Autor Thema: Berührungsloser Stromsensor/-indikator gesucht (Sonoff Basic)  (Gelesen 188 mal)

Offline hmtec99

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 121
Hallo Leute,

ich habe einen Sonoff Basic an eine Aussenleuchte gebaut, damit sie neben dem integrierten Bewegungsmelder auch über FHEM geschaltet werden kann. Was mir fehlt ist eine Feedback an FHEM,
wenn die Lampe eingeschaltet ist (Bewegungsmelder). Da beim Sonoff Basic ein zusätzlicher GPIO (14) herausgeführt ist, könnte man hier doch ein Signal einspeisen.

Dazu suche ich nun einen berührungslosen Spannungs- oder Stromindikator, der möglichst klein, billig und einfach anzubinden ist. Messgenauigkeit spielt keine Rolle; ich will nur wissen ob an oder aus.
Betriebsspannung entweder 5V oder 3.3V (oder selfpowered wenn es sowas gibt).

Vielleicht hat jemand sowas im Einsatz und kann mir weiterhelfen. Die von mir gefundenen sind meist zu sperrig oder zu teuer.

Hab gerade noch was gefunden. Da wäre die Logik schon dabei.

https://media.digikey.com/pdf/Data%20Sheets/DFRobot%20PDFs/SEN0211_Web.pdf

Die Frage ist nur ob ich diesen Sensorausgang an den GPIO vom ESP ohne großen Aufwand anflanschen kann? Ab welcher Spannung erkennt ein GPIO das Signal als High? Ich vermute da fließen
bei einer 200W Halogenbirne nicht mal annähernd soviele Amperes, daß ich auf ein brauchbares Signal komme.

Gruß, Oliver

Offline sash.sc

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1657
Antw:Berührungsloser Stromsensor/-indikator gesucht (Sonoff Basic)
« Antwort #1 am: 15 November 2019, 10:53:55 »
Nimm doch dann lieber einen sonoff pow. Der Mist die Leistung und dann weißt du ob da was geschaltet wurde

Gesendet von meinem MI 9 mit Tapatalk

Raspi 2 ; LaCrosse; HomeMatic; 1x TX 29 als Lichtsensor umgebaut;
ESP8622 ;nanoCUL a-fw (433 & 868 MHz); miniCULwlan;
WLANduino 433&868 ; WlanCul

Offline Pfriemler

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3151
  • geht nich gips nich
Antw:Berührungsloser Stromsensor/-indikator gesucht (Sonoff Basic)
« Antwort #2 am: 15 November 2019, 11:52:59 »
Hm ... ich habe das so verstanden, dass Bewegungsmelder und Sonoff logisch ODER verschaltet sind - dann kann ein Pow auch nichts messen.
Aber in diesem Fall gäbe es eine Spannung am Ausgang des Sonoff, auch wenn das Relais aus ist. Ich würde dann was mit Optokoppler, Kondensatornetzteil und ein bisschen RC vorsehen.

Fertige Lösungen sind m.E. echte Mangelware.

und Edith meint: der AC-Sensor taugt so dafür nicht, weniger als 1A.
« Letzte Änderung: 15 November 2019, 11:59:52 von Pfriemler »
"Änd're nie in fhem.cfg, denn das tut hier allen weh!" *** Wheezy@Raspi(3), HMWLAN+HMUART, CUL868(SlowRF) für FHT+KS+FS20, miniCUL433, Rademacher DuoFern *** "... kaum macht man es richtig, funktioniert es ..."

Offline Papa Romeo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1277
Antw:Berührungsloser Stromsensor/-indikator gesucht (Sonoff Basic)
« Antwort #3 am: 15 November 2019, 13:58:37 »
...eventuell den "Intelligenten Wechselschalter" zweckentfremden.....
...die richtige Lötspitzentemperatur prüft man zwischen Daumen und Zeigefinger...

