Autor Thema: Modifikationen an der 10_IT.pm  (Gelesen 46333 mal)

Offline Maista

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 521
  • Alles nur Hobby!
Antw:Modifikationen an der 10_IT.pm
« Antwort #90 am: 23 Oktober 2017, 16:53:34 »
Moin Mark

Ein helles steht nun hier  ;D

Achja..Ich nutze die aculfw weil die original cul das nicht erkennen wollte.

Prooost

Gerd
« Letzte Änderung: 25 Oktober 2017, 20:20:16 von Maista »

Offline mark79

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 568
Antw:Modifikationen an der 10_IT.pm
« Antwort #91 am: 23 Oktober 2017, 18:24:59 »
Moin Gerd,

ich habe den nanoCUL auf die aculfw geflasht und damit gehts nun auch bei mir. Bei low_bat springt der State um auf Dimdown. :)

Nur mit der aculfw wird ein Temp Sensor nicht mehr erkannt.. *hmpf* irgendwas ist ja immer. :D

Wäre toll wenn Ralf das bei dem Signalduino auch einbauen könnte, ansonsten bastel ich mir noch ein nanoCUL zusammen.

Prost!  ;)

Viele Grüße
Mark
Rock64 4GB mit Debian Strech, FHEM im LXC, Sonoff Switches/Touch, HM Thermostate, HMUART/Zigbee2MQTT@MapleCUN, ESP RGBWW Wifi Controller, ESP8266 Door Sensor/Briefkastenwächter, BT CSL Stick, BT iTags, Alexa, FireTV, RPi2 mit Kodi, Xiaomi Vacuum v1/Smarthome Komponenten

Offline alen

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 36
Antw:Modifikationen an der 10_IT.pm
« Antwort #92 am: 10 Januar 2018, 21:31:11 »
Hallo Mark79, bzw andere FHEM Experte

Ich hoffe es ist ok, dass ich mich hier "anhänge"...ansonsten eröffne ich gerne eine neuen Thread.

Ich habe mir ebenfalls ein paar Kerui KD26 Fensterkontakte gekauft und einen nanocul zusammengelötet und mit culfw geflasht.
Das Problem ist nun, dass ich bis jetzt nur geschafft habe einen der Fensterkontakte mit FHEM zu verbinden. Dieser wurde mittels Autocreate angelegt.
Der sendet nun auch schön on/off je nach Zustand des Fensterkontakts. Bei meinen anderen 4 Fensterkontakten ist aber Funkstille - ich sehe nix im Logfile - und AutoCreate legt auch nichts an :-(

Was könnte das Problem sein? @Mark79. Wurden bei dir alle Fensterkontakte sofort erkannt?
Liegt es daran dass ich culfw und nicht aculfw benutze? Aber dann würde es doch nicht mit einem der Fensterkontakte klappen...?

Hier noch die Daten zu meinem nanocul
Internals:
   CMDS       ABCEeFfGhiKklMmRTtUVWXxYZz
   Clients    :FS20:FHT.*:KS300:USF1000:BS:HMS: :CUL_EM:CUL_WS:CUL_FHTTK:CUL_HOERMANN: :ESA2000:CUL_IR:CUL_TX:Revolt:IT:UNIRoll:SOMFY: :STACKABLE_CC:TSSTACKED:STACKABLE:CUL_RFR::CUL_TCM97001:CUL_REDIRECT:
   DEF        /dev/serial/by-id/usb-SHA_CUL433-if00-port0@38400 0000
   DeviceName /dev/serial/by-id/usb-SHA_CUL433-if00-port0@38400
   FD         10
   FHTID      0000
   NAME       nanoCUL
   NR         20
   PARTIAL   
   RAWMSG     i598D274A
   RSSI       -37
   STATE      Initialized
   TYPE       CUL
   VERSION    V 1.67 nanoCUL433
   initString X21
   nanoCUL_MSGCNT 235
   nanoCUL_TIME 2018-01-10 20:15:59
   MatchList:
     1:USF1000  ^81..(04|0c)..0101a001a5ceaa00....
     2:BS       ^81..(04|0c)..0101a001a5cf
     3:FS20     ^81..(04|0c)..0101a001
     4:FHT      ^81..(04|09|0d)..(0909a001|83098301|c409c401)..
     5:KS300    ^810d04..4027a001
     6:CUL_WS   ^K.....
     7:CUL_EM   ^E0.................$
     8:HMS      ^810e04......a001
     9:CUL_FHTTK ^T[A-F0-9]{8}
     A:CUL_RFR  ^[0-9A-F]{4}U.
     B:CUL_HOERMANN ^R..........
     C:ESA2000  ^S................................$
     D:CUL_IR   ^I............
     E:CUL_TX   ^TX[A-F0-9]{10}
     F:Revolt   ^r......................$
     G:IT       ^i......
     H:STACKABLE_CC ^\*
     I:UNIRoll  ^[0-9A-F]{5}(B|D|E)
     J:SOMFY    ^Y[r|t|s]:?[A-F0-9]+
     K:CUL_TCM97001 ^s[A-F0-9]+
     L:CUL_REDIRECT ^o+
     M:TSSTACKED ^\*
     N:STACKABLE ^\*
   READINGS:
     2018-01-10 20:11:13   ccconf          freq:433.920MHz bWidth:325KHz rAmpl:42dB sens:4dB
     2018-01-08 23:37:36   cmds             A B C E e F f G h i K k l M m R T t U V W X x Y Z z
     2018-01-09 00:05:48   raw             isFFFFF01F0FF1
     2018-01-10 20:15:59   state           Initialized
     2018-01-08 23:16:09   version         V 1.67 nanoCUL433
Attributes:

