Autor Thema: Modul für Denon (Marantz) AV Receiver  (Gelesen 180491 mal)

Offline MadMax-FHEM

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12734
  • NIVEAu ist keine Creme...
Antw:Modul für Denon (Marantz) AV Receiver
« Antwort #735 am: 08 August 2022, 12:56:30 »
Das würde ich ja verstehen. Aber komischerweise "überleben" die falsch geschriebenen Readings, obwohl ich die im Source-Code 70_DENON_AVR.pm geändert habe. Und der Wert 1 in channelVolumeSourroundBackRight ist falsch - alle channelVolumes sind 0.

Was meinst du mit "überleben"?

Du lädts das Modul neu (besser shutdown restart), löschst alle Readings, die es nicht mehr gibt/geben soll und dann klickst du "save" (sicher ist sicher -> state File wird geschrieben / passiert bei einem sauberen shutdown restart aber eigentlich auch).

Dann kommen die Readings wieder?

-> das wäre/ist komisch.

Solange du die Readings nicht manuell gelöscht hast (und sicherheitshalber auch "save" geklickt hast), bleiben sie und sind nach einem Restart (natürlich -> immer noch im state File mit altem Wert enthalten) wieder/immer noch da.

Ich denke du kannst das auch sehen, indem du auf "Raw Def" klickst, dort stehen die set-Befehle so wie im state File (bin aber nicht ganz sicher).

Gruß, Joachim
FHEM PI3B+ Bullseye: HM-CFG-USB, 40x HM, ZWave-USB, 13x ZWave, EnOcean-PI, 15x EnOcean, HUE/deCONZ, CO2, ESP-Multisensor, Shelly, alexa-fhem, ...
FHEM PI2 Buster: HM-CFG-USB, 25x HM, ZWave-USB, 4x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, Shelly, ha-bridge, ...
FHEM PI3 Buster (Test)

Offline olwaldi

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 195
Antw:Modul für Denon (Marantz) AV Receiver
« Antwort #736 am: 12 August 2022, 17:50:23 »
Als ich meinen Post ursprünglich geschrieben hatte, sah es für mich scheinbar so aus, als ob die "alten" Readings trotz ordnungsgemäßen shutdown/restart nicht verschwänden. Aber da hatte ich mich wohl beim deletereading vertippt.

Außerdem hatte ich vermutet, daß der Denon AVR alle settings regelmäßig übertragen würde. Dem ist nicht so. Die channelVolumes werden wohl nur hin und wieder übertragen. Seit ich die Readings von Souround in Surround umbenannt habe, sind keine Readings davon eingetrudelt, was durchaus plausibel ist.

Mein neues Reading roomSize z. B. wird immer dann aktualisiert, wenn ich Auro3D aktiviere. Klar, im Stereo-Modus ist der Parameter aus AVR-Sicht irrelevant und wird nicht geschickt.

Insgesamt funktioniert mit meiner kleinen Änderung bzgl. roomSize diese Modul absolut fehlerfrei. Wesentlich dazu war wohl der Wechsel von RS232 auf IP als Kommunikationskanal.


Grüßle, Michael

Nachtrag 2022-08-15: Hab' noch erfolgreich zwei kleine Korrekturen an 70_DENON_AVR.pm vorgenommen. Zum einen ist das eine Erweiterung des Readings dynamicCompression. Hier waren im Original keine Werte hinterlegt, so daß es zu einer perl-Fehlermeldung kam, wenn der Wert auf AUTO steht. Zum anderen habe ich das source_out Format "na 29" in das "gemeinte" 'Auro-3D - DTS-HD Mastr' umbennant. Das liefert bei mir eine reine Audio-Auro3D-Blueray.

Nachtrag 2022-08-18: Noch eine kleine Erweiterung - bei "na 11" handelt es sich um das DSD-Format von SACDs (5.1 oder 2.0).
« Letzte Änderung: 18 August 2022, 10:43:32 von olwaldi »

Offline Joker82

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 6
Antw:Modul für Denon (Marantz) AV Receiver
« Antwort #737 am: 24 August 2022, 00:09:44 »
Hi,

kurze Frage. Bei mir läuft eine Marantz AV8805. Habe das neueste Modul installiert, wenn ich allerdings ein Video mit Dolby Digital Plus abspiele und hier auf Dolby Digital Plus Neural X manuell umstelle, steht bei sound_out HASH(0x1a46198). Wäre Es möglich hier den richtigen Output in das Modul zu schreiben:

Dolby Digital Plus Neural:X

des Weiteren kann ich mit dem Modul auch nicht wie folgt umschalten. Habe ein Reading Programmiert bei dem gewisse Filme mit NeuralX gespielt werden sollen und andere mit Atmos. Allerdings bleibt das Modul immer im zuletzt manuell umgeschalteten Modus hängen. War dieser bei Dolby Digital Plus Filmen NeuralX, so so kommt der nächste Film in Dolby Atmos auch in NeuralX. Das Reading funktioniert und der surroundMode wird auch korrekt an den Marantz gesendet (Dolby_Atmos), allerdings schaltet er dann. trotzdem nicht auf Atmos, obwohl bei sind_out dann sogar Dolby Atmos steht. Erst wenn ich manuell über eine Fernbedienung auf Dolby Atmos umschalte, dann geht es. Allerdings gibt es dann beim nächsten Dolby Digital Plus Film, das Problem genau andersrum und der Marantz bleibt in Dolby Atmos hängen...

Vielleicht kann man hier das Modul enstrpechend anpassen? Lieben Dank schon einmal für ein Feedback

Hat hier jemand vielleicht eine Lösung? Danke :)

Offline misux

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1122
Antw:Modul für Denon (Marantz) AV Receiver
« Antwort #738 am: 30 August 2022, 10:19:21 »
Hat hier jemand vielleicht eine Lösung? Danke :)

Ich hätte da eine wirklich hervorragende!  ;D Du gibst mir deinen 8805. Problem gelöst.... 8) ;D Zur Not kannst meinen 7013er haben...

Offline Shadow3561

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 510
Antw:Modul für Denon (Marantz) AV Receiver
« Antwort #739 am: 30 August 2022, 20:07:27 »
Braucht man zum umschalten wirklich fhem?
Meine Denon merkt sich, je nach Eingangssignal, den letzten gewählten Surround Mode.

will heissen,

ich schaue einen Film mit Eingangssignal DTS in Auro3D, schalte dann auf einen Film mit Eingangssignal Stereo in Stereo.
Wenn ich jetzt das nächste mal das Eingangssignal DTS habe, schaltet der AVR automatisch Auro3D ein. Beim nächsten Eingangssignal Stereo schaltet der AVR den Ausgang automatisch auf Stereo.




Mit freundlichen Grüßen

Offline misux

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1122
Antw:Modul für Denon (Marantz) AV Receiver
« Antwort #740 am: 31 August 2022, 08:30:47 »
Braucht man zum umschalten wirklich fhem?
Meine Denon merkt sich, je nach Eingangssignal, den letzten gewählten Surround Mode.

will heissen,

ich schaue einen Film mit Eingangssignal DTS in Auro3D, schalte dann auf einen Film mit Eingangssignal Stereo in Stereo.
Wenn ich jetzt das nächste mal das Eingangssignal DTS habe, schaltet der AVR automatisch Auro3D ein. Beim nächsten Eingangssignal Stereo schaltet der AVR den Ausgang automatisch auf Stereo.




Mit freundlichen Grüßen

So ist es auch bei meinem Marantz... ich schaue die Meisten Filme immer automatisch mit dem Neural:X upmixer weil der das auch am besten macht... Wenns ne Atmosspur ist schaltet er immer automatisch in Atmos um.


Offline Joker82

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 6
Antw:Modul für Denon (Marantz) AV Receiver
« Antwort #741 am: 04 September 2022, 18:19:45 »
In den von mir genannten Fall schaltet er dann leider nicht auf DTS:X bzw. den Neural X Upmixer. Möchte das er zum Beispiel bei EAC-3 auf DTS:X geht, nur wenn es eine Atmos Tonspur im
EAC-3 Bett ist, was FHEM bei mir aus dem Filmtitel lesen kann, soll er auf Atmos schalten.
Problem ist gerade das der aktuelle Code in FHEM einige Signale nicht erkennt und somit nichts angezeigt wird in FHEM. Anscheinend fehlen im Code ein paar Eingangssignale von den neueren Tonformaten…

Würde mich freuen, wenn mir jemand helfen könnte bzw. eine Lösung kennt.

Offline olwaldi

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 195
Antw:Modul für Denon (Marantz) AV Receiver
« Antwort #742 am: 05 September 2022, 07:48:42 »
@Joker82: Hast Du mal im Logfile geguckt, ob dort eine Fehlermeldung drinsteht? Wenn sound_out nicht richtig erkannt wurde (etwa bei DSD), stand in meinem Fall eine Fehlermeldung mit "na Ziffern", und den String habe ich dann in 70_DENON_AVR.pm (vgl. meine obigen Posts) korrigiert.


Grüßle, Michael

Offline Joker82

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 6
Antw:Modul für Denon (Marantz) AV Receiver
« Antwort #743 am: 05 September 2022, 09:01:54 »
Hi,

wenn ich allerdings ein Video mit Dolby Digital Plus abspiele und hier auf Dolby Digital Plus Neural X manuell umstelle, steht bei sound_out HASH(0x1a46198). Wäre Es möglich hier den richtigen Output in das Modul zu schreiben?

Offline olwaldi

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 195
Antw:Modul für Denon (Marantz) AV Receiver
« Antwort #744 am: 05 September 2022, 11:42:02 »
Und was steht im Logfile? Der HASH-Wert steht ja vermutlich im Reading.

Grüßle, Michael

Offline olwaldi

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 195
Antw:Modul für Denon (Marantz) AV Receiver
« Antwort #745 am: 06 September 2022, 13:58:31 »
Ich hab' selber nachgeguckt:
2022.09.06 12:43:43 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value $sound in string ne at ./FHEM/70_DENON_AVR.pm line 1971.
2022.09.06 12:43:43 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value $sound in concatenation (.) or string at ./FHEM/70_DENON_AVR.pm line 1974.
Die Zeilennummern passen allerdings nicht zur Position im Sourcefile, der Fehler tritt ein paar Zeilen davor auf.

Ich konnte Dein Problem durch Hinzufügen der Codezeile
'DOLBY D+ +NEURAL:X' => 'Dolby Digital Plus + Neural:X',fixen. Obendrein habe ich einen vermuteten Tippfehler korrigiert (NERUAL --> NEURAL) - bei meinem Denon X6400H aber ohne Wirkung.

Anbei das korrigierte 70_DENON_AVR.pm, muß nach /opt/fhem/FHEM kopiert werden. Danach fhem durch "shutdown restart" neu starten.

Grüßle, Michael

Offline matze1999

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 285
Antw:Modul für Denon (Marantz) AV Receiver
« Antwort #746 am: 20 Oktober 2022, 08:46:23 »
Hallo, ich weiss nicht ob ich hier richtig bin:

ich habe ständig diese Warnung im Log

2022.10.18 20:15:44 1: PERL WARNING: Argument "AUTO" isn't numeric in division (/) at ./FHEM/70_DENON_AVR.pm line 1805.
2022.10.18 20:15:44 1: stacktrace:
2022.10.18 20:15:44 1:     main::__ANON__                      called by ./FHEM/70_DENON_AVR.pm (1805)
2022.10.18 20:15:44 1:     main::DENON_AVR_Parse               called by ./FHEM/70_DENON_AVR.pm (1589)
2022.10.18 20:15:44 1:     main::DENON_AVR_Read                called by fhem.pl (3961)
2022.10.18 20:15:44 1:     main::CallFn                        called by fhem.pl (782)

kann ich das ignorieren?

