Autor Thema: Angular Frontend mit WebSocket Kommunikation  (Gelesen 9250 mal)

Offline ToKa

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 342
Antw:Angular Frontend mit WebSocket Kommunikation
« Antwort #45 am: 12 März 2018, 20:38:32 »
Hallo S.,

danke für die schnelle Antwort. Die Migration klingt nach jede Menge Arbeit, da hat sich ja soweit ich das verstehe zu angularjs sehr viel geändert. Bin Mal auf die Ergebnisse gespannt und kann gerne beim testen helfen.

Gruß
Torsten
RaspberryPi3 mit RaZberry2
Fibaro: FGWPE/F-101 Switch & FIBARO System FGWPE/F Wall Plug Gen5, FGSD002 Smoke Sensor
GreenWave: PowerNode 1 port
EUROtronic: SPIRIT Wall Radiator Thermostat Valve Control
Zipato Bulb 2

Offline mrbreil

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 233
Antw:Angular Frontend mit WebSocket Kommunikation
« Antwort #46 am: 01 Juli 2018, 13:42:13 »
Gibt es schon fortschritte?

Offline alec_osborne

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 54
Antw:Angular Frontend mit WebSocket Kommunikation
« Antwort #47 am: 01 Juli 2018, 16:47:07 »
Hallo,

werde in den nächsten Wochen mal ein Git Repository mit einem Seat bereit stellen. Wo man mal ein wenig rum konfigurieren kann.

Gruß

Offline ToKa

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 342
Antw:Angular Frontend mit WebSocket Kommunikation
« Antwort #48 am: 24 September 2018, 19:08:53 »
Gibt es das Repository schon?
RaspberryPi3 mit RaZberry2
Fibaro: FGWPE/F-101 Switch & FIBARO System FGWPE/F Wall Plug Gen5, FGSD002 Smoke Sensor
GreenWave: PowerNode 1 port
EUROtronic: SPIRIT Wall Radiator Thermostat Valve Control
Zipato Bulb 2

Offline Syrex-o

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 187
Antw:Angular Frontend mit WebSocket Kommunikation
« Antwort #49 am: 03 Oktober 2018, 13:03:55 »
@alec_osborne

Jetzt wo du dein Projekt auf Angular 5 aufstockst, hätte ich eine Idee mich anzuschließen.
Warum machen wir daraus nicht gleich ein Ionic Projekt.
Das Fundament habe ich schon. Ich wechsel gerade meine WebScoket Schnittstelle von fhem.js auf die von @ntruchsess
Das sollte dem ganzen ja entgegen kommen.

Dann könnte jeder seine eigene App kompilieren und native Funktionen benutzen.

Im Anhang sind ein paar Bilder der App

Grüße
...