Autor Thema: Quick Fhem - Android App  (Gelesen 15010 mal)

Offline EpicMinister

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 65
Quick Fhem - Android App
« am: 16 Oktober 2016, 12:35:12 »
Hallo,

ich würde hier gerne meine Android App "Quick Fhem" vorstellen.

Quick Fhem besitzt die Möglichkeit schnell und unkompliziert vorher festgelegt Fhem-Aktionen durchzuführen.

Ziel:
Mein Ziel war und ist es schnellstmöglich Grundlegende Aktionen von Fhem per Smartphone zu steuern, ohne die momentan geöffnete App zu wechseln.
Umsetzung:
Viele Android Handys besitzen den Schnellzugriff auf Google Now (Homebutten lange drücken oder von ihm nach oben hin wischen). Dort können aber auch beliebige Apps als Standard-App eingestellt werden.
Sobald dort Quick Fhem als Standard-App eingestellt ist, öffnet sich,bei ausführen der Geste, ein Popup über dem aktuellen Screen, mit dem Fhem gesteuert werden kann.

Der Popup ist natürlich mit eigenen Befehlen konfigurierbar.

Momentane Features:
  • Das Popup besitz beliebig viele Tabs, die durch wischen gewechselt werden können
  • Jeder Tab hat 6 Buttons oder Toggle Buttons(konfigurierbar)
  • Anzahl und Anfangs Tab können gewählt werden
  • Basic Auth
  • HTTPS/SSL zertifizierung (auch eigen generiere Zertifikate)
  • Bei Toggle Button wird der aktuelle State abgefragt
  • Einbindung der Symbole von FontAwesome über deren Cheatsheet
  • Kann auch über eine Notification geöffnet werden
  • Notification erscheint und verschwindet automatisch mit der Verbindung eines oder mehrere auswählbaren WLANs
  • Notification kann auch Dauerhaft angeschaltet bleiben
  • Farben änderbar
  • Tasker integration (Es lassen sich Tasker Tasks starten)
  • Slider
  • Aktualisierung nach Buttondruck
  • Durchgehende Aktualisierung möglich
  • Test für Server (WLAN und DDNS)
  • Widget

Einschränkungen:
Ab Android 4.0.3 benutzbar.

Geplante Erweiterungen:
-Smartwatch Integrierung
-und Alles was sich noch ausgedacht wird und umsetzbar ist

Installation:
Die App ist noch in der Entwicklung (Momentan Alpha 2.1.6 ). Daher würde ich mich freuen, wenn an meiner Alphatestphase teilgenommen wird, um mögliche Fehler zu finden und die App besser zu machen.
 
Hier kann man sich für die Testphase anmelden:
https://play.google.com/apps/testing/com.guba.christian.quickfhem

Eine Kurze Erläuterung und ein Tutorial für die Benutzung der App findet ihr hier:
http://help-quickfhem.jimdo.com/

Das erwähnte Cheatsheet findet ihr hier:
http://fontawesome.io/cheatsheet/


Über Feedback und Ideen würde ich mich sehr freuen.(Feedback kann hier als Kommentar oder über das Kontakformular auf der Webiste erfolgen)
Falls noch Fragen offen sind, werde ich diese gerne beantworten.

Gruß
Christian
« Letzte Änderung: 30 März 2017, 15:12:37 von EpicMinister »
Gefällt mir Gefällt mir x 4 Liste anzeigen

Offline EpicMinister

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 65
Antw:Quick Fhem - Android App
« Antwort #1 am: 22 Oktober 2016, 18:33:50 »
Ich habe soeben ein Update veröffentlicht.(kann ein paar Stunden dauern bis es jeder erhält)

Neuerungen:
-Die Save Warnung funktioniert nun Korrekt
-Neues Design
-Über automatische Notification aufrufbar
-kleiner Bugfixes

Gruß
Christian

Offline hartenthaler

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 247
Antw:Quick Fhem - Android App
« Antwort #2 am: 22 Oktober 2016, 19:45:43 »
Gute Idee den Schnellzugriff zu verwenden, das geht jederzeit sehr fix. Habe die App gerade installiert und lief auf Anhieb.
fhem 5.8 auf RaspberryPi 3 mit HMLAN und CCU2, ZWave, JeeLink, FHZ1000 für FS20, HMS, Fritz!Box, Fritz!DECT200, Harmony, Sonos, hue, netatmo, SSCam, Wetter- und Verkehrsmodule, Chat-Bot mit RiveScript/Telegram, IFTTT, pushover, ...

Offline EpicMinister

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 65
Antw:Quick Fhem - Android App
« Antwort #3 am: 23 Oktober 2016, 00:08:50 »
Vielen Dank!
Freut mich wenn alles Funktioniert:)

Offline MadMax

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 47
Antw:Quick Fhem - Android App
« Antwort #4 am: 23 Oktober 2016, 19:36:27 »
Coole Idee,  aber ich habs wieder deinstalliert, mit dem Home Button starte ich schon meine Sprachsteuerung und das ging dann leider nicht mehr.
Hast du ne Idee wie man Beides nutzbar machen kann?

Gruß Max
Raspberry Pi 2 mit FHEM 5.7, Siemens Logo 0BA7, CUL V4, MAX Heizkörperthermostat Basic, MAX Wandthermostat+, MAX Fensterkontakt

Offline EpicMinister

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 65
Antw:Quick Fhem - Android App
« Antwort #5 am: 23 Oktober 2016, 22:12:26 »
Coole Idee,  aber ich habs wieder deinstalliert, mit dem Home Button starte ich schon meine Sprachsteuerung und das ging dann leider nicht mehr.
Hast du ne Idee wie man Beides nutzbar machen kann?

Ob man beides über den Homebutton getrennt starten kann, weiß ich leider nicht.
Allerdings besteht die Möglichkeit(neustes Update Ver. 1.2) eine Notification zu benutzen.
Diese Notification erscheint sobald man sich in seinem WLAN anmeldet und verschwindet beim abmelden. Durch anklicken der Notification öffnet sich ebenfalls das Bedienfeld.
Und da die Notificationbar auch zu jeder Zeit aufrufbar ist, wäre das vllt. eine Alternative.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen:)

Gruß Christian

Offline MadMax

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 47
Antw:Quick Fhem - Android App
« Antwort #6 am: 25 Oktober 2016, 11:20:10 »
Das klingt auf jedenfall interessant.

Wenn das Update da ist lade ich mir das sofort runter.

Gruß Max
Raspberry Pi 2 mit FHEM 5.7, Siemens Logo 0BA7, CUL V4, MAX Heizkörperthermostat Basic, MAX Wandthermostat+, MAX Fensterkontakt

Offline Matscher

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 307
Antw:Quick Fhem - Android App
« Antwort #7 am: 25 Oktober 2016, 12:35:31 »
Hi Christian,

Dein Ziel der APP hast Du schon mal erreicht! :)

Bei mir funktioniert es dank der Funktion "Über automatische Notification aufrufbar". Ohne dieses Feature wäre es leider bei mir nicht einsetzbar.

 Funktioniert bis jetzt ohne Probleme.

Gruß,
Matscher

Win10 64bit
CUL V3 868Mhz - FS20, S300TH, KS300, FHT, HMS
nanoCUL 868Mhz als RFR + nanoCUL 868Mhz für Homematic
MySensors Ethernet Gateway, Energy meter, Water meter
Modul: 09_CUL_FHTTK.pm (assumed), culfw part HAS_FHT_TF

Offline Frank_Huber

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 567
Antw:Quick Fhem - Android App
« Antwort #8 am: 25 Oktober 2016, 13:20:33 »
Schöne App für die wichtigsten Schaltvorgänge!

was noch schön wäre:
- ein "Speichern" Knopf in den Einstellungen. jetzt sucht man den erstmal bevor man einfach zurück klickt.
- die dauerhafte Aktivierung unabhängig vom WLAN. Ich habe z.B. auch von Extern Zugriff auf mein FHEM.
- eine "Pro" Version. keine Werbung, dafür ein paar Taler für dich. :-)

Danke & Grüße
Frank
Zustimmung Zustimmung x 1 Liste anzeigen

Offline steffenp

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 39
Antw:Quick Fhem - Android App
« Antwort #9 am: 25 Oktober 2016, 18:59:51 »
Habe ein Problem eine https - Adresse einzutragen. Die wird immer mit http:// ergänzt.
Funktioniert das noch nicht?

Gruß

Offline devil77

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 225
Antw:Quick Fhem - Android App
« Antwort #10 am: 26 Oktober 2016, 07:42:40 »
An sich gute Idee aber https wird nicht unterstützt, Adresse wird immer wieder mit http ergänzt.

Offline Matscher

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 307
Antw:Quick Fhem - Android App
« Antwort #11 am: 26 Oktober 2016, 08:40:32 »
Wenn "Text/Symbol" leer ist, stürzt die APP beim öffnen ab.
Win10 64bit
CUL V3 868Mhz - FS20, S300TH, KS300, FHT, HMS
nanoCUL 868Mhz als RFR + nanoCUL 868Mhz für Homematic
MySensors Ethernet Gateway, Energy meter, Water meter
Modul: 09_CUL_FHTTK.pm (assumed), culfw part HAS_FHT_TF

Offline EpicMinister

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 65
Antw:Quick Fhem - Android App
« Antwort #12 am: 26 Oktober 2016, 10:35:18 »
Vielen Danke für das ganze Feedback :)

- ein "Speichern" Knopf in den Einstellungen. jetzt sucht man den erstmal bevor man einfach zurück klickt.

In der nächsten Version wird es gar keinen Speicherbutton mehr geben (passiert automatisch beim schließen der App). Hoffe das behebt dein Problem :)
Wenn allerdings ein Speicherbutton erwünscht ist, ist das auch kein Problem (ist nicht viel Aufwand).

- die dauerhafte Aktivierung unabhängig vom WLAN. Ich habe z.B. auch von Extern Zugriff auf mein FHEM.

Das ist kein Problem, werde ich einbauen :) danke für den Vorschlag, habe ich gar nicht dran gedacht.


- eine "Pro" Version. keine Werbung, dafür ein paar Taler für dich. :-)

An sich würde ich das machen, allerdings (meines Wissens nach) muss dafür ein klein Unternehmen gegründet werden und da ich Momentan Apps schreiben nur als Hobby betreibe, denke ich ist das zu viel, ein Unternehmen zu gründen  :D
Wenn da nun aber jemand mehr weiß als ich, wovon ich mal ausgehe, lass ich mich gerne belehren :)



Habe ein Problem eine https - Adresse einzutragen. Die wird immer mit http:// ergänzt.
Funktioniert das noch nicht?

Gruß

Korrekt im Moment wird noch kein https unterstützt, tut mir Leid.
In späteren Versionen denke ich aber werde ich das mit einbauen :)


Wenn "Text/Symbol" leer ist, stürzt die APP beim öffnen ab.

Danke für die Info. Wird im nächsten Update behoben sein :)



Gruß
Christian

Offline MadMax

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 47
Antw:Quick Fhem - Android App
« Antwort #13 am: 28 Oktober 2016, 10:57:48 »
Ich hätte da noch einen Vorschlag.
Die Einstellungen exportieren damit ich die auf dem Handy meiner Frau wieder importieren kann.

Gruß Max
Raspberry Pi 2 mit FHEM 5.7, Siemens Logo 0BA7, CUL V4, MAX Heizkörperthermostat Basic, MAX Wandthermostat+, MAX Fensterkontakt

Offline accessburn

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 566
  • Lecker Raspberry-Cocktail!
    • TRcoding
Antw:Quick Fhem - Android App
« Antwort #14 am: 28 Oktober 2016, 11:05:16 »
Juhu, hatte die "Melden"-Funktion der App nach dem Crash benutzt, bin aber unschlüssig wie das beim Developer ankommt. Meine Apps produzierten noch keinen  :P

Nach dem gestrigen Update gibts sofort einen Crash, auch Cache löschen und reboot brachte nix. Aber davor war es schonmal cool  ;D
Wezzy Rpi2b> FHEM, Elro, Intenso, FTUI, Jeelink v3, Max!Cube, Fire5, Foscam, NAS, Fritz!Box + Fon, Max!Wandthermostat, Amazon Echo
Wezzy Rpi2> Kettenfahrzeug
Jessie Rp3b> UPNP, NAS, Pi-Hole, ownCloud