Autor Thema: Modul für Denon (Marantz) AV Receiver  (Gelesen 180495 mal)

Offline MadMax-FHEM

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12734
  • NIVEAu ist keine Creme...
Antw:Modul für Denon (Marantz) AV Receiver
« Antwort #705 am: 10 Mai 2022, 22:14:23 »
event-on-change-reading nutzen?

Gruß, Joachim
FHEM PI3B+ Bullseye: HM-CFG-USB, 40x HM, ZWave-USB, 13x ZWave, EnOcean-PI, 15x EnOcean, HUE/deCONZ, CO2, ESP-Multisensor, Shelly, alexa-fhem, ...
FHEM PI2 Buster: HM-CFG-USB, 25x HM, ZWave-USB, 4x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, Shelly, ha-bridge, ...
FHEM PI3 Buster (Test)

Online matze1999

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 285
Antw:Modul für Denon (Marantz) AV Receiver
« Antwort #706 am: 11 Mai 2022, 08:05:30 »
event-on-change-reading nutzen?

Gruß, Joachim

 ;D

danke für den Hinweis, geht.

matze1999

Offline Joker82

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 6
Antw:Modul für Denon (Marantz) AV Receiver
« Antwort #707 am: 27 Mai 2022, 00:26:42 »
Hi,

kurze Frage. Bei mir läuft eine Marantz AV8805. Habe das neueste Modul installiert, wenn ich allerdings ein Video mit Dolby Digital Plus abspiele und hier auf Dolby Digital Plus Neural X manuell umstelle, steht bei sound_out HASH(0x1a46198). Wäre Es möglich hier den richtigen Output in das Modul zu schreiben:

Dolby Digital Plus Neural:X

des Weiteren kann ich mit dem Modul auch nicht wie folgt umschalten. Habe ein Reading Programmiert bei dem gewisse Filme mit NeuralX gespielt werden sollen und andere mit Atmos. Allerdings bleibt das Modul immer im zuletzt manuell umgeschalteten Modus hängen. War dieser bei Dolby Digital Plus Filmen NeuralX, so so kommt der nächste Film in Dolby Atmos auch in NeuralX. Das Reading funktioniert und der surroundMode wird auch korrekt an den Marantz gesendet (Dolby_Atmos), allerdings schaltet er dann. trotzdem nicht auf Atmos, obwohl bei sind_out dann sogar Dolby Atmos steht. Erst wenn ich manuell über eine Fernbedienung auf Dolby Atmos umschalte, dann geht es. Allerdings gibt es dann beim nächsten Dolby Digital Plus Film, das Problem genau andersrum und der Marantz bleibt in Dolby Atmos hängen...

Vielleicht kann man hier das Modul enstrpechend anpassen? Lieben Dank schon einmal für ein Feedback
« Letzte Änderung: 27 Mai 2022, 00:36:17 von Joker82 »

Offline olwaldi

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 195
Antw:Modul für Denon (Marantz) AV Receiver
« Antwort #708 am: 28 Mai 2022, 13:53:02 »
Habe jetzt einen neuen (gebrauchten) Denon X6400H als Ablösung für meinen alten Denon 3808. Hier hätte ich die Möglichkeit, von rs232 auf IP zu wechseln (und werde das bald auch tun). Trotzdem nutze ich erstmal noch rs232 und habe immer noch das state/STATE-Problem. Aktuell haben die Attribute bei mir (Receiver im Standby, Netzwerk aktiv)
STATE = mainOff
state = on
power = on
stateAV = mainOff
Für mainOff (ohne underscore) gibt es im devStateIcon kein Icon, d.h. das Modul erwartet hier wohl als Inhalt ein off oder main_off.

