Autor Thema: 10_SOMFY.pm - Somfy RTS (und kompatible)  (Gelesen 57589 mal)

Offline gestein

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 689
Antw:10_SOMFY.pm - Somfy RTS (und kompatible)
« Antwort #450 am: 09 Juli 2020, 17:38:09 »
Hallo,

Da es bei mir mit den Fernbedienungen und Wandsendern einfach nicht so recht klappen will, bin ich gerade am Überlegen, wie ich die Position des Rollos doch noch besser erfassen könnte.

Als einzige Möglichkeit scheinen mir momentan externe Sensoren sinnvoll.
Einerseits Rotary-Encoder, andererseits die Messung des Stroms, wenn der Motor läuft.
Was besser ist, weiß ich noch nicht.
https://forum.fhem.de/index.php/topic,108965.msg1029240.html#msg1029240

Dazu auch eine prinzipielle Frage bzgl. des Moduls.
Es wäre wahrscheinlich am einfachsten für das Handling des Rollos weiterhin Dein Modul zu verwenden.
Allerdings müsste ich dann „Up/Down“ bzw. „Stop“ aufrufen können, ohne dass der Befehl wirklich gesendet wird, also quasi nur simuliert wird.

Geht das vielleicht schon oder wäre es für Dich vorstellbar so was zu integrieren?

Vielleicht wäre es auch eine Möglichkeit eine Fernbedienung zu simulieren?
Denn eigentlich machst Du da ja nichts anderes. Oder?

Danke im Voraus
Lg, Gerhard

P.s.: bei meinen rudimentären Kenntnissen und meiner geringen verfügbaren Zeit wird das wohl ein Projekt bis in den Winter rein.

Offline moonsorrox

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3594
  • Online
Antw:10_SOMFY.pm - Somfy RTS (und kompatible)
« Antwort #451 am: 09 Juli 2020, 18:06:22 »
also ich habe das Fahren/Beschatten mit den Somfy erst mal aufgegeben.
Ich fahre die jetzt mit der FB auf Beschattung und gut ist es, da sie zudem auch noch unterschiedlich gefahren sind.

Das einzige was mir an den Somfys liegt sind die Umsetzung des fahrens mit der Fernbedienung, das funktioniert super, sonst hätte ich die schon längst raus geschmissen und Shelly oder Homematic eingesetzt, aber da es da keine richtigen FBs gibt habe ich es bisher gelassen.
Intel-NUC i3: FHEM-Server 5.9 :: Perl v5.18.2

Homematic: HM-USB-CFG2,HM-CFG-LAN Adapter, HM-LC-BL1-FM, HM-LC-Sw1PBU-FM, HM-LC-Sw1-PI-2, HM-WDS10-TH-O, HM-CC-TC, HM-LC-SW2-FM

Offline gestein

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 689
Antw:10_SOMFY.pm - Somfy RTS (und kompatible)
« Antwort #452 am: 09 Juli 2020, 18:15:59 »
Geht mir ähnlich.

Offline moonsorrox

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3594
  • Online
Antw:10_SOMFY.pm - Somfy RTS (und kompatible)
« Antwort #453 am: 09 Juli 2020, 18:25:00 »
mit den Fernbedienungen von Somfy fahren die Rolll. absolut syncron da beide Fenster nebeneinander im OG sind und mit einem Knopfdruck fahren sie sofort.
Als Fhem das gemacht hat sind die komplett unterschiedlich in ihre Posotionen gefahren, also kann das nicht an Somfy liegen.
Und mit ASC ging das komplett daneben.
Intel-NUC i3: FHEM-Server 5.9 :: Perl v5.18.2

Homematic: HM-USB-CFG2,HM-CFG-LAN Adapter, HM-LC-BL1-FM, HM-LC-Sw1PBU-FM, HM-LC-Sw1-PI-2, HM-WDS10-TH-O, HM-CC-TC, HM-LC-SW2-FM

Offline gestein

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 689
Antw:10_SOMFY.pm - Somfy RTS (und kompatible)
« Antwort #454 am: 09 Juli 2020, 18:58:25 »
Das Somfy-Modul errechnet die Position aus den jeweiligen Laufzeiten.
Es ist also wichtig, das die 4 Zeiten richtig im Rollo angegeben werden.
Wenn dann nur mit fhem gefahren wird, sollte das auch gut stimmen.
ASC benutzt ja auch nur das Somfy-Modul dafür.

Wenn allerdings per Fernbedienung verfahren wird und es das Modul nicht mitbekommt, dann passen natürlich auch die Positionen nicht mehr.
Das sollte aber kein spezifisches Problem von ASC sein.

Und ja, auch bei mir ist der Hauptgrund warum ich Somfy noch lasse, die Fernbedienung.
Und natürlich scheue ich vor dem Umbau zurück ;-) ich habe immerhin 7 Rollos.

Momentan bin ich etwas ratlos.

lg, Gerhard

 

decade-submarginal