Autor Thema: [FHZ] FHZ 1000 und 1300 zusammen?  (Gelesen 955 mal)

Guest

  • Gast
[FHZ] FHZ 1000 und 1300 zusammen?
« am: 04 Februar 2008, 20:57:35 »
Originally posted by: <email address deleted>

Hallo.

Ist es möglich im gleichen "Netz" eine 1000 (ohne PC) und eine 1300er
zu betreiben, oder stören sich die beiden nur durch ihre
unterschiedliche Programmierung? Wenn nein: kann man die FHZ1000 dann
als FHT ansprechen?

BTW: die Suchroutine "Diese Gruppe durchsuchen" ist ja wohl Müll! Da
komme ich ja mit google allein weiter.

Gruss Jörg
--~--~---------~--~----~------------~-------~--~----~
You received this message because you are subscribed to the Google Groups "FHZ1000 users on Linux" group.
To post to this group, send email to FHZ1000-users-on-unix@googlegroups.com
To unsubscribe from this group, send email to FHZ1000-users-on-unix-unsubscribe@googlegroups.com
For more options, visit this group at http://groups.google.com/group/FHZ1000-users-on-unix?hl=en
-~----------~----~----~----~------~----~------~--~-

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 24686
[FHZ] Re: FHZ 1000 und 1300 zusammen?
« Antwort #1 am: 05 Februar 2008, 09:31:55 »
                                                   

> Ist es möglich im gleichen "Netz" eine 1000 (ohne PC) und eine 1300er
> zu betreiben, oder stören sich die beiden nur durch ihre
> unterschiedliche Programmierung?

Je nachdem, was Du unter Stoerung verstehst: die FHT80b's wollen
jeweils nur mit eine "Zentrale" reden. Sonst sind beide
"Zentralen" (FHZ1000/FHZ1300PC) "dumme" FS20 Sender/Empfaenger,
sollten sich gegenseitig also auch nicht besonders im Weg stehen.

> Wenn nein: kann man die FHZ1000 dann als FHT ansprechen?

Wahrscheinlich nicht (aber nicht getestet).

Gruss,
  Rudi
--~--~---------~--~----~------------~-------~--~----~
You received this message because you are subscribed to the Google Groups "FHZ1000 users on Linux" group.
To post to this group, send email to FHZ1000-users-on-unix@googlegroups.com
To unsubscribe from this group, send email to FHZ1000-users-on-unix-unsubscribe@googlegroups.com
For more options, visit this group at http://groups.google.com/group/FHZ1000-users-on-unix?hl=en
-~----------~----~----~----~------~----~------~--~-

Guest

  • Gast
[FHZ] Re: FHZ 1000 und 1300 zusammen?
« Antwort #2 am: 06 Februar 2008, 22:14:05 »
Originally posted by: <email address deleted>

> > Wenn nein: kann man die FHZ1000 dann als FHT ansprechen?
>
> Wahrscheinlich nicht (aber nicht getestet).

Hallo zusammen,

ich betreibe eine FHZ1000 (ohne PC) gleichzeitig mit einer FHZ1000PC
und Fhem.
Das Duo FHZ1000PC/Fhem dient bei mir eigentlich "nur" als Log-
Programm, um Wetter- und Hausklimadaten sowie Alarmmeldungen zu
loggen.
Ich wollte hier dazu in die Runde fragen, ob man die Temp-Daten von
der FHZ1000 abfragen kann, wenn diese direkt ein Ventilantrieb steuert
(interner Regler).
Im log-File wird die FHZ1000 als FHT-Device erkannt, aber mehr kann
Fhem momentan nicht rausfinden...

Gruß Alex

P.S. Und vielen Dank an Martin für die schnelle Antwort :-))

--~--~---------~--~----~------------~-------~--~----~
You received this message because you are subscribed to the Google Groups "FHZ1000 users on Linux" group.
To post to this group, send email to FHZ1000-users-on-unix@googlegroups.com
To unsubscribe from this group, send email to FHZ1000-users-on-unix-unsubscribe@googlegroups.com
For more options, visit this group at http://groups.google.com/group/FHZ1000-users-on-unix?hl=en
-~----------~----~----~----~------~----~------~--~-

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 24686
[FHZ] Re: FHZ 1000 und 1300 zusammen?
« Antwort #3 am: 07 Februar 2008, 08:56:18 »
                                                   

> Ich wollte hier dazu in die Runde fragen, ob man die Temp-Daten von
> der FHZ1000 abfragen kann, wenn diese direkt ein Ventilantrieb steuert
> (interner Regler).

