Autor Thema: An Arduino-Leute: IP Adresse bei SainSmart iMatic ändern mit Arduino 2560  (Gelesen 1557 mal)

Offline MAC66666

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 56
Kann mir ein Arduino - Fähiger da die IP adresse ändern? Braucht man angeblich einen Arduino 2560 dafür... Das wäre Super!

Ist hier beschrieben:

https://s3-ap-northeast-1.amazonaws.com/sain-amzn/20/20-018-922/change+ip.zip

Raum Frankfurt oder per Post ;-)
FHEM @ Lubuntu in Windows 2012R2 Hyper-V Core (Cluster @ 2 x AMD A4-5000, je 8GB RAM, SSHD)
MAXCube als CUL_MAX (8 x Thermostate, 9 x Fensterkontakte, Eco-Taster)
MAXCube als SlowRF (2 x FS20 RSU-2, HMS100 T, 2 x FHT 8v)
8-fach IP-basiertes Relaisboard für Heizungssteuerung
Noch nicht fertig ;-)

Offline buec65

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 72
Das geht auch mit dem PC da braucht man aber einen USB-TTL-Adapter (gibt es bai Ebay ~2 €) und das mach in der Anleitung der Arduino.

Offline MAC66666

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 56
Ach doch? Ich war mir nicht sicher... Hab ich zwar irgendwo, so ein Teil, aber ich glaube da gab es keinen Treiber für Win 7-10... Ich habe tatsächlich keinen XP Rechner mehr, ist das zu fassen?  ;D Und es sind ca. 170 PCs hier um mich rum, ganzer Keller voll...
FHEM @ Lubuntu in Windows 2012R2 Hyper-V Core (Cluster @ 2 x AMD A4-5000, je 8GB RAM, SSHD)
MAXCube als CUL_MAX (8 x Thermostate, 9 x Fensterkontakte, Eco-Taster)
MAXCube als SlowRF (2 x FS20 RSU-2, HMS100 T, 2 x FHT 8v)
8-fach IP-basiertes Relaisboard für Heizungssteuerung
Noch nicht fertig ;-)

Offline MAC66666

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 56
Also ich bekomme es nicht hin...

Habe jetzt so einen USB TTL Adapter. Dere hat 5 V out und das Board hat 3,3V in, also hab ich einen Stepdown dazwischen, Voltzahl stimmt, aber es funzt einfach nicht... Aber ich habe ja auch von sowas absolut keine Ahnung... Vieleicht hab ich auch den falschen TTL Adapter...

Siehe Bild, meine Config.

HIIILFE!
FHEM @ Lubuntu in Windows 2012R2 Hyper-V Core (Cluster @ 2 x AMD A4-5000, je 8GB RAM, SSHD)
MAXCube als CUL_MAX (8 x Thermostate, 9 x Fensterkontakte, Eco-Taster)
MAXCube als SlowRF (2 x FS20 RSU-2, HMS100 T, 2 x FHT 8v)
8-fach IP-basiertes Relaisboard für Heizungssteuerung
Noch nicht fertig ;-)

Offline buec65

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 72
Im Zip ist die Anleitung als PDF-Datei das Programm Serial-Port-Utility suchen und downloaden im Tool den Com-Port des USB-Adapter eingeben im Gerätemanager 57600 ... Für die Schnittstelle einstellen und dann geht das

Bei mir unter Win 8.1

http://en.freedownloadmanager.org/Windows-PC/Serial-Port-Utility.html

Offline MAC66666

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 56
Jo, genau das hatte ich Probiert... Ich vermute mal das liegt hier an meinem 5V- > 3,3V gedöns, weil mein GND ja nicht direkt durchgeschleift wird wg. dem Stepdown (oder doch?)... Jedenfalls geht es nicht, bekomme keine Quittung (FB FF 5B)...
FHEM @ Lubuntu in Windows 2012R2 Hyper-V Core (Cluster @ 2 x AMD A4-5000, je 8GB RAM, SSHD)
MAXCube als CUL_MAX (8 x Thermostate, 9 x Fensterkontakte, Eco-Taster)
MAXCube als SlowRF (2 x FS20 RSU-2, HMS100 T, 2 x FHT 8v)
8-fach IP-basiertes Relaisboard für Heizungssteuerung
Noch nicht fertig ;-)

Offline buec65

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 72
COM-Port Einstellungen passen?
Ich hatte zwei verschiedene USB-TTL-Adapter wovon einer funktionierte.

