Autor Thema: [erledigt]Kickstarter-Projekt: "bluekangaroo" -neue Presence Lösung?  (Gelesen 6452 mal)

Offline stoxx

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 213
Hi, ich möchte mal kurz auf dieses meiner Meinung nach sehr interessante Kickstarter- Projekt aufmerksam machen:

https://www.kickstarter.com/projects/1542792335/bluekangaroo-do-more-with-your-bluetooth-location

Ich bin schon seit Langem (als iPhone Besitzer) auf der Suche nach einer guten Presence Lösung .. Bisher kämpfe ich mit einem Geofancy- Workaround , aber das klappt auch nur sehr unzuverlässig. Hier könnte ich mir eine Lösung vorstellen - und zwar ohne iPhone sondern mit irgendeinem Bluetooth Band. Mir gefällt vor Allem die Tatsache, dass die Lösung relativ offen und günstig scheint. Ich bin mal gespannt, was draus wird..

stoxx
« Letzte Änderung: 06 Juni 2016, 15:55:49 von stoxx »
FHEM 5.8 auf Raspberry mit CUL, FS20, FHT, HMS, BLE, Z-Wave ..

Offline CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 21710
Antw:Kickstarter-Projekt: "bluekangaroo" -neue Presence Lösung?
« Antwort #1 am: 08 Mai 2016, 21:48:31 »
Ich verwende Philips G-Tags und bin sehr zufrieden. Sind Schlüsselanhänger. Sogar meine Familie akzeptiert sie.
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://paypal.me/pools/c/8gULisr9BT
FHEM GitHub: https://github.com/fhem/
kein Support für cfg Editierer

Offline stoxx

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 213
Antw:Kickstarter-Projekt: "bluekangaroo" -neue Presence Lösung?
« Antwort #2 am: 08 Mai 2016, 21:53:25 »
Ja schon, aber wer erkennt bei Dir die Teile? Dein Raspberry? Ich finde hier gerade sehr schön, dass das ein Teil macht, das an irgendeiner Steckdose hängt und nur Events an den Raspberry schickt, wenn die Bluetooth-Presence erkannt wird..
FHEM 5.8 auf Raspberry mit CUL, FS20, FHT, HMS, BLE, Z-Wave ..

Offline Thyraz

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 974
Antw:Kickstarter-Projekt: "bluekangaroo" -neue Presence Lösung?
« Antwort #3 am: 09 Mai 2016, 09:04:38 »
Ich sehe das Problem bei solchen Lösungen darin, die Familie dazu zu bringen das IMMER mitzunehmen.
Das geht mit dem Smartphone einfacher, das lassen vor allem Jugendliche niemals freiweillig daheim. ;)

Der Schlüsselanhänger wie von CoolTux erwähnt ist auch eine gute Lösung,
allerdings nehmen wir meist nur einen und nicht alle Schlüssel mit wenn wir gemeinsam wohin gehen.
Dadurch wäre die Fehlerquote hier immens hoch...

Seit ich auf eine Kombination aus ein paar verteilten iBeacons (Senden die selbe Kennung, wird also vom iPhone als ein Beacon erkannt) in Kombination mit GPS Geofence setze, gibt es hier keine Probleme mehr.

Die reine GPS Erkennung war manchmal doch stark verzögert, die Beacons reagieren sofort.
GPS ist nur noch als Fallback, z.B: falls die Internetverbindung beim Verlassen des Beacon-Bereichs nicht so recht wollte.
Dann kommt kurz darauf vom GPS Geofence noch eine zweite Chance ein "Away" Ereignis zu bekommen.
« Letzte Änderung: 09 Mai 2016, 09:14:54 von Thyraz »
Fhem und MariaDB auf NUC6i5SYH in Proxmox Container (Ubuntu)
Zwave, Lacrosse, Hue, Harmony, Solo4k, LaMetric, Snips, ...