Nochmal zur Klarstellung: Stimmt es, dass ein FHZ1000 (ohne PC) die
Ventile FHT8v (oder so) direkt steuern kann, ohne einen
zwischengeschalteten FHT80b? Bisher war ich der Ansicht, dass das so
nicht funktioniert.

Gruss,
  Rudi
--~--~---------~--~----~------------~-------~--~----~
You received this message because you are subscribed to the Google Groups "FHZ1000 users on Linux" group.
To post to this group, send email to FHZ1000-users-on-unix@googlegroups.com
To unsubscribe from this group, send email to FHZ1000-users-on-unix-unsubscribe@googlegroups.com
For more options, visit this group at http://groups.google.com/group/FHZ1000-users-on-unix?hl=en
-~----------~----~----~----~------~----~------~--~-

Guest

  • Gast
[FHZ] Re: FHZ 1000 und 1300 zusammen?
« Antwort #4 am: 07 Februar 2008, 16:04:34 »
Originally posted by: <email address deleted>

> Nochmal zur Klarstellung: Stimmt es, dass ein FHZ1000 (ohne PC) die
> Ventile FHT8v (oder so) direkt steuern kann, ohne einen
> zwischengeschalteten FHT80b? Bisher war ich der Ansicht, dass das so
> nicht funktioniert.

...eindeutig ja!
Die FHZ1000 besitzt einen sogenannten internen Regler (H0), der
parallel zu externen FHT80b's aktivierbar ist.
Aus dem Display der FHZ1000 ist dann die Regelkurve abgebildet, die
man an der FHT80b findet.
In diesem Zustand bedient man die FHZ1000 genauso wie eine FHT80b zum
direkten Ansteuern der Ventile.

Gruss Alex
--~--~---------~--~----~------------~-------~--~----~
You received this message because you are subscribed to the Google Groups "FHZ1000 users on Linux" group.
To post to this group, send email to FHZ1000-users-on-unix@googlegroups.com
To unsubscribe from this group, send email to FHZ1000-users-on-unix-unsubscribe@googlegroups.com
For more options, visit this group at http://groups.google.com/group/FHZ1000-users-on-unix?hl=en
-~----------~----~----~----~------~----~------~--~-

Guest

  • Gast
[FHZ] Re: FHZ 1000 und 1300 zusammen?
« Antwort #5 am: 08 Februar 2008, 17:30:38 »
Originally posted by: <email address deleted>

genau, das funktioniert auch genauso gut wie mit den normalen 80b's,
nur umgekehrt gehts nicht. Im Menu das man erreicht indem man mehrere
Sekunden Prog-Taste drückt fehlt ja auch das Untermenu "Cent" für
Zentrale. Ergo kann man sie wohl nicht an der 1300er als FHT anmelden.
Das einzige das die 1300er erkennt ist das synchronisierte 8er Ventil.
Man kann also nur den Stand des Acutuators abfragen, nicht aber die
Temperaturen.
;(

Gruss Jörg

On Feb 7, 4:04 pm, alex wrote:
> > Nochmal zur Klarstellung: Stimmt es, dass ein FHZ1000 (ohne PC) die
> > Ventile FHT8v (oder so) direkt steuern kann, ohne einen
> > zwischengeschalteten FHT80b? Bisher war ich der Ansicht, dass das so
> > nicht funktioniert.
>
> ...eindeutig ja!
> Die FHZ1000 besitzt einen sogenannten internen Regler (H0), der
> parallel zu externen FHT80b's aktivierbar ist.
> Aus dem Display der FHZ1000 ist dann die Regelkurve abgebildet, die
> man an der FHT80b findet.
> In diesem Zustand bedient man die FHZ1000 genauso wie eine FHT80b zum
> direkten Ansteuern der Ventile.
>
> Gruss Alex
--~--~---------~--~----~------------~-------~--~----~
You received this message because you are subscribed to the Google Groups "FHZ1000 users on Linux" group.
To post to this group, send email to FHZ1000-users-on-unix@googlegroups.com
To unsubscribe from this group, send email to FHZ1000-users-on-unix-unsubscribe@googlegroups.com
For more options, visit this group at http://groups.google.com/group/FHZ1000-users-on-unix?hl=en
-~----------~----~----~----~------~----~------~--~-

 

decade-submarginal