Autor Thema: Platine für nanoLGW (LaCrosse Gateway): Platinenbestellung  (Gelesen 24417 mal)

Offline HCS

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2968
Antw:Platine für nanoLGW (LaCrosse Gateway): Layout
« Antwort #15 am: 26 März 2016, 22:52:04 »
Habe mal im ersten Post ein PDF mit 1:1 Maßstab des Layouts angehängt. Vielleicht magst Du mal probieren/simulieren, ob alles so passt.
Habe es gedruckt und mal die Teile drangehalten, scheint soweit zu passen.
Ich werde morgen, wenn ich alle Eier habe, mal basteln (die beiden Seiten auf einen 1mm Karton kleben und "bestücken")
Aber was mich jetzt ins Grübeln bringt: wie lötet man den ESP-12 drauf? Da schaut ja nichts von den Pads raus. Bekommt man das ohne Ofen hin?
Der RFM69 müsst gehen, da schauen die Pads ein klein wenig raus.

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4276
Antw:Platine für nanoLGW (LaCrosse Gateway): Layout
« Antwort #16 am: 26 März 2016, 23:02:40 »
Aber was mich jetzt ins Grübeln bringt: wie lötet man den ESP-12 drauf? Da schaut ja nichts von den Pads raus. Bekommt man das ohne Ofen hin?
Der müsste zusätzlich noch Löcher für Pins haben. Meine Idee (ungeprüft): mit dem Lötkolben seitlich den Pad bzw. den Pin heiß machen und das (sehr dünne) Lötzinn von oben in das Loch einführen. Müsste (eigentlich) gehen.
Wenn ich die Pads wieder länger mache, motzt der Design-Rule-Checker und beim Fräsen gibt es leitfähige Partikel  >:(
1x FB7170 (29.04.88) 5.7 1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F)
1x RPi BV2LCDCSM 1.63 5.7 2xMAX HKT, 1xMAX RT, V200KW1
1xFB 7490 (113.06.05) 5.7 1xCUL V3 1.63 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 1xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU 1xRFXtrx 90 1xWT440H 1xCM160 3xTFA30.3150 5xFA21

Offline HCS

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2968
Antw:Platine für nanoLGW (LaCrosse Gateway): Layout
« Antwort #17 am: 26 März 2016, 23:11:22 »
Der müsste zusätzlich noch Löcher für Pins haben. Meine Idee (ungeprüft): mit dem Lötkolben seitlich den Pad bzw. den Pin heiß machen und das (sehr dünne) Lötzinn von oben in das Loch einführen. Müsste (eigentlich) gehen.
Wenn ich die Pads wieder länger mache, motzt der Design-Rule-Checker und beim Fräsen gibt es leitfähige Partikel  >:(
Länger geht eh nicht, weil das Gehäuse nicht breiter ist.
Ja, Löcher haben die Pads. Das wird bis zum Schluss spannend bleiben.
Und ich dachte, nur meine verkabelte Version war nichts für schwache Nerven ...
Bin mal im Hobbykeller um zu prüfen, ob mein dünnstes Lötzinn durch die Löcher passt  ;D

Ach ja, hatte die ausgedruckte Platine in der Hand und dachte, dass da ja auf der Unterseite unter dem RFM69, also zwischen Platine und CP2102 noch ein weiterer RFM69 dazwischenpassen müsste  8)  ;D ;D

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4276
Antw:Platine für nanoLGW (LaCrosse Gateway): Layout
« Antwort #18 am: 26 März 2016, 23:15:45 »
Ach ja, hatte die ausgedruckte Platine in der Hand und dachte, dass da ja auf der Unterseite unter dem RFM69, also zwischen Platine und CP2102 noch ein weiterer RFM69 dazwischenpassen müsste  8)  ;D ;D
(http://www.grusskartenkaufen.de/images/produkte/i25/2583.jpg)
1x FB7170 (29.04.88) 5.7 1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F)
1x RPi BV2LCDCSM 1.63 5.7 2xMAX HKT, 1xMAX RT, V200KW1
1xFB 7490 (113.06.05) 5.7 1xCUL V3 1.63 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 1xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU 1xRFXtrx 90 1xWT440H 1xCM160 3xTFA30.3150 5xFA21

Offline HCS

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2968
Antw:Platine für nanoLGW (LaCrosse Gateway): Layout
« Antwort #19 am: 26 März 2016, 23:23:31 »
Das Lötzinn passt durch die Löcher durch  8)
Ich glaube es hat 0,5mm
Dann könnte Deine Idee tasächlich klappen.