Zufällig außerdem entdeckt:
Als workaround hatte ich ja für meinen alten Denon 3808 das connectioncheck auf off gesetzt. Das wird allerdings in der Version 70_DENON_AVR.pm 25640 2022-02-06 14:47:39Z delmar nicht richtig interpretiert - in Zeile 3421 wird versucht, den String "off" zu addieren:
my $connectionCheck = AttrVal($name, "connectionCheck", "60");
RemoveInternalTimer($hash);
InternalTimer(gettimeofday() + $connectionCheck, "DENON_AVR_ConnectionCheck", $hash, 0);
Vermutlich sollte der ganze Bereich dann eigentlich gar nicht abgearbeitet werden.

Eigentlich wollte ich mir vor diesem Post hier die aktuelle Version des Moduls angucken - hab's aber mit google nicht finden können, nur eine 2 Jahre alte Version unter https://github.com/delMar43/FHEM. Wo liegt die aktuelle Version? Oder habe ich das git falsch bedient?

Grüßle, Michael

Nachtrag 2022-05-29: Das mainOff kommt vermutlich direkt aus dem Modul, Zeile 3664
elsif ( ReadingsVal( $name, "zoneMain", "off" ) eq "off" && ReadingsVal( $name, "power", "off" ) eq "on" ) {
        return "mainOff";

Nachtrag2: Ab/anstöpseln des FTDI-RS232-Adapters am Raspi hat irgendwie einen Reset ausgelöst - jetzt stimmen die Daten vom Denon in fhem wieder
STATE = on
state = on
stateAV = on
Bin gespannt, ob das stabil funktioniert. Ansonsten wechsel ich eben auf IP (wäre aber unsportlich:-).

« Letzte Änderung: 29 Mai 2022, 08:41:05 von olwaldi »

Offline olwaldi

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 195
Antw:Modul für Denon (Marantz) AV Receiver
« Antwort #709 am: 29 Mai 2022, 18:06:42 »
Anderes Thema - zufällig gesehen und mehr kosmetischer Natur: Bei den Readings gibts einige Tippfehler in 70_DENON_AVR. Dort wird als Ausgabetext mehrfach der String Sourround verwendet, wo wohl Surround gemeint ist.

Darüberhinaus stimmen einige Werte nicht. Bei mir sind laut onscreen-Menü alle channellevel auf 0. Trotzdem meldet fhem zwei von 0 verschiedene Level:
channelVolumeSourroundBackRight 1     2022-05-25 21:01:41
channelVolumeSubwoofer                  6.5 2022-05-25 21:01:40
BTW, hier sieht man auch den Tippfehler:-)


Grüßle, Michael



Offline Christian72D

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 530
Antw:Modul für Denon (Marantz) AV Receiver
« Antwort #710 am: 30 Mai 2022, 09:01:12 »
Ich habe eine Frage zu dem Modul in Verbindung mit Alexa (ich hoffe, daß das auf den 48 Seiten nicht schon besprochen wurde).

Ich würde die Anlage gerne per Alexa einschalten. Leider ist der STATE ja wohl etwas unglücklich, mit "opened" und "closed".

Muß ich da jetzt ein Dummy für einsetzen und da Alexa drauf los lassen?

Offline MadMax-FHEM

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12734
  • NIVEAu ist keine Creme...
Antw:Modul für Denon (Marantz) AV Receiver
« Antwort #711 am: 30 Mai 2022, 09:04:17 »
Ich habe eine Frage zu dem Modul in Verbindung mit Alexa (ich hoffe, daß das auf den 48 Seiten nicht schon besprochen wurde).

Ich würde die Anlage gerne per Alexa einschalten. Leider ist der STATE ja wohl etwas unglücklich, mit "opened" und "closed".

Muß ich da jetzt ein Dummy für einsetzen und da Alexa drauf los lassen?

Entweder einen dummy (macht aber nur Sinn, wenn du mehr steuern willst und u.U. Bedingungen einbauen willst) oder per homebridgeMapping entsprechend anpassen.

Willst du nur ein-/ausschalten oder auch andere Dinge wie z.B. Lautstärke steuern?

