FHEM - Hausautomations-Systeme > Sonstige Systeme

[ NUKI Smartlock ] 73_NUKIBridge.pm und 74_NUKDevice.pm

(1/359) > >>

CoolTux:
Hallo,

In Folge eines Userwunsches und aus Lust und Laune heraus habe ich mich entschieden das NUKI Smartlock Türschloß in FHEM zu integrieren. Hierfür gibt es zwei Module. Einmal das Bridge Modul für die Nuki Bridge und das Device Modul für alle in der Bridge gefundenen und freigeschalteten Türschlößer.
Hier ist der Thread vom Userwunsch
In den kommenden Wochen werde ich hier Updates und auch die Module zum testen eintragen.



Die Module sind nun offiziell über das FHEM Update zu beziehen.
Wiki Artikel


Was müsst Ihr tun und was wird bisher unterstützt?

Aktuelle Modulversionen
73_NUKIBridge = 0.6.1
74_NUKIDevice = 0.6.1


Was geht

* Support für API Version 1.5 ab Version 0.6
* diverse neue get und set Befehle
* Callback Funktion einrichten
* anlegen des Bridgedevice und automatisches anlegen der Smartlock Devices welche aus der Bridge gelesen wurden
* Bridge: ein händisches autocreate
* Bridge: INTERVAL checkAlive der Bridge
* Smartlock: INTERVAL Smartlock Status abrufen
* Smartlock: set lock Kommando
* Smartlock: nach set Befehl sofortige Bestättigung ob lock Action geklappt hat oder nicht
Nötige Vorarbeiten

* !!! Es müssen im Vorhinein alle Smartlocks in der Bridge eingerichtet sein !!!
* Wenn Ihr die Bridge App verwendet, dann müsst Ihr unter dem Punkt Android Bridge in der APP den Entwicklermodus aktivieren.
Hier findet Ihr dann alle nötigen Daten, vorallem den API Token
* Wenn Ihr eine Hardware Bridge habt, dann müsst Ihr dort mal bitte schauen das Ihr den Zugriff erlaubt und Euren API Key erhaltet
Wie definiere ich meine Devices?

--- Code: ---define NukiBridge NUKIBridge <host> <api-token>

--- Ende Code ---
Es wird nach ein paar Sekunden eine Verbindung zur Bridge aufgebaut und alle dort enthaltenen Smartlocks automatisch in FHEM angelegt.
Danach erfolgt automatisch bei den angelegten Smartlock Devices eine Statusabfrage.

Für eine aktive Callback Funktion müßen noch zwei Attribute beim Smartlock Device eingerichtet werden.
webhookFWinstance - zu verwendende Webinstanz (darf keine Passwortabfrage beinhalten)
webhookHttpHostname - IP oder FQDN des FHEM Servers

Was ist noch zu tun

* englische Commandref schreiben
* deutsche Commandref schreiben
* ein Wikieintrag machen
* Es müssen noch die set Befehle zum Ver- und Endriegeln der Smartlocks eingearbeitet werden
* ein automatischer statusRequest der NUKIDevices muss noch umgesetzt werden
* eine automatische Statusabfrage der Bridge mit noch umgesetzt werden
* Error und Status Handling
Bekannte Fehler

* Zum jetzigen Zeitpunkt werden Nuki Smartlock Devices nicht korrekt entfernt, so das man erst einen neustart von fhem machen muss damit man wieder neue anlegen kann. Die Deviceinstanzen sind entfernt aber nicht die internen Verweise darauf. Behoben ab Version 0.3.30


Danksagung:
Ich möchte mich ganz herzlich beim Forum Mitglied Cobra bedanken. Sein Einsatz hat maßgeblich dazu beigetragen das die Entwicklung der Module fortgesetzt werden konnte.


Ich möchte gerne ein paar Worte zur Weiterentwicklung verlieren. Gerne entwickel ich die Module weiter, baue neue Funktionen ein welche neue API Versionen mit bringen. Das testen geht zwar in den meisten Fällen gut, aber die Erfahrung lehrte uns das es auch zu Problemen kommen kann wo Hardware zum testen nötig ist. Cobra hat sein Smartlock zurück bekommen und ich entwickel nun blind, oder mit Eurer Hilfe und Geduld weiter.
Dennoch habe ich mich entschloßen es wie setstate zu tun und einen Spendenaufruf zu starten. Solltet Ihr dem Aufruf folgen und spenden, dann schreibt bitte das es für das Nuki Smartlock ist und ob es ok ist das Ihr Namentlich erwähnt werdet.

Hier der Link zum spenden


SpenderBetragFred_Feuerstein50€aheissenberger50€Cobra20€kkoeniger10€jiggi10€Stephan196510€spacecowboy.2120€CoolTux100€Sascha_F20€Gesamt alt:290€Nuki Set gekauft:-230€Gesamt neu:60€
Danke an Euch alle!!!



Grüße
Leon

fred_feuerstein:
Auch hier nochmal vielen Dank für deine Bemühungen!

Habe leider gerade die Info bekommen, dass sich die Auslieferung noch etwas verzögert. Aktuell wird mir die KW32 genannt. Bis ich testen kann wird es also noch etwas dauern.
In der Zwischenzeit habe ich schonmal ein device-icon gebaut, welches ich bei mir bereits mit dem Testmodul anzeigen lasse:

ewu75:
Hallo
Falls es interessiert, hier wurde das Teil getestet: http://www.golem.de/news/nuki-smart-lock-im-test-ausgesperrt-statt-aufgesperrt-1607-122177.html

Gruß

Steeeve:
Sehr cool!
Ich gehe davon aus, dass die Bridge dann pflicht ist, weil sonst wäre ja keine direkte Verbindung zum Schloss möglich, oder?
Mein Nuki ist seit gestern in Verwendung, die Android-Bridge ist eingerichtet (diese läuft aber bei mir sehr instabil - häufig keine Verbindung).

Also wenn ich beim Testen helfen kann - einfach sagen.

lg
Steeeve
Ps: Original Bridge ist auch bestellt und soll halt dann kommen wenn sie verfügbar ist...

fred_feuerstein:
Ja, ohne die Bridge geht es nicht. Diese vermittelt quasi zwischen LAN/WLAN und dem Bluetooth-Schloss. Die Software Bridge für Android läuft instabil, was man so im Internet liest. Für einen grundsätzlichen Test des Moduls für FHEM dürfte es aber ausreichen.

Mein NUKI und Bridge kommen ja zusammen und sind deshalb noch nicht da.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln