Autor Thema: FHEM -> Samsung TV mit Tizen  (Gelesen 90069 mal)

Offline KölnSolar

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3645
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #555 am: 20 Januar 2019, 08:05:49 »
Na prima. Endlich die Bestätigung, dass der Q wie K, M, N funktioniert. Aber wie komme ich nun zu einem Kaffee ?  >:( ;D Ich vermute es läuft mit token. Kannst Du für mich mal das JSON von https://deineIP:8002/api/v2/ einstellen und Deine firmwareversion. Ist die aktuell ? Hast Du das automatische Upate eingeschaltet ?
Grüße Markus
Edit: Wäre prima, wenn Du noch den DLNARenderer(meine Version) testen könntest. Als Belohnung gibt es Readings und events im STV. 8)
« Letzte Änderung: 20 Januar 2019, 08:08:04 von KölnSolar »
RPi3/2 Stretch-STV_E/N-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-CUL868-FS20A4-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty-Boop-EchoDot-OBIS(Easymeter-Q3/EMH-KW8)

Offline SamNitro

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 722
  • Kölner Wimpelbeauftragter
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #556 am: 20 Januar 2019, 10:33:24 »
Aber wie komme ich nun zu einem Kaffee ?
Komm einfach vorbei ;)

Zitat
Ich vermute es läuft mit token.
Ja unter den INTERNALS ist ein token vorhanden.

Zitat
Ist die aktuell ? Hast Du das automatische Upate eingeschaltet ?
Ja ist aktuell 1153, und ja updates sind an.

Zitat
Wäre prima, wenn Du noch den DLNARenderer(meine Version) testen könntest.
Werde ich mich mal mit beschäftigen.
« Letzte Änderung: 20 Januar 2019, 12:32:38 von SamNitro »
(Rpi 3, Stretch) (EnOcean) (MAX!) (CUL868) (CUL433) (Zigbee) (FS20) (ESP8266) (Echo)

Offline KölnSolar

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3645
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #557 am: 20 Januar 2019, 11:22:11 »
Danke Dir.
Zitat
Ich hoffe das ich alles posten darf kann oder sollte...
Nimms ruhig wieder raus. Ich habs ja jetzt.  ;) Und man weiß ja nie, was Unholde mit IP u. uuid anstellen können...
Ist die Verwaltung der Berechtigungen beim Q wie in meiner zusammenfassenden Doku beschrieben für K-Serie ?
RPi3/2 Stretch-STV_E/N-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-CUL868-FS20A4-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty-Boop-EchoDot-OBIS(Easymeter-Q3/EMH-KW8)

Offline SamNitro

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 722
  • Kölner Wimpelbeauftragter
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #558 am: 20 Januar 2019, 14:35:03 »
Ist die Verwaltung der Berechtigungen beim Q wie in meiner zusammenfassenden Doku beschrieben für K-Serie ?


Ja ist genau so!

Edit:
Eine Sache habe ich allerdings,
sobald ich mein FHEM neu starte will der Tv eine neue Berechtigung sonst kann ich nix mehr schalten.
« Letzte Änderung: 20 Januar 2019, 17:18:15 von SamNitro »
(Rpi 3, Stretch) (EnOcean) (MAX!) (CUL868) (CUL433) (Zigbee) (FS20) (ESP8266) (Echo)

Offline trs

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 134
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #559 am: 20 Januar 2019, 18:42:41 »
Hallo,

ich habe Dein Modul heute auch installiert. TV: Samsung UE82NU8009TXZG. Funktioniert super, vielen Dank für Deine Arbeit. Zwei Sachen, die stören:

-wenn der TV aus ist, startet FHEM nicht mehr nach einem reboot.  (läuft auf einem Raspi3) Ich muss dan die 70_STV.pm aus dem FHEM Ordner löschen.
-nach einem Neustart von FHEM muss die Koppelung auf dem TV neu bestätigt werden, obwohl dauerhaft freigegeben wurde.


DLNA Device nutze ich nicht.



Offline KölnSolar

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3645
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #560 am: 20 Januar 2019, 19:21:32 »
Zitat
wenn der TV aus ist, startet FHEM nicht mehr nach einem reboot.
I know  :-[ War bisher nur dem Tester aufgefallen und ich sah noch nicht die Dringlichkeit das zu korrigieren.  ::)
Zitat
-nach einem Neustart von FHEM muss die Koppelung auf dem TV neu bestätigt werden, obwohl dauerhaft freigegeben wurde
Also wie bei Patrick. Hmm,  betrifft das token-Thema. da bräuchte ich dann mal verbose5-Logs. Oder, stop. Ist logisch. Steht ja nur im Internal. Also müsste ich es in ein Reading packen. Dann sträubt sich in mir aber, dass es ja zusätzliche Sicherheit bieten soll und dann sichtbar wäre und bei einem FHEM-Crash(kein save der fhem.save) hilft es auch nur dann, wenn seit dem letzten save kein neuer token erzeugt wurde.  :-\

@Dora71: Liest Du mit ? Hast Du das auch und nur noch nicht bemerkt ?

