Autor Thema: FHEM -> Samsung TV mit Tizen  (Gelesen 100448 mal)

Offline StephanFHEM

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 289
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #405 am: 18 Oktober 2018, 22:37:32 »
mehr ist es auch nicht nötig.
dein J ist jetzt in FHEM eingebunden.
die Steuerung des TVs geht über den set Befehl.
probiere mal alle set Befehle aus, und bei Bedarf hier in Forum nachfragen.

Gerhard

erst mal Danke für die schnelle Antwort! Hab Set-Befehle probiert aber bekommt nur folgende Nachricht:
[STV] samsungTV: ERROR cannot open file for input the session key.

Offline Esjay

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1010
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #406 am: 18 Oktober 2018, 22:58:25 »
Kopier dir das Perl Script welches im wiki hinterlegt ist an einen Ort deiner wahl auf deinem fhem Server, anschließent über das Terminal in den Ordner wechseln, und " sudo perl regapp.pl" eingeben, danach sollte der Rest klappen!
Grüße

Online KölnSolar

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4104
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #407 am: 19 Oktober 2018, 10:17:29 »
Zitat
Ich konnte den TV nicht mal dazu überreden, sich mit ner Stinknormalen App zu verbinden.
Das find ich schon irritierend, dass noch nicht einmal die "Standard-Apps" verbinden konnten.  :o
Zitat
Ich habe vergeblich versucht die Kommunikation zu Debuggen.
Das Log des TV hattest Du auf dem PC, aber keine Reaktion auf App- oder FHEM-Befehle ?
In den state connected kamst Du aber ? Würde ja einfach nur bedeuten, dass die Netzwerkverbindung stand.
RPi3/2 buster/stretch-STV_E/N-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-CUL868-FS20A4-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty-Boop-EchoDot-OBIS(Easymeter-Q3/EMH-KW8)

Offline StephanFHEM

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 289
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #408 am: 19 Oktober 2018, 19:51:46 »
also....

hab jetzt über Port 8001 connected und es kommen keine Fehlermeldungen mehr wenn ich ein Befehl absende. Aber es passiert auch nichts. Vorhin hatte ich kurz eine alte 70_STV-Version drauf die auf Port WS/WSE lief. Dort konnte ich kurz das Menü öffnen. Hat aber auch nur sporadisch geklappt. Denke ich hab jetzt wieder die aktuelle Version drauf aber wieder keine Funktion leider:-( hab übrigens ein UExxJU7090

Online KölnSolar

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4104
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #409 am: 19 Oktober 2018, 20:22:31 »
Was steht denn in der commandref zu Port  ::)
RPi3/2 buster/stretch-STV_E/N-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-CUL868-FS20A4-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty-Boop-EchoDot-OBIS(Easymeter-Q3/EMH-KW8)

Offline StephanFHEM

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 289
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #410 am: 19 Oktober 2018, 20:31:41 »
für J-series nichts. Da stehen nur die alten Ports. Aber in einem Post von dir (https://forum.fhem.de/index.php/topic,82890.msg750392.html#msg750392) standen die ports 8000 und 8001 die man mit der neuen pm nutzen muss. WS und WSE sind auch von einer älteren Version gewesen.

Ganz ehrlich: gefühlt gibt es tausend Beiträge zu dem Thema und es ist echt schwer, das aktuellste zu finden. Zum Beispiel gab es mehrfach eine Verlinkung auf einen Beitrag wo das aktuelle sein sollte, dort war aber gar nichts mehr angehängt. Vielleicht sollte man es analog zu anderen Threads machen: den ersten Post als kurze Anleitung mit allen erforderlichen Dateien. Und den dann immer editieren.

Grüße
Stephan
« Letzte Änderung: 19 Oktober 2018, 20:36:03 von StephanFHEM »

Offline Kamik

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 67
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #411 am: 19 Oktober 2018, 21:22:41 »
Hi, also ich habe es geschafft meinen js8090 zu connecten. Habe auch etwas suchen müssen.

Die aktuelle perl Datei zum Erzeugen des keys war einige Posts weiter als der Link aus dem wiki.

Auch nicht ganz richtig war, dass die erzeugte Schlüsseldatei in das Verzeichnis von fhem.cfg sein muss. Aus der neuen 70_stv.pm geht hervor dass es das selbe Verzeichnis ist wo alle Module in Fhem liegen. Also i.d.R. opt/fhem/FHEM.

Ich habe meine j Serie mit dem port 8000 definiert. Wichtig ist Neustarts auszuführen.

