Offline viegener

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2738
    • Meine Seite im fhemwiki
Antw:Nextion - günstiges Touch-Display an FHEM (auch remote)
« Antwort #22 am: 06 April 2016, 02:00:41 »
Ahh ok, die Farbe hat was für den WAF  ;D

Im Ernst, ist ein guter Ansatz.

Für die Nutzung wäre es natürlich hilfreich, wenn da noch Platz für das ESP-Board wäre. Alternativ wäre alleine eine Blende, die man in einem vorhandenen Gehäuse verwenden könnte auch schon hilfreich.

Kein Support über PM - Anfragen gerne im Forum - Damit auch andere profitieren und helfen können

Online Pf@nne

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 799
    • tech_LogBuch
Antw:Nextion - günstiges Touch-Display an FHEM (auch remote)
« Antwort #23 am: 06 April 2016, 06:06:27 »
Moin,

sieht ja schon nicht schlecht aus, wäre mir jetzt aber als Blende im Wohnzimmer, nicht schick genug.
Da würde meine Frau von ihrem Vetorecht Gebrauch machen.... ::)
Hast du die Oberflächen schonmal nachträglich bearbeitet?
Spachtel auf Epoxybasis oder so, und anschließender Überlackierung?

Sind die "Spuren" des Druckverlaufs eigentlich immer zu sehen, also auch wenn man sich etwas auf einer industriellen Maschine drucken lässt?

Gruß
Pf@nne
FHEM auf: DS415+ (Master), Raspberry Pi 2

Offline kvo1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1456
  • FHEMonaut
Antw:Nextion - günstiges Touch-Display an FHEM (auch remote)
« Antwort #24 am: 06 April 2016, 22:29:48 »
Hallo Johannes,

eine SEHR coole Idee, wenn ich hier mehr Ahnung und mehr Zeit hätte würde ich mich sofort dransetzen.
Generell scheint das aber auch nicht so schwer zu sein  ;)

Was nutzt Du hier als "Empfänger" einen CUL , MiniCUL ?? welche  433 MHz oder 868 MHz ?

LG kvo1
RPi1: mit CUL: HM-CC-RT-DN,HM-ES-PMSw1-Pl,HM-LC-BL1-FM,HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-SW1-PL2,HM-SCI-3-FM,HM-SEC-SC-2,KFM-Sensor
RPi2: Viessmann(optolink) mit 99_VCONTROL.pm,
Cubietruck: Wheezy / Apache / Owncloud
Cubietruck: Armbian(Jessie) / fhem 5.7 / LMS 7.9
RPi3: (Test) mit 7" Touch  &  HM-MOD-RPI-PCB

Offline viegener

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2738
    • Meine Seite im fhemwiki
Antw:Nextion - günstiges Touch-Display an FHEM (auch remote)
« Antwort #25 am: 06 April 2016, 23:07:20 »
Hallo Johannes,

eine SEHR coole Idee, wenn ich hier mehr Ahnung und mehr Zeit hätte würde ich mich sofort dransetzen.
Generell scheint das aber auch nicht so schwer zu sein  ;)

Was nutzt Du hier als "Empfänger" einen CUL , MiniCUL ?? welche  433 MHz oder 868 MHz ?

LG kvo1

Kein Empfänger nötig. Der ESP8266 verbindet sich mit dem WLAN (OK WLAN ist nötig). Aber in FHEM ist kein Empfänger/Sender nötig. Geht alles über das normale Netzwerk
Kein Support über PM - Anfragen gerne im Forum - Damit auch andere profitieren und helfen können

Offline kvo1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1456
  • FHEMonaut
Antw:Nextion - günstiges Touch-Display an FHEM (auch remote)
« Antwort #26 am: 06 April 2016, 23:13:04 »
war ´ne blöde Frage , klar....  ESP8266...!
Ich glaube , ich werde mir das mal bestellen !