Bzw hier die Daten zum Fensterkontakt der erkannt wurde:
Internals:
   CFGFN     
   DEF        1527x598d2 1110 0111
   IODev      nanoCUL
   LASTInputDev nanoCUL
   MSGCNT     169
   NAME       IT_Garagentor
   NR         49
   STATE      off
   TYPE       IT
   XMIT       ffdfd01f0d
   XMITdimdown 00
   XMITdimup  00
   XMIToff    0111
   XMITon     1110
   nanoCUL_MSGCNT 169
   nanoCUL_RAWMSG i598d27
   nanoCUL_RSSI -37
   nanoCUL_TIME 2018-01-10 20:15:59
   CODE:
     1          1527x598d2
   READINGS:
     2018-01-08 23:57:04   protocol        EV1527
     2018-01-10 20:15:59   state           off
Attributes:
   IODev      nanoCUL
   room       IT

Vielen Dank für eure Hilfe.

Gruss
ALen
Raspberry Pi Model Model 2 SD 32GB
Jeelink
FHEM 5.6, 2x TX 29DTH-IT

Offline Maista

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 521
  • Alles nur Hobby!
Antw:Modifikationen an der 10_IT.pm
« Antwort #93 am: 10 Januar 2018, 22:34:01 »
Hallo Alen

Erhöhe zum test die bWidth auf 464KHz.
Ich habe einige kerui die offensichtlich in der Frequenz weg laufen während sie senden.
Mark ging es ebenfalls so  :o
Wenn du Glück hast liegt es daran.
Werde alle meine kerui mit einem SDR Empfänger überprüfen.
Bin nur nicht dazu gekommen.
Habe allerdings ebenso die aculfw laufen.

Gruss Gerd

Online KölnSolar

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5419
Antw:Modifikationen an der 10_IT.pm
« Antwort #94 am: 10 Januar 2018, 22:35:51 »
Zitat
Liegt es daran dass ich culfw und nicht aculfw benutze?
Who knows ?  :-\ Die aculfw ist auf jeden Fall besser für 433 MHz slowRF  ;)
Zitat
 VERSION    V 1.67 nanoCUL433
Und speziell diese Version scheint Probleme zu machen  :'( Kam gerade erst wieder eine Rückmeldung, dass mit der aculfw "simples" raw senden funktionierte, was mit der 1.67 nicht ging.
Grüße Markus
RPi3/2 buster/stretch-SamsungAV_E/N-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-GT-TMBBQ-01e-CUL868-FS20-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty_Boop-EchoDot-OBIS(Easymeter-Q3/EMH-KW8)-PCA301(S'duino)-Deebot(mqtt2)-zigbee2mqtt

Offline alen

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 36
Antw:Modifikationen an der 10_IT.pm
« Antwort #95 am: 11 Januar 2018, 16:10:55 »
Danke für eure Hilfe...ich habe jetzt aculfw geflash und siehe da alle mein KERUI's wurden erkannt.

Bis jetzt machen die KERUI's einen guten Eindruck...die Status Meldungen werden praktisch in Realtime in FHEM angezeigt. Heute Abend werde ich den ersten Kontakt an der Garagentür installieren..bin gespannt, wie die Reichweite sein wird.

Gruss
Alen
Raspberry Pi Model Model 2 SD 32GB
Jeelink
FHEM 5.6, 2x TX 29DTH-IT

Offline Ralf9

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3960
Antw:Modifikationen an der 10_IT.pm
« Antwort #96 am: 20 Oktober 2019, 12:27:01 »
Hallo,

ich habe in der 10_IT.pm eingebaut, daß die userV1setCodes nun auch für den Empfang verwendet werden, dabei haben die userV1setCodes Vorrang vor den XMIT Codes.
https://github.com/Ralf9/10_IT/commit/e3ad0148d88ca49c1d4840c2db32cbca76bd898e

Beim model itswitch_CHN werden nun die userV1setCodes verwendet, die userV1setCodes werden automatisch definiert.
Ich habe es zuerst so versucht, weiß jemand was da nicht passt?
$hash->{userV1setCodes} = ("open" => "1010", "closed" => "1110");
Beim %codes hash war off doppelt, ich habe das zweite off durch dim00% ersetzt.

Hier ist zum Testen die geänderte 10_IT.pm, ich habe es noch nicht komplett getestet.
https://github.com/Ralf9/10_IT/blob/dev/FHEM/10_IT.pm


Ich kann zum Testen noch vom signalduino rawmsg von ITv3 für on, off und dim gebrauchen.

Gruß Ralf
FHEM auf Cubietruck mit Igor-Image, SSD und  hmland + HM-CFG-USB-2,  HMUARTLGW Lan,   HM-LC-Bl1PBU-FM, HM-CC-RT-DN, HM-SEC-SC-2, HM-MOD-Re-8, HM-MOD-Em-8
HM-Wired:  HMW_IO_12_FM, HMW_Sen_SC_12_DR, Selbstbau IO-Module HBW_IO_SW
Maple-SIGNALduino, WH3080,  Hideki, Id 7

Offline darkmission

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 63
Antw:Modifikationen an der 10_IT.pm
« Antwort #97 am: 28 Oktober 2019, 18:10:44 »
Hallo Ralf9,

vielleicht kannst Du mir weiterhelfen, weil ich hoffentlich nur etwas falsch mache.

Ich habe mir als Schnäppchen aus dem Schlussverkauf  :D folgende schaltbare Dosen zugelegt:
https://www.flamingo.eu/de-de/flamingo-10-033-08-funksteckdosen-set-outdoor-2-10.033.08

Scheinen IT V3 Protokoll zu verwenden, ABER es sind nicht nur 31 (26+1+4) Stellen sondern anscheinend 32 (36 mit DDDD) in der BIN Message vorhanden.

Da mir Aufgrund der Sonderzeichen der Eventmonitor immer abstürzt, anbei eine Kopie des Logs ohne Sonderzeichen und Screenshot mit Sonderzeichen aus der Logdatei.
Die Sonderzeichen erhalte ich auch erst seit dem SDUINO Update 3.3.1-RC10.
Bei SDUINO 3.3.1-dev, die ich vorher hatte, wurde die Schalter auch noch angelegt. Mit RC-10 nicht mehr.

Zitat
2019.10.28 17:41:49 4: sduino4: Fingerprint for MU Protocol id 17.1 -> Intertechno matches, trying to demodulate
2019.10.28 17:41:49 5: part is 42434243424342434342424343424243424342434243424342434243434243424243424342434243424342434243424343424243424343424243424343424243 starts at position 2 and ends at 130
2019.10.28 17:41:49 5: sduino4: Starting demodulation ( regex: (?:)((?:4342|4243){32,}) Pos 0) length_min_max (32..34) length=32
2019.10.28 17:41:49 5: sduino4: applying postDemodulation, value before: 0 0 0 0 1 0 1 0 0 0 0 0 0 0 1 1 0 0 0 0 0 0 0 0 1 0 0 1 0 0 1 0
2019.10.28 17:41:49 5: sduino4: rcode=1, modified value after postDemodulation: 0 1 0 1 0 1 0 1 1 0 0 1 1 0 0 1 0 1 0 1 0 1 0 1 0 1 0 1 1 0 1 0 0 1 0 1 0 1 0 1 0 1 0 1 0 1 0 1 1 0 0 1 0 1 1 0 0 1 0 1 1 0 0 1
2019.10.28 17:41:49 5: sduino4: dispatching hex: i5599555A5555965900
2019.10.28 17:41:49 4: sduino4: Decoded matched MU Protocol id 17.1 dmsg i5599555A5555965900 length 64 dispatch(1/4) RSSI = -74
2019.10.28 17:41:49 5: sduino4 Dispatch: i5599555A5555965900, test ungleich: disabled
2019.10.28 17:41:49 5: sduino4 Dispatch: i5599555A5555965900, -74 dB, dispatch
2019.10.28 17:41:49 5: sduino4: dispatch i5599555A5555965900
2019.10.28 17:41:49 4: sduino4 IT: message "i5599555A5555965900" (19)
2019.10.28 17:41:49 4: sduino4 ITv3dimm: bin message "010101011001100101010101010110100101010101010101100101100101100100000000" (72)
2019.10.28 17:41:49 4: sduino4 IT: msgcode "00001010000000110000000010010010DDDD" (36) bin = 010101011001100101010101010110100101010101010101100101100101100100000000
2019.10.28 17:41:49 4: sduino4 IT: message "i5599555A5555965900" (19)
2019.10.28 17:41:49 4: sduino4 ITv3dimm: bin message "010101011001100101010101010110100101010101010101100101100101100100000000" (72)
2019.10.28 17:41:49 4: sduino4 IT: msgcode "00001010000000110000000010010010DDDD" (36) bin = 010101011001100101010101010110100101010101010101100101100101100100000000
2019.10.28 17:41:49 3: sduino4: Unknown code i5599555A5555965900, help me!