Allgemein finde ich es super dass ihr euch alle mit der Erstellung von Modulen und Schnittstellen anderer Hersteller auseinander setzt und die Community da sehr von profitiert. Für stv und meiner j Serie muss ich aber sagen, dass ich hier zu wenige Dinge tun kann. Sobald mein TV aus war, könnte ich ihn nicht mehr über das Netzwerk einschalten.
Ich habe damals schon einen Harmony hub gekauft und habe damit eine vollumfängliche Integration. Zwar nur über ir aber für mich super.

Ich hoffe dass die neueren Geräte da etwas mehr Funktionen anbieten.

Gruß
Patrick

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk


Offline StephanFHEM

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 289
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #412 am: 19 Oktober 2018, 21:46:00 »
das selbe Verzeichnis ist wo alle Module in Fhem liegen. Also i.d.R. opt/fhem/FHEM.
hat leider nicht geklappt. Port 8000 oder 8001 macht auch keinen Unterschied. Er zeigt "Connected" an aber es passiert nicht bei den Set-Befehlen. Vielleicht hab ich doch noch die falsche Modul-Datei? hier gab es doch irgendwas mit v3 für J-Serie... woran erkenne ich welche Version ich habe?

Offline Kamik

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 67
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #413 am: 19 Oktober 2018, 21:58:28 »
hat leider nicht geklappt. Port 8000 oder 8001 macht auch keinen Unterschied. Er zeigt "Connected" an aber es passiert nicht bei den Set-Befehlen. Vielleicht hab ich doch noch die falsche Modul-Datei? hier gab es doch irgendwas mit v3 für J-Serie... woran erkenne ich welche Version ich habe?
Lösche mal dass komplette device. Dann "shutdown reboot" (tut gut) und dann das define neu anlegen. Das ändern im DEF im device hat bei mir auch nicht funktioniert.

Der Link für die aktuelle 70_stv Datei im Wiki stimmt auch nicht mehr.
Ich habe die Version auf Seite 26 postnummer #386 verwendet.

Ansonsten nochmal schauen was im fhemlog steht.

Gruß Patrick

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk


Online KölnSolar

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4104
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #414 am: 20 Oktober 2018, 14:50:46 »
Zitat
für J-series nichts.
Entweder ist Deine Aussage falsch oder Du hast nicht die aktuelle Version installiert oder Du hast tatsächlich eine dieser J-Serie, die nicht funktionieren. Log-Auszug mit verbose5 wäre hilfreich.
Zitat
Ich habe die Version auf Seite 26 postnummer #386 verwendet.
ist richtig.
Zitat
Auch nicht ganz richtig war, dass die erzeugte Schlüsseldatei in das Verzeichnis von fhem.cfg sein muss. Aus der neuen 70_stv.pm geht hervor dass es das selbe Verzeichnis ist wo alle Module in Fhem liegen. Also i.d.R. opt/fhem/FHEM.
Das ist falsch.
Zitat
Lösche mal dass komplette device. Dann "shutdown reboot" (tut gut) und dann das define neu anlegen. Das ändern im DEF im device hat bei mir auch nicht funktioniert.
Auch das ist falsch.
Zitat
Für stv und meiner j Serie muss ich aber sagen, dass ich hier zu wenige Dinge tun kann. Sobald mein TV aus war, könnte ich ihn nicht mehr über das Netzwerk einschalten.
Ich habe damals schon einen Harmony hub gekauft und habe damit eine vollumfängliche Integration. Zwar nur über ir aber für mich super.
Einschalten geht wohl auch nicht mit der Harmony.  ::) Die hier oft diskutierten Workarounds: schaltbare Steckdose, WOL, CEC  ;)
Nachteile Harmony: kostet, IR, keine messages, keine makros, keine Tastatur
Zitat
Der Link für die aktuelle 70_stv Datei im Wiki stimmt auch nicht mehr.
Gut möglich. Darf jeder ändern.
Grüße Markus
RPi3/2 buster/stretch-STV_E/N-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-CUL868-FS20A4-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty-Boop-EchoDot-OBIS(Easymeter-Q3/EMH-KW8)

Offline StephanFHEM

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 289
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #415 am: 20 Oktober 2018, 16:16:57 »
ich hab die richtige 70_STV.pm genommen.

mit Port 8001 kommt mit Verbose 5 ein "HTTP-Response: 404" mit Port 8000 passiert mehr mit Response 200. Denke das ist dann wohl der richtige Port. Dennoch passiert am TV nichts. Anbei das log dazu mit dem Versuch das Menü zu öffnen.

