Autor Thema: Einbindung von "Centronic" Fernbedienungen in FHEM  (Gelesen 34461 mal)

Offline Leeloo_Dallas

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 247
  • -- Multipass --
Antw:Einbindung von "Centronic" Fernbedienungen in FHEM
« Antwort #90 am: 16 Mai 2017, 12:09:13 »
Hi,

ja, bei mir hat es auch gedauert,... Danke für die Aufzeichnung der Daten mit dem Signalduino.

Ich hab mir das mal angesehen und musste leider feststellen, dass durch die unterschiedlichen Arten der Aufzeichnung auch andere Ergebnisse herauskommen. ?=(

Zumindest konnte ich die Muster, welche wir bereits bei der Aufzeichnung Deiner Daten (Art A => die deines Freundes, direkt am Pi) gefunden hatten, nicht wieder finden. DOOF !!!
Es wäre schön, wenn nochmals an andere darüber sieht. Vielleicht irre ich mich ja.

Ich bin jetzt etwas ratlos, denke jedoch, dass wir alle auf die gleiche Art "empfangen" und später "senden" sollten. Sonst wird das Ganze noch schwieriger.

Wie seht Ihr das?

Gruß
Leeloo
Greatz Leeloo

Offline direct1980

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 23
Antw:Einbindung von "Centronic" Fernbedienungen in FHEM
« Antwort #91 am: 24 Mai 2017, 12:36:08 »
Hallo

mit großem interesse verfolge ich diese Beiträge. Ich bin mir nur noch nicht ganz sicher ob ich richtig bin?

Ich habe 5 elektrische Roto Dachschrägenfenster und 5 Roto Aussenrollos gesteuert über eine Roto-Elektronik und einer Becker Centronic EasyControl EC5410-II Fernbedienung.

Mein Ansatz ist es die Fernbedienung durch Raspberry Pi mit FHEM und einem CUL zu ersetzen. Der nächste Schritt ist dann das Ganze mittels Alexa zu steuern.

Wenn ich hier richtig bin würde ich mich gerne anschließen und mithelfen das ganze zum fliegen zu bringen.

Gibt es Themen, denen ich mich annehmen soll/kann?

Meine Skills:
-Elektronik Profi
-Funktechnik Profi
-Mathe Profi
-Programmieren Fortgeschritten
-Linux Anfänger
-FHEM Anfänger

lg Thomas

thomas.kraft@gmx.at

Offline sasquuatch

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 334
Antw:Einbindung von "Centronic" Fernbedienungen in FHEM
« Antwort #92 am: 24 Mai 2017, 13:39:48 »
Gibt es Themen, denen ich mich annehmen soll/kann?

Meine Skills:
-Elektronik Profi
-Funktechnik Profi
-Mathe Profi
-Programmieren Fortgeschritten
-Linux Anfänger
-FHEM Anfänger

hört sich gut an.

kannst du dir mal die datei von dbox user aus post #89 anschauen?
eventuell erkennst du ein muster, den wir müssen daraus ein modul erstellen. ein modul könnte eventuell entsprechend dem somfy modul programmiert werden.
module in fhem sorgen dafür, das fhem z.b. mit einem roto rollladen umzugehen weis. module werden von den user selbst geschrieben und gepflegt und da gibt es richtig viele, z.b. harmony, Hue, somfy, etc. von alexa scheint es auch was zu geben. ich persönlich habe ein DOIF angelegt, ist auch ein modul, da fahren alle rollläden zu sonnenutergang runter und zu sonnenaufgang wieder hoch. sowie einen der runter fährt wenn innentemperaur und aussentempeartur zu hoch sind und die sonne scheint. bei zuviel wind fahren sie von selbst hoch und bei und minustemperaturen nicht runter bzw. nicht hoch.

ein raspberry pi einrichten und fhem drauf hauen ist sehr einfach. können wir dir gerne helfen. die frage ist, was du für einen CUL möchtest, einen teuren z.b. Busware oder selbstbau CUL, deutlich günstiger?

