Autor Thema: FHEM -> Samsung TV mit Tizen  (Gelesen 116964 mal)

Offline gloob

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3111
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #615 am: 02 Februar 2019, 20:23:42 »
Ich weiß, stand ja im freeze-log.Ich wollte damit nur sagen, dass ja nicht der freeze das Problem ist, sondern der TV, der kein power oder poweron unterstützt. Und dann sendet man den Befehl sinnvollerweise auch nicht(außer vielleicht einmalig um dann festzustellen, dass der TV es nicht unterstützt).

Ich will ja eure Arbeit nicht schlecht reden, aber es gibt ja nicht ohne Grund die "non-blocking" Mechanismen in FHEM. Ich könnte es selbst nicht implementieren aber vielleicht ist es mal einen Blick wert.
Raspberry Pi 3 | miniCUL 433MHz | nanoCUL 868 MHz | nanoCUL 433 MHz | MySensors WLAN Gateway | LaCrosse WLAN Gateway | SignalESP 433 MHz | SignalESP 868 MHz | HM-MOD-UART WLAN Gateway | IR - 360 Grad WLAN Gateway

Offline KölnSolar

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4556
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #616 am: 02 Februar 2019, 21:20:09 »
Zitat
aber es gibt ja nicht ohne Grund die "non-blocking" Mechanismen in FHEM
Richtig. Deshalb ist es auch für die Statusermittlung im Modul implementiert. ;D Nicht aber für unsinnige Befehle. Du hast doch in Deinem Fall eine Fehlermeldung in der Oberfläche bekommen, oder ? Das ginge mit non-blocking nicht mehr. Und leider guckt nicht jeder ins Log, der auf der Oberfläche keine Reaktion des Moduls sieht.  :o Und solange das Modul noch nicht "fertig" ist, ist mir ein sofortiger Hinweis an den User wichtiger, als freezes zu vermeiden, die durch bewusst unsinnige Befehle entstehen. Mal anders gefragt: wie oft willst Du den power-Befehl noch ausprobieren ?  ::)
RPi3/2 buster/stretch-SamsungAV_E/N-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-CUL868-FS20-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty_Boop-EchoDot-OBIS(Easymeter-Q3/EMH-KW8)-PCA301(S'duino)-Deebot(mqtt2)-zigbee2mqtt

Offline gloob

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3111
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #617 am: 02 Februar 2019, 21:22:51 »
wie oft willst Du den power-Befehl noch ausprobieren ?  ::)

Solange bis der Fernseher verstanden hat was ich von ihm will.  8)
Raspberry Pi 3 | miniCUL 433MHz | nanoCUL 868 MHz | nanoCUL 433 MHz | MySensors WLAN Gateway | LaCrosse WLAN Gateway | SignalESP 433 MHz | SignalESP 868 MHz | HM-MOD-UART WLAN Gateway | IR - 360 Grad WLAN Gateway

Offline cpramhofer

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 60
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #618 am: 06 Februar 2019, 12:36:21 »
Hallo KölnSonar,

du hast ein paar Posts vorhin etwas von einer neuen offiziellen Version geschrieben, freue mich sehr darauf!

Wird es dann auch mehr Readings geben? Wie zB aktuellen Sender, aktuelle Sendung, usw.?

lg
Christoph

Offline KölnSolar

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4556
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #619 am: 06 Februar 2019, 13:07:49 »
Hallo Christoph,
Zitat
einer neuen offiziellen Version geschrieben
nehme ich dann mal zum Anlass die "neue" Version zu veröffentlichen. Das Modul heißt nicht mehr 70_STV.pm, sondern 70_SamsungAV.pm. Ich werde es  gleich an gewohnter Stelle letztmalig als inoffizielle Version veröffentlichen. Hintergrund der Namensänderung ist die unsichere Abwärtskompatibilität. Ich habe das Modul ja auf dem STV aufgebaut, welches TV's älter 5 Jahre unterstützt. Dabei habe ich z.B. auch Attribute entfernt, die meines Erachtens nicht notwendig sind. Kann es aber nicht zu 100% beurteilen und testen und User dieser TV's könnten Probleme bekommen, wenn sie meine Version per update verteilt bekämen. Über den Weg eines neuen Modulnamens bleiben die Altuser unbehelligt, mein Modul lässt sich aber offiziell machen und demnächst dann automatisch per update verteilen. Damit entfällt dann auch der bisher notwendige Eintrag des 70_STV im exclude_from_update-Attribut im global-device.

