Autor Thema: Neu: 77_SMAEM - Modul für SMA Energie Meter. Alternative zum Sunny Home Manager.  (Gelesen 51633 mal)

Offline mkoerner

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 35
Ja. Bei mir steht genauso die Adresse 239.12.255.254 drin.
Was ich nicht habe ist eine feste IP im Energy Meter eingetragen, sondern DHCP, wobei die Fritz.box eine feste IP-Adresse vergibt, also im Prinzip das gleiche.
Firmware ist die Version 1.02.04.R
Die komplette PV ist mit einer Powerline an die Fritz.box gekoppelt. Das sollte aber nichts machen, weil die anderen Geräte ja auch antworten.
RaspberryPi, FritBoxCable 6360, 2 FritzRepeater 1750E

Offline DS_Starter

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2700
Ich bin etwas stutzig dass dein WR und HM Multicast Pakete sendet. Passiert bei mir nicht. Im WR Modul wird auch nicht mit multicast gearbeitet.
Wie dem auch sei, mein Tipp zur Problemlösung wäre

1. dem EM eine feste IP geben
2. vergewissern dass powerline (nicht alle können das wohl) multicast fähig ist. Hier ggf. mal mit einem Kabel/Switch temp. probieren.

Grüsse
Heiko
ESXi 6.5 auf NUC6i5SYH mit FHEM auf Debian 9/64 Bit  (Stretch), DbLog/DbRep mit MariaDB auf Synology 415+
Maintainer: SSCam, DbLog/DbRep, Log2Syslog, Dashboard (interims)
aktive Mitarbeit:SMAEM, SMAInverter
Für eine Überraschung/Unterstützung: https://www.paypal.me/HMaaz

Offline mkoerner

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 35
Dem EM habe ich nun eine feste IP vergeben ohne eine Änderung des Ergebnisses.
Direkt mit einem Ethernet-Kabel geht leider nicht, da die Entfernung zu weit ist und der EM im Sicherungskasten sitzt.
Was mich wundert ist, daß der SMAEM überhaupt nicht plaudert.
Ich habe verbose sowohl auf 3 als auch auf 5 versucht finde aber nur beim Start von FHEM einen Eintrag im Log. Sonst nie.
Gibt es noch eine andere Möglichkeit den aktuellen Verbrauch und den Netzbezug zu ermitteln?

Gruss

M
RaspberryPi, FritBoxCable 6360, 2 FritzRepeater 1750E

Offline DS_Starter

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2700
Das Modul kann nichts plaudern weil es nichts empfängt. Das sagen ja auch die negativen Ergebnisse mit dem Testprogramm bzw. tcpdump.
Das ist wirklich schade denn du hast mit dem Smaem einen teuren aber sehr guten Energiemesser. Und über das Modul mit der Möglichkeit zur synchronisierten Abfrage des. WR deine Energiebilanzen quasi identisch zum sma portal aufzubauen.

vllt kannst du deineni mal in die nähe vom em stellen und mit kabel testen nur um der ursache mal auf die spur zu kommen.
mehr fällt mir dazu leider nicht ein.

Grüsse
Heiko
ESXi 6.5 auf NUC6i5SYH mit FHEM auf Debian 9/64 Bit  (Stretch), DbLog/DbRep mit MariaDB auf Synology 415+
Maintainer: SSCam, DbLog/DbRep, Log2Syslog, Dashboard (interims)
aktive Mitarbeit:SMAEM, SMAInverter
Für eine Überraschung/Unterstützung: https://www.paypal.me/HMaaz

Offline mkoerner

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 35
Ja was soll ich sagen.
Ich habe meine RaspBi direkt mal an den gleichen Hub gehängt und schon geht es.
Das ist ja mal großer Mist.
Liegt wohl tatsächlich an der Powerline.
Irgendeine Idee mit welcher Powerline das zuverlässig geht?
Im Moment habe ich dort eine NETGEAR XAV2101v2-CE-03-09
Gruss

M
RaspberryPi, FritBoxCable 6360, 2 FritzRepeater 1750E

Offline DS_Starter

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2700
Problem erkannt würde ich sagen. Jetzt braucht es noch eine Lösung.
Ich selbst nutze kein Powerline und deshalb schlecht raten.

Vllt. gibt es andere User die ihre Erfahrung mitteilen können. Oder etwas die Suche bemühen.
Sichwort ist Multicast. Dieses Leistungsmerkmal muss die Komponente können.

Grüsse,
Heiko
ESXi 6.5 auf NUC6i5SYH mit FHEM auf Debian 9/64 Bit  (Stretch), DbLog/DbRep mit MariaDB auf Synology 415+
Maintainer: SSCam, DbLog/DbRep, Log2Syslog, Dashboard (interims)
aktive Mitarbeit:SMAEM, SMAInverter
Für eine Überraschung/Unterstützung: https://www.paypal.me/HMaaz

Offline mkoerner

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 35
Cool. Plötzlich geht es doch.
Danke für Deine Hilfe.
Ich habe bei der Powerline nochmal einen neuen connect gemacht. Seitdem scheint Alles zu laufen.
RaspberryPi, FritBoxCable 6360, 2 FritzRepeater 1750E

Offline DS_Starter

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2700
Zitat
Ich habe bei der Powerline nochmal einen neuen connect gemacht. Seitdem scheint Alles zu laufen.
schön  :)

@Volker, ich würde gern die erweiterte Version aus #413 demnächst mal einchecken oder willst du das selbst machen ?

Grüße
Heiko
ESXi 6.5 auf NUC6i5SYH mit FHEM auf Debian 9/64 Bit  (Stretch), DbLog/DbRep mit MariaDB auf Synology 415+
Maintainer: SSCam, DbLog/DbRep, Log2Syslog, Dashboard (interims)
aktive Mitarbeit:SMAEM, SMAInverter
Für eine Überraschung/Unterstützung: https://www.paypal.me/HMaaz

Offline Volker Kettenbach

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 239
schön  :)

@Volker, ich würde gern die erweiterte Version aus #413 demnächst mal einchecken oder willst du das selbst machen ?

Grüße
Heiko

Ich nutze im repository mittlerweile gitflow.
Du kannst einen Feature Branche aufmachen.
Oder schick mir die Datei und ich mache das.

Offline DS_Starter

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2700
Morgen Volker,

brauchst doch nur die Datei aus #413 runterladen und in dein Git übernehmen. SVN würde ich machen oder du auch ?

Grüsse,
Heiko
ESXi 6.5 auf NUC6i5SYH mit FHEM auf Debian 9/64 Bit  (Stretch), DbLog/DbRep mit MariaDB auf Synology 415+
Maintainer: SSCam, DbLog/DbRep, Log2Syslog, Dashboard (interims)
aktive Mitarbeit:SMAEM, SMAInverter
Für eine Überraschung/Unterstützung: https://www.paypal.me/HMaaz

Offline Volker Kettenbach

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 239
Mache ich beides

Offline Volker Kettenbach

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 239
@Heiko: sorry, ich war auf dem falschen Dampfer und hatte an mein anderes Modul 24_TPLinkHS110.pm gedacht - bei diesem Modul habe ich mittlerweile GitFlow eingeführt und arbeite in einem anderen Prozess.

Du kannst das 77_SMAEM gerne einchecken - bei GitHub und bei SVN.
Mach das bitte auch, denn ich habe meine Aufmerksamkeit von dem SMAEM Modul mittlerweile stark abgezogen.

Offline DS_Starter

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2700
beides erledigt.