Wie weit sitzt Du eigentlich vom TV entfernt ?  ;D


RPi3/2 Stretch-STV_E/N-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-CUL868-FS20A4-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty-Boop-EchoDot-OBIS(Easymeter-Q3/EMH-KW8)

Offline trs

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 134
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #561 am: 20 Januar 2019, 19:35:24 »
Hi,

5,50m... da spart man sich die Brille... ;-)

Schönen Abend noch.

P. S. :  Mach es doch möglich, dass das Token mit einem set eingegeben werden kann, dann kann jeder selber entscheiden...


Offline Fhem Karl

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 16
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #562 am: 20 Januar 2019, 20:21:12 »
Hallo zusammen,

ich wollte euch auch ein kurzes Feedback zu meiner FHEM /STV Installation geben: Es handelt sich um einen UE48JS8590.

Zuerst danke für eure Mühe, die ihr in das Modul gesteckt habt:

Den Key konnte ich ohne Probleme mit dem Perl-Script erstellen und den Key habe ich direkt ins FHEM Verzeichnis gestellt.
Die 70_STV ersetzt ...
Mit define samsung STV 192.168.178.102 8000 funktionierte alles prima und konnte Kanäle etc. schalten.

Nun mein Problem:

Sobald ich den Fernseher das erste mal ausschalte und dann wieder einschalte werden keine Befehle mehr umgesetzt. Ein FHEM Neustart etc. brachte nichts - erst als ich den Key wieder neu erzeugte ging es  - bis zum nächsten Neustart :(

Folgende Vermutung hätte ich:

Laut Fhem ist die UUID:5c44c7f4-f33f-5788-e193-6fced650360af679

Laut http://192.168.178.102:8001/api/v2/ --> uuid:4968e638-3290-47d9-b187-fa6c47e5904b

Auch das manuelle Ändern der UUID in der fhem.cfg brachte nichts ...

Anbei noch der gesamte Inhalt: http://192.168.178.102:8001/api/v2/
Zitat
{
  "id": "uuid:4968e638-3290-47d9-b187-fa6c47e5904b",
  "name": "[TV] UE48JS8590",
  "version": "2.0.25",
  "device": {
    "type": "Samsung SmartTV",
    "duid": "uuid:4968e638-3290-47d9-b187-fa6c47e5904b",
    "model": "15_HAWKM_UHD",
    "modelName": "UE48JS8500",
    "description": "Samsung DTV RCR",
    "networkType": "wireless",
    "ssid": "e0:28:6d:f1:fd:84",
    "ip": "192.168.178.102",
    "firmwareVersion": "Unknown",
    "name": "[TV] UE48JS8590",
    "id": "uuid:4968e638-3290-47d9-b187-fa6c47e5904b",
    "udn": "uuid:4968e638-3290-47d9-b187-fa6c47e5904b",
    "resolution": "1920x1080",
    "countryCode": "DE",
    "msfVersion": "2.0.25",
    "smartHubAgreement": "true",
    "developerMode": "0",
    "developerIP": ""
  },
  "type": "Samsung SmartTV",
  "uri": "http://192.168.178.102:8001/api/v2/"
}


Viele Grüße
Karl


Offline KölnSolar

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3645
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #563 am: 20 Januar 2019, 21:20:41 »
Hallo Karl,
das ist leider nicht das Problem. Mit der uuid haben wir doch im STV gar nichts am Hut. Wo hast Du da was geändert ?  :o Ggfs. ist sie schon anders, wenn Du mit Port 8000 den Link aufrufst(ich frag mich gerade, wieso Du überhaupt Antwort bekamst. normaler Port ist ja 8000 und dann sollte der secure port 8443 sein). :-\

Ich denke eher, dass Du einen "Problemfernseher" der J-Serie hast.  :'( Beim Googlen findet man immer wieder entsprechende Posts. Von Raymund weiß ich, dass er auch "manchmal" nach Strom abschalten bei seinem H den key neu generieren muss. Aber nur manchmal.  :o ::) :-\


@Patrick&trs: Ich habe eine neue Version eingestellt. Alles per Blindflug.  :'( Ihr müsstet einen reload machen, dann einen RC-Befehl absetzen und dann ein shutdown/restart vor dem eigentlichen Test. Ich drück die Daumen.

Markus
Grüße Markus
RPi3/2 Stretch-STV_E/N-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-CUL868-FS20A4-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty-Boop-EchoDot-OBIS(Easymeter-Q3/EMH-KW8)

Offline SamNitro

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 722
  • Kölner Wimpelbeauftragter
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #564 am: 20 Januar 2019, 21:42:18 »
Werde morgen testen. Jetzt bin ich wieder auf der Arbeit.