Offline direct1980

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 23
Antw:Einbindung von "Centronic" Fernbedienungen in FHEM
« Antwort #93 am: 24 Mai 2017, 20:30:20 »
Hallo

Datei schaue ich mir an.
Raspberry und Busware CUL habe ich. FHEM habe ich auch drauf. Harmony und Hue habe ich bereits integriert mit alexa muss ich mich noch spielen.
Sniffern mit dem dem CUL funktioniert mehr schlecht als recht habt ihr einen Tip für ein gutes Tool/FW für den CUL?

post #89 schaue ich mir morgen gleich an

lg thomas

Offline direct1980

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 23
Antw:Einbindung von "Centronic" Fernbedienungen in FHEM
« Antwort #94 am: 24 Mai 2017, 23:08:48 »
Hallo

@Leeloo @dbox2user @sasquuatch

Nach der ersten Durchsicht der Massedaten kann ich nur feststellen, dass die Muster abhängig vom jeweiligen Sniffer/user unterschiedlich sind.

Könnten wir uns mal kurz abstimmen was Ihr jeweils verwendet:

Fernbedienung =
Sniffer SW/FW =
Hardware CUL/sdunio/arduinio... =
Roto Empfänger Hardware =
Frequenz =
Baudrate =
Seid Ihr in Reichweite des Empfängers =
Gibt es andere 868,3 MHz Sender =

Manche Signale gefallen mir sehr gut und hier meine erste einschätzung:

dbox2user:
unidirektional
Byte 1,3,5,7 stabil mit 256 iterator
2,4,6,8 würde ich xor mit einem static key verknüpfen den es zu finden gelten würde

ich kann es nicht ganz glauben, dass es so implementiert ist

Leeloo:
bidirektional? (ist die Schnittstelle bidirektional?)
es gibt einen Befehl, danach kommt teilweise eine 2,5 byte lange Antwort (ev. ein schlüssel vom empfänger). Danach folgt ein mit dem empfangenen Schlüssel generierter Befehl

Könnte mir gut vorstellen, dass es so implementiert ist:
      1) Fernbedienung schickt einen Befehl.
      2) Empfänger retourniert einen key
      3) Fernbedienung generiert einen Befehl auf Basis des erhaltenen Schlüssel und eines static keys

 sasquuatch:

Schaut ähnlich wie Leeloo aus, aber es kommen einige Schmierzeichen/Befehle daher


Habt Ihr eine Ahnung bereits ob der gewählte Kanal auf der Fernbedienung nur eine andere Kodierung zur Folge hat oder tatsächlich die Frequenz gewechselt wird?


Anbei mal meine Daten:

Fernbedienung = Becker Centronic EasyControl EC5410-II
Sniffer SW/FW = derzeit nicht tauglich  https://itooktheredpill.irgendwo.org/2013/funksteckdosen-hacken/
Hardware CUL/sdunio/arduinio... = CULV3 von busware
Raspberry = v3
Roto Empfänger Hardware = Roto 764021 SW: 2.7 HW: 1.4
Frequenz = 868,3 MHz
Baudrate =38.400
Seid Ihr in Reichweite des Empfängers = Ja
Gibt es andere 868,3 MHz Sender = Ja

lg thomas

Offline direct1980

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 23
Antw:Einbindung von "Centronic" Fernbedienungen in FHEM
« Antwort #95 am: 24 Mai 2017, 23:35:11 »
Hallo

anbei noch die Komponenten Fernbedienung und Funkempfänger von mir.

Ich kann mir mittlerweile auch gut vorstellen, dass die Daten von dbox2user auf ein preshared key verfahren hindeuten wo der iterator über den preshared key verschlüsselt ausgetauscht wird.

Wichtig sind die Fragen:

- Ist das Protokoll bidirektional oder unidirektional?
- Ist die Channel-/Geräteauswahl auf der Fernbedienung im Protokoll verankert oder wird die Sendefrequenz verändert?

lg Thomas

Offline sasquuatch

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 334
Antw:Einbindung von "Centronic" Fernbedienungen in FHEM
« Antwort #96 am: 24 Mai 2017, 23:44:21 »
Ich habe die selbe Fernbedienung wie du, mir fällt aber dabei auf, ich habe nicht darauf geachtet ob ich den richtigen Kanal gewählt habe. Ich habe nämlich nur einen Solar Rollladen von Roto am Dachfenster.

