Autor Thema: Anbindung von Pioneer AVR  (Gelesen 113597 mal)

Offline pc1246

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2731
  • Kein support per PN oder eMail
Antw:Anbindung von Pioneer AVR
« Antwort #420 am: 23 Juli 2019, 07:10:34 »
Da die Pioneer App seit Android 9 nicht mehr läuft beschäftige ich mich nun auch mit dem PioneerAVR Modul.

Moin
Und mal mit der Freigabe der Ortsdaten(GPS), oder wie das auch immer heisst, probiert. Bei mir funktionierten auch zig Apps nicht mehr, und es lag nur an dieser Berechtigung!
Gruss Christoph
RasPi2
Onkyo_AVR;3 Enigma2; SB_Server ; SB_Player; HM-USB mit 15 HM-CC-RT-DN, 3 HM_WDS10_TH_O, 6 HM-Sec-SCo, 4 HM-Sec-MDIR-2, 1 HM-Sen-MDIR-O-2, 8 Ferion 5000 OW ; PhilipsTV; add-on board mit 6 IT-Steckdosen;3 harmony hub; Jeelink mit 9 PCA301; Somfy; S7-300; 3 LGW; KS300; ESA2000; HUE

Offline sparkiie

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 127
Antw:Anbindung von Pioneer AVR
« Antwort #421 am: 25 Juli 2019, 09:22:20 »
Funktioniert leider nicht!

Offline Huntercover

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 16
Antw:Anbindung von Pioneer AVR
« Antwort #422 am: 28 November 2019, 00:21:17 »
Hallo Leute, ich habe vor mir einen AVR zu kaufen, ich habe mich noch nicht auf eine Marke festgelegt, aber ich möchte zumindest Input und Volume über FHEM steuern können. Optimal wäre ein günstigeres Einstiegsmodell (evtl. gleich mit Lautsprecher) zb:

https://www.amazon.de/Pioneer-HTP-076-B-Heimkinosystem-Lautsprecher-Multiroom/dp/B07QQTKJN5/ref=sr_1_4?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&keywords=pioneer+set&qid=1574895237&sr=8-4

Kann ich wo sehen, was untersützt wird? Oder kann man das pauschal an einigen Modelle festmachen?

Danke für Eure Zeit und Anworten !

Gruß

Andreas
« Letzte Änderung: 28 November 2019, 00:30:53 von Huntercover »

Offline adn77

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 90
Antw:Anbindung von Pioneer AVR
« Antwort #423 am: 28 November 2019, 00:49:05 »
Hallo Andreas,

ein wenig mehr Mühe solltest du dir bei der Vorauswahl schon geben... das abgebildete Set enthält einen Receiver ohne Netzwerkanschluss (LAN/WLAN) - da kann man außer per  IR-Bridge nich viel steuern  ;)
Bei Paketauswahl darauf achten, dass ein netzwerkfähiger Receiver dabei ist!

Ich habe ein 6 Jahre altes HTP Paket mit einem VSX-52x (ca. 300EUR bei MM). Bin kein Hifi-Cineast, die kleinen Boxen stören im Wohnzimmer am wenigsten.

Alex

Offline Huntercover

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 16
Antw:Anbindung von Pioneer AVR
« Antwort #424 am: 28 November 2019, 21:59:10 »
Hallo Alex,

oh nee, peinlich - Da hast Du völlig Recht !

Habe mich da wohl gestern von dem Set mit Boxen blenden lassen, beobachte aber schon länger den Denon AVRX1400H, kann mich aber nicht enscheiden...

Ich bin etwas verunsichert, weil ich in den letzten Seiten gelesen habe, dass gewisse Dinge (VolumeSet; Input-Steuerung) nicht mehr funktionieren.

Kann man sagen, dass mit der neuen Funktion (welche solange Volume+ auslöst bis Wunschlautstärke erreicht ist) jeder netzwerkfähige AVR dahingehend gesteuert werden kann, dass man Volume und auch Input steuern kann?

Meinst Du mit VSX-52x zb diesen?
Pioneer 5.1 Kanal AV Receiver, VSX-S520D-S

Grüße
Andreas

Offline hobbyprovider

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 84
Antw:Anbindung von Pioneer AVR
« Antwort #425 am: 10 Januar 2020, 18:38:40 »
Hallo

ich erfreue mich gerade an meinem neuen Pioneer VSX-934.
Nur bekomme ich keine Verbindung vom FHEM zum AVR hin.

in FHEM versuche ich diese Einstellungen:
define VSX934 PIONEERAVR telnet 192.168.68.111:8102
von der Shell sollte eine Verbindung imho auch funktionieren - aber:
telnet 192.168.68.111 8102
Trying 192.168.68.111...
telnet: Unable to connect to remote host: Connection refused

ich habe auch schon andere Ports wie 23, 8102, 49152 probiert.
Entweder habe ich was elementares übersehen oder unterstützt der VSX-934 keine Telnet-Anbindung?

Jemand einen Tip für mich ?
mein System:
2 vernetzte FHEM auf RPi
1.: mit Cul 868 und 433
2.: mit 1Wire-Adapter DS9490R

Offline Paul

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 923
Antw:Anbindung von Pioneer AVR
« Antwort #426 am: 10 Januar 2020, 19:16:37 »
Ich habe nen VSX-933 und habe es nicht hinbekommen.

Probier mal das ONKYO_AVR Modul
Cubietruck, HM-USB, CUL, FS20, FHT, HUE, Keymatic
Hilfreich Hilfreich x 1 Liste anzeigen

Offline satprofi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1338
Antw:Anbindung von Pioneer AVR
« Antwort #427 am: 10 Januar 2020, 21:55:59 »
Ich habe nen VSX-933 und habe es nicht hinbekommen.

Probier mal das ONKYO_AVR Modul
richtig, nur das funktioniert einwandfrei

Gesendet mit Tapatalk

gruss
-----------------------------------------------------------------------
Raspberry - Fhem 5.7 CUL 868, FS20, NetIO230 CUL 433, REV, Unitec, FLS u. ELRO Funksteckdosen
HMLAN, HM-CC-RT-DN,Homematic Actoren,LD382A,Telegram
Hilfreich Hilfreich x 1 Liste anzeigen

Offline hobbyprovider

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 84
Antw:Anbindung von Pioneer AVR
« Antwort #428 am: 11 Januar 2020, 11:49:30 »
Ich habe nen VSX-933 und habe es nicht hinbekommen.

Probier mal das ONKYO_AVR Modul

Danke für den Hinweis !
Ironischerweise ist mein Onkyo TX-NR636 gerade auf den Schrott gewandert.....


Update:
funktioniert mit ONKYO_AVR
Ein, Aus, laut, leise - mehr konnte ich noch nicht testen
« Letzte Änderung: 11 Januar 2020, 19:28:27 von hobbyprovider »
mein System:
2 vernetzte FHEM auf RPi
1.: mit Cul 868 und 433
2.: mit 1Wire-Adapter DS9490R

 

decade-submarginal