FHEM > Mobile Devices

GarminFhem (Widget für Garmin Sportuhren)

<< < (17/17)

doc.:
Hallo zusammen,

tolle Sache, das ist genau was ich gesucht hatte, um von unterwegs auf dem Motorrad mein Tor zu öffnen!

Aber...ich kriege es nicht zum Laufen...was habe ich bisher gemacht:

1) Installation, Konfiguration mit http://[HOSTNAME]:8083/fhem, Username und Paßwort aktiv, Befehl "Hoftor==set Tests on" --> "Befehl wird gesendet --> Fehler in Kommunikation mit FHEM"
2) Hier im Forum nachgelesen, erstmal basicAuth entfernt (brauche ich eh nicht mehr, aus anderen Gründen), gleiches Problem, auch egal ob Paßwort aktiv oder nicht
3) csrf Token im Befehl ergänzt, gleiches Problem
4) zum Testen neues FHEMWEB Gerät auf Port 8086 ohne csrf definiert, keine Änderung

Jetzt bin ich mit meinem Latein etwas am Ende, ich bin hier im lokalen Netzwerk, wenn ich einen Befehl mit http://[HOSTNAME]:8086/fhem?cmd=set%20Tests%20on absetze, dann funktioniert das

Nairolf123:
Hi,

das Problem ist, dass Android und iOS nur vertrauenswürdige https Verbindungen erlaubt. Unverschlüsselte http Verbindungen lehnt das Telefon-Betriebssystem ab. Vertrauenswürdig bedeutet, dass der FHEM Server mit vertrauenswürdigen Zertifikaten laufen muss, z. B. von Letsencrypt. Ich hoffe das hilft.

Grüße,
Florian

die19:
Hallo Jungs und Mädels,
ich komme leider beim https nicht weiter...
habe die Anleitung
https://wiki.fhem.de/wiki/HTTPS-Absicherung_%26_Authentifizierung_via_nginx_Webserver
und
https://wiki.fhem.de/wiki/Raspberry_Pi_%26_HTTPS
abgearbeitet, ohne Erfolg. Die Installationen gehen auch ohne Probleme durch...

hat jemand eine Anleitung zum Aufbau von einer https-Verbindung von FHEM?

Danke

Navigation

[0] Themen-Index

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln