Autor Thema: Modul für Denon (Marantz) AV Receiver  (Gelesen 26278 mal)

Offline bart

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 25
Antw:Modul für Denon (Marantz) AV Receiver
« Antwort #210 am: 04 Oktober 2017, 16:16:30 »
hm, ich glaube du hast eine uralte Version. Ich wollte gerade den "readingsBeginUpdate($hash);"  in meiner Version ändern und das passt nichts zu deiner Version auch ist der Timestamp 2016 verdächtig. Auch die DTS - Einträge sind bei mir schon drinnen. Die aktuelle Version ist im ersten Beitrag dieses Threads.
CCU2 für die Heizungsteuerung und Fenster/Türkontakte
FHEM auf Debian-Server (x64) für den Rest
HMCCU: Schnittstelle CCU2 - FHEM

Offline SusisStrolch

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 173
Antw:Modul für Denon (Marantz) AV Receiver
« Antwort #211 am: 04 Oktober 2017, 17:29:35 »
Ja - hatte übersehen dass das Modul nicht mit den normalen Updates kommt.
Das passiert, wenn es so lange ohne größere Probleme läuft (Okt. 2016)...
Synology DS1515+, 16GB RAM, 4x 6TB WD-Red
- Docker (FHEM), MariaDB, MariaDB10, Surveillance Station
Gateways: LCG miniCUL433, LCG miniCUL868, AVR-X4000, VU-Solo SE, Kodi
ESP8266: ESPEasy (S0-Counter, Temp/Hum), Sonoff TH, Sonoff 4ch

Offline lewej

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 311
Antw:Modul für Denon (Marantz) AV Receiver
« Antwort #212 am: 04 Oktober 2017, 20:56:07 »
Habe auch den 1100W und habe die Readings mit LevelCenter etc ganz normal dabei.


Hallo,

ja die Readings habe ich auch, jedoch stehen die auf 0 wenn ich die verändere, dann zeigt mir der AVR das auch auf dem Display an. Es sind jedoch nicht die gleichen Einstellungen, die im Screenshot zu sehen sind. Auch wenn ich diese Verändere, im denon Webinterface, sehe ich diese Änderungen nicht.

Das Screenshot ist von dieser URL:
http://denonIP/SETUP/SPEAKERS/LEVELS/f_speakersetup.asp

grüsse
lewej

Offline lewej

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 311
Antw:Modul für Denon (Marantz) AV Receiver
« Antwort #213 am: 04 Oktober 2017, 21:15:15 »

Hallo,

ja die Readings habe ich auch, jedoch stehen die auf 0 wenn ich die verändere, dann zeigt mir der AVR das auch auf dem Display an. Es sind jedoch nicht die gleichen Einstellungen, die im Screenshot zu sehen sind. Auch wenn ich diese Verändere, im denon Webinterface, sehe ich diese Änderungen nicht.

Das Screenshot ist von dieser URL:
http://denonIP/SETUP/SPEAKERS/LEVELS/f_speakersetup.asp

grüsse
lewej

Hab mir gerade die aktuelle Version gezogen, wie es aussieht werden momentan keine Readings abgefragt, die im original denon Webinterface unter Pegel zu sehen sind.

Oder mache ich was falsch?

Gruss
lewej

Offline SusisStrolch

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 173
Antw:Modul für Denon (Marantz) AV Receiver
« Antwort #214 am: 05 Oktober 2017, 08:46:33 »
Auch mit der letzten Version gibts bei meinem X4000 noch immer das Problem mit 'DTS NEO:X C'.
Anscheinend sendet der X4000 mal 'DTS+NEO:X x' und 'DTS NEO:X x'.
Wann das '+' fehlt konnte ich bisher nicht rausfinden.
2017.10.05 08:32:58.466 4: DENON_AVR AVR_X4000: parsing <MSDTS NEO:X C> to <sound HASH(0x1cc5020)>.

Hier die Korrektur:
root@DiskStation:/volume2/docker/fhem/FHEM# diff -u 70_DENON_AVR.pm.orig 70_DENON_AVR.pm
--- 70_DENON_AVR.pm.orig 2017-10-05 08:42:37.350671920 +0200
+++ 70_DENON_AVR.pm 2017-10-05 08:44:25.801113196 +0200
@@ -607,8 +607,11 @@
  'DTS+NEO:6' => 'DTS+Neo:6',
  'DTS NEO:6 C' => 'DTS Neo:6 C',
  'DTS NEO:6 M' => 'DTS Neo:6 M',
+ 'DTS NEO:X C' => 'DTS Neo:X C',
  'DTS+NEO:X C' => 'DTS+Neo:X C',
+ 'DTS NEO:X M' => 'DTS Neo:X M',
  'DTS+NEO:X M' => 'DTS+Neo:X M',
+ 'DTS NEO:X G' => 'DTS Neo:X G',
  'DTS+NEO:X G' => 'DTS+Neo:X G',
  'DTS HD' => 'DTS-HD',
  'DTS HD TR' => 'DTS-HD TR',
Synology DS1515+, 16GB RAM, 4x 6TB WD-Red
- Docker (FHEM), MariaDB, MariaDB10, Surveillance Station
Gateways: LCG miniCUL433, LCG miniCUL868, AVR-X4000, VU-Solo SE, Kodi
ESP8266: ESPEasy (S0-Counter, Temp/Hum), Sonoff TH, Sonoff 4ch

Offline lewej

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 311
Antw:Modul für Denon (Marantz) AV Receiver
« Antwort #215 am: 06 Oktober 2017, 07:43:34 »
Hallo Zusammen,

ich habe folgende Readings, die ich gerne verändern möchte:

- dialogLevelAdjust
- subwooferLevelAdjust

In den set Befehlen sind diese nicht vorhanden, hat jemand diese bereits verwendet?

Gruß
lewej

Offline Bootscreen

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 176
Antw:Modul für Denon (Marantz) AV Receiver
« Antwort #216 am: 12 Oktober 2017, 04:49:45 »
Diese Meldungen habe ich (AVRX3000) auch xmal am Tag im Log, nur dass er bei mir dann auch wieder "reappeared":
2017.09.29 10:11:27 2: Denon: first attempt to read timed out, trying to close and open the device.
2017.09.29 10:11:27 3: Opening Denon device 192.168.50.168:23
2017.09.29 10:11:30 3: Can't connect to 192.168.50.168:23: Die Wartezeit für die Verbindung ist abgelaufen
2017.09.29 10:11:30 2: Denon: second attempt to read timed out, this is an unrecoverable error.
2017.09.29 10:11:31 1: Perfmon: possible freeze starting at 10:11:25, delay is 6.014
2017.09.29 10:12:30 1: 192.168.50.168:23 reappeared (Denon)
2017.09.29 10:24:38 2: Denon: first attempt to read timed out, trying to close and open the device.
2017.09.29 10:24:38 3: Opening Denon device 192.168.50.168:23
2017.09.29 10:24:41 3: Can't connect to 192.168.50.168:23: Die Wartezeit für die Verbindung ist abgelaufen
2017.09.29 10:24:41 2: Denon: second attempt to read timed out, this is an unrecoverable error.
2017.09.29 10:24:41 1: Perfmon: possible freeze starting at 10:24:36, delay is 5.982
2017.09.29 10:25:41 1: 192.168.50.168:23 reappeared (Denon)
Da da auch immer ein Freeze dabei ist: Ist das Modul als non-blocking ausgeführt?
Grüße
Martin

Edit: Habe gerade gesehen, dass es ein Timeout-Attribut gibt, das ich versuchsweise mal auf 5 gesetzt habe

ich habe genau die selben Probleme. Erst dachte ich das mein AVR langsam den Geist aufgibt, aber wenn ich nich allein damit bin liegts vllt doch nicht an meinem AVR. Hast du eine Lösung gefunden?
Gruß
Oliver

FHEM 5.7 Hardware:
Raspberry PI B+ | HomeMatic USB 2 | 433Mhz Sender (pilight) | nanoCUL (433Mhz)

Offline heppel

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 37
Antw:Modul für Denon (Marantz) AV Receiver
« Antwort #217 am: 12 Oktober 2017, 10:41:51 »
ich habe genau die selben Probleme. Erst dachte ich das mein AVR langsam den Geist aufgibt, aber wenn ich nich allein damit bin liegts vllt doch nicht an meinem AVR. Hast du eine Lösung gefunden?

Ich bekomme die Meldung immer, wenn ich den AVR über FHEM einschalte, hab's aber noch nicht genauer untersucht.

// Heppel

Offline Bootscreen

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 176
Antw:Modul für Denon (Marantz) AV Receiver
« Antwort #218 am: 12 Oktober 2017, 10:48:37 »
daran kanns nich liegen da ich den AVR nicht über FHEM ein / ausschalte. Das macht bei mir die Harmony
Gruß
Oliver

FHEM 5.7 Hardware:
Raspberry PI B+ | HomeMatic USB 2 | 433Mhz Sender (pilight) | nanoCUL (433Mhz)

Offline heppel

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 37
Antw:Modul für Denon (Marantz) AV Receiver
« Antwort #219 am: 12 Oktober 2017, 11:01:19 »
daran kanns nich liegen da ich den AVR nicht über FHEM ein / ausschalte. Das macht bei mir die Harmony

Vielleicht passiert das bei jedem Einschalten. Ich schalte nur über FHEM.

// Heppel

Offline RomanticBoy83

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 68
Antw:Modul für Denon (Marantz) AV Receiver
« Antwort #220 am: 13 Oktober 2017, 09:05:34 »
Der AVR hat eine Einstellung, dass ETH im Standby aktiv bleiben soll. Bei mir ist das eingeschaltet.
Ich kenne diesen Fehler nicht und könnte mir deshalb vorstellen, dass diese Einstellung bei euch anders gesetzt ist. Aktiviert doch mal im AVR die ETH-Verbindung dauerhaft!

Offline Bootscreen

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 176
Antw:Modul für Denon (Marantz) AV Receiver
« Antwort #221 am: 13 Oktober 2017, 09:20:11 »
Die steht bei mir auf Immer aktiv und bei heppel muss sie es auch sonst klönnte er den AVR nicht über FHEM anschalten. Daran kann es also leider nicht liegen :(
Gruß
Oliver

FHEM 5.7 Hardware:
Raspberry PI B+ | HomeMatic USB 2 | 433Mhz Sender (pilight) | nanoCUL (433Mhz)

Offline Steffen@Home

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 188
Antw:Modul für Denon (Marantz) AV Receiver
« Antwort #222 am: 16 Oktober 2017, 18:47:15 »
Sehe gerade meine Denon Fernbedienung hat zwei Button links unten für  „TV“ .
 Einer für „On/Off“ und der andere daneben „Input“. Kann ich mit dem Modul irgendwie den On/ Off absetzen?
Danke.
FHEM auf RaspberryPi 3B,HM-MOD-RPI-PCB,HM-RT-CC-DN,HM-WDS10-TH-O,HM-Sec-SCo,HM-LC-Sw1PBU-FM,Relais Platine für ext. Ansteuerung,LD382 Wifi LED Controller,Raspi 2 mit Kamera

Offline flynt

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 17
Antw:Modul für Denon (Marantz) AV Receiver
« Antwort #223 am: 21 Oktober 2017, 12:15:18 »
Bei mir ist Marantz auch nach einer Weile disconnected. Das in der Wiki vorgeschlagene modify über ein notify funktioniert zwar aber ich muss die config immer manuel speichern. Esrt nach nem Save ist der AVR wieder online. Gibts dafür irgendein workaround?

Edit: mit save gehts ja... verpeilt.
« Letzte Änderung: 22 Oktober 2017, 00:22:03 von flynt »

Offline lewej

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 311
Antw:Modul für Denon (Marantz) AV Receiver
« Antwort #224 am: 22 Oktober 2017, 21:44:29 »
Hallo Zusammen,

ich habe folgende Readings, die ich gerne verändern möchte:

- dialogLevelAdjust
- subwooferLevelAdjust

In den set Befehlen sind diese nicht vorhanden, hat jemand diese bereits verwendet?

Gruß
lewej

Hallo Zusammen,

nutzt keiner diese Funktion?

gruss
lewej

 

decade-submarginal