Autor Thema: WOFI Halogen-Deckenleuchte mit LED und Fernbedienung BISSAU RFXTRX?  (Gelesen 2541 mal)

Offline THZ_Haus

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 89
Hallo,
ich habe mehrere Lampen der Firma WOFI im Einsatz.
Für jede Lampe wird eine eigene Fernbedienung benötigt.
Die Fernbedienung ist 433 MHZ.

gibt es da schon Funktionen mit RFXTRX?

MfG Jens


Solarview mit SAM BT, FHEM mit THZ 403 SOL, EDIMAX

Offline rubbertail

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 478
Antw:WOFI Halogen-Deckenleuchte mit LED und Fernbedienung BISSAU RFXTRX?
« Antwort #1 am: 04 September 2016, 20:44:22 »
Wenn du über den RFX-Manager mal testweise alle Protokolle aktivierst, speicherst, und die FB drückst - siehst du dann dort irgendwas?
FHEM auf Raspi, CUL433, CUL868, RFXTRX433e, CULCuBE
FRITZ: Fritzbox7590AX, 6xFritzDECT301, 10xFritzDECT200, FritzRepeater 6000
MAX!: Fensterkontakte
netatmo: Wetterstation & Thermostat
Milights, IT, Withings, HUE

Offline THZ_Haus

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 89
Antw:WOFI Halogen-Deckenleuchte mit LED und Fernbedienung BISSAU RFXTRX?
« Antwort #2 am: 10 September 2016, 12:45:03 »
Hallo,
bei einer Fernbedienung von 5 Lampen sehe ich etwas.
im WIKI steht folgender Hinweis:
http://www.fhemwiki.de/wiki/RFXtrx
Dort wird der PT2262 als CHIP genannt, in den Fernbedienungen die ich habe, ist ein GC2262D verbaut!
Wo ist da der Unterschied?
Solarview mit SAM BT, FHEM mit THZ 403 SOL, EDIMAX

Offline rubbertail

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 478
Antw:WOFI Halogen-Deckenleuchte mit LED und Fernbedienung BISSAU RFXTRX?
« Antwort #3 am: 22 September 2016, 12:50:10 »
WAS siehst du denn dann? :)
Die direkte Chipansteuerung ist eher was fürs Basteln... wichtig wäre
a) auf welches Protokoll der RFX reagiert und
b) was in dieser Reaktion genau drinsteht.

Dann könnte man sehen, ob es schon ein entsprechendes TRX_LIGHT-Modul gibt, mit dem du dann den RFXtrx verwenden kannst.

Wichtig halt:
1. RFXtrx an Windows-Rechner hängen
2. Mit dem Manager alle Protokolle aktivieren, speichern (wichtig, hab ich schon tausendfach vergessen)
3. Dann mal auf den FBs drücken und protokollieren, was wann mitkommt (auch im RFX-Manager)
4. Die Protokolle, die man nicht braucht von den "allen aktivierten" wieder abstellen, WIEDER speichern
5. DANN den RFXtrx an Fhem anhängen
6. Nochmal FBs drücken, sehen, ob was automatisch angelegt wird von FHEM (dafür muss autocreate auf 1 stehen)
7. Wenn nix angelegt wird, wirds schwierig
FHEM auf Raspi, CUL433, CUL868, RFXTRX433e, CULCuBE
FRITZ: Fritzbox7590AX, 6xFritzDECT301, 10xFritzDECT200, FritzRepeater 6000
MAX!: Fensterkontakte
netatmo: Wetterstation & Thermostat
Milights, IT, Withings, HUE

Offline THZ_Haus

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 89
Antw:WOFI Halogen-Deckenleuchte mit LED und Fernbedienung BISSAU RFXTRX?
« Antwort #4 am: 22 September 2016, 17:47:37 »
Hallo,
im RFX_MGR sehe ich Werte und kann diese mit dem Protokoll "Lightning 4" auch senden.

Bsp: Code F34D30 dez. 15945088
S1-S24 1111 0011 0100 1101 0011 0000 diese 11 zu 00 ist z.B: die Weissen LED Ein/AUS

Wie sieht dieser Code im Mudul von FHEm aus?

Solarview mit SAM BT, FHEM mit THZ 403 SOL, EDIMAX

Offline rubbertail

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 478
Antw:WOFI Halogen-Deckenleuchte mit LED und Fernbedienung BISSAU RFXTRX?
« Antwort #5 am: 22 September 2016, 17:49:37 »
Weiß ich nicht - aber wenn du Lighting 4 im RFXtrx gesichert hast und das Ding nun an FHEM anschließt, autocreate einschaltest (falls nicht sowieso ein) und die FB drückst - wird dann was neues angelegt?
Wenn nicht, gibt es noch keine Umsetzung in FHEM - und du wirst dann selbst basteln müssen (und dir die Bits aus nem Log selber anschauen müssen).
FHEM auf Raspi, CUL433, CUL868, RFXTRX433e, CULCuBE
FRITZ: Fritzbox7590AX, 6xFritzDECT301, 10xFritzDECT200, FritzRepeater 6000
MAX!: Fensterkontakte
netatmo: Wetterstation & Thermostat
Milights, IT, Withings, HUE

 

decade-submarginal