Autor Thema: Modul: Auerswald Telefonanlage 5010/5020  (Gelesen 1295 mal)

Offline einseins

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 4
Antw:Modul: Auerswald Telefonanlage 5010/5020
« Antwort #15 am: 22 März 2017, 10:10:51 »
Hallo Bios
Danke für die Antwort . Ich habe hier in unsere kleinen Firma + Privat Anschluss eine Commander Basic2 im Einsatz . Geht mit dem auslesen der Anrufe. Danke für deinen Tip. Musste ich natürlich sofort probieren.Vieles kann man nachlesen . Was mir aber immer noch sehr schwer fällt sind die wichtigen Notify´s um dann ein Event auszulösen . Gut erst mal danke . Das ist wieder ein kleiner Schritt für mein Anfänger Projekt FHEM.

Offline pointde

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 69
Antw:Modul: Auerswald Telefonanlage 5010/5020
« Antwort #16 am: 12 April 2017, 18:07:18 »
Habe mich mächtig gefreut, als ich dieses Modul gefunden habe.
Leider stürzt mir nach der Definition der komplette fhem ab und ich muss den raspi neu starten.
define COMpact5000 Auerswald 192.168.2.181 80 sub-admin Kennwort
steht noch als initialisiert drin. Sobald auf speichern gedrückt wird, schmiert der komplette Server ab.....

Offline BioS

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 100
Antw:Modul: Auerswald Telefonanlage 5010/5020
« Antwort #17 am: 14 April 2017, 19:52:07 »
Hi,
das könnte damit zu tun haben, dass das Modul den initialen Aufruf "blockierend" machen muss, d.h. wenn da eine falsche oder keine Antwort zurückkommt bleibt es bis zu einem Timeout von ich glaube 120 Sekunden hängen (und FHEM hängt entsprechend mit).

In der Auerswald hast du einen User als sub-admin definiert und dessen Kennwort benutzt?

Alternativ kann ich bei dir gerne mal "live" debuggen, dazu sollten wir aber chatten und ich müsste irgendwie auf deinen Raspi drauf.
FHEM auf Debian in ESXi5 VM
Homematic mit HMLAN
Raspi mit Pilight für Relais der Heizung

Offline rolft

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 3
Antw:Modul: Auerswald Telefonanlage 5010/5020
« Antwort #18 am: 21 November 2017, 12:39:43 »
Hallo BioS,

ich bekomme nach dem define immer die Meldung User oder Passwort falsch, hast du noch einen Tipp?
Ich habe einen User als sub-admin in der Anlage aktiviert und kann mich auf der Anlage auch mit sub-admin + Passwort ohne Fehlermeldung anmelden nur über FHEM bekomme ich die Fehlermeldung.

Vielen Dank

Ergänzung:
Nach Neustart der 5020 wird der Sub-Admin auch in Fhem erkannt und jetzt läuft es.!!

« Letzte Änderung: 21 November 2017, 20:40:12 von rolft »

 

decade-submarginal