Autor Thema: Neues Modul - 70_KEBA.pm zur Steuerung Keba KeContect P20  (Gelesen 21531 mal)

Offline hasenhirn

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 90
Antw:Neues Modul - 70_KEBA.pm zur Steuerung Keba KeContect P20
« Antwort #90 am: 22 Mai 2021, 19:09:22 »
Neee, das bekommen wir bestimmt hin ;-)
Funktioniert die Kommunikation grundsätzlich ?

Offline hasenhirn

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 90
Antw:Neues Modul - 70_KEBA.pm zur Steuerung Keba KeContect P20
« Antwort #91 am: 22 Mai 2021, 19:25:22 »
wie ist den der Status / was steht im Reading von:

AuthON
Authreq
Enablesys
Enableuser
Plug
State

Offline maci

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 570
  • ... und sie leben doch!
Antw:Neues Modul - 70_KEBA.pm zur Steuerung Keba KeContect P20
« Antwort #92 am: 24 Mai 2021, 08:55:37 »
Die Kommunikation funktioniert.
In den Readings von:
AuthON: 0
Authreq: 0
Enablesys: enabled
Enableuser: enabled
Plug: plugged on wallbox, locked
State: not ready for charging

Derzeit ist die das Kabel nicht am Fahrzeug angeschlossen.
Fhem unter Docker auf Dell Thinclient,
UniPi Vers. 1.1 mit Raspberry Pi3, 1wire USB Adapter mit OWX
Netatmo Wetterstation + Regenmesser + Windmesser, Netatmo Thermostat
Homematic mit HMLan

Offline hasenhirn

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 90
Antw:Neues Modul - 70_KEBA.pm zur Steuerung Keba KeContect P20
« Antwort #93 am: 24 Mai 2021, 16:57:27 »
Den Stecker muss man auf jeden Fall einstecken, da bin ich mir ganz sicher  ;D ;D ;D

So sieht es bei mir aus wenn die Box auf 6A eingestellt ist, eingesteckt und über das stop-Kommando unterbrochen ist:

Zitat
AuthON         1   2021-05-24 16:27:01
Authreq         1   2021-05-24 16:27:01
Backend         0   2021-05-24 16:27:12
COM-module   0    2021-05-24 16:27:12
CurrFS         0   2021-05-24 16:27:01
CurrHW     32000   2021-05-24 16:27:01
Currtimer         0   2021-05-24 16:27:01
Curruser       6000   2021-05-24 16:27:01
DIP-Sw1       0x25   2021-05-24 16:27:12
DIP-Sw2       0x00   2021-05-24 16:27:12
Enablesys    disabled   2021-05-24 16:27:01
Enableuser  enabled   2021-05-24 16:27:01
Epres    106150   2021-05-24 16:27:01
Error1         0   2021-05-24 16:27:01
Error2         0   2021-05-24 16:27:01
Etotal       46307403   2021-05-24 16:27:01
Firmware   P30 v 3.10.27 (210105-174852)   2021-05-24 16:27:12
I1                 0   2021-05-24 16:27:01
I2                 0   2021-05-24 16:27:01
I3                 0   2021-05-24 16:27:01
ID                 1   2021-05-24 16:27:12
Input              0   2021-05-24 16:27:01
Maxcurr         0   2021-05-24 16:27:01
Maxcurr-Percent    1000   2021-05-24 16:27:01
Output       open   2021-05-24 16:27:01
P                 0   2021-05-24 16:27:01
PF                 0   2021-05-24 16:27:01
Plug    plugged_on_wallbox_ev_and_locked   2021-05-24 16:27:01
Product   KC-P30-EC240422-M0R   2021-05-24 16:27:12
Sec            4078138   2021-05-24 16:27:12
Serial    19257922   2021-05-24 16:27:12
Setenergy         0   2021-05-24 16:27:01
State    charging process temporarily interrupted   2021-05-24 16:27:01
TmoCT         0   2021-05-24 16:27:01
TmoFS         0   2021-05-24 16:27:01
U1                 0   2021-05-24 16:27:01
U2                 0   2021-05-24 16:27:01
U3                 0   2021-05-24 16:27:01
timeQ         2   2021-05-24 16:27:12

So sieht es bei mir aus wenn die Box auf 6A eingestellt ist, eingesteckt und über das start-Kommando am laden ist:

Zitat
AuthON           1   2021-05-24 16:35:43
Authreq           0   2021-05-24 16:35:43
Backend           0   2021-05-24 16:35:53
COM-module   0   2021-05-24 16:35:53
CurrFS           0   2021-05-24 16:35:43
CurrHW        32000   2021-05-24 16:35:43
Currtimer           0   2021-05-24 16:35:43
Curruser        6000   2021-05-24 16:35:43
DIP-Sw1        0x25   2021-05-24 16:35:53
DIP-Sw2       0x00   2021-05-24 16:35:53
Enablesys     enabled   2021-05-24 16:35:43
Enableuser  enabled   2021-05-24 16:35:43
Epres    106548   2021-05-24 16:36:22
Error1         0   2021-05-24 16:35:43
Error2         0   2021-05-24 16:35:43
Etotal   46307438   2021-05-24 16:35:48
Firmware   P30 v 3.10.27 (210105-174852)   2021-05-24 16:35:53
I1              4017   2021-05-24 16:35:48
I2              3959   2021-05-24 16:35:48
I3              5580   2021-05-24 16:35:48
ID                 1   2021-05-24 16:35:53
Input         0   2021-05-24 16:35:43
Maxcurr      6000   2021-05-24 16:35:43
Maxcurr-Percent   100   2021-05-24 16:35:43
Output    open   2021-05-24 16:35:43
P          3179132   2021-05-24 16:35:48
PF             986   2021-05-24 16:35:48
Plug    plugged_on_wallbox_ev_and_locked   2021-05-24 16:35:43
Product   KC-P30-EC240422-M0R   2021-05-24 16:35:53
Sec          4078658   2021-05-24 16:35:53
Serial   19257922   2021-05-24 16:35:53
Setenergy         0   2021-05-24 16:35:43
State   charging   2021-05-24 16:35:43
TmoCT         0   2021-05-24 16:35:43
TmoFS         0   2021-05-24 16:35:43
U1               235   2021-05-24 16:35:48
U2               234   2021-05-24 16:35:48
U3               234   2021-05-24 16:35:48
timeQ         2   2021-05-24 16:35:53


sorry dass die Werte hier etwas durcheinander angezeigt werden.
Ich habe hier 10min. in der Vorschau alles in eine Reihe gebracht und dann ist im Post doch alles zerschossen  >:( >:(
Ich hoffe mit den Werten kommst Du einen Schritt weiter.
Wenn nicht einfach noch mal melden ;-=

Gruß
Thomas

Offline maci

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 570
  • ... und sie leben doch!
Antw:Neues Modul - 70_KEBA.pm zur Steuerung Keba KeContect P20
« Antwort #94 am: 25 Mai 2021, 16:54:51 »
Hallo Thomas,

Jep funktioniert- Danke :)
Fhem unter Docker auf Dell Thinclient,
UniPi Vers. 1.1 mit Raspberry Pi3, 1wire USB Adapter mit OWX
Netatmo Wetterstation + Regenmesser + Windmesser, Netatmo Thermostat
Homematic mit HMLan

Offline hasenhirn

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 90
Antw:Neues Modul - 70_KEBA.pm zur Steuerung Keba KeContect P20
« Antwort #95 am: 28 Mai 2021, 18:06:02 »
Gerne  ;)

Offline Humbs

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 4
Antw:Neues Modul - 70_KEBA.pm zur Steuerung Keba KeContect P20
« Antwort #96 am: 20 August 2021, 17:08:37 »
Hallo Humbs,

wie äußert sich denn das "hakeln" ?
Ich habe vor einem Monat auch eine zweite KEBA bestellt.
Leider ist aus der Lieferzeit von 7-15Tagen die KW 29 geworden :-/
Würde mich freuen wenn wir das Problem bis dahin lösen könnten ;-)

LG
Thomas

Hallo Thomas,

bist Du schon klüger in Sachen 2 KEBAs im Netzwerk?
An den IPs liegts sicher nicht, denn die Web GUIs funktionieren einwandfrei.

Wie äußert sich das Problem bei mir:
Der STATE der zweiten Wallbox bleibt auf drei Fragezeichen

Grüße
« Letzte Änderung: 20 August 2021, 17:13:45 von Humbs »

Offline hasenhirn

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 90
Antw:Neues Modul - 70_KEBA.pm zur Steuerung Keba KeContect P20
« Antwort #97 am: 20 August 2021, 17:16:25 »
Danke für die Info.
Meine 2te Wallbox liegt noch im Keller und wartet auf ihren Anschluss :-)
Bin mal gespannt wie es läuft.  :o

Offline hasenhirn

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 90
Antw:Neues Modul - 70_KEBA.pm zur Steuerung Keba KeContect P20
« Antwort #98 am: 18 Oktober 2021, 06:28:45 »
Moin,

die 2te Wallbox ist jetzt auch installiert und läuft bis auf die Anbindung an FHEM.
Hier habe ich natürlich das gleiche Problem wie alle mit dem Standartmodul für die Keba von Marcus42/sido.
Hat schon jemand das Modul von heiko73 oder ein selbst getuntes im Einsatz welches funktioniert?
Für eine Zusendung oder am besten Veröffentlichung wäre ich sehr dankbar.
Mit meinen bescheidenen Programmierkenntnissen würde ich vermutlich Wochen oder Monate für eine Anpassung benötigen  :(

LG

Thomas

Offline Ralli

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 915
Antw:Neues Modul - 70_KEBA.pm zur Steuerung Keba KeContect P20
« Antwort #99 am: 21 November 2021, 16:56:21 »
Auch bei den Nachbarn ist das Thema mit mehreren Wallboxen bislang nicht gelöst:

https://github.com/iobroker-community-adapters/ioBroker.kecontact
Gruß,
Ralli

Intel NUC7i5BNH mit ESXi 7.0, virtualisiertes fhem 6.1 dev, virtualisierte RaspberryMatic (3.61.5.20211113) mit HB-RF-ETH 1.2.9 / RPI-RF-MOD, HM-LAN-GW (1.1.5) und HMW-GW, FRITZBOX 7490 (07.28), FBDECT, Siri und Alexa

Offline hasenhirn

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 90
Antw:Neues Modul - 70_KEBA.pm zur Steuerung Keba KeContect P20
« Antwort #100 am: 21 November 2021, 18:03:29 »
Moin,

ich habe mal auf der Basis von marcus42 den Anpassungen von sido und der Erweiterung von heiko73 was zusammen genagelt.
Als Info vorab, ich bin gelernter Schlosser und kein Programmierer  :o 
Also alles ohne Gewähr und auf eigene Gefahr.
Die meiste Arbeit ist von den 3 Jungs, ich habe da nur etwas daran rumgemurkst  ::)
Seit ein paar Tagen habe ich das Modul im Einsatz und bis jetzt noch nicht alles getestet, aber das was ich so täglich brauche funktioniert schon mal  :D
Zur Zeit ist bei mir viel los und ich komme nicht so richtig dazu alles zu Testen.
Vor allem bei der Read/Write Funktion die von heiko73 angepasst wurde blicke ich noch nicht so ganz durch wie das funktioniert.
Vielleicht kann es ja so schon jemand gebrauchen oder es hat einer ein paar gute Tipps für mich und kann mir das erklären.
Im Moment lese ich mir die Developerseiten von FHEM durch und versuche das alles zu verstehen - schau ma mal was daraus wird  ;) 