Offline MAC66666

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 56
jo, das ist alles richtig, in einer schleife von tx zu rx am Adapter funktioniert es, also er empfängt sich selbst. Habe jetzt am 3V3 Anschluss ein Kabel angelötet und es damit probiert, geht auch nicht...
Keine Ahnung warum es nicht geht...
FHEM @ Lubuntu in Windows 2012R2 Hyper-V Core (Cluster @ 2 x AMD A4-5000, je 8GB RAM, SSHD)
MAXCube als CUL_MAX (8 x Thermostate, 9 x Fensterkontakte, Eco-Taster)
MAXCube als SlowRF (2 x FS20 RSU-2, HMS100 T, 2 x FHT 8v)
8-fach IP-basiertes Relaisboard für Heizungssteuerung
Noch nicht fertig ;-)

Offline Hauswart

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 756
TX und RX sind über Kreuz verbunden?
Derzeitiges Setup unter Anderem:
* HM-CFG-USB
* nanoCUL868 (SlowRF)
* MySensors
* SIGNALduino 433

Offline MAC66666

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 56
Jup. In meiner Verzweiflung hab ich es aber auch mal andersherum probiert...
FHEM @ Lubuntu in Windows 2012R2 Hyper-V Core (Cluster @ 2 x AMD A4-5000, je 8GB RAM, SSHD)
MAXCube als CUL_MAX (8 x Thermostate, 9 x Fensterkontakte, Eco-Taster)
MAXCube als SlowRF (2 x FS20 RSU-2, HMS100 T, 2 x FHT 8v)
8-fach IP-basiertes Relaisboard für Heizungssteuerung
Noch nicht fertig ;-)

Offline MAC66666

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 56
Also ich komme nicht weiter... Würde mir jemand das Teil umprogrammieren?
FHEM @ Lubuntu in Windows 2012R2 Hyper-V Core (Cluster @ 2 x AMD A4-5000, je 8GB RAM, SSHD)
MAXCube als CUL_MAX (8 x Thermostate, 9 x Fensterkontakte, Eco-Taster)
MAXCube als SlowRF (2 x FS20 RSU-2, HMS100 T, 2 x FHT 8v)
8-fach IP-basiertes Relaisboard für Heizungssteuerung
Noch nicht fertig ;-)

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3571
Es funktioniert wie folgt:
- Verkabelung wie in der Anleitung ist korrekt (Tx -> Tx, Rx -> Rx +Spannungsversorgung), im youtube Video ist es falsch dargestellt  :(
- Arduino ist nicht notwendig, es reicht ein USBseriell Wandler mit 3,3 V Spannungsversorgung (min. 180 mA)
- 57600/N/1, richtigen COM Port auswählen
- ggf. am Sainsmart Modul per Taster einen Reset ausführen

192.168.5.4 port 29999
FB 21 55 18 06 C0 A8 05 04 75 2F
blau ... IP Adresse in hex-Darstellung
orange ... Port in hex-Darstellung

gesendet:
FB 21 55 18 06 C0 A8 05 04 75 2F
empfangen:
FB FF 5B
nach Reset empfangen:
FD 58 C0 A8 05 04 75 2F 5D
Gruß PeMue
« Letzte Änderung: 19 Oktober 2016, 21:56:32 von PeMue »
1x FB7170 (29.04.88) 5.7 1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F)
1x RPi BV2LCDCSM 1.63 5.7 2xMAX HKT, 1xMAX RT, V200KW1
1xFB 7490 (113.06.05) 5.7 1xCUL V3 1.63 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 1xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU 1xRFXtrx 90 1xWT440H 1xCM160 3xTFA30.3150 5xFA21

Offline MAC66666

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 56
Ja, meiner hat 5V, vermutlich war das nix mit meiner Voltreduzierung. Muss wohl direkt ein TTL 5V -> 3,3V Konverter sein, nicht einfach ein Stepdown. Aber egal, hauptsache es geht jetzt ;-)

Vielen Dank, PeMue! Freue mich auf die Post!
FHEM @ Lubuntu in Windows 2012R2 Hyper-V Core (Cluster @ 2 x AMD A4-5000, je 8GB RAM, SSHD)
MAXCube als CUL_MAX (8 x Thermostate, 9 x Fensterkontakte, Eco-Taster)
MAXCube als SlowRF (2 x FS20 RSU-2, HMS100 T, 2 x FHT 8v)
8-fach IP-basiertes Relaisboard für Heizungssteuerung
Noch nicht fertig ;-)

 

decade-submarginal