Zitat
Wird es dann auch mehr Readings geben? Wie zB aktuellen Sender, aktuelle Sendung, usw.?
Leider nein. Mehr als die readings, die über den optionalen DLNA_Renderer angelegt werden, wird es vorerst nicht geben.
Möglicherweise implementiere ich das für Serien bis J, denn bis zu dieser Serie gab es eine technische Möglichkeit dazu. Ab K bietet Samsung diese Möglichkeit aber leider nicht mehr. Hier könnte ich dann lediglich ein reading einbauen, welches den letzten FHEM-Befehl darstellt. Da aber in der Regel vieles über die FB gehandelt wird, wäre dieses reading nicht sonderlich aussagekräftig.  :'(

Grüße Markus

Edit: Gegenüber dem letzten inoffiziellen STV gibt es im SamsungTV nur die Möglichkeit das disable-Attribut zu nutzen.
« Letzte Änderung: 06 Februar 2019, 13:33:31 von KölnSolar »
RPi3/2 buster/stretch-SamsungAV_E/N-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-CUL868-FS20-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty_Boop-EchoDot-OBIS(Easymeter-Q3/EMH-KW8)-PCA301(S'duino)-Deebot(mqtt2)-zigbee2mqtt

Offline Det20

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 676
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #620 am: 07 Februar 2019, 09:26:49 »
Hallo,

wollte nach längerer Zeit mal aktualisieren und dann auch das neue (umbenannte) Modul nutzen. Problem ist, dass ich in der alten Version als Port WSE nutzen musste (define SamsungTv STV 192.168.0.65 wse). Nach der Änderung in "define SamsungTv SamsungAV 192.168.0.65 wse" kommt nun leider "Port is not supported". Was ist denn der Ersatz für WSE? Reicht als Port 8000 oder ist da noch an anderer Stelle etwas anders?
« Letzte Änderung: 07 Februar 2019, 09:30:42 von Det20 »

Offline ch.eick

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 977
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #621 am: 07 Februar 2019, 11:27:35 »
Hallo Markus,

ich habe mit meiner H-Serie den Wechsel zum 70_SamsungAV problemlos vollzog.

Beim Testen habe ich ein set Poweron (man muss ja auch etwas testen, was "noch" nicht geht :-) ) und dabei ist ein Problem in der Fehlerbehandlung mit folgender Meldung aufgetreten:

Can't call method "error" on an undefined value at ./FHEM/70_SamsungAV.pm line 530.

Leider ist ebenfalls FHEM dabei abgestürzt.

Vielen Dank für das Modul
      Christian
RPI4; Docker; CUNX; Eltako FSB61NP; 230V zentral verschaltet; SamsungTV H-Serie; DLNARenderer; TV.pl;  Sonos; Vallox; Luxtronik; 2x FB7490; Stromzähler mit DvLIR; wunderground; clever-tanken; Plenticore 10 mit BYD; EM410; SMAEM; Modbus TCP

Offline Det20

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 676
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #622 am: 07 Februar 2019, 11:44:43 »
Leider ist ebenfalls FHEM dabei abgestürzt.

Jep, bei mir auch

Offline Det20

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 676
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #623 am: 07 Februar 2019, 13:16:30 »
Habe es gerade mal versucht, "poweroff" funktioniert bei meinem H nicht mehr, lief vorher.

Offline KölnSolar

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4556
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #624 am: 07 Februar 2019, 19:43:49 »
Zitat
Can't call method "error" on an undefined value at ./FHEM/70_SamsungAV.pm line 530.
Sorry, da hatte ich eine Abfrage auf den Modulnamen übersehen.  ::) Ist gefixed.
Der TV war aus, oder ?

Der erste Mutige mit H-/J-Serie gibt bitte Feedback, dass der Absturz mit der neuen Version gefixed ist.

Grüße Markus
RPi3/2 buster/stretch-SamsungAV_E/N-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-CUL868-FS20-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty_Boop-EchoDot-OBIS(Easymeter-Q3/EMH-KW8)-PCA301(S'duino)-Deebot(mqtt2)-zigbee2mqtt

Offline ch.eick

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 977
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #625 am: 07 Februar 2019, 20:01:41 »
Hallo Markus,

ich habe es heruntergeladen und einen reload gemacht. Dabei tritt jetzt direkt folgende Meldung auf:

jquery.min.js line 2:
Error: Syntax error, unrecognized expression: tr.menuTree[data-nxt=-\>Multimedia-\>Radio,Multimedia]

Ich verwende bei room die Struktur mit den Untermenüs, was anscheinend beim reload zu dieser Meldung führt.
Leider habe ich dummerchen die Version von heute Morgen nicht vorher gesichert ;-)

update: Ich habe noch ein shutdown restart durchgeführt und es scheint nun alles wieder okay zu sein.

Nun kommt wieder die frühere Meldung, wenn der Fernseher aus ist und ein poweron gesendet wird (H-Serie)
[SamsungAV] TV_Wz: Error getting websocket url

Gruß
   Christian
« Letzte Änderung: 07 Februar 2019, 20:52:52 von ch.eick »
RPI4; Docker; CUNX; Eltako FSB61NP; 230V zentral verschaltet; SamsungTV H-Serie; DLNARenderer; TV.pl;  Sonos; Vallox; Luxtronik; 2x FB7490; Stromzähler mit DvLIR; wunderground; clever-tanken; Plenticore 10 mit BYD; EM410; SMAEM; Modbus TCP

Offline ch.eick

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 977
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #626 am: 07 Februar 2019, 20:55:28 »
Sorry, da hatte ich eine Abfrage auf den Modulnamen übersehen.  ::) Ist gefixed.
Der TV war aus, oder ?
Ja, er war im Standby und ich würde in soooo gerne mit FHEM wieder einschalten können :-)

Gruß
   Christian
RPI4; Docker; CUNX; Eltako FSB61NP; 230V zentral verschaltet; SamsungTV H-Serie; DLNARenderer; TV.pl;  Sonos; Vallox; Luxtronik; 2x FB7490; Stromzähler mit DvLIR; wunderground; clever-tanken; Plenticore 10 mit BYD; EM410; SMAEM; Modbus TCP

Offline Det20

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 676
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #627 am: 07 Februar 2019, 22:18:43 »
Juhu, ausschalten geht wieder.  :) einschalten geht zwar nicht, sorgt aber auch nicht mehr für einen crash

Offline KölnSolar

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4556
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #628 am: 07 Februar 2019, 22:51:08 »
Na prima.
Zitat
ich würde in soooo gerne mit FHEM wieder einschalten können
Zitat
einschalten geht zwar nicht
Ging nie und wird nie gehen bei H-/J-Serie. ??? Die workarounds sollten ja bekannt sein.
Zitat
[SamsungAV] TV_Wz: Error getting websocket url
kein Netzwerk=kein websocket. ;D
Grüße Markus
RPi3/2 buster/stretch-SamsungAV_E/N-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-CUL868-FS20-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty_Boop-EchoDot-OBIS(Easymeter-Q3/EMH-KW8)-PCA301(S'duino)-Deebot(mqtt2)-zigbee2mqtt

Offline ch.eick

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 977
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #629 am: 08 Februar 2019, 11:00:03 »
Workarounds sind bekannt, danke.  :'(

Das Netz ist ja da, nur S. hat anscheinen im Standby kein Ohr am Netz. WOL geht leider auch nicht.

Viele Grüße und danke für die viele Arbeit am Modul
       Christian
RPI4; Docker; CUNX; Eltako FSB61NP; 230V zentral verschaltet; SamsungTV H-Serie; DLNARenderer; TV.pl;  Sonos; Vallox; Luxtronik; 2x FB7490; Stromzähler mit DvLIR; wunderground; clever-tanken; Plenticore 10 mit BYD; EM410; SMAEM; Modbus TCP

 

decade-submarginal