Offline Wernieman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5650
Antw:Berührungsloser Stromsensor/-indikator gesucht (Sonoff Basic)
« Antwort #4 am: 15 November 2019, 14:11:07 »
- Da ich nicht weiß, ob beim Sonoff wirklich 100% zwischen 230V und Gerät getrennt ist, würde ich Dir auf jedem Falle zur Vorsicht raten.
- Alternativ: Könntest Du "auf Licht" detektieren?
- Bitte um Input für Output
- When there is a Shell, there is a Way
- Wann war Dein letztes Backup?

Wie man Fragen stellt: https://tty1.net/smart-questions_de.html

Offline sash.sc

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1657
Antw:Berührungsloser Stromsensor/-indikator gesucht (Sonoff Basic)
« Antwort #5 am: 15 November 2019, 15:45:16 »
Wenn ich das oben richtig gelesen habe, hat die Lampe einen eingebauten bwm und mit dem Basic soll die Lampe am bwm vorbei eingeschaltet werden.
Da macht der pow doch Sinn, wenn er den Strom der Lampe misst, oder?

Gesendet von meinem MI 9 mit Tapatalk

Raspi 2 ; LaCrosse; HomeMatic; 1x TX 29 als Lichtsensor umgebaut;
ESP8622 ;nanoCUL a-fw (433 & 868 MHz); miniCULwlan;
WLANduino 433&868 ; WlanCul

Offline Pfriemler

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3151
  • geht nich gips nich
Antw:Berührungsloser Stromsensor/-indikator gesucht (Sonoff Basic)
« Antwort #6 am: 15 November 2019, 19:16:57 »
Wenn ich das oben richtig gelesen habe, hat die Lampe einen eingebauten bwm und mit dem Basic soll die Lampe am bwm vorbei eingeschaltet werden.
Genau so. Aber es geht ja wohl gerade um den Usecase zu erkennen, wenn der BWM auch ohne den Sonoff an ist. Ob FHEM den Sonoff eingeschaltet hat, weiß es ja auch ohne die Leistungsmessung. Die Leistungsmessung kann wiederum nur berücksichtigen, was durch den Sonoff selbst hindurch geht. Und das ist bei ausgeschaltetem Relais ja nun mal nix, ganz egal wie der parallele BWM gerade geschaltet hat.

Was man machen könnte: FHEM könnte den Sonoff überwachen und auf den Fall reagieren, dass der Sonoff eingeschaltet ist, aber keine Leistung gezogen wird.
Dafür gibt es dann zwei Möglichkeiten:
a) der BWM hat die Lampe bereits eingeschaltet
b) die Lampe ist kaputt  ;D
Klappt aber nur, wenn der Sonoff an ist. Sonst müsste FHEM den Zustand der Lampe aktiv "pollen" (also einschalten für ein paar Sekunden und schauen ob was fließt - was auch lustig aussieht, wenn die Lampe regelmäßig kurz angeht - von den Folgen für Lebensdauer und Schaltrelais mal ganz zu schweigen).

Da ich nicht weiß, ob beim Sonoff wirklich 100% zwischen 230V und Gerät getrennt ist, würde ich Dir auf jedem Falle zur Vorsicht raten.

Es ist m.W. nicht getrennt - es wird ja oft genug geraten, angeflanschte DHT sorgsamst zu isolieren...
Deswegen aber auch meine Idee mit dem Optokoppler: Ich würde versuchen, alle Komponenten noch mit im Sonoff unterzubringen. Da ist der Berührungschutz dann gegegeben.

...eventuell den "Intelligenten Wechselschalter" zweckentfremden.....
Ist dann eben wieder ein anderes Gerät...
"Änd're nie in fhem.cfg, denn das tut hier allen weh!" *** Wheezy@Raspi(3), HMWLAN+HMUART, CUL868(SlowRF) für FHT+KS+FS20, miniCUL433, Rademacher DuoFern *** "... kaum macht man es richtig, funktioniert es ..."

 

decade-submarginal