LG

Thomas
« Letzte Änderung: 21 November 2021, 18:07:36 von hasenhirn »
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline Ralli

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 915
Antw:Neues Modul - 70_KEBA.pm zur Steuerung Keba KeContect P20
« Antwort #101 am: 24 November 2021, 12:23:04 »
ich habe jetzt nur einmal ein wenig recherchiert und gelesen. Das hier sind die aktuellen Dokumentationen:

https://www.keba.com/download/x/4a925c4c61/kecontactp30udp_pgen.pdf
https://www.keba.com/download/x/dea7ae6b84/kecontactp30modbustcp_pgen.pdf

Dementsprechend kann eine Kommunikation mit einer KEBA entweder über UDP oder über Modbus TCP erfolgen. In der UDP-Dokumentation steht mehr oder weniger klar drin, dass  eine Kommunikation über UDP nicht die präferierte Methode darstellt. Zusammen mit dem Broadcast-Thema, dem fest verdrahteten Port für das von Keba aus gesehene Ziel, sollte m.E. eine solche Wallbox eher über Modbus TCP angesprochen werden - vor allem dann, wenn man mehrere Wallboxen integrieren möchte.

Sollte es etwas geben, was nur über UDP und nicht über Modbus TCP abgefragt oder gesteuert werden kann, so wäre tatsächlich m.E. wie an anderer Stelle hier im Thread schon einmal geschrieben in ein IO-Device und die Wallbox(en) als Client-Device zu splitten, um eine saubere Auftrennung bei Nutzung mehrerer Wallboxen zu erreichen.
« Letzte Änderung: 24 November 2021, 12:24:47 von Ralli »
Gruß,
Ralli

Intel NUC7i5BNH mit ESXi 7.0, virtualisiertes fhem 6.1 dev, virtualisierte RaspberryMatic (3.61.5.20211113) mit HB-RF-ETH 1.2.9 / RPI-RF-MOD, HM-LAN-GW (1.1.5) und HMW-GW, FRITZBOX 7490 (07.28), FBDECT, Siri und Alexa

Offline hasenhirn

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 90
Antw:Neues Modul - 70_KEBA.pm zur Steuerung Keba KeContect P20
« Antwort #102 am: 24 November 2021, 16:35:28 »
Hallo Ralli,

als meine zweite Wallbox kam hatte ich auch versucht die Probleme mit Modbus zu umschiffen.
Positiv ist bei Modbus dass man die Werte ganz einfach Formatieren kann.
Direkt im Device können die angezeigten Daten z.B. von mA ( so genau braucht es wohl keiner ) in A umformatiert und dem Ergebniss auch gleich die Einheit hinzugefügt werden.
Leider konnte ich die Box nicht zum Laden bewegen  :o
Ich hatte hier https://forum.fhem.de/index.php/topic,75638.msg1182211.html#msg1182211 mit dem Entwickler des Modbus-Moduls geschrieben der sehr hilfsbereit war aber auch keinen Fehler bei dem Modul feststellen konnte.
Eine Mail an den KEBA-Support blieb bis heute ohne Antwort  ???
Des weiteren kommen über Modbus auch viel weniger Daten als über UDP.
Daher habe ich das KEBA-UDP-Modul mit viel Arbeit ( da wenig Ahnung ) soweit angepasst dass es für meine Ansprüche im Moment funktioniert.
Vor allem die Möglichkeit einzustellen dass er z.B. nur 10kW zum Auto schickt und sich dann abschaltet gefällt mir richtig gut.
Der BMW kann das Ladelimit nicht einstellen und der Tesla geht erst bei 50% los.
So lade ich immer nur was ich brauche und wenn es mal Strom für umme gibt ist noch Platz im Akku  ;D ;D ;D ;D

LG

Thomas

Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen