Autor Thema: fhem startet Prozesse die nicht beendet werden (solved)  (Gelesen 4238 mal)

Online RockSteadyBeat

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 41
  • kaum macht man´s richtig, funktioniert es auch ;-)
Antw:fhem startet Prozesse die nicht beendet werden
« Antwort #15 am: 13 Oktober 2016, 10:44:44 »
Hallo Rudi,

hast Du dann dementsprechend eine geänderte Blocking.pm für mich?
fhem on OSX
HMLAN,
CUL433

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 19149
Antw:fhem startet Prozesse die nicht beendet werden
« Antwort #16 am: 13 Oktober 2016, 11:25:06 »
Ist eingecheckt (siehe sourceforge SVN), kommt morgen per upload.

Online RockSteadyBeat

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 41
  • kaum macht man´s richtig, funktioniert es auch ;-)
Antw:fhem startet Prozesse die nicht beendet werden
« Antwort #17 am: 13 Oktober 2016, 12:09:06 »
Danke Rudi,

mit der "neuen" Blocking.pm, keine Zombie-Prozesse mehr wenn das FRITZBOX-Modul aktiv ist... :D

Aber nun beendet sich fhem selbst wenn ich PRESENCE wieder enable...
ich benutze zwei PRESENCE-Arten, einmal lan-ping und einmal function...
bei beiden beendet fhem sich nach ca. 6sec.

im Log ist folgendes zu lesen:
Can't kill a non-numeric process ID at FHEM/Blocking.pm line 110.
fhem on OSX
HMLAN,
CUL433

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 19149
Antw:fhem startet Prozesse die nicht beendet werden
« Antwort #18 am: 13 Oktober 2016, 12:13:40 »
Wuesste gerne, was PRESENCE da treibt.
Kannst du bitte in Blocking.pm die Zeile
    if($h->{pid} !~ m/:/) {durch
    if($h->{pid} =~ m/^\d+$/) {
ersetzen?

Online RockSteadyBeat

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 41
  • kaum macht man´s richtig, funktioniert es auch ;-)
Antw:fhem startet Prozesse die nicht beendet werden
« Antwort #19 am: 13 Oktober 2016, 13:32:39 »
nachdem ich deine Änderung eingebracht habe, lief erstmal alles normal...

dann habe ich stück für stück das PRESENCE wieder aktiviert, 8 devices frage ich ab, beim 7. kam
im Log: Undefined subroutine &main:: called at FHEM/Blocking.pm line 148. und die Prozesse mit "perl fhem.pl fhem.cfg"
vervielfachten sich... (alle Prozesse jedoch mit W in htop, nicht Z)
das ging nun soweit das ich keinen Terminal mehr öffnen konnte...

...hoffe der initiierte Neustart funktioniert, da ich über VPN auf dem Mac war... :-[
fhem on OSX
HMLAN,
CUL433

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 19149
Antw:fhem startet Prozesse die nicht beendet werden
« Antwort #20 am: 13 Oktober 2016, 13:43:52 »
Habe wieder eine neue Version eingecheckt, bitte probieren.

Online RockSteadyBeat

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 41
  • kaum macht man´s richtig, funktioniert es auch ;-)
Antw:fhem startet Prozesse die nicht beendet werden
« Antwort #21 am: 13 Oktober 2016, 14:11:30 »
so, neue Blocking.pm scheint soweit zu laufen, PRESENCE aktiv (alle 8), FRITZBOX aktiv...
keine Z-Prozesse...
nur ein W-Prozess dauerhaft...

FRITZBOX-Modul nun auch ohne "Error: Timeout when reading Fritz!Box data."

was ist so unglaublich anders an perl on Mac als perl on Debian o.ä.?

Danke Rudi für deine Geduld und know how...
fhem on OSX
HMLAN,
CUL433

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 19149
Antw:fhem startet Prozesse die nicht beendet werden
« Antwort #22 am: 13 Oktober 2016, 14:24:59 »
Eigentlich entwickele ich die ganze Zeit auf einem Mac, und perl ist da "normal".
Kann dein Problem auch nicht nachstellen.

Offline Nobby1805

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 524
Antw:fhem startet Prozesse die nicht beendet werden
« Antwort #23 am: 24 November 2016, 12:28:44 »
Da ich in Blocking.pm deswegen ein bisschen umgebauen musste, kann es sein, dass die Aenderung Nebenwirkungen hat.
Kann es sein, dass diese Nebeneffekte genau dieses auslösen https://forum.fhem.de/index.php/topic,60430.0.html ? Ich muss leider sagen, dass ich die Änderungen nach dem 8.8. nicht verstanden habe
FHEM: 5.8 auf Windows Server 2003 mit Strawberry Perl 5.26.1.1-32bit
TabletUI: 2.7.2
IO: 2xHMLAN(0.965)|HMUSB2(0.967)

 

decade-submarginal