Gruß, Joachim
FHEM PI3B+ Bullseye: HM-CFG-USB, 40x HM, ZWave-USB, 13x ZWave, EnOcean-PI, 15x EnOcean, HUE/deCONZ, CO2, ESP-Multisensor, Shelly, alexa-fhem, ...
FHEM PI2 Buster: HM-CFG-USB, 25x HM, ZWave-USB, 4x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, Shelly, ha-bridge, ...
FHEM PI3 Buster (Test)

Offline Lichti

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 319
Antw:Modul für Denon (Marantz) AV Receiver
« Antwort #712 am: 30 Mai 2022, 10:33:51 »
Hab auch mal dieses super Modul mit meinem AVC-X6500H gestestet.
Die Steuerung scheint soweit zu funktionieren, nur Mute lässt sich nicht schalten.
Hier kommt die Meldung "mute can only used when device is powered on"

Readings:
power=on
state=off
stateAV=absent

Woran könnte das liegen ?

Offline Joker82

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 6
Antw:Modul für Denon (Marantz) AV Receiver
« Antwort #713 am: 30 Mai 2022, 19:36:07 »
Hi,

kurze Frage. Bei mir läuft eine Marantz AV8805. Habe das neueste Modul installiert, wenn ich allerdings ein Video mit Dolby Digital Plus abspiele und hier auf Dolby Digital Plus Neural X manuell umstelle, steht bei sound_out HASH(0x1a46198). Wäre Es möglich hier den richtigen Output in das Modul zu schreiben:

Dolby Digital Plus Neural:X

des Weiteren kann ich mit dem Modul auch nicht wie folgt umschalten. Habe ein Reading Programmiert bei dem gewisse Filme mit NeuralX gespielt werden sollen und andere mit Atmos. Allerdings bleibt das Modul immer im zuletzt manuell umgeschalteten Modus hängen. War dieser bei Dolby Digital Plus Filmen NeuralX, so so kommt der nächste Film in Dolby Atmos auch in NeuralX. Das Reading funktioniert und der surroundMode wird auch korrekt an den Marantz gesendet (Dolby_Atmos), allerdings schaltet er dann. trotzdem nicht auf Atmos, obwohl bei sind_out dann sogar Dolby Atmos steht. Erst wenn ich manuell über eine Fernbedienung auf Dolby Atmos umschalte, dann geht es. Allerdings gibt es dann beim nächsten Dolby Digital Plus Film, das Problem genau andersrum und der Marantz bleibt in Dolby Atmos hängen...

Vielleicht kann man hier das Modul enstrpechend anpassen? Lieben Dank schon einmal für ein Feedback


Jemand ein Feedback zu diesem Thema oder eine Idee?

Offline olwaldi

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 195
Antw:Modul für Denon (Marantz) AV Receiver
« Antwort #714 am: 31 Mai 2022, 07:34:48 »
Hab auch mal dieses super Modul mit meinem AVC-X6500H gestestet.
Die Steuerung scheint soweit zu funktionieren, nur Mute lässt sich nicht schalten.
Hier kommt die Meldung "mute can only used when device is powered on

Woran könnte das liegen ?
Das ist genau auch mein Problem - das STATE-Handling funktioniert nicht so richtig. Bislang habe ich geglaubt, daß das nur bei Steuerung via RS232 passiert. Aber ich vermute mal, daß Du die Verbindung zum Denon via IP hälst? Dann hätte ich einen neuen Verdacht. Bevor der STATE bei meinem neuen Denon 6400 durcheinander kam, habe ich via IR Zone2/3 ein/ausgeschaltet. Womöglich wechselt der Denon dann in den Zustand mainOff statt off?!

Mittlerweile funktioniert das STATE-Erkennen wieder stabil. Dazu habe ich Verschiedenes ausprobiert: fhem neu starten, Raspi booten, serielles Kabel ab/anstecken. Letzteres hat bei mir geholfen. Ggf. kannst Du auch mal versuchen, den Denon stromlos zu machen (also Stecker ziehen).

Und noch ein Tip: Ich mußte das Attribut connectionCheck auf off stellen.