Hoffe mal nicht, dass es ein neues Produkt /Protokoll ist ..

Danke und Gruß
Frank
Raspberry 2x PiB, 2x Pi2, 2x Pi3, 2xPi0, CUL, HM-LC-DIM1T-FM, LW12FC, Intertechno Funksteckdosen, OSMC, Viessmann Heizungssteuerung, eigene Photovoltaik Anbindung ( Effekta ), eigener "Powermeter" (3 x LED, 1 x Ferraris), AVR Steuerung, IR, Harmony Hub, SIGNALduino433/868, Dooya Rolladensteuerung...

Offline Ralf9

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3960
Antw:Modifikationen an der 10_IT.pm
« Antwort #98 am: 28 Oktober 2019, 18:34:33 »
Hallo Frank,

bitte mache dafür ein eigenes Thema auf.

Verbose 4 ist ausreichend.
Der Screenshot hilft mir nicht viel weiter, da ich keine rawmsg rauskopieren kann.

Gruß Ralf
FHEM auf Cubietruck mit Igor-Image, SSD und  hmland + HM-CFG-USB-2,  HMUARTLGW Lan,   HM-LC-Bl1PBU-FM, HM-CC-RT-DN, HM-SEC-SC-2, HM-MOD-Re-8, HM-MOD-Em-8
HM-Wired:  HMW_IO_12_FM, HMW_Sen_SC_12_DR, Selbstbau IO-Module HBW_IO_SW
Maple-SIGNALduino, WH3080,  Hideki, Id 7

Offline Ralf9

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3960
Antw:Modifikationen an der 10_IT.pm
« Antwort #99 am: 30 Oktober 2019, 23:31:01 »
Ich habe in der 10_IT.pm die deutsche Device specific help ergänzt, bitte mal drüberschauen ob es so passt.
Wenn es so ok ist, kann ich noch Hilfe bei der Übersetzung ins englische gebrauchen.

https://github.com/Ralf9/10_IT/commit/04d919c6e8b6eac8ebba6b0104130b1d8673d107
https://github.com/Ralf9/10_IT/blob/dev/FHEM/10_IT.pm

Zitat
Ich kann zum Testen noch vom signalduino rawmsg von ITv3 für on, off und dim gebrauchen.
liest hier jemand mit der einen signalduino und ITv3 hat?

Gruß Ralf
FHEM auf Cubietruck mit Igor-Image, SSD und  hmland + HM-CFG-USB-2,  HMUARTLGW Lan,   HM-LC-Bl1PBU-FM, HM-CC-RT-DN, HM-SEC-SC-2, HM-MOD-Re-8, HM-MOD-Em-8
HM-Wired:  HMW_IO_12_FM, HMW_Sen_SC_12_DR, Selbstbau IO-Module HBW_IO_SW
Maple-SIGNALduino, WH3080,  Hideki, Id 7

Online KölnSolar

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5419
Antw:Modifikationen an der 10_IT.pm
« Antwort #100 am: 31 Oktober 2019, 08:29:38 »
Hi Ralf,
ich hab einen S'duino(nanoCUL) mit V 3.3.2b-dev SIGNALduino cc1101 - compiled at Feb 25 2018 18:47:47 an meinem Testsystem und z.B. IT V3 Dosen.
Was brauchst Du ?
Grüße Markus
RPi3/2 buster/stretch-SamsungAV_E/N-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-GT-TMBBQ-01e-CUL868-FS20-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty_Boop-EchoDot-OBIS(Easymeter-Q3/EMH-KW8)-PCA301(S'duino)-Deebot(mqtt2)-zigbee2mqtt

Offline Ralf9

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3960
Antw:Modifikationen an der 10_IT.pm
« Antwort #101 am: 31 Oktober 2019, 11:04:34 »
Hallo Markus,

Was für eine ITv3 Fernbedienung hast Du?
Ich benötige die rawmsg (z.B. MS;P0=-10647;P1=-2560;P2=-276;P3=-1289;P7=229;D=71727372737273727373...) von on und off.
Falls die Fernbedienung auch dimmen kann, auch die rawmsg vom dimmen.