Offline CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 21710
Antw:Kickstarter-Projekt: "bluekangaroo" -neue Presence Lösung?
« Antwort #4 am: 09 Mai 2016, 09:59:27 »
Das alles ist immer so ein wenig abhängig von der Familie.
WLAN Erkennung:
 Tochter immer Handy dabei, Freundin manchmal vergessen. Sohn hat noch keines ist über meines gelaufen.
Leider ging das immer schlechter mit dem erkennen seit den neusten Fritz Updates.

Bluetooth über Handy. War super, nur leider der Akku zu schnell alle.

Bluetooth G-Tag ist an jedem Schlüssel, Freundin immer dabei, Tochter arbeite ich dran, klappt aber schon sehr gut. Und sogar der Kurze hat einen. Entweder an Rucksack oder an den Schlüsseln der Eltern. Und die Erkennung ist super.
Der Dongle sitzt an nem Raspberry.
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://paypal.me/pools/c/8gULisr9BT
FHEM GitHub: https://github.com/fhem/
kein Support für cfg Editierer

Offline automatisierer

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 855
Antw:Kickstarter-Projekt: "bluekangaroo" -neue Presence Lösung?
« Antwort #5 am: 09 Mai 2016, 10:27:45 »
da muss man wohl mal über Implantate nachdenken...  ;)

oder machen sich die G-Tags auch als Ohrring gut?

Offline micomat

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1470
  • Alle redem vom WAF - das ist Männerdiskriminierung
Antw:Kickstarter-Projekt: "bluekangaroo" -neue Presence Lösung?
« Antwort #6 am: 09 Mai 2016, 10:50:17 »
da muss man wohl mal über Implantate nachdenken...  ;)

oder machen sich die G-Tags auch als Ohrring gut?

Ich bin fuer Implantate. Oder entsprechende Pflaster :)
1x RasPi with FHEM@1000MHz, CUL433+868, IT, 2x EGPM2LAN, THZ/LWZ, STV, FB_Callmonitor, 3x HMS100TF, HMLAN, 4x HM-LC-Sw1PBU-FM, 1x HM-WDS30-T-O, 2x TX3-TH, Pushover
1x RasPi with 2x USB-IR-SML-Head, THZ via Ser2net and SMA Inverter via LAN for pvoutput.org

Offline CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 21710
Antw:Kickstarter-Projekt: "bluekangaroo" -neue Presence Lösung?
« Antwort #7 am: 09 Mai 2016, 10:54:38 »
Und für das zu Bett gehen ein Sensor unter die Matratze  ;D
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://paypal.me/pools/c/8gULisr9BT
FHEM GitHub: https://github.com/fhem/
kein Support für cfg Editierer

Offline the ratman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2085
  • cosmoprolet & intelligenzdiabetiker
Antw:Kickstarter-Projekt: "bluekangaroo" -neue Presence Lösung?
« Antwort #8 am: 09 Mai 2016, 10:56:28 »
nachdem ich noch nen raspi2 und eine nachtsichtige raspi-cam hier rumliegen habe und idealer weise nur einen ein-/ausgang im haus hab, plane ich eben ne lösung mit openvc (http://opencv.org/)
sowas https://www.youtube.com/watch?v=OWab2_ete7s würd ich da gerne als "endlösung" dann haben.

da könnte ich ja gleich mal fragen, ob sich damit schon wer gespielt hat - leicht soll ja so ein openvc projekt nicht grade zu realisieren sein ...
« Letzte Änderung: 09 Mai 2016, 10:58:19 von the ratman »
→do↑p!dnʇs↓shit←

Offline stoxx

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 213
Antw:Kickstarter-Projekt: "bluekangaroo" -neue Presence Lösung?
« Antwort #9 am: 09 Mai 2016, 16:52:25 »
Zitat
Hast Du die BlueKangaroo bestellt? Aktuell glaube ich nicht, dass das Finanzierungsziel erreicht wird - aber sind ja noch gut 2 Wochen Zeit :)

Ja, habe ich. Habe aber auch so meine Zweifel, ob das Finanzierungsziel erreicht wird...

Zitat
Der Dongle sitzt an nem Raspberry.