RPi1: mit CUL: HM-CC-RT-DN,HM-ES-PMSw1-Pl,HM-LC-BL1-FM,HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-SW1-PL2,HM-SCI-3-FM,HM-SEC-SC-2,KFM-Sensor
RPi2: Viessmann(optolink) mit 99_VCONTROL.pm,
Cubietruck: Wheezy / Apache / Owncloud
Cubietruck: Armbian(Jessie) / fhem 5.7 / LMS 7.9
RPi3: (Test) mit 7" Touch  &  HM-MOD-RPI-PCB

Offline kvo1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1456
  • FHEMonaut
Antw:Nextion - günstiges Touch-Display an FHEM (auch remote)
« Antwort #27 am: 07 April 2016, 08:02:39 »
Hallo Johannes,
so , die Teile sind bestellt, mal sehen wie schnell das geht!

Wäre es Dir möglich mal einem kompletten/aktuellen Schaltplan mit allen Werten zu posten (skizze würde mir reichen).

Danke!
kvo1
RPi1: mit CUL: HM-CC-RT-DN,HM-ES-PMSw1-Pl,HM-LC-BL1-FM,HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-SW1-PL2,HM-SCI-3-FM,HM-SEC-SC-2,KFM-Sensor
RPi2: Viessmann(optolink) mit 99_VCONTROL.pm,
Cubietruck: Wheezy / Apache / Owncloud
Cubietruck: Armbian(Jessie) / fhem 5.7 / LMS 7.9
RPi3: (Test) mit 7" Touch  &  HM-MOD-RPI-PCB

Offline viegener

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2738
    • Meine Seite im fhemwiki
Antw:Nextion - günstiges Touch-Display an FHEM (auch remote)
« Antwort #28 am: 08 April 2016, 01:29:02 »
Hallo Johannes,
so , die Teile sind bestellt, mal sehen wie schnell das geht!

Wäre es Dir möglich mal einem kompletten/aktuellen Schaltplan mit allen Werten zu posten (skizze würde mir reichen).

Danke!
kvo1

Gerne, auch wenn ich nicht so der Experte bei Fritzing Schaltplänen bin.
unten findet sich der Schaltplan und ein Bild des Stripboard-Layouts.

Die Bauteilliste:

1 x BSN10A - N-Mosfet (Achtung BSN10A und der an sich vergleichbare Typ BSN10 unterscheiden sich in der Pinbelegung !)
3 x 10kOhm Widerstand
1 x 15kOhm Widerstand

und natürlich ein ESP8266 sowie Konnektoren

Die Idee ist aus dem 10k und 15k Widerstand einen Spannungsteiler zu machen, der das 5V-TX-Signal aus dem Nextion auf etwa 3V zu senken. Der Mosfet funktioniert in die andere Richtung und ist erforderlich, da ansonsten der ESP zu stark vom Nextion belastet wird.


« Letzte Änderung: 13 April 2016, 16:25:19 von viegener »
Kein Support über PM - Anfragen gerne im Forum - Damit auch andere profitieren und helfen können

Offline Porky666

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 144
Antw:Nextion - günstiges Touch-Display an FHEM (auch remote)
« Antwort #29 am: 08 April 2016, 18:15:59 »
Hallo,
 das ganze mal in weiss,wenn man ABS verwendet kann man die Teile mit Aceton bedampfen, das löst das ABS an und man bekommt
nach wenigen Minuten ein glatte glänzende Oberfläche. Dies ist PLA und ist unbehandelt, es lässt sich Abschleifen und bei Bedarf lackieren.

Stefan
ODROID U3 1GB Ubuntu immer aktuell
FHEM immer das aktuellste Development
Defined modules:

COC; CULv3; HMLAN :HM-CC-SCD,HM-CC-TC,HM-LC-SW4-PCB,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-OU-LED16,HM-SCI-3-FM,HM-SEC-SC,HM-SEC-WIN,HM-WDS10-TH-O; ESA2000; FS20; HUEBridge; Huedevices; IT; JeeLink :PCA301 :panstamp: