Autor Thema: Solar Rolladen ozroll E-Trans  (Gelesen 1239 mal)

Offline Szlachta

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 73
Solar Rolladen ozroll E-Trans
« am: 17 Dezember 2016, 17:19:04 »
Hallo,

hat jemand mit der E-Series Rolladensteuerung E-Trans von ozroll.com.au Erfahrung. Hat es jemand geschafft das Protokoll mit RFXTRX oder CUL zu empfangen und in FHEM einzubinden? Habe mal RAW-Daten mitgeschnitten bisher kann ich aber nicht ermitteln, welche davon zum ozroll gehören, werde wohl mal alle anderen Empfänger deaktivieren müssen....
RasPi 2, CUL, SCC, HM-CFG-USB, RFXTRX, VCCU, KM271, HUE-Bridge, Harmony-Hub

Offline schraeer

  • Newbie
  • Beiträge: 1
Antw:Solar Rolladen ozroll E-Trans
« Antwort #1 am: 19 Oktober 2018, 08:08:51 »
Hat sich hier noch irgendetwas getan?
Ich habe 2 Stück Solar-Rolläden von OZRoll mit Funkansteuerung. Mittlerweile ist wohl eine Integration von OZRoll Produkten in die Infrastruktur von Mediola möglich. Das Mediola-Konzept ist offensichtlich technisch sehr flexibel, aber sieht nach einem "Groschengrab" aus. Ist mir etwas suspekt.
Eine Integration in FHEM würde mir natürlich entgegen kommen. Vielleicht gibt es ja schon Leute, die hier weiter sind.
Die Solarrolläden von OZRoll sind jedenfalls bislang echt gut. Eine Integration in FHEM würde sie fas perfekt machen :)