Autor Thema: Rollladen Antriebe der Fa. Selve per Funk und FHEM steuern  (Gelesen 66552 mal)

Offline SELVE-Elektronik-Entwicklung

  • Commercial User
  • New Member
  • *
  • Beiträge: 17
    • SELVE GmbH
Hallo,

wer an Hausautomation denkt, denkt in erster Linie an Lichtsteuerung, Heizungssteuerung und Rollladensteuerung (so ging es zumindest bei mir).

Viele Anbieter haben im Bereich Rollladensteuerung die notwendigen Rohrantriebe mit integrierter Funksteuerung schon lange auf den Markt gebracht (ich spreche nicht von den elektrischen Gurtwicklern), es fehlt jedoch überall an der Möglichkeit die Sachen direkt aus FHEM zusteuern.

Neben den Marktführern wie Somfy und Rademacher gibt es auch die Fa. Selve aus Lüdenscheid die solche Rohrantriebe mit integrierter Funksteuerung anbieten (www.selve.de).

Es sei hier nicht verschwiegen, daß ich selber als Elektronik Hardwareentwickler bei dieser tätig bin und somit alle technischen Details der verwendeten Funktechnik kenne.

Es sind zwei Generationen der funkenden Rohrantriebe auf dem Markt zu finden. Zum einen die Intronic Funkempfänger (Markteinführung 2003), welche aber 2012 auf Iveo umbenannt wurden (technisch identisch). Zum anderen die neue Generation mit dem Markenname Commeo.

Technisch vereinfacht handelt es sich bei Intronic/Iveo um ein unidirectionales Funksystem auf 868 MHz Basis mit Verschlüsselungsmechanik (kein Keylog). Neben den Rohrmotoren gibt es natürlich auch
diverse anderen Funkempfänger und auch die dazugehörige Sender. Bei Commeo handelt es sich um ein bidirectionales Funksystem mit Rückmeldung für Position und Fehler (auch 868 MHz System).

Nun wollen wir aber die Werbeveranstaltung beenden und mal zum Kern des Pudels vordringen.
Seit kurzem gibt es von Selve ein sogenanntes USB Funkgateway, welches ähnlich des bekannten CUL-Sticks ist, jedoch eine sogenannte XML-RPC Schnittstelle beinhaltet.
Leider fehlt uns im Hause die notwendige Kompetenz und Zeit um ein FHEM-Modul für diesen USB Funkgateway zu entwickeln. Ich als Hardware Entwickler bin dazu auch etwas "zu dumm".

Wer also schon immer Lust hatte seine Selve Funkrohrantriebe für seine Rollläden mit FHEM zu steuern, möge mich kontaktieren. Ich könnte die notwendige Hardware und die genaue Schnittstellenbeschreibung beitragen.

Gruß M.Becker
Selve GmbH & Co.KG
Hardware-Entwicklung
58513 Lüdenscheid

Offline bsl02

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 266
Antw:Rollladen Antriebe der Fa. Selve per Funk und FHEM steuern
« Antwort #1 am: 16 September 2016, 00:19:56 »
Hallo M. Becker,

Dank für die schöne Darstellung, ich fand es sehr interessant.

In der nächsten Zeit möchte ich in unserem Altbau (Bj. 1962) nach und nach auch die wichtigsten Rolläden elektrifizieren - natürlich mit FHEM-Zugang. Bei einem spontanen Treff mit dem Unternehmen unseres Vertrauens wurden die Marken SOMFY und SELVE genannt - somit stehe ich vor einer Entscheidung.

Frage daher: Hat sich bei der SELVE-Integration in FHEM mittlerweile etwas getan? Bei der FHEM-Modulentwicklung kann ich mangels Kenntnissen leider nicht mithelfen, sorry.

Meine bisherige Erfahrung: FHEM seit mehreren Jahren, aber keine eigenen FHEM-e-Rolläden. Immerhin konnte über SOMFY in den letzten Wochen zumindest die Markise meiner Eltern in das dortige FHEM eingebunden werden.

Grüße aus dem Randbereich Bremen
Stefan
RPi3 (FHEM) / CUL V3 868 (FS20) / nanoCUL868 (HM) / RFXtrx433 (IT & ELRO) / MAX!Cube (Thermostate, Fenster) / Bluetooth (presence Handy) / Sonoff mit Tasmota // Audio: RPi3 mit "max2play"-Image (Squeezeserver+Player) / Video: Synology-NAS mit TVheadend, Triax TSS400 Sat-IP Converter

Offline SELVE-Elektronik-Entwicklung

  • Commercial User
  • New Member
  • *
  • Beiträge: 17
    • SELVE GmbH
Antw:Rollladen Antriebe der Fa. Selve per Funk und FHEM steuern
« Antwort #2 am: 16 September 2016, 09:08:53 »
Hallo Stefan,

leider hat sich bisher niemand gemeldet. Alle Hardware Komponenten sind mittlerweile lieferbar, es fehlt lediglich das Modul für FHEM. Ich habe selber mal versucht mich in die Sache einzuarbeiten, bin aber nicht sehr weit gekommen. Das Angebot zur Bereitstellung der notwendigen Hardware-Komponenten und der Dokumentation bleibt weiterhin bestehen.

Ich bin mir nicht sicher wie es bei Somfy funktioniert. Dort gibt es auch ein altes System "RTS" und ein neues System "IO". Soweit ich weiß ist in FHEM nur RTS auf 433MHz unidirectional eingebunden.

Hoffen wir mal, daß sich hier noch jemand findet und Sie sich für Selve entscheiden können.

Gruß

M. Becker
Selve GmbH & Co.KG
Hardware-Entwicklung
58513 Lüdenscheid

Offline jostereo

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 88
Antw:Rollladen Antriebe der Fa. Selve per Funk und FHEM steuern
« Antwort #3 am: 16 September 2016, 11:06:47 »
Hallo M. Becker,

da ich bei meinem Umbau ebenfalls das ganze Haus mit Selve Rohrmotoren ausgestattet habe, interessiere ich mich auch sehr für das Thema.

Gibt es den USB Stick den aktuell schon zu kaufen oder haben Sie diesen nur für "Testzwecke" bei Ihnen im Haus?
Wenn Sie einen Stick anbieten, sollte es doch jetzt schon eine Möglichkeit geben diesen zu nutzen, gibt es von Selve eine Software für den USB Stick?

Bei der Entwicklung für FHEM sehe ich mich aktuell leider auch nicht im Stande zu unterstützen, da ich denke das hier eine Lösung ala JeeLink/CUL gefunden werden sollte. ("LowLevel" - Steuerung)

Wenn Selve allerdings eine Software anbietet die z.B. einen Webservice bereitstellt, könnte man denke ich relativ schnell als ersten Weg Calls gegen den Webservice von FHEM ausführen.

Offline J.P

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 7
Antw:Rollladen Antriebe der Fa. Selve per Funk und FHEM steuern
« Antwort #4 am: 27 September 2016, 14:51:23 »
Hallo,

seit längerem schon bin ich auf der Suche nach einer Lösung für meine SELVE-Funk-Rolladenmotoren. Im Netz war bisher (leider) nichts zu finden, so dass ich es eigentlich schon aufgegeben habe.

Umso erfreuter bin ich, zu hören, das doch noch eine Möglichkeit bestehen könnte, eine entsprechende Steuerung zu realisieren.

Daher meine Frage: Wie kann ich an den entsprechenden Stick sowie die Schnittstellenbeschreibung kommen.
 
Jürgen

Offline SELVE-Elektronik-Entwicklung

  • Commercial User
  • New Member
  • *
  • Beiträge: 17
    • SELVE GmbH
Antw:Rollladen Antriebe der Fa. Selve per Funk und FHEM steuern
« Antwort #5 am: 06 Oktober 2016, 09:01:21 »
Hallo Jürgen,

ich habe das FHEM Forums Mitglied jostereo in die Lage versetzt, einen Modul für FHEM zu schreiben. Ob es wirklich gelingen wird, weiß ich noch nicht.

In Sachen Vertrieb des SELVE USB-Sticks gibt es noch z.Zt. noch interne formelle Probleme. Es kann z.Zt. kein Support für diesen USB-Stick angeboten werden (wichtig bei Problemen und Fragen).
Aus diesem Grund wurde im Hause Selve entschieden, dass der USB-XML-Stick derzeit und bis zum nächsten Jahr nicht ins offizielle Vertriebsprogramm aufgenommen wird.
Der USB-XML-Stick ist zwar konzeptionell fertig, wird aber erst bei Abrundung des Peripherieprogrammes für Commeo verfügbar sein.

Vorrang hat hier im Moment die Komplettierung des neuen Commeo Funksteuerprogramms, insbesondere des eigenen Home-Servers und der Peripheriegeräte in welchen u.a. der USB-XML-Stick verwendet wird.

Die offiziellen FHEM Benutzer müssen also noch etwas warten. Jostereo hat somit etwas mehr Zeit das Modul zu schreiben und zu testen. Ich selber werde mich natürlich auch zum Test bereitstellen, soweit Jostereo etwas auf die Beine gestellt hat. Für die FHEM Benutzer hat das aber auch den Vorteil, daß bei offizieller Verfügbarkeit des USB-XML-Stick ein hoffentlich "schönes" FHEM Modul zur Verfügung steht.

Gruß Markus
Selve GmbH & Co.KG
Hardware-Entwicklung
58513 Lüdenscheid

Sharp

  • Gast
Antw:Rollladen Antriebe der Fa. Selve per Funk und FHEM steuern
« Antwort #6 am: 07 Oktober 2016, 21:20:26 »
Guten Abend,

zur Zeit habe ich ein FHEM System aufgesetzt. Ich nutze den CUL Stick und habe Homematic Produkte erfolgreich eingebunden.

Gerne würde ich meine Selve Produkte mit FHEM ansteuern und wäre gerne bereit an dieser Entwicklung mitzuarbeiten.

Viele Grüße

Sgarp
« Letzte Änderung: 07 Oktober 2016, 21:23:03 von Sharp »

Offline DennisNI

  • Newbie
  • Beiträge: 2
Antw:Rollladen Antriebe der Fa. Selve per Funk und FHEM steuern
« Antwort #7 am: 14 November 2016, 10:57:23 »
Hallo zusammen,

wir planen, unser Haus mit insgesamt 15 Rolläden nebst Motorantrieb auszurüsten. Prinzipiell haben wir jetzt die Wahl, ob wir Funkmotoren (z.B. Selve  ;)) verwenden, oder klassische drahtgebundene Motoren und Funkaktoren (Homematic, FS20, etc.). Anforderung ist neben den Tastern in den jeweiligen Räumen natürlich die Ansteuerung über fhem.

Nun klingt dieser Thread recht vielversprechend, demnächst die Selve Funkmotoren direkt aus fhem ansteuern zu können. Wie sieht es denn mit dem commeo Home Server aus, stellt dieser eine herstellergebundene Alternative zu fhem dar, oder ist es denkbar (oder schon geplant?), diesen ebenfalls in fhem einzubinden? Oder könnte fhem vielleicht sogar über den Home Server die Funkmotoren ansprechen?

Viele Grüße,
Dennis

Offline SELVE-Elektronik-Entwicklung

  • Commercial User
  • New Member
  • *
  • Beiträge: 17
    • SELVE GmbH
Antw:Rollladen Antriebe der Fa. Selve per Funk und FHEM steuern
« Antwort #8 am: 15 November 2016, 18:04:40 »
Hallo liebe FHEM User,

es gib Neuigkeiten in Sachen SELVE Rollladensteuerung und FHEM.

Das Forums Mitglied jostereo hat den ersten Prototypen eines FHEM Moduls erstellt, welches zusammen dem Selve USB-XML-Stick arbeitet. Das Modul ist bisher noch sehr "rudimentär" und arbeitet nur im sogenannten Intronic/Iveo Modus (unidirectional).
Das aktuelle bidirectionale System namens Commeo wird z.Zt. vom FHEM Modul noch nicht untetstützt (auch wenn der USB-XML-Stick das kann).

