Autor Thema: S.USV Daten und Befehle per FHEM  (Gelesen 11133 mal)

Offline Wallmeier

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 99
Antw:S.USV Daten und Befehle per FHEM
« Antwort #165 am: 10 Juli 2017, 19:47:06 »
Ich habe das Modul aktualisiert, so dass für die neue fhem-Statistik korrekt das Modell übertragen wird.

Offline MadNBG

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 12
Antw:S.USV Daten und Befehle per FHEM
« Antwort #166 am: 10 Juli 2017, 21:29:26 »
Hallo,
ich ziehe gerade mein fhem von Windows auf den Raspberry 3 um. Alles schön, alles neu.
Auch meine s usv  advanced (FW 2.3.1) zeigt readings an... Aber ich habe Fehler im fhem.log:
2017.07.10 21:09:13 0: Featurelevel: 5.8
2017.07.10 21:09:13 0: Server started with 18 defined entities (fhem.pl:14634/2017-07-03 perl:5.020002 os:linux user:fhem pid:5120)
2017.07.10 21:09:13 2: USV - i2c read failed: Reg: 53, Data: 53 1 31
2017.07.10 21:09:13 3: USV: invalid Voltage In: 0 mV <- 209 0 0
2017.07.10 21:10:13 2: USV - i2c read failed: Reg: 69, Data: 69 1
 
Die i2c read failed kommen laufend.

Ich habe fhem gerade aktualisiert.  Den Raspberry habe ich am Wochenende aufgesetzt.

Hier noch internals:

Internals:
   CHANGED
   DEF        0x0f
   Firmware   2.31
   I2C_Address 15
   IODev      RaspiI2C
   LastReceived 1
   Model      Advanced
   NAME       USV
   NR         61
   RaspiI2C_SENDSTAT Ok
   STATE      opened
   TYPE       I2C_SUSV
   VERSION    0.11.5
   READINGS:
     2017-07-10 21:22:14   BatteryLevel    100
     2017-07-10 19:26:32   BatteryState    charged
     2017-07-10 21:22:14   BatteryVoltage  4.200
     2017-07-10 18:29:20   ChargingCircuit ONLINE
     2017-07-10 18:35:48   ChargingCurrent 300 mA
     2017-07-10 21:09:07   Pinlevel        low
     2017-07-10 21:09:13   PowerBattery    n/a
     2017-07-10 21:09:13   PowerExtern     7937
     2017-07-10 18:28:47   PowerSource     RPI
     2017-07-10 21:22:14   VoltageIn       5.11
Attributes:
   IODev      RaspiI2C
   group      Hardware
   poll_interval 60 



Was kann ich tun? Hab ich beim installieren was übersehen?

Danke und Gruß aus Baden

Stefan

Offline Intruder1956

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 386
  • Auch wenn man Älter wird, kann man besser werden
Antw:S.USV Daten und Befehle per FHEM
« Antwort #167 am: 11 Juli 2017, 21:15:41 »
Hallo,
neue Update nicht da
I2C_SUSV nothing to do...

Gruß Werner
Raspi 3 SD16GB+USB-Stick 32MB Jessie, Cul 868Mhz;Cul 433Mhz = Busware, JeeLink, HM-CFG-USB-2, FHEM 5.7, Uniroll, IT YCR-100 TMT2100,ITR-1500, LD382 mit Wifilight, ESA 2000 + SENSOR WZ SET,FS20 TFK, HM-Sec-SC, HM-CC-RT-DN, RPI B+, RPI2 und FB 7390 steht noch rum, keine Ahnung wofür einsetzen

Offline MadNBG

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 12
Antw:S.USV Daten und Befehle per FHEM
« Antwort #168 am: 15 Juli 2017, 11:22:43 »
Hallo,

es gibt ein update der s usv (advanced). Version 2.32. Lt. changelog Verbessung der i2c Probleme.

