Autor Thema: lepresenced und G-Tags - nach einiger Zeit nur noch absent/unreachable  (Gelesen 40532 mal)

Offline rakohr

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 4
Hallo zusammen,

schade leider endet das Problem bislang ohne eindeutige Lösung…

Ich habe mit meinen gtags nun auch das Problem, dass diese von meinem Raspi nicht mehr richtig erkannt werden. Leider kann ich nicht so wirklich nachvollziehen woran es nun eigentlich liegt. Ich nutze seit über einem Jahr die gtags mit der Presence Erkennung auf einem Raspi4. Wegen Reichweitenprobleme kamen dann vor ca. 6 Monaten 2 ESP32 mit dem Code von Miky hinzu. Alles war super… Seit einiger Zeit war es dann so, dass die gtags im Allgemeinen schlechter bis gar nicht mehr erkannt wurden. Also hab ich das mal auf die Batterien geschoben und sie gewechselt. Dabei habe ich entdeckt, dass es auch möglich ist den Batteriestatus der gtags mit FHEM auszulesen. Also hab ich das mal versucht in FHEM einzubauen. Leider bin ich nun am Wochenende ziemlich zeitgleich mit meinem System von SD-Karte auf SSD umgezogen. Ich habe dabei natürlich sämtliche Uptates und alles mögliche durchgeführt. Das Gesamtsystem läuft perfekt, bis auf die gtag Erkennung auf dem Raspi. So viel zum Hergang und meiner Aussage ich kann nicht nachvollziehen, woran es nun wirklich liegt. Kann gut sein, dass das Problem von meinen kürzlichen Änderungen ausgelöst wurde, kann aber auch sein, dass die Batterien nicht die Ursache waren und das Problem auf dem Raspi schon vorher bestand.

In den letzten Tagen habe ich nun alles möglichen Lösungsansätze die ich finden konnte versucht durchzuführen. Leider ohne zufriedenstellendes Ergebnis. Die gtags werden von den ESP32 zuverlässig erkannt, vom Raspi leider nur sporadisch bis gar nicht (Reichweitenprobleme können natürlich ausgeschlossen werden).

Ich wäre jetzt für mich an dem Punkt, an dem ich auf die Erkennung des Raspi verzichte und nur auf die ESP32 setze. Aber vielleicht hat ja noch jemand eine Idee.
Nachteil wäre, ich hätte wieder keinen Batteriestatus. Aber den könnte man ja unter Umständen auch über die ESP32 ermitteln und zu FHEM rüber schaufeln. Bin für jede Idee dankbar…

Gruß
rakohr

Offline eurofinder

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 454
Nutzt du den internen Bluetooth des RPI 4 oder über seperaten Bluetooth-USB-Dongle?

Ich habe auch lange rumgebastelt - zwar mit eine RPI 3B+ - aber erst ein Bluetooth-USB-Dongle hat wirklich geholfen, seitdem keine Probeme mehr.

Gruß
eurofinder
RPI3+; Raspbian Buster Lite; RPI-RF-MOD; piVCCU3, HMIP-eTRV-2, HmIP-SWDO, HmIP-SRH, HmIP-STHO, HmIP-SLO
Zustimmung Zustimmung x 1 Liste anzeigen

Offline rakohr

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 4
Ja ich nutze bisher den internen Bluetooth.

Muss ich mal auf die Suche gehen, muss irgendwo noch welche haben und mich schlau machen was man alles machen muss.

Offline StephanFHEM

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 455
vielleicht hast du bei den Änderungen auch deinem Raspbian ein Update verpasst (macht man ja meistens aus Gewohnheit mit) und das hat die interne BT-Schnittstelle durcheinander gebracht. Ich würde es auch testweise mal mit einem externen BT-Dongle für ein paar Euro versuchen. Das ist wesentlich weniger fehleranfällig

Mal eine andere Frage:
Ich hab so einen genialen Airtag von Apple gekauft und der bietet natürlich viel mehr als ein normaler BT-Tag. Hat es schon jemand geschafft diesen auch bei LEPRESENCE einzubinden?

Offline PsychoD

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 213

Mal eine andere Frage:
Ich hab so einen genialen Airtag von Apple gekauft und der bietet natürlich viel mehr als ein normaler BT-Tag. Hat es schon jemand geschafft diesen auch bei LEPRESENCE einzubinden?

Da hätte ich auch massives Interesse dran!

Offline StephanFHEM

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 455
Was ich so nebenbei in einem Video gesehen hab (aber noch nicht ausprobiert): die BT Adresse der Airtags ändert sich ja regelmäßig. Das passiert aber wohl nur, wenn er an ein Account gekoppelt ist. Wenn man ihn nicht koppelt bleibt sie gleich und man sollte ganz normal danach scannen können wie bei anderen Tags. Allerdings gehen damit auch die ganzen Zusatz-Features flöten

Offline PsychoD

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 213
Das ist ja blöd, dann kann man ja auch beim GTag bleiben...

Offline StephanFHEM

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 455
Vielleicht findet jemand noch eine Lösung. Die Airtags sind schon eine super Sache und wenn man ohne Funktions-Einbußen in FHEM sehen kann, dass jemand mit Airtag nach Hause kommt schmeiß ich sofort alle GTags raus.

Offline micky0867

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 361
  • Welcome to the Unixverse!
Antw:lepresenced und G-Tags - nach einiger Zeit nur noch absent/unreachable
« Antwort #233 am: 13 August 2021, 08:38:06 »
Wer ein Airtag findet, kann nicht herausfinden, wem es gehört, aber jedes Airtag hat eine Seriennummer.

Darüber sollte es gehen, das Airtag eindeutig zu identifizieren.
Kann hier vllt mal jemand sniffen, was die Dinger per BLE raussenden?

Offline PsychoD

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 213
Antw:lepresenced und G-Tags - nach einiger Zeit nur noch absent/unreachable
« Antwort #234 am: 13 August 2021, 11:44:36 »
Wer ein Airtag findet, kann nicht herausfinden, wem es gehört, aber jedes Airtag hat eine Seriennummer.

Darüber sollte es gehen, das Airtag eindeutig zu identifizieren.
Kann hier vllt mal jemand sniffen, was die Dinger per BLE raussenden?

Ich hab zwar ein Airtag, es ist mir aber bisher nicht gelungen es zu scannen... Sollte doch mit hcitool -i hci0 lescan auftauchen, oder?

VG

Offline micky0867

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 361
  • Welcome to the Unixverse!
Antw:lepresenced und G-Tags - nach einiger Zeit nur noch absent/unreachable
« Antwort #235 am: 16 August 2021, 10:01:22 »
Ja, oder mit einem BLE sniffer fürs Handy

Offline tpunkt

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 60
Antw:lepresenced und G-Tags - nach einiger Zeit nur noch absent/unreachable
« Antwort #236 am: 01 Oktober 2021, 11:38:56 »
Nachtrag: seit der Installation von broadcom-bt-firmware-10.1.0.1115.deb ist das Problem bei mir behoben. Die Erkennung läuft mittlerweile seit einer Woche stabil.

Auf diesen Beitrag hat niemand so richtig reagiert und damit er nicht komplett untergeht, hier das Zitat, denn das Aufspielen der älteren Bluetoothfirmware auf meinen Raspy 3b hat das Problem sofort behoben.

wget https://github.com/winterheart/broadcom-bt-firmware/releases/download/v12.0.1.1105_p3/broadcom-bt-firmware-10.1.0.1115.deb
sudo dpkg -i broadcom-bt-firmware-10.1.0.1115.deb

Gefällt mir Gefällt mir x 1 Hilfreich Hilfreich x 1 Liste anzeigen

Offline PatrickR

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 892
Antw:lepresenced und G-Tags - nach einiger Zeit nur noch absent/unreachable
« Antwort #237 am: 01 Oktober 2021, 12:34:16 »
Hi!
Auf diesen Beitrag hat niemand so richtig reagiert und damit er nicht komplett untergeht, hier das Zitat, denn das Aufspielen der älteren Bluetoothfirmware auf meinen Raspy 3b hat das Problem sofort behoben.

wget https://github.com/winterheart/broadcom-bt-firmware/releases/download/v12.0.1.1105_p3/broadcom-bt-firmware-10.1.0.1115.deb
sudo dpkg -i broadcom-bt-firmware-10.1.0.1115.deb
Wenn das auch bei anderen Setups hilft, wäre das definitiv ein Fall fürs Wiki. Ich kann es leider nicht testen, da bei mir alles über Jahre stabil läuft...

Patrick
lepresenced - Tracking von Bluetooth-LE-Tags (Gigaset G-Tag) mittels PRESENCE

"Programming today is a race between software engineers striving to build bigger and better idiot-proof programs, and the universe trying to produce bigger and better idiots. So far, the universe is winning." - Rich Cook
Hilfreich Hilfreich x 1 Liste anzeigen

Offline karpate

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 327
Antw:lepresenced und G-Tags - nach einiger Zeit nur noch absent/unreachable
« Antwort #238 am: 03 Oktober 2021, 08:36:58 »
Auf diesen Beitrag hat niemand so richtig reagiert und damit er nicht komplett untergeht, hier das Zitat, denn das Aufspielen der älteren Bluetoothfirmware auf meinen Raspy 3b hat das Problem sofort behoben.

wget https://github.com/winterheart/broadcom-bt-firmware/releases/download/v12.0.1.1105_p3/broadcom-bt-firmware-10.1.0.1115.deb
sudo dpkg -i broadcom-bt-firmware-10.1.0.1115.deb

Danke für den Hinweis. Habe ich jetzt auch versucht, nachdem mehrere Monate meine Anwesenheitserkennung mit G-Tags am internen BT-Modul nicht funktioniert hat. Davor lief dies mehrere Jahre ohne größere Probleme. Bisher werden sie wieder sauber erkannt.
# Pi3 (BBB;FB7390)
# TCM310, CUL V4, HM-CFG-LAN,JeeLink,Tradfri,ESP32-Cam@MQTT: Wasseruhr
Hilfreich Hilfreich x 1 Liste anzeigen

Offline FHEM_Starter

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 71
Antw:lepresenced und G-Tags - nach einiger Zeit nur noch absent/unreachable
« Antwort #239 am: 28 November 2021, 16:03:09 »
@PatrickR,

ist es beabsichtigt, dass der Start Parameter --legacymode dazu führt, dass bei den rssi Werten nur noch "unknown" kommt?
Der status vom lepresenced wirft diesen Hinweis aus: Use of uninitialized value $address_type in lc at /usr/sbin/lepresenced line 257, <$hcitool> line 109986.

Danke und Gruß
Wolfgang

 

decade-submarginal