Leeloo und ich haben uns einen Signalduino gebaut. Der hängt bei mir an nem raspi 3 und ist im Keller, wo nichts empfangen wird bis ich die Fernbedienung drücke.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Offline direct1980

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 23
Antw:Einbindung von "Centronic" Fernbedienungen in FHEM
« Antwort #97 am: 25 Mai 2017, 10:35:07 »
Hi

danke für die infos, man sieht bei deinen signalen, dass du clean air hattest.

mit was snifferst du?
Hast du auch mal im betrieb gesniffert, sprich ob die kommunikation bidirektional ist?

lg thomas

Offline sasquuatch

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 334
Einbindung von "Centronic" Fernbedienungen in FHEM
« Antwort #98 am: 25 Mai 2017, 13:44:52 »
Ne, in der Wohnung habe ich nicht gesnifft. Viel zu viel was dazwischen funkt, habe hier eine Menge von Homematic. Zudem bekommt meine bessere Hälfte einen Anfall, wenn ich ständig den Rollladen hoch und runter fahre.

Zum sniffen haben wir den sduino am raspi hängen und schauen ins Log von Fhem was da steht.

Könnte morgen mal ein wenig sniffen, wenn meine Lebensgefährtin auf der Arbeit ist. Aber dann ist halt viel Mist dabei was ich mitsniffe


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
« Letzte Änderung: 25 Mai 2017, 13:46:41 von sasquuatch »

Offline direct1980

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 23
Antw:Einbindung von "Centronic" Fernbedienungen in FHEM
« Antwort #99 am: 25 Mai 2017, 14:30:03 »
Hi Sasquuatch,

danke für dein Feedback und das Angebot. Ist aber nicht notwendig zu sniffern, wenn da die Homematic dazwischenfunkt.
Ich sorge bei mir jetzt mal für clean Air und schaue wie ich über das fhem den CUL direkt loggen kann.
Das ist wahrscheinlich einfacher als ich vermutet habe deswegen habe ich diese Sniffer FW auf den CUL gespielt.

Ich halte euch auf dem laufenden.

lg Thomas

Offline direct1980

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 23
Antw:Einbindung von "Centronic" Fernbedienungen in FHEM
« Antwort #100 am: 25 Mai 2017, 14:53:15 »
Hallo
könnt ihr mir nur kurz helfen, welche attribute habt ihr auf den sduino gesetzt, damit gelogged wird?
lg thomas

Offline sasquuatch

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 334
Antw:Einbindung von "Centronic" Fernbedienungen in FHEM
« Antwort #101 am: 25 Mai 2017, 20:32:35 »
Er steht auf verbose 5

Zitat
define sduino_868 SIGNALduino /dev/serial/by-id/usb-FTDI_FT232R_USB_UART_AL00U257-if00-port0@57600
attr sduino_868 flashCommand avrdude -c arduino -b 57600 -P [PORT] -p atmega328p -vv -U flash:w:[HEXFILE] 2>[LOGFILE]
attr sduino_868 group System
attr sduino_868 hardware nano328
attr sduino_868 icon cul_868
attr sduino_868 room TOOLBOX
attr sduino_868 verbose 5


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Offline direct1980

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 23
Antw:Einbindung von "Centronic" Fernbedienungen in FHEM
« Antwort #102 am: 25 Mai 2017, 23:10:26 »
Super danke

Habe heute rausgefunden, dass man in Fhem einen Define FileLog auf das Device setzen kann. Dann loggend der Cul den Traffic

Aber ich muss mit meinen Nachbarn reden, ich habe noch immer keine clean air obwohl ich alle meine 868,3 devices abgeschaltet habe.

