Verschiedenes > Bastelecke

Viessman Optolink Adapter: Platinenbestellung + Fertigung

<< < (176/182) > >>

Raudi:

--- Zitat von: Raudi am 27 November 2021, 16:27:22 ---Ich habe eine Heizungssteuerung mit Klappdeckel, den ich aber auch auf lassen kann.
Ich wäre an der WLAN Komplett Version interessiert. Da die Gaspreise ja so durch die Decke gegangen sind, muss ich dringend was verbessern.

--- Ende Zitat ---
Da unser Haus wohl verkauft wird und die neuen Besitzer vermutlich Eigenbedarf anmelden werden, brauche ich es wahrscheinlich doch nicht. Ansonsten würde ich mich nochmal melden.

PeMue:

--- Zitat von: coolcat am 11 November 2021, 21:10:47 ---Gerne hänge ich mich mit einmal Raspberry Pi Komplett Klappdeckel dran

--- Ende Zitat ---
Habe ich im ersten Post eingetragen.


--- Zitat von: Klausi am 14 November 2021, 20:23:32 ---Um mit ihr intensiver zu kommunizieren möchte ich mich gerne für eine USB-Version eintragen lassen.

--- Ende Zitat ---
Ich habe eigentlich die USB Version schon "eingemottet", sollte aber noch FTDIs haben, also auch eingetragen.


--- Zitat von: Raudi am 17 Dezember 2021, 19:55:30 ---Ansonsten würde ich mich nochmal melden.

--- Ende Zitat ---
Ok, passt für mich. Sag halt Bescheid.


--- Zitat von: rb77 am 23 November 2021, 09:43:34 ---- Man verzeihe mir die Frage hier im FHEM-Forum. Aber lässt sich dieser Adapter auch per ioBroker ansteuern?

--- Ende Zitat ---
Große Panne ;D: Ehrlich gesagt: ich weiß es nicht. Wenn es ein iOBroker Modul gibt, dann sicherlich. Oder Du gehst mal auf die OpenV Seite und schaust, ob Du hier einen daemon findest, der funktioniert.


--- Zitat von: rb77 am 23 November 2021, 09:43:34 ---- Kann über den Adapter die Anlage auch gesteuert oder nur ausgelesen werden?
- Falls gesteuert werden kann, gibt es eine Übersicht was möglich ist (Heizkurve einstellen, Umschalten: WW/WW+Hzg./Aus)?

--- Ende Zitat ---
Beides, hängt aber von der Initialisierungsdatei ab. Ggf. im Post von vcontrol oder vcontrol300 hier im Forum nachschauen, hier ist nur die Hardware (bzw. die von renemt übernommene Firmware) zugange  8).


--- Zitat von: rb77 am 23 November 2021, 09:43:34 ---- Welche Variante müsste ich hier nehmen? Mit Schieber oder ohne Schieber? (Habe hinter der Klappe nicht viel Platz).

--- Ende Zitat ---
Ich würde mit Schieber nehmen, der geht bei beiden Varianten.


--- Zitat von: rb77 am 23 November 2021, 09:43:34 ---- Wie lange ist denn aktuell die voraussichtliche Lieferzeit?

--- Ende Zitat ---
Da mache ich keine Aussage dazu, die Lieferzeiten der Komponenten sind teilweise ziemlich hoch bzw. ich bin beruflich bzw. mit Versorgung Eltern/Schwiegereltern gerade ziemlich eingebunden. Ich habe nächste Woche Urlaub und nehme eine weitere Charge in Betrieb ...

Gruß Peter

Maui:
Iobroker sollte gehen. Am einfachsten wohl mit vcontrold und zb pi zero w statt esp.
@PeMue bzw. Alle. Vielleicht hilft es auch dem ein oder anderen ohne 2 linke Hände mit ein wenig start hilfe dass sie sich selbst so einen Adapter bauen. Ich will dir nicht die Aufträge wegnehmen aber ich denke du "freust" dich auch über jeden, der sich selbst helfen kann  ;)
Ich hab einen von PeMue aber auch dann noch einen selbst gebaut. Mit pi zero W, weil die Kommunikation mit vcontrold einfach viel stabiler läuft.

PeMue:

--- Zitat von: Maui am 18 Dezember 2021, 15:02:01 ---@PeMue: Vielleicht hilft es auch dem ein oder anderen ohne 2 linke Hände mit ein wenig start hilfe dass sie sich selbst so einen Adapter bauen. Ich will dir nicht die Aufträge wegnehmen aber ich denke du "freust" dich auch über jeden, der sich selbst helfen kann  ;)

--- Ende Zitat ---
Klar, solange ich meine schon beschafften Bauteile (zumindest die meisten) unter die Leute bringe ...

PeMue:
Hallo zusammen,

ein Kollege in der Nähe hatte Probleme mit der WLAN Reichweite des Adapters, das WLAN im Keller war leider nicht optimal. Hier die Zusammenfassung der Analyse:

Ein neuer ESP8266-ESP01 wurde mit der neuesten Firmware geflasht, ist seit zwei Wochen anpingbar (Adapter im EG, Repeater 1. OG). Funktioniert seit zwei Wochen ohne Probleme.

Den alten ESP8266-ESP01 wurde ausgelötet, eine Neukonfiguration scheiterte auf Grund der WLAN Reichweite (der aufgespannte WLAN AP wurde zwar angezeigt, war aber per Browser nicht erreichbar). Der ESP wurde daher komplett gelöscht (blank_1MB.bin) und mit der neuesten Firmware geflasht, läuft seit ein paar Stunden auch wieder tadellos (Konfiguration siehe oben), seit einer Stunde auch im Keller.

Zusammenfassung der Erkenntnisse:
- Wenn der Adapter zu lange kein WLAN hat, verliert er die Konfiguration (warum -> Firmware nachschauen ???).
- Eine erneute Konfiguration hilft im Regelfall, aber nicht immer. Woher die Schwierigkeiten mit dem Zugang zum AP kommen, ist unklar.
- Komplett löschen und neu Flashen hilft, erklärt aber die Schwierigkeiten mit der Reichweite nicht.

Falls jemand sachdienliche Hinweise hat bzw. sich die Firmware (aktuelle Version ist in meinem github Repo) anschauen will, sehr gerne.

Gruß Peter

PS: Ggf. hilft die Umstellung auf littleFS für das Speichern der Parameter ...

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln