Autor Thema: system Befehl wird bei "onLoad" ausgeführt - nicht bei "onKlick"  (Gelesen 983 mal)

Offline Sinus

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 10
Hallo,

eigentlich wollte ich mir nur eben schnell eine kleine RG für die Radio Steuerung auf einem Remote System erzeugen. Ich habe bewusst keine Dummys dazwischen geschaltet, da ich überzeugt bin, dass dies auch über RG machbar ist.
Die Systeme kommunizieren über ssh per keysign. Beides Wheezy Linux.
Aktuell hab ich kein Plan ob dies an FHEMWEB, Readingsgroup, meinem Browser oder an mir liegt.

Gegeben ist:
Internals:
   DEF        <%it_radio>,<>,<Ein>,<>,<Aus>
 NAME       RG_Radio
.
.
Attributes:
   commands   {
'RG_Radio.Ein' =>'{system("ssh -p 5566fhem\@192.168.10.100 /usr/scripte/radiowecker_ein.sh \&");;}',
'RG_Radio.Aus'=>'{system("ssh -p 5566fhem\@192.168.10.100 /usr/bin/pkill -9 mplayer");;}'
}
   nostate    1
   notime     1
   room       Radio,Flur,Wohnung
   valueStyle style="text-align:center"

Beim Laden einer der Seiten "room=Radio etc" wird das Script ausgeführt. <-- Hier schon mal das erste ?
Bei Klick (beide sind klickbar) auf "Ein" oder "Aus" passiert nichts. Also vermute ich ein Syntaxfehler finde ihn aber nicht. <-- Nächste ?

Um das zu debuggen habe ich folgende RG angelegt
Internals:
   DEF        <Ein>,<Aus>
   NAME       RG_Test
Attributes:
   commands   {
'RG_Test.Ein' => '{system("ssh -p 5566 fhem\@192.168.10.100 touch /opt/fhem/ein");;}',
'RG_Test.Aus' => '{system("ssh -p 5566 fhem\@192.168.10.100 touch /opt/fhem/aus");;}'
}
   notime     1
   room       Test

Bei "onLoad" passiert, wie von mir auch im ersten Fall erwartet, nichts. Dies liegt u.U. aber auch daran, dass "Ein" in diesem Beispiel nicht klickbar ist. <-- Warum? Ich sehe es nicht....
Das "Aus" ist klickbar und erzeugt auch die entsprechende Datei auf dem Remote System. Was einserseits toll ist, denn d.h. so falsch kan die Syntax nicht sein, jedoch verwirrt es mich umsomehr, da ich "keinen" Unterschied zum "Ein" Befehl sehe. Den von mir erhofften Hinweis auf das eigentliche Problem konnte ich somit leider nicht erlangen.

Muß das so? Kann das jemand reproduzieren? Was übersehe ich?
Für einen Tip zum weiteren Debuggen oder der, wie so oft einfachen, Erklärung über das Verhalten der o.g. Beispiele bin dankbar.

Grüße
Sinus




 

decade-submarginal