Viel Erfolg, Michael

Offline Lichti

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 319
Antw:Modul für Denon (Marantz) AV Receiver
« Antwort #715 am: 31 Mai 2022, 10:49:03 »
Stimmt, meine Verbindung geht über IP.

Raspi neu starten hatte ich schon probiert. kein Erfolg.
Denon stromlos machen hat auch nichts gebracht.

Aber heute früh war ein Update für den Denon da.
Und seitdem funktioniert alles.

STATE: opened
state: opened
stateAV: on
power: on

Offline olwaldi

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 195
Antw:Modul für Denon (Marantz) AV Receiver
« Antwort #716 am: 01 Juni 2022, 07:39:44 »
Aber heute früh war ein Update für den Denon da.
Und seitdem funktioniert alles.

STATE: opened
state: opened
stateAV: on
power: on
Meinst Du ein Firmwareupdate für den Denon oder eine Aktualisierung von 70_DENON_AVR? Kannst Du mir den Versionsstring $id... des Moduls nennen, steht in /opt/fhem/FHEM/70_DENON_AVR drin?

Bei mir funktioniert's seit einigen Tagen übrigens auch zuverlässig - ohne daß ich irgendwas geändert hätte.


Grüßle, Michael

Offline Lichti

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 319
Antw:Modul für Denon (Marantz) AV Receiver
« Antwort #717 am: 01 Juni 2022, 08:10:59 »
War ein FW-Update für den Denon.
Der Update passiert ja standardmäßig automatisch, bekommt man also gar nicht mit.
Ich hab das allerdings umgestellt, das nur eine Meldung kommt und ich mache den Update dann manuell.
Evtl. hat dein Denon ja auch einen Update gemacht.

Bei der 70_DENON_AVR kann ich im Moment nicht nachschauen, weil ich erst in 1 Woche wieder nach Hause komme.
Ist aber die Version, welche über das FHEM-Update kommt.

Offline olwaldi

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 195
Antw:Modul für Denon (Marantz) AV Receiver
« Antwort #718 am: 15 Juni 2022, 15:58:43 »
Bei mir tuts jetzt auch seit 2 Wochen problemlos. Das FW-Update von Denon war schon drauf. Ich habe dann FHEM komplett aktualisiert. Danach war der Denon erstmal in FHEM nicht sauber verfügbar. Habe dann den Denon per IR-Fernbedienung aus/eingeschaltet, FHEM mal neugestartet, und irgendwann hats funktioniert. Aber bei mir ist nur state=opened, STATE=on.

Grüßle, Michael

Nachtrag: Gestern habe ich Audio via ARC genutzt, und das hat den FHEM-STATE durcheinandergebracht. Jetzt steht er auf mainOff, obwohl der Denon AVR eingeschaltet ist.
Nachtrag2: Vielleicht war die Ursache für den falschen STATE, daß ungewollt Zone3 aktiv war? Mittlerweile funktioniert DENON_AVR wieder wie gewünscht.


« Letzte Änderung: 16 Juni 2022, 13:23:51 von olwaldi »

Offline olwaldi

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 195
Antw:Modul für Denon (Marantz) AV Receiver
« Antwort #719 am: 20 Juni 2022, 08:39:33 »
Ich glaube mittlerweile, daß der Zustand des Denon in FHEM dann durcheinanderkommt, wenn Zonen aktiviert werden oder ARC genutzt wird. Vermutlich sendet der Denon dann irgendwas Unerwartetes.

Als workaround würde ich mir eine Funktion in DENON_AVR wünschen, das hart alle internen Zustandsvariablen sinnvoll stellt, etwa "on". Ich habe das selber schon via $hash versucht, erreiche aber damit insbesondere die Readings state und stateAV nicht. Wenn da jemand einen Tip hat, immer her damit.

Was übrigens stabil tut: Wenn ich den RS232-Stecker ziehe, merkt FHEM das sofort als disconnected. Und wenn ich ihn wieder verbinde, erkennt FHEM direct ein connected.

Grüßle, Michael

 

decade-submarginal