Autor Thema: Eigentlich wollte ich nur die Milight Bridges durch einen ESP8266 ersetzen......  (Gelesen 71930 mal)

Offline Markus.

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 871
Mhh glaube ich habe mich zu früh gefreut.. :-(
Sniffen geht einwandfrei, aber wenn ich eine Bulb steuern will passiert nichts.
Habe es folgendermaßen probiert.
Es ist ja eine Bulb bereits gepairt mit der FB.
1. FB Id gesnifft und als Gateway Server eingetragen und gespeichert
2. ID kopiert und oben unter devices eingetragen dann auf Gruppe 1 (selbe Gruppe wie auf der FB)
3. RGBW angeklickt und versucht was zu schalten

Nix geht :-(
Den CE Pin habe ich auf 4 geändert.

Kann man da noch was versuchen ? Flash habe ich vorher gelöscht mit esptool.py und dann neu geflasht mit esp8266flasher.exe

Das komische ist auch, laut Doku kann man oben in den Devices die IDs speichern in Drop down. Geht auch nicht.

Gruß

Markus


Offline FLOK

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 55
Mhh glaube ich habe mich zu früh gefreut.. :-(
Sniffen geht einwandfrei, aber wenn ich eine Bulb steuern will passiert nichts.
Habe es folgendermaßen probiert.
Es ist ja eine Bulb bereits gepairt mit der FB.
1. FB Id gesnifft und als Gateway Server eingetragen und gespeichert
2. ID kopiert und oben unter devices eingetragen dann auf Gruppe 1 (selbe Gruppe wie auf der FB)
3. RGBW angeklickt und versucht was zu schalten

Nix geht :-(
Den CE Pin habe ich auf 4 geändert.

Kann man da noch was versuchen ? Flash habe ich vorher gelöscht mit esptool.py und dann neu geflasht mit esp8266flasher.exe

Das komische ist auch, laut Doku kann man oben in den Devices die IDs speichern in Drop down. Geht auch nicht.

Gruß

Markus
Speichern klappt bei mir auch nicht.
Hast du dran gedacht 0x vor deine gesniffte ID zu schreiben?
Andere Modi ausprobiert?

Gesendet von meinem Pixel mit Tapatalk


Offline Markus.

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 871
ja, sind ja rgbw bulbs aber die anderen modis habe ich auch probiert.
Die anderen Settings ausser CE = 4 bleiben doch Default oder?
sieht so aus als wenn der Empfang geht und das senden nicht. Werde morgen mal schauen was auf der seriellen Konsole so los ist.
Eventuell sieht man ja was. Wie gesagt, ist ein Hexenmeister Board mit fest verlötetem NRF und die ESP Firmware geflasht.
Meine irgendwo gelesen zu haben das man die Wemos Software auch nehmen kann, stimmt das?

Gruß

Markus

Offline FLOK

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 55
Ich nutze nicht die Hexenmeister-Hardware.
Ich musste nur den CE auf 4 setzen, danach konnte ich erst sniffen und dann auch senden.

Offline Markus.

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 871
sniffen geht ja einwandfrei...
Glaube ich baue mir zumtest mal eins mit einem Wemos D1 wenn ich Zeit habe ..:-(

gruß

markus

Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 14024
  • "Developer"?!? Meistens doch eher "User"
Kontrolliere nochmal die Verkabelung. Insbes. MOSI. Vielleicht wird ja wirklich nicht gesendet...
Server: HP-T620@Debian 10, aktuelles FHEM + ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | BT@OpenMQTTGateway
svn:MySensors, WeekdayTimer, RandomTimer, Twilight,  AttrTemplate => {mqtt2, mysensors, zwave}

Offline Markus.

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 871
mmhh  ist doch ein Hexenmeister Mysensors Gateway. Da ist nicht viel mit Verkabelung.

Gruß

Markus

Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 14024
  • "Developer"?!? Meistens doch eher "User"
Dann sollte das passen, v.a., wenn es vorher auch als MySensors-GW OK war...
Server: HP-T620@Debian 10, aktuelles FHEM + ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | BT@OpenMQTTGateway
svn:MySensors, WeekdayTimer, RandomTimer, Twilight,  AttrTemplate => {mqtt2, mysensors, zwave}

Offline Markus.

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 871
ich werds nochmal löschen und neu flashen. Vielleicht ist ja da was schief gelaufen.
Hab die Pins mal "durch gepiepst" müsste so passen. MOSI ist auf 13, CE auf 4 CSN auf 15, MISO auf 12,SCK auf 14,

Gruß

Markus

Offline Markus.

