Autor Thema: Quick Fhem - Android App  (Gelesen 81922 mal)

Offline EpicMinister

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 88
Antw:Quick Fhem - Android App
« Antwort #225 am: 18 Juli 2017, 22:18:24 »
Ja wird man können:)
Für on/off des Buttons wird es jeweils eine eigene Einstellung geben, die entweder ein Internal oder ein Reading zum Vergleichen des eingestellten Wertes benutzt.

LG

Offline MadMax

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 91
Antw:Quick Fhem - Android App
« Antwort #226 am: 28 Juli 2017, 20:12:11 »
Hallo,

Ich nutze Quick Fhem jetzt auch aktiv nachdem ich es lange nicht genutzt hatte.
Die Veränderungen sind echt super, vielen Dank hierfür.

Ich hätte da noch Ideen die ich gerne einbringen würde.

1. So in der Art wie der Slyder nur komplett mit Buttons. Denke da an meinen AVR um die Quelle umzuschalten.

2. Ein einstellbares Raster, aktuell sind es ja 2x3 Buttons. Währe super wenn man hier 3x3 oder 2x4 und 3x4 wählen könnte um mehr Schaltflächen zu bekommen.

Gruß
Max
Raspberry Pi 3B+ mit FHEM 5.8, Raspberry Pi 2B mit SNIPS, 3x Siemens Logo 0BA7, 1x Siemens Logo 0BA8, CUL V4 866, NanoCUL 433, MAX Heizkörperthermostat Basic, MAX Wandthermostat+, MAX Fensterkontakt

Offline oldman

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 32
Antw:Quick Fhem - Android App
« Antwort #227 am: 02 August 2017, 18:57:23 »
hatte im März schon mal angefragt, ob es Mühe macht, einen Minimalwert für den Slider einzubauen.

Ich nutze die Slider für die Heizungssteuerung und da ist der Start mit default 0 belegt.
Wenn man bei einem Max.Wert von 25° z.B. mit 15° starten könnte, würde der Slider 10° abdecken.
Aktuell sind das 25 und die genaue Einstellung ist etwas fummliger.

Offline oldman

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 32
Antw:Quick Fhem - Android App
« Antwort #228 am: 02 August 2017, 19:06:30 »
Ich habe versucht, die Slider-Buttons mit cheatsheet-Symbolen zu belegen.
Das klappt nicht.

Offline EpicMinister

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 88
Antw:Quick Fhem - Android App
« Antwort #229 am: 02 August 2017, 21:18:44 »
Die zwei Ideen werde ich mir notieren, danke dafür:)

Den Minimalwert für den Slider habe ich implementiert, wird beim nächsten Update dabei sein. Außerdem wird man über ein Reading/Internal den Slider mit einem aktuellen Wert von FHEM belegen können.

Die Cheatsheet-Symbolen habe ich dort leider noch nicht eingebaut. Ist aber eine gute Idee.

LG
Christian

Offline oldman

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 32
Antw:Quick Fhem - Android App
« Antwort #230 am: 05 August 2017, 19:35:54 »
Ein prima Tool, Danke und Hut ab, aber ich habe
folgende Fragen/Probleme, die eine Nutzung erschweren/verhindern:
  • mehrfach werden in einem Tab die Werte von Button1 durch einen anderen (vermutlich den man gerade editiert hat) überschrieben, die Sliderdaten allerdings nicht.

  • anfangs hatte ich 2 HM-Thermostate in der App, da ließen sich die Sollwerte (per Slider) fast in Echtzeit ändern. Benutzt wurden 2 Readings. Jetzt habe ich 24 Buttons und 13 Readings.
    Die Reaktioszeit ist extrem groß, bis zu 4 Minuten. Habe keine Idee, woran das liegt. Die Verbindung geht über DYNDNS aber der Servertest ist ohne Verzögerung ok. Die Reading sind beim Start der App sofort da. Ich weiß aber nicht, ob das die aktuellen oder abgespeicherte Werte sind.

  • beim Starten der App (homebutton) steht oft in (fast) allen Buttons, die mit einem Reading oder einem Cheatsheet beschriftet sind 'AUS'. Ausnahme ist Tab1 Button6, der stimmt.
    Nach Anklicken der cheatsheet-Buttons wird richtig angezeigt, die Befehle aber nicht gesendet. Die anderen Buttons wechseln nur von AUS auf AN und die Slider erscheinen, der Slider-Befehl wird aber nicht gesendet.
    App entfernen und neu starten hilft, ist aber keine zufriedenstellende Lösung.
Gibt es ein Tool, das die Aussendung der Befehle im Handy protokolliert? Ich meine nicht den Event-Monitor.
« Letzte Änderung: 05 August 2017, 19:49:19 von oldman »

Offline EpicMinister

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 88
Antw:Quick Fhem - Android App
« Antwort #231 am: 06 August 2017, 08:59:14 »
Guten Morgen, erstmal vielen Dank:)

Punkt Eins ist mir Leider bekannt... ich suche nach dem Fehler. Bei Punkt zwei könnte es daran liegen, dass jedes Reading eine Anfrage an FHEM sendet und FHEM damit ein wenig überlastet ist, da die Anfragen ja gleichzeitig kommen (Dies habe ich aber überarbeitet, mittlerweile wird für alle Readings/Internals nur noch eine Abfrage nötig sein. Kommt dann mit dem nächsten Update). Danke für die Fehlerbeschreibung in Punkt 3. Das werde ich mir anschauen.
Ich glaube ein Tool zum Protokollieren gibt es nicht. Du kannst aber den Traffic mitscheiden, falls du kein SSL benutzt, um die Befehle zu sehen.