Bisher ist das Modul wohl noch nicht offiziell via FHEM Update verfügbar, sollte aber wohl in den nächsten Tagen erfolgen. Ich durfte das Modul schon mal testen und ich konnte tatsächlich unsere Rollladenanlagen hier im Hause SELVE problemlos mit FHEM steuern.

Sicherlich hätte ich für das Modul noch einige Verbesserungsvorschläge wie z.B. die Unterscheidung zwischen einen Automatikbefehl und einem manuellen Befehl. Sonst könnte es nämlich passieren, das mich FHEM auf meiner Terrasse Abends aussperrt, obwohl ich an einem zusätzlichen Wandsender die Automatik abgeschaltet hatte. Aber sicherlich wächst das Modul nach der Veröffentlichung noch etwas weiter. Auch die Einbindung des Commeo Modus wäre wünschenswert, wird aber zugegebener Weise etwas komplizierter.

In Sachen Hardware gibt es auch etwas neues zu berichten. Der USB-XML-Stick kann jetzt bei Fa. Selve in Lüdenscheid gegen Vorkasse für 95€ incl. MwSt + Versand bestellt werden. Also einfach mal via email anfragen (www.selve.de). Allerdings wird der Stick nur ohne jeglichen Support angeboten. Aber als FHEM User sollte das kein Problem sein. Es sei an dieser Stelle noch vermerkt, daß keine Rohrantriebe oder sonstige Sachen direkt bestellt werden können. Dazu bitte einfach auf Reichelt Elektronik, ELV oder www.rolladen-shop.de ausweichen.

Wer also schon immer Lust hatte seine Selve Funkrohrantriebe für seine Rollläden mit FHEM zu steuern, kann jetzt loslegen.

Die genaue Schnittstellenbeschreibung zur Weiterentwicklung kann nach wie vor bei mir angefragt werden.

Gruß M.Becker
Selve GmbH & Co.KG
Hardware-Entwicklung
58513 Lüdenscheid
Gefällt mir Gefällt mir x 3 Liste anzeigen

Offline DennisNI

  • Newbie
  • Beiträge: 2
Antw:Rollladen Antriebe der Fa. Selve per Funk und FHEM steuern
« Antwort #9 am: 16 November 2016, 20:02:25 »
Wow,

das ging jetzt aber doch recht fix mit dem Modul, herzlichen Glückwunsch! Ich kann es leider noch nicht selbst testen, da ich wie gesagt erst am Überlegen bin, unsere Rolläden zukünftig mit SELVE Motoren auszustatten.

Kann das Modul denn "nur" die Motoren ansteuern, oder werden sogar auch schon die Funk-Wandtaster ausgewertet? Oder wirken die Taster direkt auf die Motoren, und FHEM kann parallel steuern?

Vielen Dank für die Info und schöne Grüße,
Dennis

Offline Fortune

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 8
Antw:Rollladen Antriebe der Fa. Selve per Funk und FHEM steuern
« Antwort #10 am: 16 November 2016, 21:02:27 »
Das hört sich super an! Anfrage läuft schon bei SELVE. ;D ;D
Habe bereits sieben Funkantriebe im Einsatz.

Offline jostereo

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 88
Antw:Rollladen Antriebe der Fa. Selve per Funk und FHEM steuern
« Antwort #11 am: 17 November 2016, 08:20:09 »
Dann melde ich mich auch mal kurz zu Wort.

Ich werde versuchen am Wochenende das Modul mal in diesem Thread anzuhängen.
Ich muss noch die CommandRef fertig stellen.

Aber als kleiner Vorgeschmack hier schonmal die Funktionen als kleiner Überblick

Implementiert sind aktuell die Intronic/IVEO Funk Rolladenakteure, da ich diese selber im meinem Haushalt im Einsatz habe.

Funktionen:

Rolladenfunktion
- Auf / Ab Steuerung
- Pos 1 und Pos 2 anfahren
- Einlernen eines Aktors


Gatewayfunktionen
- Setzen des Repeater-Modus
- Status des Gateways
- Auslastung des Funks (Duty Cycle)
- LED Ein/Aus
- Konfiguration der Aktoren (Namen, Kanal, Typ)
- Fahrkommandos gegen mehrere Rolladen

Das ganze läuft jetzt ca. seit 3 Wochen bei mir zu Hause mit 15 Rolladen und eine Steuerung über WeekdayTimer, ohne größere Probleme.