Habe das Update gemacht, hat nicht wirklich was gebracht:




2017.07.15 11:11:51 2: USV - i2c read failed: Reg: 69, Data: 69 1
***Update hier gemacht
2017.07.15 11:12:51 2: USV - i2c read failed: Reg: 53, Data: 53 1 16
2017.07.15 11:12:51 3: USV: invalid Voltage In: 0 mV <- 209 0 0
2017.07.15 11:12:51 2: USV: invalid battery voltage detected: 0 mV
2017.07.15 11:13:51 2: USV - i2c read failed: Reg: 53, Data: 53 1 0
2017.07.15 11:13:51 3: USV: invalid Voltage In: 0 mV <- 209 0 0



Vorher i2c Fehler bei Register 69, jetzt bei Register 53. :.-(

Gruß
Stefan

Offline Wallmeier

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 99
Antw:S.USV Daten und Befehle per FHEM
« Antwort #169 am: 15 Juli 2017, 16:53:20 »
Hallo,

ich habe eben gerade das Modul nochmal aktualisiert (Version 0.18) und es um eine kleine Statistik erweitert (Anzahl I2C-Requests und Anzahl fehlgeschlagener Plausibilitätsprüfungen).

Bitte auf die aktuelle Version aktualisieren... Nochmal als Erinnerung: Das Modul steht unter der URL http://www.wallmeier.net/fhem/controls_I2C_SUSV.txt zur Verfügung und kann mittels update add http://www.wallmeier.net/fhem/controls_I2C_SUSV.txt eingebunden werden.

Bitte ein Firmware-Update nur einspielen, wenn fhem gestoppt ist - nicht das sich die I2C-Kommunikation von fhem und vom Firmware-Update in Quere kommen. Mittlerweile hat der Hersteller der USV für die Revision 2 die Firmware 2.33 veröffentlicht.

Die Frage an die, bei denen viele Einträge im Log erscheinen, dass Werte ignoriert werden, da sie durch die Plausibilitätsprüfung gefallen sind - sind weitere Geräte am I2C-Bus angeschlossen? Ich habe bei mir den Eindruck gewonnen, dass, wenn nur die USV am I2C-Bus hängt, ich deutlich weniger Logeinträge habe, als wenn noch ein DS2482-100 am Bus hängt. Wenn die USV alleine am Bus hängt hat ich eine Fehlerrate von ca. 0,13% (9396 Requests und davon 12 durch die Plausibilitätsprüfung gefallen). Mit dem DS2482-100 zusammen sind bis zu 4% der Requests fehlgeschlagen.

Gruß,
Nico

Offline Burny4600

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1107
Antw:S.USV Daten und Befehle per FHEM
« Antwort #170 am: 15 Juli 2017, 20:19:54 »
Zitat
Mittlerweile hat der Hersteller der USV für die Revision 2 die Firmware 2.33 veröffentlicht.

Wo hast du den Link für die Firmware gefunden?
Finde nur die Firmware Version 2.32.

Morgen werde ich das nochmals wegen der externen Spanungsversorung testen wegen der RPI und USV Darstellung.
Einen Verbesserungswunsch für das SUSV Modul habe ich noch.
Die Meldung no battery / failure ist ein bischen unglücklich gewählt. Das kann ich unter dem Attribut eventMap noch konvertieren, da das Symbol / heir schon zur Trennung verwendet wird.
Ein - oder | wäre hier besser.
Mfg Chris

Raspberry Pi 2/3 / Betriebssystem: Jessie Lite
Schnittstellen: RFXtrx433E (Oregon) / SIGNALduino / nanoCUL 868MHz (FS20), nanoCUL 433 MHz (IT), LAN, ser2net, FHEM2FEHEM
Devices: S.USV, APC-USV, FS20, IT, WMR200, TEK603, YouLess, Resol VBUS & DL2, Fronius Datalogger Web 2

Offline Wallmeier

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 99
Antw:S.USV Daten und Befehle per FHEM
« Antwort #171 am: 15 Juli 2017, 20:33:22 »
Wo hast du den Link für die Firmware gefunden?
Finde nur die Firmware Version 2.32.

Ganz normal über die Hersteller-Seite - allerdings wird diese aktuell bei mir nicht richtig angezeigt. In dem HTML-Sourcen findet man dann den folgenden Link: http://seprotronic.com/susv/files/firmware/susv_fw_233.tar.gz

Offline Burny4600

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1107
Antw:S.USV Daten und Befehle per FHEM
« Antwort #172 am: 16 Juli 2017, 14:04:04 »
@Wallmeier
Wie bist du auf diesen Link gekommen?