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 871
Hallo Zusammen,

habe jetzt mal die Version 1.6.2 geflasht aber dort auch das selbe Problem. FB lässt sich sniffen. =x davor gesetzt CE Pin geändert.
Dann habe ich mal versucht von meinem anderen Gateway, auch von Hexenmeister, welches ja als Milightbridge bereits läuft, was zu sniffen. Aber von da empfange ich nichts. Wie gesagt FB einwandfrei. Kann es eventuell sein das meine alten Bulbs, die ca. 1,5 Jahre alt sind, ein anderes Protokoll haben und das gar nicht unterstützt wird? Das wäre aber dooooo* :-(
Wie gesagt:
- FB lässt sich sniffen
- Traffic vom anderen Gateway wird nicht gesnifft

Gruß

Markus



 
« Letzte Änderung: 23 November 2017, 19:04:36 von Markus. »

Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 14024
  • "Developer"?!? Meistens doch eher "User"
Das ist seltsam.

(Vorab: dass die Kanäle bei der SW-Version von der FB abweichen, war ja hier schon mal Thema; ggf. mußt du "nur" die weiteren Kanäle durchprobieren).

Ansonsten sollte an sich gelten: je älter die Bulbs, desto eher werden sie unterstützt. Das ganze klingt aber danach, als hättest du das "Glück", dass irgendwas bei dir funktechnisch anders ist als bei den meisten. Jedenfalls ich habe keine Idee, wie dem beizukommen ist...

Zur Erläuterung: Openmili selbst ist ein reverse-Engineering, damals basierend auf einem anderen Transceiver für 2.4 GHz (nämlich den, der bei der HW auch verbaut war). Dieser andere Transceiver wird dann wieder über den nRF wieder nur emuliert. Dabei kann ich mir gut vorstellen, dass die Timings im Ergebnis nicht ganz exakt sind und eben dann gar nicht mehr stimmen, wenn man das ganze 2x durch die ganze HW-SW-Kette laufen läßt. Evtl. reicht es, wenn der 2. Transceiver etwas außerhalb der Spec liegt. Dass die nRF-Chips - mind. auch China - eine erhebliche Serienstreuung aufweisen, ist ja (leider) bekannt...

Ich würde jetzt - vorausgesetzt, es werden weitere Kanäle benötigt - an deiner Stelle hergehen und das funktionierende GW mit der "andere " Software betanken. Dann muß man entweder umpairen oder eben die im Sketch von Karl jeweils voreingestellten Werte für Port und FB-ID verwenden.
Server: HP-T620@Debian 10, aktuelles FHEM + ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | BT@OpenMQTTGateway
svn:MySensors, WeekdayTimer, RandomTimer, Twilight,  AttrTemplate => {mqtt2, mysensors, zwave}

Offline Markus.

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 871
viielen dank für die Tips und den irre guten Support den man hier immer bekommt !!
Also habe mir heute mal einen Wemos zusammengebaut und geflasht und schupps funktioniert :-)
Habe dann einen NRF24L01 mit Antenne geholt und muss schon sagen der Empfang und senden ist viel besser. Einen NRF mit Amplifier habe ich auch getestet aber da reicht die Power wohl nicht aus. Bin vom 5V port auf eine Adapterplatine für das NRF wo Spannungregler und so drauf sind. Muss mal schauen, das ich den NRF +pa+lna auch ans laufen bekomme damit (irgendwann).

Hat eventuell mal jemand ein Bespiel Define wo so alle Features für so eine RGB Bulb drin sind? Meine so einzelne Farben direkt ansteuern, Night und eventuell auch diese Szenen, wenn das geht.
Bei meinen Milight devices sieht das so wie in dem Bild aus.

Bezüglich der Gruppen/Kanäle habe ich noch eine Frage. Ich habe ja für RGBW vier Kanäle + All. Ist dann "ALL" für die Gruppe der an 5. Stelle definierte Kanal in FHEM?


Gruß

Markus
« Letzte Änderung: 24 November 2017, 11:06:48 von Markus. »

Offline Markus.

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 871
@FLOK
Bin gerade mit MQTT dran. Muss aber gestehen, das ist absolutes Neuland für mich. Hab Mosquitto am laufen und funktioniert auch soweit. Jedenfalls auf ein und dem selben Host Messages schicken. Hab dann einen Broker definiert mit IP des Hosts wo Mosquito läuft. In WebIF des Controllers habe ich dann soweit das eintragen was vorgeschlagen ist.
Sehe aber nirgendwo irgendwelche Messages.  Mit MQTTFX sehe ich auch nichts. Kann zwar den Server subscriben und sehe die Statistiken des Mosquito-Servers. Aber keine Topics oder so...
Muss ich da auf FHEM Seite noch irgendwas machen?

Gruß

Markus

Offline FLOK

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 55


[quote ]
define myBroker MQTT 172.16.0.52:1883
attr myBroker room MQTT
[/quote]


Mehr habe ich nicht gemacht. Dann ein bisschen eingeschaltet und in mqttfx unten Mal auf Scan geklickt....dann listet er alle topics auf.(https://uploads.tapatalk-cdn.com/20171125/18ce6841f4efa69010493a5bbcaec75e.jpg)

Gesendet von meinem Pixel mit Tapatalk


Offline Markus.

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 871
ahh danke jetzt geht es :-)
Habe nur bei "mqtt_state_topic_pattern" was eingetragen, das war wohl der Fehler..

Gruß

Markus


 

decade-submarginal