Offline HCS

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2968
Antw:Platine für nanoLGW (LaCrosse Gateway): Layout
« Antwort #20 am: 27 März 2016, 09:09:27 »
Habe es bestückt.
Ich glaube es passt.
Der ESP-12E ist links auch unter der "Platine" drunter
Falls der Deckel nicht drauf geht, kann man notfalls noch den Kunststoffblock der Stiftleiste vom USB-Serial entfernen, dann kommt man mit der Platine noch einem Millimeter tiefer.

Das mit dem Draht für RTS wird aber eng. Würdest Du es hinbekommen, dass das Pad senkrecht über dem RTS des USB-Serial sitzt und deutlich größer ist?
Dann könnte man einen Pin drauf löten.
Dafür könnte das Antennen-Pad entfallen, die Antenne kann man am Schluss direkt an den RFM69 löten, der sitzt ja oben.

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4276
Antw:Platine für nanoLGW (LaCrosse Gateway): Layout
« Antwort #21 am: 27 März 2016, 09:52:21 »
Das mit dem Draht für RTS wird aber eng. Würdest Du es hinbekommen, dass das Pad senkrecht über dem RTS des USB-Serial sitzt und deutlich größer ist? Dann könnte man einen Pin drauf löten.
Schwierig, ein Durchsteck-Pad kollidiert mit dem RFM69, siehe Bild. Ich könnte eine größere Lötfläche machen und diese ganz an den Rand schieben, dass man einen Draht einlöten kann und diesen von der Seite festlöten kann.

Dafür könnte das Antennen-Pad entfallen, die Antenne kann man am Schluss direkt an den RFM69 löten, der sitzt ja oben.
erledigt
1x FB7170 (29.04.88) 5.7 1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F)
1x RPi BV2LCDCSM 1.63 5.7 2xMAX HKT, 1xMAX RT, V200KW1
1xFB 7490 (113.06.05) 5.7 1xCUL V3 1.63 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 1xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU 1xRFXtrx 90 1xWT440H 1xCM160 3xTFA30.3150 5xFA21

Offline HCS

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2968
Antw:Platine für nanoLGW (LaCrosse Gateway): Layout
« Antwort #22 am: 27 März 2016, 10:19:21 »
Ich könnte eine größere Lötfläche machen und diese ganz an den Rand schieben, dass man einen Draht einlöten kann und diesen von der Seite festlöten kann.
Genau so meinte ich das.

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4276
Antw:Platine für nanoLGW (LaCrosse Gateway): Layout
« Antwort #23 am: 28 März 2016, 11:15:51 »
Da die USB2seriell Platine inhaltlich eher hierher passt, sammle ich mal alle opfftopic Threads aus dem LGW Teil:

erste Idee: https://forum.fhem.de/index.php/topic,45594.msg397600.html#msg397600
erster Schaltplan: https://forum.fhem.de/index.php/topic,45594.msg415660.html#msg415660
Pinbelegung: https://forum.fhem.de/index.php/topic,45594.msg430756/topicseen.html#msg430756
für den nanoLGW vorgesehen: http://www.aliexpress.com/item/6Pin-USB-2-0-to-TTL-UART-Module-Serial-Converter-CP2102-STC-Replace-Ft232/32364013343.html?spm=2114.13010208.99999999.261.mWmpl5

Platine hänge ich dann in den ersten Post, Rest folgt  ;)

Gruß PeMue
1x FB7170 (29.04.88) 5.7 1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F)
1x RPi BV2LCDCSM 1.63 5.7 2xMAX HKT, 1xMAX RT, V200KW1
1xFB 7490 (113.06.05) 5.7 1xCUL V3 1.63 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 1xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU 1xRFXtrx 90 1xWT440H 1xCM160 3xTFA30.3150 5xFA21

Offline HCS

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2968
Antw:Platine für nanoLGW (LaCrosse Gateway): Layout
« Antwort #24 am: 28 März 2016, 11:37:35 »
Ich dachte das passt so wie es ist?