Gruß Ralf
FHEM auf Cubietruck mit Igor-Image, SSD und  hmland + HM-CFG-USB-2,  HMUARTLGW Lan,   HM-LC-Bl1PBU-FM, HM-CC-RT-DN, HM-SEC-SC-2, HM-MOD-Re-8, HM-MOD-Em-8
HM-Wired:  HMW_IO_12_FM, HMW_Sen_SC_12_DR, Selbstbau IO-Module HBW_IO_SW
Maple-SIGNALduino, WH3080,  Hideki, Id 7

Offline FunkOdyssey

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2208
Antw:Modifikationen an der 10_IT.pm
« Antwort #102 am: 31 Oktober 2019, 13:42:38 »
Ich weiß nicht, ob ich hier richtig bin. Ich habe eine 433 Mhz-Fernbedienung mit vier ON und vier OFF-Tasten. Normalerweise steuert man darüber Steckdosen.

Bei mir läuft ein MapleCUL und ich hatte auch noch nie Probleme mit dem Empfang der FB-Codes.
Ich kann die Tasten A bis C problemlos ein- und ausschalten.
Aber seit einen unbestimmten Zeitraum (vermutlich irgendwann nach August) versteht FHEM die Taste D nicht mehr. Ich kann D nicht mehr ausschalten.

Im Event-Log sehe ich dazu nur:
STACKABLE_CC MapleCUL1 UNKNOWNCODE i411514
STACKABLE_CC MapleCUL1 UNKNOWNCODE i41155f

Das Device sieht wie folgt aus:

Internals:
   00         f0
   DEF        F00F0FFF0F 0F F0
   FVERSION   10_IT.pm:0.197610/2019-07-02
   IODev      MapleCUL1
   NAME       it_btn_D
   NR         675
   STATE      on
   TYPE       IT
   XMIT       f00f0fff0f
   XMITdimdown 00
   XMITdimup  00
   XMITon     0f
   CODE:
     1          f00f0fff0f
   READINGS:
     2019-02-03 20:02:55   protocol        V1
     2019-08-09 10:48:44   state           on
Attributes:
   IODev      MapleCUL1

Hat hier jemand eine Idee? Hat sich irgendetwas geändert oder muss ich eher im MapleCUL-Bereich suchen?

Danke.

Offline Ralf9

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3960
Antw:Modifikationen an der 10_IT.pm
« Antwort #103 am: 31 Oktober 2019, 19:19:36 »
dieses hier
STACKABLE_CC MapleCUL1 UNKNOWNCODE i411514
ergibt die DEF F00F0FFF0F mit dem Code F0
und passt zum
DEF        F00F0FFF0F 0F F0von Deinem Device

Hast Du schon mal einen fhem neustart versucht?

und dieses hier
STACKABLE_CC MapleCUL1 UNKNOWNCODE i41155f
ergibt die DEF F00F0FFFFF mit dem Code 11

Gruß Ralf
FHEM auf Cubietruck mit Igor-Image, SSD und  hmland + HM-CFG-USB-2,  HMUARTLGW Lan,   HM-LC-Bl1PBU-FM, HM-CC-RT-DN, HM-SEC-SC-2, HM-MOD-Re-8, HM-MOD-Em-8
HM-Wired:  HMW_IO_12_FM, HMW_Sen_SC_12_DR, Selbstbau IO-Module HBW_IO_SW
Maple-SIGNALduino, WH3080,  Hideki, Id 7

Online KölnSolar

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5419
Antw:Modifikationen an der 10_IT.pm
« Antwort #104 am: 31 Oktober 2019, 21:21:10 »
Hi Ralf,
Zitat
Was für eine ITv3 Fernbedienung hast Du?
Die Frage hatte ich befürchtet. Irgendwo müsste ich eine FB haben. Ich suche mal... ::)
Grüße
Markus
RPi3/2 buster/stretch-SamsungAV_E/N-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-GT-TMBBQ-01e-CUL868-FS20-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty_Boop-EchoDot-OBIS(Easymeter-Q3/EMH-KW8)-PCA301(S'duino)-Deebot(mqtt2)-zigbee2mqtt