Autor Thema: Tasmota Sonoff Th10 + Temperatursensor DS18B20  (Gelesen 284 mal)

Offline Cyrix

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 10
Tasmota Sonoff Th10 + Temperatursensor DS18B20
« am: 28 März 2019, 13:11:56 »
hallo Leute

ich bin noch neu mit FHEM Unterwegs und bin nach dem Anmelden einiger Sonoff Geräte nun beim TH10 ins stocken gekommen.


Ich würde gerne den Temperaturwert mit in der Visu anzeigen lassen. Leider komme ich hier nicht weiter.

Die log Datei von FHEM sieht aktuell so aus:

2019-03-28_12:56:47 MQTT2_DVES_32E508 TempUnit: C
2019-03-28_12:56:47 MQTT2_DVES_32E508 DS18B20_Temperature: 22.4

wie kann ich nun den Wert mit in der Visu anzeigen lassen ?

Vielen Dank im vorraus

Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 7882
  • eigentlich eher user wie "developer"
Antw:Tasmota Sonoff Th10 + Temperatursensor DS18B20
« Antwort #1 am: 28 März 2019, 13:20:43 »
Willkommen im Forum!

Zum einen: die angepinnten Beiträge hast du gelesen? Da steht was zu code-Tags...

Ansonsten würde ich hier mal Lesen: https://wiki.fhem.de/wiki/Quick-Start#Einbinden_und_Konfiguration_von_Sensoren_und_Aktoren

Du solltest also mal das Gerät "MQTT2_DVES_32E508" suchen, das wurde lt. log ja angelegt und mit Readings befüllt.

Viel Erfolg!
Server: HP-T620@Debian 10, aktuelles FHEM + ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN
svn:MySensors, WeekdayTimer, AttrTemplate => {mqtt2, mysensors, httpmod}

Offline Cyrix

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 10
Antw:Tasmota Sonoff Th10 + Temperatursensor DS18B20
« Antwort #2 am: 28 März 2019, 13:49:17 »
Ja die readings hat er angelegt

readingList


tele/TH10Pool214/LWT:.* LWT
  tele/TH10Pool214/STATE:.* { json2nameValue($EVENT) }
  tele/TH10Pool214/SENSOR:.* { json2nameValue($EVENT) }
  tele/TH10Pool214/INFO.:.* { json2nameValue($EVENT) }
  stat/TH10Pool214/RESULT:.* { json2nameValue($EVENT) }
DVES_32E508:stat/TH10Pool214/POWER1:.* POWER1
DVES_32E508:tele/TH10Pool214/UPTIME:.* { json2nameValue($EVENT) }
DVES_32E508:cmnd/TH10Pool214/POWER:.* POWER

interessant wäre für mich ja der Sensor

laut der fhem wiki müsste das eigentlich mit:

attr Sonoff_Temp subscribeReading_SENSOR tele/sonoffth/SENSOR

funktionieren.

also in meinem Fall

attr MQTT2_DVES_32E508 subscribeReading_SENSOR tele/TH10Pool214/SENSOR


hierbei bekomme ich aber immer die Fehlermeldung "unknown attribute subscribeReading_SENSOR"



« Letzte Änderung: 28 März 2019, 13:51:33 von Cyrix »

Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 7882
  • eigentlich eher user wie "developer"
Antw:Tasmota Sonoff Th10 + Temperatursensor DS18B20
« Antwort #3 am: 28 März 2019, 14:04:27 »
Ähm, du vermischst hier MQTT_DEVICE und MQTT2_DEVICE.

Du brauchst das gar nicht, das Reading ist doch bei MQTT2_DEVICE automatisch da und wird aktualisiert, denke ich doch?

(Und es gibt nicht nur code-Tags, um damit lists einzupacken, das ist auch für Befehle hilfreich...)
Server: HP-T620@Debian 10, aktuelles FHEM + ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN
svn:MySensors, WeekdayTimer, AttrTemplate => {mqtt2, mysensors, httpmod}

Offline Cyrix

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 10
Antw:Tasmota Sonoff Th10 + Temperatursensor DS18B20
« Antwort #4 am: 29 März 2019, 10:13:34 »
hast du recht :-) die readings werden automatisch angelegt.

nur wie kann ich die Temperatur jetzt mit anzeigen lassen ?

Wenn ich nach der Wiki arbeite kriege ich leider nur einen Error

Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 7882
  • eigentlich eher user wie "developer"
Antw:Tasmota Sonoff Th10 + Temperatursensor DS18B20
« Antwort #5 am: 29 März 2019, 11:00:49 »
Wenn du mit "anzeigen lassen" meinst: "Wie bekomme ich das in den Device Overview" (also die Geräteansicht, wie man die beim "Betreten" eines Raums sieht), bist du hier richtig: https://wiki.fhem.de/wiki/DeviceOverview_anpassen

Es gibt auch ein paar mqtt2-templates für tasmota, die "sowas" machen, allerdings jetzt nicht speziell für deine Readings.

PS Sätze wie "Wenn ich nach der Wiki arbeite kriege ich leider nur einen Error" bringen keinen Helfer weiter, da fehlt die Angabe des Befehls und der Fundstelle... (und dass und warum der bereits gezeigte nicht geht, hatten wir ja schon geklärt).
Server: HP-T620@Debian 10, aktuelles FHEM + ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN
svn:MySensors, WeekdayTimer, AttrTemplate => {mqtt2, mysensors, httpmod}