Autor Thema: Problem mit virtuellem Fensterkontakt  (Gelesen 4167 mal)

Offline RaspiCOC

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 335
Antw:Problem mit virtuellem Fensterkontakt
« Antwort #15 am: 06 Oktober 2016, 16:59:28 »
 ;D Dann werde ich die 2 COC mal ordentlich quälen! Danke!

Feedback kommt asap!

Offline RaspiCOC

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 335
Antw:Problem mit virtuellem Fensterkontakt
« Antwort #16 am: 09 Oktober 2016, 22:05:42 »
Bingo, funktioniert! Vielen Dank!  :D

Habe die angepasste Version geflasht und habe dann einen der bereits eigerichteten virtuellen FKs per resync mit dem FHT80 erneut verbunden. Also kein Sync von FHT80 aus gestartet. Anschließend funktionierte der virtuelle FK wie erwartet.

Da ich den COC auf einem separaten Pi (via ser2net) habe und der COC-Pi nur alle paar Wochen mal einen Neustart bekommt, werde ich jetzt mal über ein DOIF / AT /oder so meine virtuellen FKs nach Wiederauftauchen des COC sequentiell jeweil nach einer Stunde resyncen lassen.

Offline Matscher

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 307
Antw:Problem mit virtuellem Fensterkontakt
« Antwort #17 am: 10 Oktober 2016, 09:29:27 »
Danke für Dein Feedback! Das freut mich das zu lesen! :)

Dann ist es nur noch wichtig, das die virtuellen Fensterkontakte weiterhin im Takt bleiben und reagieren. Wenn dem so ist, könnte dann die CULFW Änderung ins Repository einfließen.

Danke und Grüße.
Win10 64bit
CUL V3 868Mhz - FS20, S300TH, KS300, FHT, HMS
nanoCUL 868Mhz als RFR + nanoCUL 868Mhz für Homematic
MySensors Ethernet Gateway, Energy meter, Water meter
Modul: 09_CUL_FHTTK.pm (assumed), culfw part HAS_FHT_TF

Offline RaspiCOC

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 335
Antw:Problem mit virtuellem Fensterkontakt
« Antwort #18 am: 10 Oktober 2016, 11:32:06 »
Ich werde jetzt mal Stück für Stück weitere virtuelle FKs pairen und hin- und wieder einen Reboot des COC durchführen.

Über das Ergebnis / Erfahrungen werde ich berichten! Vielen Dank noch mal!

Offline Rasprobby

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 28
Antw:Problem mit virtuellem Fensterkontakt
« Antwort #19 am: 24 Oktober 2016, 22:49:43 »
Nach einem Stromausfall muss ich leider meine Stellantriebe FHT 8v jedes Mal neu pairen.

Ist das auf die gleiche Ursache zurückzuführen, die ihr hier diskutiert?

Und wenn ja, gibt es einen Trick, mit dem man das neu pairen vermeiden kann?

Offline Matscher

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 307
Antw:Problem mit virtuellem Fensterkontakt
« Antwort #20 am: 25 Oktober 2016, 09:11:23 »
Nach einem Stromausfall muss ich leider meine Stellantriebe FHT 8v jedes Mal neu pairen.

Ist das auf die gleiche Ursache zurückzuführen, die ihr hier diskutiert?

Und wenn ja, gibt es einen Trick, mit dem man das neu pairen vermeiden kann?
Ähnlich. Die FHT8v synchronisieren sich jedoch nach einer gewissen Zeit auch von selbst wieder. Das passiert bei den Fensterkontakten nicht.
Schau mal hier: https://forum.fhem.de/index.php/topic,19206.0.html Da wird das alles genauestens diskutiert.
Win10 64bit
CUL V3 868Mhz - FS20, S300TH, KS300, FHT, HMS
nanoCUL 868Mhz als RFR + nanoCUL 868Mhz für Homematic
MySensors Ethernet Gateway, Energy meter, Water meter
Modul: 09_CUL_FHTTK.pm (assumed), culfw part HAS_FHT_TF

Offline Matscher

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 307
Antw:Problem mit virtuellem Fensterkontakt
« Antwort #21 am: 14 Dezember 2016, 14:48:55 »
Ich werde jetzt mal Stück für Stück weitere virtuelle FKs pairen und hin- und wieder einen Reboot des COC durchführen.

Über das Ergebnis / Erfahrungen werde ich berichten! Vielen Dank noch mal!

Wie sind Deine Erfahrungen? Läuft alles so wie gewünscht?

Danke
Gruß,
Matscher
Win10 64bit
CUL V3 868Mhz - FS20, S300TH, KS300, FHT, HMS
nanoCUL 868Mhz als RFR + nanoCUL 868Mhz für Homematic
MySensors Ethernet Gateway, Energy meter, Water meter
Modul: 09_CUL_FHTTK.pm (assumed), culfw part HAS_FHT_TF

Offline RaspiCOC

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 335
Antw:Problem mit virtuellem Fensterkontakt
« Antwort #22 am: 14 Dezember 2016, 22:31:56 »
Oh weh, mir ist die Alexa-FHEM und noch ein SD-Kartencrash dazwischengekommen. Werde das jetzt wieder aufnehmen.

Offline RaspiCOC

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 335
Antw:Problem mit virtuellem Fensterkontakt
« Antwort #23 am: 27 Dezember 2016, 22:39:42 »
Verzeihung nochmal. Hat viel zu lang gedauert, bis ich das noch einmal ausgetestet habe. Ich habe auf Basis der neuen FW-Version jetzt mal ein Resync der bereits angelegten virtuellen FKs vorgenommen. Das hat sogleich funktioniert. Werde als nächstes schauen, was nach einem Reboot des COC passiert. Erfahrungsgemäß zeigt sich der "EA" Empfangsausfall ja auch erst nach geraumer Zeit.

Offline RaspiCOC

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 335
Antw:Problem mit virtuellem Fensterkontakt
« Antwort #24 am: 27 Dezember 2016, 23:04:25 »
Nach Reboot des COC und anschließendem ReSync der FKs reagiert der FHT wie gewünscht auf die Fensterkontakte! Grossartig!

Nimmst Du die erhöhte Anzahl von 8 FKs auch ins Repo auf? Sonst würde ich erst mal wieder auf die Stock-FW zurückgehen, um auf dem Standard zu bleiben.

Offline RaspiCOC

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 335
Antw:Problem mit virtuellem Fensterkontakt
« Antwort #25 am: 01 Januar 2017, 20:47:40 »
Ein kleineres Problem taucht auf. Immer mal wieder gehen die FHT auf "EA" Empfangsausfall. Kann es sein, dass die zeitliche Frequenz der Aussendungen des virtuellen FK etwas zu lang eingestellt ist?

Offline Matscher

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 307
Antw:Problem mit virtuellem Fensterkontakt
« Antwort #26 am: 01 Januar 2017, 21:32:57 »
Nach Reboot des COC und anschließendem ReSync der FKs reagiert der FHT wie gewünscht auf die Fensterkontakte! Grossartig!

Nimmst Du die erhöhte Anzahl von 8 FKs auch ins Repo auf? Sonst würde ich erst mal wieder auf die Stock-FW zurückgehen, um auf dem Standard zu bleiben.
Wenn alles funtkioniert, kann ich die 8 gern ins Repro aufnehmen.

Ein kleineres Problem taucht auf. Immer mal wieder gehen die FHT auf "EA" Empfangsausfall. Kann es sein, dass die zeitliche Frequenz der Aussendungen des virtuellen FK etwas zu lang eingestellt ist?
Die Zeit wird aus dem FHT Code berechnet. Sind es immer die gleichen die ausfallen? Und tritt das ganze erst mit der Testversion auf? Wenn ja, kann ich mir vorstellen dass nach einem Rsync der Interval nicht mehr korrekt startet.
Win10 64bit
CUL V3 868Mhz - FS20, S300TH, KS300, FHT, HMS
nanoCUL 868Mhz als RFR + nanoCUL 868Mhz für Homematic
MySensors Ethernet Gateway, Energy meter, Water meter
Modul: 09_CUL_FHTTK.pm (assumed), culfw part HAS_FHT_TF

Offline RaspiCOC

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 335
Antw:Problem mit virtuellem Fensterkontakt
« Antwort #27 am: 22 Januar 2017, 20:58:51 »
Ja, in dieser Art tritt das nur mit der Testversion auf. Ich musste einen erneuten ReSync machen und dann war alles wieder gut.

Offline Matscher

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 307
Antw:Problem mit virtuellem Fensterkontakt
« Antwort #28 am: 23 Januar 2017, 16:31:18 »
Okay, ich habe noch etwas am ReSynchronisationsprozess geschraubt und hoffe das es jetzt auf Anhieb funktioniert. Weiterhin werden nur noch ~98 Credits pro Resync Prozess verbraucht.
Win10 64bit
CUL V3 868Mhz - FS20, S300TH, KS300, FHT, HMS
nanoCUL 868Mhz als RFR + nanoCUL 868Mhz für Homematic
MySensors Ethernet Gateway, Energy meter, Water meter
Modul: 09_CUL_FHTTK.pm (assumed), culfw part HAS_FHT_TF

Offline RaspiCOC

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 335
Antw:Problem mit virtuellem Fensterkontakt
« Antwort #29 am: 23 Januar 2017, 21:14:31 »
Geflasht, re-sync und jetzt schauen wir mal, was sich morgen so tut! Danke für die unendliche Geduld, zumal ich in letzter Zeit durch Abwesenheit geglänzt habe!

Werde gleich mal im Schlafzimmer das Fenster virtuell öffnen, denn wirklich öffnen geht gerade gar nicht (Note: für alle, die den Kontext später nicht mehr nachvollziehen können: aktuelle Aussentemperatur -14C) ....

 

decade-submarginal