Aber was ich noch fragen wollte könnte man es hinbekommen die Lautstärke mit zahlen zu definieren?

Das ich Alexa sagen kann mache tv auf Lautstärke xx


Mobil unterwegs!
(Rpi 3, Stretch) (EnOcean) (MAX!) (CUL868) (CUL433) (Zigbee) (FS20) (ESP8266) (Echo)

Offline KölnSolar

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3645
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #565 am: 20 Januar 2019, 21:49:38 »
Geht schon.  ;D Aber nur in Verbindung mit DLNARenderer.  8)
RPi3/2 Stretch-STV_E/N-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-CUL868-FS20A4-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty-Boop-EchoDot-OBIS(Easymeter-Q3/EMH-KW8)

Offline SamNitro

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 722
  • Kölner Wimpelbeauftragter
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #566 am: 20 Januar 2019, 21:52:56 »
Ja da habe ich auch noch so meine Probleme.
Ich bekomme die Pakete nicht installiert weil ich gerade noch ein Router an einem Modem habe... warte auf Techniker die mir die FritzBox freischalten.

Momentan gibt er die IPv6 nicht richtig weiter. Dann weigert sich der rpi.


Mobil unterwegs!
(Rpi 3, Stretch) (EnOcean) (MAX!) (CUL868) (CUL433) (Zigbee) (FS20) (ESP8266) (Echo)

Offline Fhem Karl

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 16
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #567 am: 20 Januar 2019, 21:58:25 »
Hallo Markus,

danke für deine Antwort --> ja wahrscheinlich hab ich so einen Problemfernseher ( würde ihn auch aus anderen Gründen nicht mehr kaufen ) ..

Nun hab ich die regapp.pl nochmal geändert und hab die ID angepasst - vorher stand da "471147" ?!

nun sieht sie so aus und hab damit wieder einen Key erzeugt - bisher hat der Fernseher / STV / FHEM mehrere Neustarts überlebt :) - vielleicht war hier der Fehler ...

#=== Change here ====================================================================
my $tv_address = '192.168.178.102';
my $tv_port    = '8080';
my $device_id  = '4968e638-3290-47d9-b187-fa6c47e5904b';
my $app_id     = 'com.samsung.companion';
#====================================================================================


Viele Grüße
Karl

Offline kleineranfaenger

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 19
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #568 am: 21 Januar 2019, 12:55:12 »
Hallo,

zunächst vielen DANK für das Modul.

Feedback von meiner Seite mit meinem UE55H6600: Kann nun endlich bestätigen, dass mein Samsung UE55H6600 mit STV in der aktuellen Version (Download hier: https://forum.fhem.de/index.php/topic,82890.msg750390.html#msg750390) funktioniert. Aktuell kann ich die Grundfunktionen wie Channels wechseln, Menue, Tools, Volume Up/Down/Mute benutzen. PowerOff geht auch. PowerOn leider nicht.

Readings gibt es genau eins (state), ist das richtig?

Updates für STV aus FHEM heraus deaktiviert (attr global exclude_from_update 70_STV) um ein Überschreiben der aktuellen Version zu vermeiden :)

Für STV habe ich folgende Perl Module installiert (falls es wer brauchen kann):
sudo apt install libcrypt-rijndael-perl libnet-ssleay-perl libnet-address-ip-local-perl libio-interface-perl libio-socket-ssl-perl libsys-hostname-long-perl libmime-base64-perl

Dann via regapp.pl die samsung_session_key.txt erzeugen lassen, rein ins /opt/fhem/, STV gestartet und BANG... FHEM abgeschmiert. attr SamsungTV verbose 5 lieferte dann: Can't locate object method "errstr" via package "IO::Socket::INET" at ./FHEM/70_STV.pm line 490.

Komisch. Gegencheck -> Aktuelles IO::Socket::INET Modul... Hmm... Habe dann zum Testen die Zeile 490 auskommentiert (Log3 $name, 4, "[STV] HTTP socket-connection to $name. SSL_Reply: ". IO::Socket::SSL::errstr();) ... et voila!

Ein Fix für die Zukunft wäre schön.

Danke nochmals und schönen Gruß!

P.S. On-Screen-Nachrichten gehen dann via DLNARenderer?

Edit: Installation der Perl-Module angepasst.
« Letzte Änderung: 22 Januar 2019, 09:20:42 von kleineranfaenger »

Offline trs

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 134
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #569 am: 21 Januar 2019, 18:09:45 »
Hallo Markus,

Ich hab die  neue Version installiert. Leider keine Änderung. Immer noch nach jedem FHEM Neustart die Aufforderung am TV,  die Verbindung zuzulassen. Und rach einem Reboot startet FHEM nicht mehr.

Kann ich irgendwie helfen?