Autor Thema: Rollladen Antriebe der Fa. Selve per Funk und FHEM steuern  (Gelesen 93553 mal)

Offline buzzmain

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 64
  • Ich bin zwei Öltanks
    • Beste Sammlung von Hilfen und Anleitungen.
Antw:Rollladen Antriebe der Fa. Selve per Funk und FHEM steuern
« Antwort #195 am: 02 Dezember 2020, 10:25:37 »
Die Selve Funk-Rollladen Antriebe und Aktore können leider nicht direkt mit dem CUL Stick gesteuert werden.
Das Funkprotokoll beinhaltet einen Kanalverschlüsselung, welche nicht offengelegt ist. Daher muß man den SELVE USB Stick benutzten.

Danke für die schnelle Antwort.
Das lohnt sich für mich nicht. Bei mir ist nur ein Rolladen mit Selve ausgestattet. Dafür einen Stick (für fast 100 Euro) zu kaufen ist mir jetzt zu teuer. 

Dann werde ich mir vermutlich einen anderen Motor bzw. Aktor einbauen. Kommt preislich auf das selbe raus.

Schade :(

Trotzdem danke

... And on the 8th Day God Created The Homeautomation.

Offline Julian.jul

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 24
Antw:Rollladen Antriebe der Fa. Selve per Funk und FHEM steuern
« Antwort #196 am: 22 Dezember 2020, 13:56:04 »
Hallo zusammen,

hat jmd. Erfahrung die Selve und Fhem Rolläden mit Amazon Alexa zu integrieren?
Ich bekomme die Rolläden nicht eingebunden?
Kann es sein, dass es daran liegt, dass iveo keine % Angaben hat? Sondern nur auf und zu kann?

Ein dummy und ein Schalter funktionieren bestens. Somit ist gewährleistet, dass Alexa und Fhem an sich funktionieren.

Danke und Grüße
Julian

Offline ERI

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 15
Antw:Rollladen Antriebe der Fa. Selve per Funk und FHEM steuern
« Antwort #197 am: 07 Januar 2021, 13:36:30 »
Also ich habe vor langer Zeit zwei Rolläden bekommen(altes system). Diese  Arbeiten klaglos vor sich hin und werden nur  durch einen Funksender von Selve gesteuert. Vor 4 Jahren habe ich dann ein drittes Fenster erstetzt und ebenfalls ein Rolladen daran. Leider ohne Funk.

Jetzt habe ich durch diesen Thread angeregt mir überlegt alle vorhanden Rolläden einzubinden.

das bedeutet einmal  USb Stick von Selve ( ca  95€) dann noch für den dritten einmal Selve commeo Receive ( ca 85 €)  für den aktuellen Status.
insgesamt wären  noch 7 weitere Rolläden dieses Jahr umzubauen  :-\
Frage  zu dieser Lösung  gehen die intronic und die commero parallel?

Alternative :
entsprechend 2 (6x) 4 ch sonoffs und die Ansteuerung über mqtt. (60€/180€)




Offline TomS85

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 27
Antw:Rollladen Antriebe der Fa. Selve per Funk und FHEM steuern
« Antwort #198 am: 17 April 2022, 07:50:55 »
Hallo zusammen,

ich hole den Thread mal wieder hoch, da ich meine Selve Rollos (iveo) nun bereits seit Jahren über FHEM steuere.

Nur eine Kleinigkeit stört mich schon länger:
Ich steuere die Rollos in Gruppen nach Räumen über z.B. "set Rollos iveoCommandAutomaticGroup 8:17:18 3"
Das hat jedoch den Nachteil, dass der State der einzelnen Rollos nicht aktualisiert wird. Die Rollos geben ja keine Positionsrückmeldung - d.h. wenn der State der Rollos vorher "up" war und ich die Rollos über den obigen Befehl runter fahre, bleibt der State auf "up". Damit weiß FHEM nicht, dass die Rollos manuell heruntergefahren sind (und in diesem Fall z.B. eine Sonnenschutzfunktion nicht mehr aktiv sein sollte).

Gibt es eine Möglichkeit, den internals-Wert "state" manuell anzupassen? Sonst müsste ich den Umweg gehen, für jeden Rollo noch ein eigenes reading anzulegen, in dem die aktuelle Position hinterlegt ist.

Danke und Gruß,
Tom

 

decade-submarginal