Leider kann ich das Modul nicht weiterentwickeln für Commeo, weil mir dafür die Aktoren und leider auch die Zeit fehlen.

Vielleicht hätte ja jemand Interesse dies weiter zu entwickeln?

Da ich das Modul auch eher als "BETA" bezeichnen würde, denke ich das das Modul auch erstmal nicht per "update" verteilt wird, sondern eher als "Snippet" gedacht ist.
Der Grundstein ist gelegt, ich habe auch versucht möglichst generisch zu programmieren (Perl ist nicht meine Hauptsprache und das waren meine ersten Gehversuche im Bereich FHEM-Modul), so dass die Commeo Erweiterungen zum Größtenteil in meinen Augen "Fleißarbeit" bedeutet.

Gefällt mir Gefällt mir x 4 Liste anzeigen

Offline Fortune

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 8
Antw:Rollladen Antriebe der Fa. Selve per Funk und FHEM steuern
« Antwort #12 am: 17 November 2016, 08:40:12 »
Super Arbeit, jostero! Ich habe bereits zwei commeo im Einsatz und würde mich mal daran versuchen,
Sobald ich den Stick habe...

Viele Grüße,

Fortune

Offline jostereo

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 88
Antw:Rollladen Antriebe der Fa. Selve per Funk und FHEM steuern
« Antwort #13 am: 18 November 2016, 11:05:22 »
So anbei dann meine Version der beiden Module:

Die Module müssen in den <fhem-installationsordner>/FHEM kopiert werden.

Dann bitte folgende Schritte durchgehen:

Gateway:

  • Selve Gateway einstecken und SerialPort auslesen (dmesg), sollte irgendwas mit ttyUSB0 sein
  • die beiden Dateien in den Ordner <FhemInstallation>/FHEM kopieren.
  • FHEM neustarten
  • Nun per "define <gatewayname> SELVEGateway /dev/ttyUSB0" das Gateway anlegen
  • State des Gateways sollte open sein
    gwState sollte "Ready" sein

Selve Devices (Rolladen)

  • Nun per "define <name des rolladen> SELVE 1 <iveo Kanalnummer z.B. 0>" ein SELVE Device anlegen
  • Nach dem define sollte das "internal" "iveomaskbase64" gefüllt sein
  • Gateway aufrufen
  • Unter "set" "setConfig" auswählen, als Parameter angeben <iveoid> 1 1
  • Set klicken
  • Unter "set" "commandTeach" auswähken, als Parameter <iveoid> angeben
  • Den Rolladen per Fernbedienung in den Lernmodus bringen
  • Wenn im Lernmodus -> "set" klicken

Nun sollte man den Rolladen per Device und den Buttons "Up" "Down" "Stop" steuern können.

Für weitere Rolläden einfach die Schritte für Selve Devices wiederholen.

Alles weitere bitte aus der SELVE_XML Beschreibung entnehmen.
« Letzte Änderung: 19 November 2016, 07:57:52 von jostereo »
Gefällt mir Gefällt mir x 2 Liste anzeigen

Offline J.P

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 7
Antw:Rollladen Antriebe der Fa. Selve per Funk und FHEM steuern
« Antwort #14 am: 03 Dezember 2016, 15:58:12 »
Hallo,

gute Arbeit.

Nachdem der Stick heute angekommen ist (Zeit vom Bezahlen mit Vorkasse bis Lieferung insgesamt 2 Wochen) direkt ausprobiert. Die Einbindung von 10 Motoren verlief ohne Probleme (30 Min). Lediglich ein Perl-Modul fehlte bei mir noch.
(you may need to install the XML::Simple module)

Da die Motoren leider nur unidirektional sind, wird leider kein Status des Behangs angezeigt. Das sollte bei den bidirektional vermutlich anders sein.

Um bei mir eine Automatik einzurichten warte ich noch auf die Türkontakte, damit ich nicht plötzlich dumm auf dem Balkon stehe.  :-)

Jürgen

 

decade-submarginal