Autor Thema: Anfängerfrage: ESP8266 oder MySensors?  (Gelesen 4019 mal)

Offline netbus

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 352
Anfängerfrage: ESP8266 oder MySensors?
« am: 03 Mai 2016, 15:07:02 »
Ich möchte mich auch gerne mit dem Thema IoT beschäftigen doch noch habe ich nicht den Überblick was es alles gibt.
Ich habe ein paar Unterschiede gesehen wozu ich eine Frage hätte.

Für das MySensors Projekt braucht man einen extra Gateway und jeder Sensor braucht eine extra Funkmodul (NRF24L01) und einen Arduino nano.
Für ESP8266 brauche ich keinen extra Gateway und kann als RF Wifi verwenden.
Jetzt die Frage, welches System
  • macht mehr sinn
  • ist besser dokumentiert (community)
  • kann ich auch nur mit batterie betreiben
  • läuft stabiler
  • ist einfacher zu bedienen/programmieren
  • preislich/leistung?
« Letzte Änderung: 03 Mai 2016, 15:19:42 von netbus »

Offline gloob

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3175
Antw:Anfängerfrage: ESP8266 oder MySensors?
« Antwort #1 am: 03 Mai 2016, 15:17:30 »
MySensors für batteriebetriebe Sensoren (z.B. Temperatur Sensoren)
ESP8266 für Aktoren mit eigener Stromversorgung und mehr benötigter Rechenleistung (z.B. RGB LED Strip)
Raspberry Pi 3 | miniCUL 433MHz | nanoCUL 868 MHz | nanoCUL 433 MHz | MySensors WLAN Gateway | LaCrosse WLAN Gateway | SignalESP 433 MHz | SignalESP 868 MHz | HM-MOD-UART WLAN Gateway | IR - 360 Grad WLAN Gateway

Offline Franz Tenbrock

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1421
  • trotz 1000 Beiträgen immer noch Anfänger :-(
Antw:Anfängerfrage: ESP8266 oder MySensors?
« Antwort #2 am: 03 Mai 2016, 15:57:58 »
bei mir reichte die Reichweite von mysensors bei weitem nicht :-(

cubi3, Cul 868, ESA2000WZ, EM1000GZ,  FS20, dashboard, 1-Wire, Max Thermos, Max Wandthermo, Max Lan, Fritzbox callmonitor, , nanocul, HM Led16, HM Bewegungsmelder, HM Schalter, RPi, banana, ESP8266, DoorPi

Offline F.R.

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 49
Antw:Anfängerfrage: ESP8266 oder MySensors?
« Antwort #3 am: 03 Mai 2016, 19:17:38 »
Man kann Mysensors wohl auch mit einem 433 oder 866 MHz Modul betreiben:

http://www.mysensors.org/build/connect_radio
Dann sollte die Reichweite besser werden als bei 2,4 Ghz

Offline gloob

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3175
Antw:Anfängerfrage: ESP8266 oder MySensors?
« Antwort #4 am: 03 Mai 2016, 20:36:37 »
Die Reichweite vom ESP oder MySensors ist die gleiche, da beide im 2,4 GHz netz Funken
Raspberry Pi 3 | miniCUL 433MHz | nanoCUL 868 MHz | nanoCUL 433 MHz | MySensors WLAN Gateway | LaCrosse WLAN Gateway | SignalESP 433 MHz | SignalESP 868 MHz | HM-MOD-UART WLAN Gateway | IR - 360 Grad WLAN Gateway

Offline Klaus0815

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 586
Antw:Anfängerfrage: ESP8266 oder MySensors?
« Antwort #5 am: 03 Mai 2016, 20:42:02 »
Sie ist leider keineswegs die Gleiche:
- DIe ESPs haben eine erstaunlich hohe Reichweite, teilweise kommen die noch ins WLAN, wo selbst das Handy aufgibt
- Mysensors ist hier etwas enttäuschend

Ich habe beides, wie schon gesagt, da wo nur Batterie geht, MySensors, sonst ESP
Schau Dir doch für den Anfang mal esp8266.nu an, bin damit mehr als zufrieden, es funktioniert einfach

Und mich nervt zugegeben bei mysensors die ständige Neu-Flasherei wegen jeder Kleinigkeit, ein Sensor mehr, anderer Kanal, andere ID, wieder alles von vorne, welches war noch mal der richtige Sketch....