Grüße
Heiko
ESXi 6.5 auf NUC6i5SYH mit FHEM auf Debian 9/64 Bit  (Stretch), DbLog/DbRep mit MariaDB auf Synology 415+
Maintainer: SSCam, DbLog/DbRep, Log2Syslog, Dashboard (interims)
aktive Mitarbeit:SMAEM, SMAInverter
Für eine Überraschung/Unterstützung: https://www.paypal.me/HMaaz

Offline mkoerner

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 35
Hallo Heiko,

nachdem ich rausgefunden habe, daß das Problem die Powerline ist, habe ich ein Netzwerkkabel gezogen.
Nun laufen die Devices perfekt.
Als nächstes bin ich nach Deinem Blog https://wiki.fhem.de/wiki/Datenbankgest%C3%BCtzte_Erstellung_der_Energiebilanz_einer_SMA_PV-Anlage_mit_%C3%9Cberschusseinspeisung
vorgegangen, um meine aktuellen Werte sauber zu bekommen und diese auch graphisch darstellen zu können.
Leider kann ich zuwenig Perl und verstehe auch manche der Ansätze nicht.
Deshalb ein paar kleine Fragen dazu.
Ich bin exakt nach dem Blog vorgegangen mit dem Unterschied, daß mein SAEM als SmartMeter definiert ist und mein Wechselrichter als SMA.
Mein Dummy liefert nun so Werte:
   READINGS:
     2018-02-18 17:51:02   AutarkyQuote    100
     2018-02-18 17:51:02   GridConsumption 0.0
     2018-02-18 17:51:02   GridFeedIn      6.5
     2018-02-18 17:51:02   PV              0.0
     2018-02-18 17:51:02   SelfConsumptionQuote -
     2018-02-18 17:47:59   TotalConsumption 18.2
d.h. die ganzen Tages-, Monats- und Jahreswerte kommen gar nicht. Das sieht man auch in der Tabelle (s. Screenshot)
Auch meine DbReps sind bis auf 2 alle gelb. Finde ich auch seltsam.
Wie kommen nun die Werte in die Tabelle?

So viele Fragen.
Ich hoffe Du kannst sie mir beantworten.

Danke

M
« Letzte Änderung: 18 Februar 2018, 18:21:54 von mkoerner »
RaspberryPi, FritBoxCable 6360, 2 FritzRepeater 1750E

Offline DS_Starter

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2700
Hallo M,

mal schauen ob wir das geregelt bekommen. Das ist insofern schwierig weil für die Gesamtlösung viele Komponenten miteinander verflochten sind und aufeinander aufbauen und es schon so lange her ist dass ich es aufgebaut habe.

Lt. deinem Screenshot sind die ganzen Reps für die Erzeugung heute/Monat/Jahr alle als "...SMAEM" benannt. Ich hoffe du wertest intern den WR aus und nicht den SMAEM.

Wenn die Reps gelb sind, dann wurden sie noch nicht ausgeführt. Ein Teil der Reps werden durch die Funktion "setDumEnergy " in 99_myUtils angesteuert.
Wenn du dich nicht an die Namensgebung gehalten hast, musst du die Funktion auch anpassen !

Du kannst die Reps mal per Hand anstarten und schauen was erstellt wird.

Also:

set Rep.SMAEM.Einspeisung.heute sumValue
set Rep.SMAEM.Bezug.heute sumValue
set Rep.SMAEM.Einspeisung.Monat sumValue
set Rep.SMAEM.Bezug.Monat sumValue
set Rep.SMAEM.Einspeisung.Jahr sumValue
set Rep.SMAEM.Bezug.Jahr sumValue

Hast du die AT zum Start des Gesamtprozesses angelegt ?

Grüße
Heiko
« Letzte Änderung: 18 Februar 2018, 18:37:36 von DS_Starter »
ESXi 6.5 auf NUC6i5SYH mit FHEM auf Debian 9/64 Bit  (Stretch), DbLog/DbRep mit MariaDB auf Synology 415+
Maintainer: SSCam, DbLog/DbRep, Log2Syslog, Dashboard (interims)
aktive Mitarbeit:SMAEM, SMAInverter
Für eine Überraschung/Unterstützung: https://www.paypal.me/HMaaz