Zu dem Auswerten der Daten für Status RPI und USV.
List für Ausfall der externen Spannungsversorgung
Internals:
   CFGFN      /media/hdd/fhem/mycfg/USV/usv_rasp09.cfg
   ExternalPower 1
   Firmware   2.33
   I2C_Address 15
   I2C_Requests 26
   IODev      RpiI2C_1
   MODEL      Advanced
   NAME       SUSV
   NR         322
   PlausibilityCheckFailed 0
   RpiI2C_1_SENDSTAT Ok
   STATE      USV Status: NETZBETRIEB <br> RPI maximaler Ladestrom: 300 mA <br> Spannungsversorgung durch: USV mit 4.95 V <br> Externe Stromaufnahme: 0 mA <br> Batterie Status: laden deaktiviert <br> Batterie Kapazität: 84 % <br> Batterie Spannung: 4.10 V
   TYPE       I2C_SUSV
   VERSION    0.18
   READINGS:
     2017-07-16 12:58:15   BatteryLevel    83.83
     2017-07-16 12:58:15   BatteryState    charging deactivated
     2017-07-16 12:58:15   BatteryVoltage  4.10
     2017-07-16 03:43:27   ChargingCircuit ONLINE
     2017-07-15 18:16:52   ChargingCurrent 300 mA
     2017-07-16 12:58:15   Pinlevel        high
     2017-07-16 12:58:15   PowerBattery    437
     2017-07-16 12:58:15   PowerExtern     0
     2017-07-16 12:58:15   PowerSource     USV
     2017-07-16 12:58:15   VoltageIn       4.95
Attributes:
   IODev      RpiI2C_1
   alias      AB Garage West UV - S.USV Raspberry
   devStateStyle style="text-align:left;;font-weight:bold;;"
   event-min-interval BatteryCapacity:1800,BatteryState:1800,BatteryVoltage:1800,ChargingCircuit:1800,ChargingCurrent:1800,PowerBattery:1800,PowerExtern:1800,PowerExternk:1800,PowerSource:1800,VoltageIn:1800
   event-on-change-reading BatteryCapacity:3,BatteryState,BatteryVoltage:0.02,ChargingCircuit,ChargingCurrent,PowerBattery:20,PowerExtern:50,PowerExternk:50,PowerSource,VoltageIn:0.1
   eventMap   /no battery / failure:keine Batterie | Fehler/ONLINE:NETZBETRIEB/OFFLINE:BATTERIEBETRIEB/charging deactivated:laden deaktiviert/charging:laden/charged:geladen
   group      USV
   icon       measure_battery_100
   poll_interval 60
   room       _USV
   stateFormat {sprintf(
"USV Status: %s <br> RPI maximaler Ladestrom: %s <br> Spannungsversorgung durch: %s mit %.2f V <br> Externe Stromaufnahme: %1.f mA <br> Batterie Status: %s <br> Batterie Kapazität: %1.f %% <br> Batterie Spannung: %.2f V",
ReadingsVal("$name","ChargingCircuit",0),
ReadingsVal("$name","ChargingCurrent",0),
ReadingsVal("$name","PowerSource",0),
ReadingsVal("$name","VoltageIn",0),
ReadingsVal("$name","PowerExtern",0),
ReadingsVal("$name","BatteryState",0),
ReadingsVal("$name","BatteryLevel",0),
ReadingsVal("$name","BatteryVoltage",0))}
Mfg Chris

Raspberry Pi 2/3 / Betriebssystem: Jessie Lite
Schnittstellen: RFXtrx433E (Oregon) / SIGNALduino / nanoCUL 868MHz (FS20), nanoCUL 433 MHz (IT), LAN, ser2net, FHEM2FEHEM
Devices: S.USV, APC-USV, FS20, IT, WMR200, TEK603, YouLess, Resol VBUS & DL2, Fronius Datalogger Web 2

Offline Wallmeier

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 99
Antw:S.USV Daten und Befehle per FHEM
« Antwort #173 am: 16 Juli 2017, 19:42:31 »
@Wallmeier
Wie bist du auf diesen Link gekommen?

Der steht so im Klartext in der Support-Seite - nur hat der Shop aktuell ein Darstellungsproblem, so dass der Link nicht korrekt angezeigt wird.