Die Eigenschaft von verbose habe ich noch nicht kapiert aber vielleicht bringt mich das weiter

Danke lg Thomas

Offline sasquuatch

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 334
Antw:Einbindung von "Centronic" Fernbedienungen in FHEM
« Antwort #103 am: 26 Mai 2017, 08:13:14 »
Meinst du Sowas https://wiki.fhem.de/wiki/Verbose?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Offline Leeloo_Dallas

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 247
  • -- Multipass --
Antw:Einbindung von "Centronic" Fernbedienungen in FHEM
« Antwort #104 am: 26 Mai 2017, 09:02:32 »
Moin zusammen und Willkommen Thomas,

schön, dass die Runde immer größer wird. Die Hoffung, dass wir das gemeinsam "wuppen" steigt ;)

Leider hat meine E-Mail-Benachrichtigung nicht funktioniert, weshalb ich mich erst jetzt melde.
Zusätzlich habe ich privat gerade eine andere Baustelle (Gartenumbau, Terassse etc,...). Also schon mal Sorry wenn ich nicht gleich antworte.

Hier ein paar Antworten auf die schnelle:

- die Daten für die Roto-FB liefere ich nach
- Signalduino ist auf dem aktuellsten Stand
-
Zitat
attr global verbose 4

- anbei die komplette Signalduino Definition:

Zitat
#########################################################################
### => Signaldunio
#########################################################################

#Einbindung siehe Wiki
#define sduino SIGNALduino /dev/serial/by-id/usb-1a86_USB2.0-Serial-if00-port0@57600
#
#Durch Eingabe in die Konsole findet man die Benennung des Signaldunio heraus.
# lsusb
# ls -l /dev/serial/by-id     => wenn ein Signalduino betrieben wird
# oder
# ls -l /dev/serial/by-path   => wenn zwei Signalduino betrieben werden
#
# siehe dazu auch:
# https://forum.fhem.de/index.php/topic,36062.0.html
# https://forum.fhem.de/index.php/topic,48179.0.html
#
#Achtung: nach einen FHEM-UPDATE auch ggf. ein SIGNALDUINO-Update durchführen
#update all https://raw.githubusercontent.com/RFD-FHEM/RFFHEM/dev-r32/controls_signalduino.txt
#set sduino_868 flash

### => SIGNALDUINO_868
###define sduino_868 SIGNALduino /dev/serial/by-id/usb-1a86_USB2.0-Serial-if00-port0@57600
### => nutzen wenn nur 1 Signalduino angeschlossen wird; egal welcher Port
define sduino_868 SIGNALduino /dev/serial/by-path/platform-bcm2708_usb-usb-0:1.3:1.0-port0@57600
#define sduino_868 SIGNALduino /dev/serial/by-id/usb-1a86_USB2.0-Serial-if00-port0@57600
attr sduino_868 flashCommand avrdude -c arduino -b 57600 -P [PORT] -p atmega328p -vv -U flash:w:[HEXFILE] 2>[LOGFILE]
attr sduino_868 group System
attr sduino_868 hardware nano328
attr sduino_868 icon cul_868
attr sduino_868 room SYSTEM,TOOLBOX
attr sduino_868 verbose 5
### => nutzen wenn 2 Signalduino angeschlossen werden;
###    dabei muss der jeweilige Port herausgefunden werden und kann später nicht getauscht werden;
###    hier "platform-bcm2708_usb-usb-0:1.3:1.0" statt "platform-bcm2708_usb-usb-0:1.2:1.0-port0"
###    ggf. kann es Probleme beim Neustart geben
define FileLog_sduino_868 FileLog ./log/sduino_868-%Y-%m.log sduino_868
attr FileLog_sduino_868 group System_Logs
attr FileLog_sduino_868 icon edit_copy
attr FileLog_sduino_868 room SYSTEM,TOOLBOX
attr FileLog_sduino_868 verbose 5
### <= SIGNALDUINO_868

#########################################################################
### <= Signaldunio
#########################################################################

So, jetzt gehts wieder in den Garten.
Euch eine gute Zeit und ein schönes WE.

Gruß
Leeloo
Greatz Leeloo

 

decade-submarginal