Habe ich mir auch schon überlegt.. Allerdings habe ich gehört, dass diese Methode ziemlich Ressourcen frisst und ich habe ne ganze Menge auf dem Raspberry laufen. Ich würde dann wahrscheinlich eher nen zweiten Raspberry speziell für die Bluetooth Presence aufstellen.  Da würde mir diese BlueKangaroo Sache irgendwie besser gefallen.
FHEM 5.8 auf Raspberry mit CUL, FS20, FHT, HMS, BLE, Z-Wave ..

Offline CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 21710
Antw:Kickstarter-Projekt: "bluekangaroo" -neue Presence Lösung?
« Antwort #10 am: 09 Mai 2016, 17:13:34 »

Habe ich mir auch schon überlegt.. Allerdings habe ich gehört, dass diese Methode ziemlich Ressourcen frisst und ich habe ne ganze Menge auf dem Raspberry laufen. Ich würde dann wahrscheinlich eher nen zweiten Raspberry speziell für die Bluetooth Presence aufstellen.  Da würde mir diese BlueKangaroo Sache irgendwie besser gefallen.

Kann man auch machen. Aber er frisst echt so gut wie gar nichts. Habe nen Raspi 2 und weit über 300 Devices. Der langweilt sich nur.
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://paypal.me/pools/c/8gULisr9BT
FHEM GitHub: https://github.com/fhem/
kein Support für cfg Editierer

Offline stoxx

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 213
Antw:Kickstarter-Projekt: "bluekangaroo" -neue Presence Lösung?
« Antwort #11 am: 09 Mai 2016, 17:43:22 »
Zitat
Kann man auch machen. Aber er frisst echt so gut wie gar nichts. Habe nen Raspi 2 und weit über 300 Devices. Der langweilt sich nur.

Wow - 300 Devices? Aber dann wohl keine httpmods und harmony-Module im Einsatz  ;) Mein fhem läuft auf nem Raspberry 1 B+ , mein Raspberry 3 dient als PLEX Server, da sollte ich auch nicht mehr drauf packen..
FHEM 5.8 auf Raspberry mit CUL, FS20, FHT, HMS, BLE, Z-Wave ..

Offline CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 21710
Antw:Kickstarter-Projekt: "bluekangaroo" -neue Presence Lösung?
« Antwort #12 am: 09 Mai 2016, 17:56:32 »
Wow - 300 Devices? Aber dann wohl keine httpmods und harmony-Module im Einsatz  ;) Mein fhem läuft auf nem Raspberry 1 B+ , mein Raspberry 3 dient als PLEX Server, da sollte ich auch nicht mehr drauf packen..
Habe einige Wetter Devices und auch 6 bis 7 httpmod Device. Aber ich gebe Dir Recht, ein Raspberry 1 B+ kommt irgendwann an seine Grenzen. Hatte bis Ende letzten Jahres noch einen im Einsatz. Habe erst vor kurzen also gewechselt.
Aber nicht nur Devices ziehen an der Ressource, auch logische Schaltverbindungen. Davon habe ich auch eine Menge. Vieles passiert bei mir automatisch.
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://paypal.me/pools/c/8gULisr9BT
FHEM GitHub: https://github.com/fhem/
kein Support für cfg Editierer

Offline stoxx

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 213
Antw:Kickstarter-Projekt: "bluekangaroo" -neue Presence Lösung?
« Antwort #13 am: 09 Mai 2016, 18:16:46 »
Okay  - überzeugt. Falls das Kickstarter-Projekt nicht zustande kommt, ziehe ich auf nen Raspi 2 um. Kannst Du mir nen Link schicken, wonach Du bei der Einrichtung bzgl. Bluetooth -Presence und G-Tags gegangen bist? Da gibts ja etliche und alle irgendwie anders..
FHEM 5.8 auf Raspberry mit CUL, FS20, FHT, HMS, BLE, Z-Wave ..

Offline CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 21710
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://paypal.me/pools/c/8gULisr9BT
FHEM GitHub: https://github.com/fhem/
kein Support für cfg Editierer