2018.10.20 16:06:28 3: [STV] samsungTV defined with host: 192.168.xxx.xxx port: 8000
2018.10.20 16:06:28 4: [STV] samsungTV online with 192.168.xxx.xxx:8000 - HTTP-Response: 200
2018.10.20 16:07:28 4: [STV] samsungTV online with 192.168.xxx.xxx:8000 - HTTP-Response: 200
2018.10.20 16:08:28 4: [STV] samsungTV online with 192.168.xxx.xxx:8000 - HTTP-Response: 200
2018.10.20 16:08:39 5: [STV] samsungTV command MENU parameter
2018.10.20 16:08:39 5: session_key: 10B4425A4F16C8D396DxxxxxxxxxxxBA
2018.10.20 16:08:39 5: session_id:  1
2018.10.20 16:08:39 5: [STV] samsungTV: generate command for key 'KEY_MENU'
2018.10.20 16:08:39 5: [STV] samsungTV: command: '5::/com.samsung.companion:{"name":"callCommon","args":[{"Session_Id":1,"body":"[185,178,164,62,192,203,84,138,179,131,181,225,116,199,32,76,58,43,208,7,177,164,85,229,52,16,229,15,51,215,71,77,124,124,11,136,85,3,71,62,158,5,99,175,219,99,86,165,218,181,159,212,35,216,28,132,152,107,225,19,128,247,45,64,118,71,75,195,207,59,29,176,179,43,142,97,92,170,170,73,140,171,20,186,248,25,222,24,110,57,50,244,71,71,91,250,132,180,244,80,132,144,177,34,233,123,181,93,132,178,201,16,190,168,181,112,226,57,70,58,26,181,162,13,11,50,72,143,185,14,179,92,19,70,250,239,14,143,251,245,44,179,166,61,83,5,60,241,137,75,18,192,16,9,129,83,18,202,28,72,180,122,84,208,86,131,119,96,247,37,208,183,26,233,185,45]"}]}'
2018.10.20 16:08:39 4: [STV] samsungTV: websocket path /socket.io/1/websocket/9rXC-Exxxxxxxxxx4zjv
2018.10.20 16:08:39 5: [STV] samsungTV send to TV: GET /socket.io/1/websocket/9rXC-Exxxxxxxxxx4zjv HTTP/1.1
Upgrade: websocket
Connection: Upgrade
Host: $dev:$wsport
Sec-WebSocket-Key: dGxxxHNhbxxxxxBub25xxxxx
Sec-WebSocket-Version: 13


2018.10.20 16:08:39 5: [STV] samsungTV first websocket response: HTTP/1.1 101 Switching Protocols
Upgrade: websocket
Connection: Upgrade
Sec-WebSocket-Accept: s3pxxxxxxxxxaQ9kYxxxxxxxxxxxx


2018.10.20 16:08:39 5: [STV] samsungTV second websocket response: �1::
2018.10.20 16:08:39 5: [STV] samsungTV connected with websocket
2018.10.20 16:08:39 4: [STV] samsungTV sending KEY_MENU
2018.10.20 16:08:39 5: [STV] samsungTV send payload: 5::/com.samsung.companion:{"name":"callCommon","args":[{"Session_Id":1,"body":"[185,178,164,62,192,203,84,138,179,131,181,225,116,199,32,76,58,43,208,7,177,164,85,229,52,16,229,15,51,215,71,77,124,124,11,136,85,3,71,62,158,5,99,175,219,99,86,165,218,181,159,212,35,216,28,132,152,107,225,19,128,247,45,64,118,71,75,195,207,59,29,176,179,43,142,97,92,170,170,73,140,171,20,186,248,25,222,24,110,57,50,244,71,71,91,250,132,180,244,80,132,144,177,34,233,123,181,93,132,178,201,16,190,168,181,112,226,57,70,58,26,181,162,13,11,50,72,143,185,14,179,92,19,70,250,239,14,143,251,245,44,179,166,61,83,5,60,241,137,75,18,192,16,9,129,83,18,202,28,72,180,122,84,208,86,131,119,96,247,37,208,183,26,233,185,45]"}]

Online KölnSolar

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4104
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #416 am: 21 Oktober 2018, 11:05:55 »
Hallo Stephan,
das sieht eigentlich gut aus.  :-\

Ich denke zwar nicht, dass es an der "Taste" MENU liegt. Aber da kein Mensch weiß, welche Tasten/TV unterstützt werden, ist es sinnvoller mit einer der Zifferntasten zu testen.

Ansonsten habe ich erst Mal keine Idee. Du könntest es mit dem Logging auf dem TV probieren, um zu sehen wie dieser reagiert. Ich hatte dazu Esjay weiter oben einen Link eingestellt.
Grüße Markus
RPi3/2 buster/stretch-STV_E/N-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-CUL868-FS20A4-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty-Boop-EchoDot-OBIS(Easymeter-Q3/EMH-KW8)

Offline StephanFHEM

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 289
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #417 am: 21 Oktober 2018, 11:27:34 »
Hatte natürlich noch andere Tasten probiert. Menü war nur ein Beispiel. Werd mir das mit dem Link mal anschauen wenn ich Zeit habe. Wollte an den TV eh noch ran mit SamyGo. Aber die haben für die J-Serie noch nichts veröffentlicht...