Zu dem Auswerten der Daten für Status RPI und USV.
List für Ausfall der externen Spannungsversorgung
Internals:
   CFGFN      /media/hdd/fhem/mycfg/USV/usv_rasp09.cfg
   ExternalPower 1
   Firmware   2.33
   I2C_Address 15
   I2C_Requests 26
   IODev      RpiI2C_1
   MODEL      Advanced
   NAME       SUSV
   NR         322
   PlausibilityCheckFailed 0
   RpiI2C_1_SENDSTAT Ok
   STATE      USV Status: NETZBETRIEB <br> RPI maximaler Ladestrom: 300 mA <br> Spannungsversorgung durch: USV mit 4.95 V <br> Externe Stromaufnahme: 0 mA <br> Batterie Status: laden deaktiviert <br> Batterie Kapazität: 84 % <br> Batterie Spannung: 4.10 V
   TYPE       I2C_SUSV
   VERSION    0.18
   READINGS:
     2017-07-16 12:58:15   BatteryLevel    83.83
     2017-07-16 12:58:15   BatteryState    charging deactivated
     2017-07-16 12:58:15   BatteryVoltage  4.10
     2017-07-16 03:43:27   ChargingCircuit ONLINE
     2017-07-15 18:16:52   ChargingCurrent 300 mA
     2017-07-16 12:58:15   Pinlevel        high
     2017-07-16 12:58:15   PowerBattery    437
     2017-07-16 12:58:15   PowerExtern     0
     2017-07-16 12:58:15   PowerSource     USV
     2017-07-16 12:58:15   VoltageIn       4.95

Jetzt hast Du doch plausible Werte für den Fall, dass die externe Spannungsversorgung abgezogen ist... PowerSource USV und PowerBattery 437 mA...

Offline Mr. Flash

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 39
Antw:S.USV Daten und Befehle per FHEM
« Antwort #174 am: 16 Juli 2017, 20:27:30 »
Hallo Nico,

danke für den Tipp:
Zitat
Bitte ein Firmware-Update nur einspielen, wenn fhem gestoppt ist - nicht das sich die I2C-Kommunikation von fhem und vom Firmware-Update in Quere kommen. Mittlerweile hat der Hersteller der USV für die Revision 2 die Firmware 2.33 veröffentlicht.

Ich dachte schon, die Firmware V2.33 taugt gar nichts, weil ich sehr viele Logeinträge wegen ungültiger Werte bekommen hatte.
Beim Update bei gestopptem FHEM ist die V2.33 bisher unauffällig.  :)

Grüße,
Nik
RPi 2B/3B/ZW; Jessie lite; FHEM 5.8; S.USV basic; BME280; TSL25911.
HM: CFG-LAN (0.965),CFG-USB-2,CC-RT-DN,Dis-(EP-)WM55,ES-PMSw1-Pl,LC-Dim1T-FM,LC-Sw1-FM,LC-Sw2-FM,MOD-RPI-PCB,OU-CFM-Pl,RC-Dis-H-x-EU,SCI-3-FM,Sec-MDIR-2,-RHS,-SD,-SC-2,-SCo,-Sir-WM,-TiS,-WDS-2,TC-IT-WM-W-EU,WDS10-TH-O,WDS30-OT2-SM

Offline Burny4600

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1107
Antw:S.USV Daten und Befehle per FHEM
« Antwort #175 am: 17 Juli 2017, 14:38:16 »
Ja jetzt passen die Ausgabewerte.
Weis auch nicht mehr wo ich da hingeschaut hatte.

Kannst du das bei Gelegenheit noch abändern no battery / failure in no battery - failure oder ähnlich. Nur das dieses / Zeichen BatteryState nicht ausgegeben wird.
Ist in Zeile 88, 549 und 550 enthalten.
 
