Autor Thema: IO-Homecontrol Devices über Tahoma Box einbinden  (Gelesen 138164 mal)

Offline mike3436

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 253
Antw:IO-Homecontrol Devices über Tahoma Box einbinden
« Antwort #600 am: 24 August 2021, 12:41:55 »
Hallo Rippi,
ich habe mich mal vor längerem damit beschäftigt, bin aber mangels Dokumentation auch nicht zum Ergebnis gekommen.
Wahrscheinlich geht das, aber über eine andere, nicht öffentlich dokumentierte API.
Mit dem Set&Go Adapter geht das wohl, denn der ist für den Installateur gedacht.
Bei mir sind Rolladen Kabel glücklicherweise immer zu einer Steckdose geführt und dort an 230v geklemmt, und man kann sie hier trennen.
Meistens sind die aber in einer Unterputzdose auf 230V geklemmt.
Gruß Rolf
KNX Hausautomatisierung, RPi mit FHEM, Jeelink + LaCrosse, HM_LAN + KeyMatic, Somfy IO Rollladen mit Tahoma und KLF200, Buderus WPS mit USBTin und KM200

Offline mike3436

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 253
Antw:IO-Homecontrol Devices über Tahoma Box einbinden
« Antwort #601 am: 24 August 2021, 15:00:37 »
Wenn ich mir die aktuell möglichen Kommandos des Device RollerShutter anschaue, dann haben sich diese erweitert. Ich weis aber nicht, ob diese bei der Tahoma und Connexoon identisch sind.
dim:slider,0,1,100 cancel:noArg advancedRefresh close:noArg delayedStopIdentify down:noArg getName:noArg identify:noArg my:noArg open:noArg refreshMemorized1Position:noArg setClosure setDeployment setMemorized1Position setName setPosition setSecuredPosition startIdentify:noArg stop:noArg stopIdentify:noArg up:noArg wink runManufacturerSettingsCommand keepOneWayControllersAndDeleteNode:noArg pairOneWayController sendIOKey:noArg setConfigState unpairAllOneWayControllersAndDeleteNode:noArg unpairAllOneWayControllers:noArg unpairOneWayControllerAlle Befehle ohne ":noArg" benötigen mindestens einen weiteren Parameter, der mir aber erst mal nicht bekannt ist. Wenn der Befehl mehrere Parameter benötigt, so ist das Modul dafür nicht ausgelegt.
Wenn man sich das Login mit "verbose 4" anschaut, dann haben folgende Befehle 2 Parameter:
runManufacturerSettingsCommand
pairOneWayController
unpairOneWayController
KNX Hausautomatisierung, RPi mit FHEM, Jeelink + LaCrosse, HM_LAN + KeyMatic, Somfy IO Rollladen mit Tahoma und KLF200, Buderus WPS mit USBTin und KM200

Offline rippi46

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 511
Antw:IO-Homecontrol Devices über Tahoma Box einbinden
« Antwort #602 am: 25 August 2021, 09:51:06 »
Hallo Mike3435,

Danke für deine Antwort. Leider habe ich das Problem, das die beiden Markisen an einer Stelle, die sehr schlecht zugänglich ist, elektrisch verbunden sind.
Deswegen wäre es schön, wenn man mit einem der vorhandenen Befehle die Markise in den Lernmodus versetzen könnte.

Die von dir genannten Befehle wären vermutlich das was man dafür verwenden könnte, wenn man die Parameter kennen würde.

Habe aber in der Zwischenzeit mein Problem gelöst.

Lösung:
Zitat
Sobald sich der Motor im Programmiermodus befinden muss die neue Fernbedienung angelernt werden. Das passiert meist durch einen kurzen Druck auf die “Prog”-Taste der neuen Fernbedienung. In dem Moment sendet die neue Fernbedienung ihren Schlüssel an alle Motoren, die sich im Programmiermodus befinden und die Motoren speichern den Schlüssen ein. Die Motoren bestätigen das mit einer kurzen Auf/Ab Bewegung.

Es ist also nicht die Fernbedienung die entscheidet welchen Motor sie steuert, sondern die Motoren entscheiden von welcher Fernbedienung (Schlüssel) sie sich steuern lassen.
Das Löschen einer Fernbedienung funktioniert auf dem identischen Weg, denn die Motoren verfolgen die Logik: Wenn ich den Schlüssel schon kenne, lösche ich ihn.

Da man eine Fernbedienung nur mit einer 2. Fernbedienung löschen kann (mit der 1. Fernbedienung versetzt man die Markise in den Lernmodus und und bei der 2. Fernbedienung drückt man kurz die Prog-Taste. Ist der Code vorhanden wird er gelöscht, ist er nicht vorhanden wird er aufgenommen) , war ich der Meinung, das es nur funktioniert wenn ich sie stromlos mache.

Zum Glück habe ich die Situo 5 io von Somfy die fünf Kanäle hat und jeder Kanal stellt eine "eigene" Fernbedienung dar. So konnte ich mit dem einen Kanal auf dem nur eine Markise bedient wurde, die Markise in den Lernmodus versetzen, und anschließend auf den 2. Kanal wechseln auf dem beide Markisen programmiert waren und dort dann kurz die Prog-Taste drücken um die 1. Markise zu löschen.

Hört sich kompliziert an aber es hat funktioniert.

Danke

Gruß rippi
FHEM, LMS, VDR ,Dell 9010 Ubuntu 16.04, Max Komponenten, HM-Thermostate; Elro, Brennenstuhl u. Intertechno mit Connair.
Picoreplayer, Raspi IR-Lanadapter, Firmata(wifi), LaCrosse,
nanocul433, nanocul868, fhemduino, Signalduino
MySensor-GW+Sensoren, RGBWW, Xiaomi,Nextion,LEDMatrix,Alexa,Dashbutton

Offline tek

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 23
Antw:IO-Homecontrol Devices über Tahoma Box einbinden
« Antwort #603 am: 22 Oktober 2021, 20:53:57 »
nutzt hier jemand evohome Stellantriebe? Wenn ich diese über FHEM oder Tahoma ansteuere habe ich immer ein "PeriodicOverride"  im Reading RAMSESSetPointOverrideModeState. Somit wird die Temperatureiinstellung automatisch nach einer Zeit überschrieben. Über den Befehl setSetpointOverride PermanentOverride bekomm ich immer ein "tahoma_dispatch error: Invalid JSON format or type in request body". Sieht für mich eher nach einem Tahoma problem aus? Hat da jemand ne Idee? Hab hierzu auch mal ein Ticket bei Somfy direkt eröffnet.

Offline 5hockwave

  • Newbie
  • Beiträge: 2
Antw:IO-Homecontrol Devices über Tahoma Box einbinden
« Antwort #604 am: 25 Oktober 2021, 17:25:58 »
Hallo,
ich habe harmony und tahoma erfolgreich bei Fhem integriert und kann nun aus FHEM und auch aus FTUI den Fernseher einschalten und Rollos herunter fahren.
Aber wie kann ich mit der Harmony ein IO Plug an- oder ausschalten? Wo und wie muss ich die Verbindung herstellen?
Kann mir das jemand für doofe erklären?

Danke euch.

Offline tek

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 23
Antw:IO-Homecontrol Devices über Tahoma Box einbinden
« Antwort #605 am: 17 November 2021, 15:33:41 »
nutzt hier jemand evohome Stellantriebe? Wenn ich diese über FHEM oder Tahoma ansteuere habe ich immer ein "PeriodicOverride"  im Reading RAMSESSetPointOverrideModeState. Somit wird die Temperatureiinstellung automatisch nach einer Zeit überschrieben. Über den Befehl setSetpointOverride PermanentOverride bekomm ich immer ein "tahoma_dispatch error: Invalid JSON format or type in request body". Sieht für mich eher nach einem Tahoma problem aus? Hat da jemand ne Idee? Hab hierzu auch mal ein Ticket bei Somfy direkt eröffnet.

Evohome sagt Sonfy ist schuld und Somfy sagt Evohome ist schuld... Beide werben mit Kompatibilität, liefern aber Schrott... Der Kunde ist mal wieder der Dumme...
« Letzte Änderung: 20 November 2021, 19:52:37 von tek »

Offline tek

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 23
Antw:IO-Homecontrol Devices über Tahoma Box einbinden
« Antwort #606 am: 27 November 2021, 16:26:25 »
hab jetzt Stellantriebe von Somfy verbaut und mit der neuen Tahoma Switch verbunden. Es läuft auch alles wie es soll, aber die Stellantriebe lassen sich aus FHEM heraus nicht steuern... jemand Erfahrung damit?

 

decade-submarginal