Autor Thema: RSS erzeugtes Bild verwenden  (Gelesen 3044 mal)

Offline amithlon

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 92
RSS erzeugtes Bild verwenden
« am: 10 Juli 2016, 11:55:25 »
Hallo,

ich habe einen RSS-Feed laufen, den ein uraltes Android-Tablett anzeigt.
FHEM läuft auf einem RasPi3 und ich würde jetzt gern das .png des Feeds per ftp auf meinen externen Webspace schieben.

Nur: wo liegt in FHEM dieses Bild???

Danke für Hinweise.

Gruß aus Berlin
Michael

Offline Hollo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1392
Antw:RSS erzeugtes Bild verwenden
« Antwort #1 am: 10 Juli 2016, 20:32:54 »
Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, "liegt" das nirgends, sondern wird beim Aufruf direkt erzeugt.

Du könntest also einen entsprechenden Aufruf mit wget machen und das Bild dabei mittels -O in ein File schreiben.
FHEM 5.9 auf RPi 3B Buster
Protokolle: Homematic, Z-Wave, MQTT, Modbus
Temp/Feuchte: JeeLink-Clone und LGW mit LaCrosse/IT
sonstiges: Linux-Server, Dreambox, "RSS-Tablet"

Offline betateilchen

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 16064
  • s/fhem\.cfg/configDB/g
Antw:RSS erzeugtes Bild verwenden
« Antwort #2 am: 10 Juli 2016, 22:05:37 »
einfach per url abrufen. Wie das geht, steht in der commandref zu 02_RSS.pm.
-----------------------
Unaufgeforderte Anfragen per email werden von mir nicht beantwortet. Dafür ist das Forum da.
-----------------------
Nächster Hamburg Stammtisch am 20.09.2019

Offline amithlon

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 92
Antw:RSS erzeugtes Bild verwenden
« Antwort #3 am: 10 Juli 2016, 22:23:09 »
Hallo,

Danke für die Antworten, dann mache ich es so. War nur eine Vermutung, daß es zugreifbar "zwischengelagert" wird.

Gruß aus Berlin
Michael

Offline amithlon

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 92
Antw:RSS erzeugtes Bild verwenden
« Antwort #4 am: 12 Juli 2016, 14:05:18 »
Hallo,

habe das jetzt mal so eingerichtet. Wird alle zur Zeit 5 Minuten aktualisiert und ist erstmal die Kopie der Anzeige auf meinem alten Android 2.3.3 China-Tablett.

http://www.roehres-home.de/fhem/fhem.png

Falls jemand das Script gebrauchen kann:
#!/bin/sh

wget -O fhem.png http://192.168.0.99:8083/fhem/rss/myRSS.png

ftp -in FTP-SERVER <<EOF
 user USERNAME PASSWIORD
 bin
 put fhem.png
 quit
 EOF

rm fhem.png

exit 0

FTP-SERVER, USERNAME und PASSWORD natülch anpassen und wenn nötig noch mit cd PFAD auf dem Webspace den Pfad wechseln.
Läuft ansonsten mit User pi im crontab.

Gruß aus Berlin
Michael


Offline betateilchen

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 16064
  • s/fhem\.cfg/configDB/g
Antw:RSS erzeugtes Bild verwenden
« Antwort #5 am: 16 Juli 2016, 12:50:12 »
Bei mir erfolgt die Übertragung auf den externen Webserver einfach mit scp und ssl-Zertifikat, dann kann ich mir das ganze scripten und das Gedönse mit user und passwort im script sparen. Und eine verschlüsselte Verbindung gibt es quais als Abfallprodukt nebenbei noch dazu.
-----------------------
Unaufgeforderte Anfragen per email werden von mir nicht beantwortet. Dafür ist das Forum da.
-----------------------
Nächster Hamburg Stammtisch am 20.09.2019

Offline amithlon

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 92
Antw:RSS erzeugtes Bild verwenden
« Antwort #6 am: 16 Juli 2016, 18:16:27 »
Hallo,

prinzipiell richtig, aber dann müßte ich meine Monatsgebühr für den Webspace verdreifachen.
Ich hätte dann mehr Webspace, mehr MySL-Datenbanken, Zertifikate usw.
Genaugenommen fehlt mir dazu die Notwendigkeit.
Der Vertrag bei goneo ist jetzt über 10 Jahre alt, den gibt es zu diesen Konditionen so schon ewig nicht mehr...

Ich könnte mir durchaus vorstellen, daß es ein paar anderen FHEM-Nutzern auch so geht.

Gruß aus Berlin
Michael

Offline betateilchen

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 16064
  • s/fhem\.cfg/configDB/g
Antw:RSS erzeugtes Bild verwenden
« Antwort #7 am: 16 Juli 2016, 20:05:24 »
Ok, wenn man nur reinen Webspace hat, den man per ftp beschickt, ist das natürlich richtig. Ich war davon ausgegangen, dass Du einen richtigen Server benutzt, den Du ohnehin per ssh erreichen kannst.
-----------------------
Unaufgeforderte Anfragen per email werden von mir nicht beantwortet. Dafür ist das Forum da.
-----------------------
Nächster Hamburg Stammtisch am 20.09.2019

 

decade-submarginal