Mfg Chris

Raspberry Pi 2/3 / Betriebssystem: Jessie Lite
Schnittstellen: RFXtrx433E (Oregon) / SIGNALduino / nanoCUL 868MHz (FS20), nanoCUL 433 MHz (IT), LAN, ser2net, FHEM2FEHEM
Devices: S.USV, APC-USV, FS20, IT, WMR200, TEK603, YouLess, Resol VBUS & DL2, Fronius Datalogger Web 2

Offline MadNBG

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 12
Antw:S.USV Daten und Befehle per FHEM
« Antwort #176 am: 18 Juli 2017, 19:12:07 »
Hallo,

ich habe auf die Firmware 2.33 aktualisiert, das fhem-Modul aktualisiert und es
scheint alles gut. Ich habe kaum Einträge im fhem.log.
Von 7230 i2crequests sind 42 PlausiFailed.
Die Failed sind vermutlich entstanden, als der Akku geladen wurde und Vin scheinbar einbrach. Seit jetzt 24 h kein log-Eintrag

Was (vorher) kurios war: nach dem update auf die Firmware auf die 2.32 (natürlich bei laufendem fhem ::)) hat die usv mit den LEDs Disko gespielt.
Ich habe sie dann sauber auf 2.33 aktualisiert - immer noch Disko! Und der raspi ist abgestürzt. Kam auch nicht mehr hoch. USV abgesteckt, der raspi bootet wieder. Final dann geschafft, dass die Disko aufhörte und der raspi bootete. Laut fhem war das batterylevel bei -8 und VoltageIn bei nur 4.9V. Jetzt ist der Akku voll und Vin ist 4,99 V. Stromversorgung immer über den raspi. Keine weiteren i2c devices.
Ich habe eigentlich ein dickes usb-hub mit 48W und 3 Schnellladebuchsen. Ich vermute, dass entweder mein hub nicht hält, was es verspricht oder das die Platine keine 300mA zum Akkuladen bringt. Ein beleuchtetes Display am raspi flackerte nicht (war super konstant auch bei Abstecken des Akkus -> 0mA) - ein kleines Indiz, dass die Stromversorgung an den Pins OK ist.. warum auch der Akku scheinbar leer war ist eine ganz andere Frage...
Somit ist mein früherer post bzgl. Problemen eher hinfällig. Mit Umstieg der Stromversorgung  +12V auf die usv sieht dann bestimmt alles anders aus.

Danke für die die Hilfe und für das Modul!



Offline Mr. Flash

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 39
Antw:S.USV Daten und Befehle per FHEM
« Antwort #177 am: 19 Juli 2017, 23:02:37 »
Hallo,

endlich habe ich mich getraut, auch mein Produktiv-FHEM-System (RPi 2B, Weezy) mit vielen HM-Komponenten und einer SUSV basic von FW V2.31 auf V2.33 upzudaten, gleichzeitig habe ich fhem incl. 52_I2C_SUSV.pm (0.18) aktualisiert. Am I2C hängen neben der SUSV noch 2x BME280.

In den letzten 24 h gab's nur zwei Meldungen im Log:
2017.07.19 03:37:42 2: SUSV: invalid battery status detected: 53 1 19
2017.07.19 13:38:08 2: SUSV: invalid Voltage In: 513 mV <- 208 1 2

Mein Testsystem (RPi 2B, Jessie), ebenfalls mit SUSV basic SW 2.20, FW V2.33 und aktueller 52_I2C_SUSV.pm (0.18), keine HM-Komponenten, kein weiteres Gerät am I2C, zeigt auch zwei Einträge:
2017.07.19 01:37:55 2: SUSV: unknown battery state 120 - 212 120
2017.07.19 11:10:07 2: SUSV: invalid Voltage In: 513 mV <- 208 1 2

Alles in allem ein deutlicher Fortschritt ggü. früheren Versionen, da kamen die Logeinträge teilweise im Sekundentakt.  :(
Vielen Dank für das tolle Modul.

Grüße,
Nik
RPi 2B/3B/ZW; Jessie lite; FHEM 5.8; S.USV basic; BME280; TSL25911.
HM: CFG-LAN (0.965),CFG-USB-2,CC-RT-DN,Dis-(EP-)WM55,ES-PMSw1-Pl,LC-Dim1T-FM,LC-Sw1-FM,LC-Sw2-FM,MOD-RPI-PCB,OU-CFM-Pl,RC-Dis-H-x-EU,SCI-3-FM,Sec-MDIR-2,-RHS,-SD,-SC-2,-SCo,-Sir-WM,-TiS,-WDS-2,TC-IT-WM-W-EU,WDS10-TH-O,WDS30-OT2-SM