Offline netbus

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 352
Antw:Anfängerfrage: ESP8266 oder MySensors?
« Antwort #6 am: 03 Mai 2016, 20:45:59 »
Danke Klaus,
genau mit so einem Input kann ich was anfangen  ;D

Kannst du noch irgendein ESP Board empfehlen. Gibt ja gefühlte 1000 verschiedene

Offline Klaus0815

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 586
Antw:Anfängerfrage: ESP8266 oder MySensors?
« Antwort #7 am: 03 Mai 2016, 21:03:19 »
Oh je, gute Frage
Viele schwören auf die NodeMCU, ich hatte das Teil selber noch nicht in der Hand, Vorteil ist wohl der USB-Anschluss
Ich setze die aus China erhältlichen ESP12-Developer-Boards ein, gibts in EBAY, sind so Teile wo ein Batteriehalter dabei ist, ca. 5-7 €
Den Batteriehalter dann durch ein 5V-Netzteil ersetzen, dann braucht es noch einen USB-Adapter

Nimm auf keinen Fall die ESP-01, die haben kaum IOs, Gebastel mit Spannungsversorgung usw, und Du sparst nur ein paar Cent


Offline MadMax-FHEM

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12929
  • NIVEAu ist keine Creme...
Antw:Anfängerfrage: ESP8266 oder MySensors?
« Antwort #8 am: 04 Mai 2016, 00:41:39 »
Hi,

habe auch mit ESP begonnen.

Ist schon echt toll was die für das Geld so können und was man damit alles machen kann.

Verwende auch die ESP-01 (stimmt, im Nachhinein: nicht so toll) und die ESP-12e auf DevBoard.

Habe mir ein "Flash-Board" gebastelt: USB und mit Steckleisten versehen, wo ich sowohl den ESP-01 als auch den ESP-12e stecken und flashen kann.

Gut das Umstecken mag etwas umständlich sein aber für mich ok.
(dafür brauche ich nur einen USB und wenn das "Zielboard" fertig ist steckt dort halt nur noch der ESP drin und nicht noch das USB-Zeugs)

Allerdings musste ich leider feststellen, dass der ESP für Batteriebetrieb gar nicht geeignet ist...
Egal wie deep man ihn schlafen legt und fast egal wie wenig man ihn aufweckt (weil Daten einmal pro Woche in den allermeisten Fällen nutzlos sind ;-)  )...
...selbst mit nur einmal alle halbe Stunde schaffe ich nicht mehr als 2-3 Monate aus 2xAA...

Aber wenn Strom kein Problem ist, dann sind die Dinger echt toll!

Gut für Batterie betriebene Anwendungen bin ich dann bei mySensors gelandet.
Geht einfach und läuft stabil und v.a. wirklich für Batteriebetrieb geeignet.

Gruß, Joachim
FHEM PI3B+ Bullseye: HM-CFG-USB, 40x HM, ZWave-USB, 13x ZWave, EnOcean-PI, 15x EnOcean, HUE/deCONZ, CO2, ESP-Multisensor, Shelly, alexa-fhem, ...
FHEM PI2 Buster: HM-CFG-USB, 25x HM, ZWave-USB, 4x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, Shelly, ha-bridge, ...
FHEM PI3 Buster (Test)

Offline netbus

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 352
Antw:Anfängerfrage: ESP8266 oder MySensors?
« Antwort #9 am: 04 Mai 2016, 09:04:02 »
Sind beide Systeme in der Kommunikation bidirektional? Also bekommt man eine Bestätigung wenn man zb. etwas schaltet?

 

decade-submarginal