Offline dora71

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 137
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #418 am: 21 Oktober 2018, 21:15:30 »
Hallo Markus, hallo Forum,

möchte mich auch gerne als Tester eines neuen Samsung TVs zur Verfügung stellen. Mein Modell ist der UE55NU8509.

Nach gefühltem x-ten Durchlesen des Wikis und diesem Thread sind mir einige Sachen noch nicht klar. Eventuell gibt es ja bei der N-Serie auch noch ganz andere Sachen zu beachten.

Das Einzige, was bisher funktioniert, ist die Verbindung zum TV über den Port 8001. Soweit, so gut (lt. Modul connected).

Mit dem Browseraufruf http://samsung.ip:8001/api/v2/ bekomme ich auch ein JSON-Feld mit den Informationen zurückgeliefert. Immerhin.

Die Fehlermeldung mit verbose 5 ist wie folgt:
2018.10.21 21:00:25 5: [STV] SamsungTVW3 command 2 parameter
2018.10.21 21:00:25 5: [STV] SamsungTVW3 send to TV: GET /api/v2/channels/samsung.remote.control?name=RkhFTVJlbW90ZQ== HTTP/1.1
Upgrade: websocket
Connection: Upgrade
Host: $dev:$wsport
Sec-WebSocket-Key: dGhlIHNhbXBsZSBub25jZQ==
Sec-WebSocket-Version: 13


2018.10.21 21:00:25 5: [STV] SamsungTVW3 first websocket response: HTTP/1.1 101 Switching Protocols
Upgrade: WebSocket
Connection: Upgrade
Sec-WebSocket-Accept: s3pPLMBiTxaQ9kYGzzhZRbK+xOo=


2018.10.21 21:00:25 5: [STV] SamsungTVW3 second websocket response: �${"event":"ms.channel.unauthorized"}

2018.10.21 21:00:25 5: [STV] SamsungTVW3 connected with websocket
2018.10.21 21:00:25 4: [STV] SamsungTVW3 sending 2
2018.10.21 21:00:25 5: [STV] SamsungTVW3 send payload: {"params":{"TypeOfRemote":"SendRemoteKey","Option":"false","Cmd":"Click","DataOfCmd":"KEY_2"},"method":"ms.remote.control"}


OK, unauthorized ... auf dem TV hatte ich 1x eine Meldung zum Zulassen. Das habe ich gemacht.
Das Perl-Script hatte ich geladen, die IP angepasst, aber nach dem Start fragt er nach der TV-Pin ?!? Wie komme ich denn zu der PIN? Auf dem Fernseher wird nichts angezeigt.

Sollten die offenen Ports benötigt werden (diese unterscheiden sich bis auf den 8001 von denen, die ich bisher gefunden habe), hier die Ausgabe von nmap:
8001/tcp  open  vcom-tunnel
8002/tcp  open  teradataordbms
8080/tcp  open  http-proxy
9080/tcp  open  glrpc
9110/tcp  open  unknown
9999/tcp  open  abyss
32768/tcp open  filenet-tms
32769/tcp open  filenet-rpc

50169/tcp open  unknown
51495/tcp open  unknown

Mache ich noch etwas falsch oder ist der Fernseher einfach "zu neu", so dass sich zu viel verändert hat? Oder habe ich noch etwas nicht gelesen?
Ich benutze die Modul-Version aus Post #386 vom 13.10.2018

Danke für die Hilfe.

Gruß Rainer

Online KölnSolar

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4104
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #419 am: 21 Oktober 2018, 22:13:23 »
Hallo Rainer,
Zitat
aber nach dem Start fragt er nach der TV-Pin ?!? Wie komme ich denn zu der PIN?
Versteh ich nicht ? Oder hast Du etwa das Skript für J-,H-Serie gemeint ?

 Ich hab doch auch N. Funktioniert problemlos wie K-Serie.

Guck Dir mal die Posts der letzten 2-3 Wochen von Esjay u. mir an. Der hatte auch ein "seltsames" Verhalten bzgl. Authorisierung. War zwar ein QLED, aber ich hab das Gefühl es gibt mal wieder ne neue Firmware. Welche hast Du ?

Grüße Markus
RPi3/2 buster/stretch-STV_E/N-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-CUL868-FS20A4-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty-Boop-EchoDot-OBIS(Easymeter-Q3/EMH-KW8)

 

decade-submarginal