Autor Thema: Support-Thread Modul 36_Shelly.pm  (Gelesen 7627 mal)

Offline Matthias aka Mathes

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 17
Antw:Support-Thread Modul 36_Shelly.pm
« Antwort #60 am: 22 November 2021, 10:55:16 »
Hallo zusammen,

ich habe gerade einen ShellyUni in Betrieb genommen und der läuft auch wunderbar, nur leider wird die per ADC gemessene Spannung nicht im Device als Reading übernommen. Im WebInterface des Shelly ist sie vorhanden. Ist das ggf. gar nicht vorgesehen?

Aktuelle Version des Perl Moduls ist 36_Shelly.pm:v3.3.0-s24222/2021-04-11, sollte also passen. Unten noch die relevanten Daten aus dem Geräte Details.

Grüße
Matthias


DEF    192.168.2.17
DURATION 
  0
FUUID 
  619b5e35-f33f-ccbf-92e0-b5a99cbb6a26db9c
FVERSION
   36_Shelly.pm:v3.3.0-s24222/2021-04-11
INTERVAL
   5
NAME
   msdShellyUni1
NR
   177
SHELLYID
   shellyuni-3C6105E4EE1D
STATE
   OK
TCPIP
   192.168.2.17
TYPE
   Shelly




cloud
   disabled
   2021-11-22 10:09:09
energy
   0
   2021-11-22 10:23:55
firmware
   v1.11.7
   2021-11-22 10:23:55
network
   connected to 192.168.2.17
   2021-11-22 10:23:52
relay_0
   off
   2021-11-22 10:23:55
relay_1
   off
   2021-11-22 10:23:55
state
   OK
   2021-11-22 10:23:55



interval
   5
model
   shellyuni

FHEM on Ubuntu 16.04 mit CUL: Enocean TCM 310
FHEM Tablet-UI

Offline Matthias aka Mathes

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 17
Antw:Support-Thread Modul 36_Shelly.pm
« Antwort #61 am: 25 November 2021, 16:12:11 »
Hallo,

ich habe mir das 36_Shelly.pm mal angeschaut und eine Änderung eingebaut für das Auslesen und Schreiben der per ADC gemessenen Spannung, funktioniert einwandfrei.
Es müssten diese 2 Zeilen Code eingefügt werden in die Sub "Shelly_Status", nach Zeile 1081 (lt. Eclipse):

    $voltage = $jhash->{'adcs'}[0]{'voltage'};
    readingsBulkUpdateIfChanged($hash,"voltage",$voltage);

Dann natürlich noch $voltage aufnehmen in "my" in Zeile 1060.

Besteht eine Chance, dass das offiziell aufgenommen wird? Ich habe mich bislang noch gar nicht mit den Gepflogenheiten der FHEM (Modul-)Weiterentwicklung beschäftigt. Werden die Module gemeinschaftlich weiterentwickelt? Wie kann man da ggf. einsteigen? Ist es überhaupt üblich für "fremde" Modulen zu (mit-)zu entwickeln?

An dieser Stelle erstmal einen riesigen Dank an pah für dieses Modul!!!

Grüße
Matthias



Before:--------------
      readingsBulkUpdateIfChanged($hash,"overpower".$subs,$overpower)
        if(defined($overpower));
      if($model =~ /shelly(1|(plug)).*/){
        readingsBulkUpdateIfChanged($hash,"state",$ison)
      }else{
        readingsBulkUpdateIfChanged($hash,"state","OK");
      }
    }
Before:--------------

Änderung hier einfügen

After:----------------
    my $metern = ($model eq "shellyem")?"emeters":"meters";
    for( my $i=0;$i<$meters;$i++){
      $subs  = ($meters == 1) ? "" : "_".$i;
      $power = $jhash->{$metern}[$i]{'power'};
      $energy = int($jhash->{$metern}[$i]{'total'}/6)/10;
      readingsBulkUpdateIfChanged($hash,"power".$subs,$power);
After:----------------
FHEM on Ubuntu 16.04 mit CUL: Enocean TCM 310
FHEM Tablet-UI

Offline Prof. Dr. Peter Henning

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 8180
Antw:Support-Thread Modul 36_Shelly.pm
« Antwort #62 am: 25 November 2021, 19:18:42 »
1. Bitte in den Posts die Code-Tages verwenden (Icon #)
2. Werd ich mir bei Gelegenheit ansehen. Keine Zeitangabe möglich - und in derselben Form werde ich es auch nicht übernehmen, weil dann negative Effekte für andere Hardware auftauchen
3.
Zitat
Ich habe mich bislang noch gar nicht mit den Gepflogenheiten der FHEM (Modul-)Weiterentwicklung beschäftigt.
Na, das kann man ja nachholen.

LG

pah
« Letzte Änderung: 25 November 2021, 19:28:38 von Prof. Dr. Peter Henning »

Offline gvzdus

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 876
Antw:Support-Thread Modul 36_Shelly.pm
« Antwort #63 am: 25 November 2021, 20:01:21 »
Moin, Du kannst auch versuchen, das Modul "ShellyMonitor" zu verwenden. Allterco hat den CoIoT-Support doch bis jetzt nicht eingestellt. ShellyMonitor schreibt in angelegte Shelly-Devices automatisch alle Werte rein, die im Netz herumgeschickt werden, also auch Settings, die das Shelly-Modul nicht kennt.
Und die Alternative wäre MQTT.

Shelly (und ShellyMonitor) haben halt den Vorteil, dass man gleichzeitig die Cloud nutzen kann.

Offline Matthias aka Mathes

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 17
Antw:Support-Thread Modul 36_Shelly.pm
« Antwort #64 am: 26 November 2021, 10:42:43 »

Moin,

@pah:
zu 1) OK
zu 2) die gleiche Form hätte ich auch nicht erwartet...  :-)
zu 3) das gehe ich dann mal an, sobald Zeit frei wird

@gvzdus:
ShellyMonitor werde ich mal ausprobieren, klingt interessant. Mit den Wolken ist so eine Sache, ich meide sie wo immer es noch geht.
Mit MQTT habe ich mich noch nicht beschäftigt. Hört sich so an, als ob da erstmal die Überwindung einiger Eintritts-Barrieren anstehen würde. Welche Vorteile hätte dieser Ansatz ggb. dem Shelly Modul bzw. Schelly Monitor? Als Nachteil sehe ich, dass man anscheinend zusätzlich erstmal eine Broker Instanz benötigt.

Grüße
Matthias
FHEM on Ubuntu 16.04 mit CUL: Enocean TCM 310
FHEM Tablet-UI

Offline gvzdus

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 876
Antw:Support-Thread Modul 36_Shelly.pm
« Antwort #65 am: 26 November 2021, 10:48:35 »
Hi, die Diskussion Shelly-Modul versus MQTT ist oft im Forum geführt worden und wäre hier sowohl redundant wie auch falsch platziert. Du wirst mit der Suchfunktion oder Google viele Beiträge finden.

Offline Matthias aka Mathes

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 17
Antw:Support-Thread Modul 36_Shelly.pm
« Antwort #66 am: 26 November 2021, 10:50:45 »
Hi,

ok, danke. Über diese Diskussion bin ich noch nicht gestolpert hier im Forum, war mir daher nicht bekannt.

Grüße
Matthias

FHEM on Ubuntu 16.04 mit CUL: Enocean TCM 310
FHEM Tablet-UI