matze1999


Offline olwaldi

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 195
Antw:Modul für Denon (Marantz) AV Receiver
« Antwort #747 am: 21 Oktober 2022, 07:15:52 »
Ich hatte einen ähnlichen Fehler in der gleichen Codezeile, allerdings mit dem String "M". Das konnte ich in 70_DENON_AVR.pm fixen (vgl. das modifizierte Perlscript 2..3 Posts vorher).

Letztendlich glaube ich, daß einige Wertekombinationen der Receiver-Rückmeldungen nicht unterstützt sind, aber leicht implementierbar sind (durch weitere Einträge in dem großen Array im Sourcecode). Aber dazu muß man den Fehler selber haben, um ihn fixen zu können.

Andererseits kann man m. E. den Fehler auch ignorieren, da nur das ein oder andere Reading falsch gefüllt sein wird.

Grüßle, Michael

Offline matze1999

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 285
Antw:Modul für Denon (Marantz) AV Receiver
« Antwort #748 am: 21 Oktober 2022, 07:35:49 »
Hallo,

hab mal die 70_Denon_AVR.pm eingespielt, hab aber nach dem Neustart gleich das erhalten, werde es beobachten:

2022.10.21 07:30:53 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value $d in hash element at fhem.pl line 4747.
2022.10.21 07:30:53 1: stacktrace:
2022.10.21 07:30:53 1:     main::__ANON__                      called by fhem.pl (4747)
2022.10.21 07:30:53 1:     main::AttrVal                       called by ./FHEM/71_DENON_AVR_ZONE.pm (443)
2022.10.21 07:30:53 1:     main::DENON_AVR_ZONE_Parse          called by fhem.pl (4157)
2022.10.21 07:30:53 1:     main::Dispatch                      called by ./FHEM/70_DENON_AVR.pm (3427)
2022.10.21 07:30:53 1:     main::DENON_AVR_UpdateConfig        called by fhem.pl (3486)
2022.10.21 07:30:53 1:     main::HandleTimeout                 called by fhem.pl (703)
2022.10.21 07:30:53 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value $d in hash element at fhem.pl line 4747.
2022.10.21 07:30:53 1: stacktrace:
2022.10.21 07:30:53 1:     main::__ANON__                      called by fhem.pl (4747)
2022.10.21 07:30:53 1:     main::AttrVal                       called by ./FHEM/71_DENON_AVR_ZONE.pm (444)
2022.10.21 07:30:53 1:     main::DENON_AVR_ZONE_Parse          called by fhem.pl (4157)
2022.10.21 07:30:53 1:     main::Dispatch                      called by ./FHEM/70_DENON_AVR.pm (3427)
2022.10.21 07:30:53 1:     main::DENON_AVR_UpdateConfig        called by fhem.pl (3486)
2022.10.21 07:30:53 1:     main::HandleTimeout                 called by fhem.pl (703)
2022.10.21 07:30:53 0: DENON_AVR (Denon) - Error while requesting http://192.168.1.88:23/ajax/get_config?type=25 - read from http://192.168.1.88:23 timed out
2022.10.21 07:30:54 0: DENON_AVR (DenonO) - Error while requesting http://192.168.2.88:23/ajax/get_config?type=25 - read from http://192.168.2.88:23 timed out

matze1999

Offline MadMax-FHEM

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12734
  • NIVEAu ist keine Creme...
Antw:Modul für Denon (Marantz) AV Receiver
« Antwort #749 am: 21 Oktober 2022, 08:32:19 »
Hallo,

hab mal die 70_Denon_AVR.pm eingespielt, hab aber nach dem Neustart gleich das erhalten, werde es beobachten:

2022.10.21 07:30:53 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value $d in hash element at fhem.pl line 4747.
2022.10.21 07:30:53 1: stacktrace:
2022.10.21 07:30:53 1:     main::__ANON__                      called by fhem.pl (4747)
2022.10.21 07:30:53 1:     main::AttrVal                       called by ./FHEM/71_DENON_AVR_ZONE.pm (443)
2022.10.21 07:30:53 1:     main::DENON_AVR_ZONE_Parse          called by fhem.pl (4157)
2022.10.21 07:30:53 1:     main::Dispatch                      called by ./FHEM/70_DENON_AVR.pm (3427)
2022.10.21 07:30:53 1:     main::DENON_AVR_UpdateConfig        called by fhem.pl (3486)
2022.10.21 07:30:53 1:     main::HandleTimeout                 called by fhem.pl (703)
2022.10.21 07:30:53 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value $d in hash element at fhem.pl line 4747.
2022.10.21 07:30:53 1: stacktrace:
2022.10.21 07:30:53 1:     main::__ANON__                      called by fhem.pl (4747)
2022.10.21 07:30:53 1:     main::AttrVal                       called by ./FHEM/71_DENON_AVR_ZONE.pm (444)
2022.10.21 07:30:53 1:     main::DENON_AVR_ZONE_Parse          called by fhem.pl (4157)
2022.10.21 07:30:53 1:     main::Dispatch                      called by ./FHEM/70_DENON_AVR.pm (3427)
2022.10.21 07:30:53 1:     main::DENON_AVR_UpdateConfig        called by fhem.pl (3486)
2022.10.21 07:30:53 1:     main::HandleTimeout                 called by fhem.pl (703)
2022.10.21 07:30:53 0: DENON_AVR (Denon) - Error while requesting http://192.168.1.88:23/ajax/get_config?type=25 - read from http://192.168.1.88:23 timed out
2022.10.21 07:30:54 0: DENON_AVR (DenonO) - Error while requesting http://192.168.2.88:23/ajax/get_config?type=25 - read from http://192.168.2.88:23 timed out

matze1999

Die war ja auch nicht für DEIN Problem gedacht bzw. korrigiert sie ja nicht DEIN Problem, sondern die zeigt nur was/wo du anpassen kannst (hättest können) für dein Problem ;)

Zitat von: olwaldi
Ich hatte einen ähnlichen Fehler in der gleichen Codezeile, allerdings mit dem String "M". Das konnte ich in 70_DENON_AVR.pm fixen (vgl. das modifizierte Perlscript 2..3 Posts vorher).

Also du wirst wohl warten müssen, bis es für dich passend (und auch für olwaldi) eine Version mit einem Fix gibt...
...oder selber Hand anlegen müssen.

Ich würde ja mit der "Original" weitermachen und MEINE (also in dem Fall DEINE ;)  ) WARNING ignorieren oder fixen...
-> es ist ja nur eine Warning... Und ohne stacktrace ist auch fast nichts davon zu sehen. Stacktrace ist ja zur Fehlersuche, nicht als "Dauereinstellung" sinnvoll (meine Meinuing).

Gruß, Joachim
« Letzte Änderung: 21 Oktober 2022, 08:34:13 von MadMax-FHEM »
FHEM PI3B+ Bullseye: HM-CFG-USB, 40x HM, ZWave-USB, 13x ZWave, EnOcean-PI, 15x EnOcean, HUE/deCONZ, CO2, ESP-Multisensor, Shelly, alexa-fhem, ...
FHEM PI2 Buster: HM-CFG-USB, 25x HM, ZWave-USB, 4x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, Shelly, ha-bridge, ...
FHEM PI3 Buster (Test)