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4276
Antw:Platine für nanoLGW (LaCrosse Gateway): Layout
« Antwort #25 am: 28 März 2016, 13:30:25 »
M.E. ginge auch diese Belegung (falls bei Dir nichts dagegen spricht):

(https://forum.fhem.de/index.php?action=dlattach;topic=51329.0;attach=49505;image)
1x FB7170 (29.04.88) 5.7 1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F)
1x RPi BV2LCDCSM 1.63 5.7 2xMAX HKT, 1xMAX RT, V200KW1
1xFB 7490 (113.06.05) 5.7 1xCUL V3 1.63 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 1xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU 1xRFXtrx 90 1xWT440H 1xCM160 3xTFA30.3150 5xFA21

Offline HCS

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2968
Antw:Platine für nanoLGW (LaCrosse Gateway): Layout
« Antwort #26 am: 28 März 2016, 15:28:27 »
Ungerne, und es passt auch nicht an der großen LGW-Platine.

Falls Du das so brauchst, dann mach doch Jumper drauf (echte), dann kann man es setzen wie man es benötigt.
Und falls noch Platz, dann gleich noch für 3.3V / 5V, dann wird es die Universalwaffe.

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4276
Antw:Platine für nanoLGW (LaCrosse Gateway): Layout
« Antwort #27 am: 29 März 2016, 11:40:54 »
Ungerne, und es passt auch nicht an der großen LGW-Platine.
Falls Du das so brauchst, dann mach doch Jumper drauf (echte), dann kann man es setzen wie man es benötigt. Und falls noch Platz, dann gleich noch für 3.3V / 5V, dann wird es die Universalwaffe.
Mit den (echten) haut es patztechnisch nicht hin. Habe aber mal alles per Lötjumper so konfigurierbar gemacht, dass (hoffentlich) alle Wünsche berücksichtigt werden. Von der Größe her sollte der USB2TTL Adapter auch für den nanoLGW taugen, Dateien siehe ersten Post.

Gruß PeMue
1x FB7170 (29.04.88) 5.7 1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F)
1x RPi BV2LCDCSM 1.63 5.7 2xMAX HKT, 1xMAX RT, V200KW1
1xFB 7490 (113.06.05) 5.7 1xCUL V3 1.63 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 1xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU 1xRFXtrx 90 1xWT440H 1xCM160 3xTFA30.3150 5xFA21

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4276
Antw:Platine für nanoLGW (LaCrosse Gateway): Layout
« Antwort #28 am: 30 März 2016, 21:04:54 »
Und so sieht die USB2seriell Platine aktuell aus:
top:
(https://forum.fhem.de/index.php?action=dlattach;topic=51329.0;attach=49694;image)

bottom:
(https://forum.fhem.de/index.php?action=dlattach;topic=51329.0;attach=49696;image)

Gruß Peter
1x FB7170 (29.04.88) 5.7 1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F)
1x RPi BV2LCDCSM 1.63 5.7 2xMAX HKT, 1xMAX RT, V200KW1
1xFB 7490 (113.06.05) 5.7 1xCUL V3 1.63 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 1xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU 1xRFXtrx 90 1xWT440H 1xCM160 3xTFA30.3150 5xFA21

Offline HCS

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2968
Antw:Platine für nanoLGW (LaCrosse Gateway): Layout
« Antwort #29 am: 30 März 2016, 22:09:14 »
Ich denke die ist OK so.
Passt da anstatt dem USB-A auch ein Micro-USB hin?