LG
Christian

Offline wthiess

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 520
Antw:Quick Fhem - Android App
« Antwort #232 am: 22 August 2017, 23:42:53 »
Hallo Christian!

Wird es mal beim Slifer ein mindest geben?
Wichtig für Thermostat.

Lg
Wolfgang
Raspberry Pi 3; 8xRelais; Aptodec Nano V3.0 Pro; FS1000a; RF-5V; Hama TS33C; 3x Brennerstuhl FunkSteckdosen; 9x Dooya funk Rollo; KWL Systemair VR400; Thermokon Modbusthermostat; diverse China Modbus Thermostate; diverse Modbus Relais; 1-wire Bus; Telegram; QuickFhem; FhemNative; Alexa ......

Offline EpicMinister

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 88
Antw:Quick Fhem - Android App
« Antwort #233 am: 23 August 2017, 15:01:17 »
Ja wird im nächsten Update verfügbar sein :)

LG
Christian
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline Rampler

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 690
  • Experience is what causes you to make new mistakes
Antw:Quick Fhem - Android App
« Antwort #234 am: 06 September 2017, 11:46:50 »
Habe soeben das update installiert.
Muss auch gleich einen Fehler melden:
Export funktioniert einwandfrei, Import leider nicht. Sehe zwar das exportierte File, kann es aber nicht anwählen.
VG
Klaus
3 HMUART (2 via ESP8266), 1 DUOFERN, 9 ESP8266, RPI (Wheezy), und hoch zufrieden ...
Danke an alle, die was dazu beigetragen haben !!

Offline EpicMinister

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 88
Antw:Quick Fhem - Android App
« Antwort #235 am: 06 September 2017, 11:57:14 »
Danke für die schnelle Rückmeldung.
Bei mir ging dies ohne Probleme.
Gibt es eine Fehlermeldung? Bzw. was genau bedeutet nicht anwählbar?

LG
Christian

Offline Rampler

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 690
  • Experience is what causes you to make new mistakes
Antw:Quick Fhem - Android App
« Antwort #236 am: 06 September 2017, 12:02:05 »
Danke für die schnelle Rückmeldung.
Bei mir ging dies ohne Probleme.
Gibt es eine Fehlermeldung? Bzw. was genau bedeutet nicht anwählbar?

LG
Christian
Kann schon wieder Entwarnung geben. Beim Import kann ich den FileBrowser wählen, wenn ich den Standard nehme, kann ich nichts importieren. Wähle ich allerdings den Root Explorer funktioniert der Import einwandfrei.
Sorry für die Hektik..
VG
Klaus
3 HMUART (2 via ESP8266), 1 DUOFERN, 9 ESP8266, RPI (Wheezy), und hoch zufrieden ...
Danke an alle, die was dazu beigetragen haben !!

Offline Per

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1592
Antw:Quick Fhem - Android App
« Antwort #237 am: 06 September 2017, 13:38:46 »
Ich wollte auch updaten, geht aber nicht. Runterladen geht, danach klemmts. Wahrscheinlich, weil es "offen" ist? Stoppen hat allerdings auch nicht geholfen, ebensowenig ein Update ohne WLAN (Autostart @home).
Achja: Fehlercode 504.

Offline Rampler

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 690
  • Experience is what causes you to make new mistakes
Antw:Quick Fhem - Android App
« Antwort #238 am: 06 September 2017, 14:25:54 »
Hallo EpicMinister,
soweit so gut...
Nach dem Importieren sind alle Farben der Buttons wieder auf dem Standard Blau, obwohl im XML folgendes steht:
   <BUTTON kind="tbutton" textOn="on" commandOn="set Alarm_sir_int on" colorOn="#2F97C4" textOff="off" commandOff="set Alarm_sir_int off" colorOff="#2F97C4" description="Sirene intern" visible="true" useRing="false" stateConditionEnable="false" stateConditionOn="" stateConditionOff="" stateConditionVariable="">
 
Mache ich da was falsch ?
VG
Klaus


Nachtrag:
Selbst, wenn ich auf einem Gerät exportiere, und gleich drauf importiere sind alle Farben weg.
« Letzte Änderung: 06 September 2017, 15:11:40 von Rampler »
3 HMUART (2 via ESP8266), 1 DUOFERN, 9 ESP8266, RPI (Wheezy), und hoch zufrieden ...
Danke an alle, die was dazu beigetragen haben !!

Offline Rampler

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 690
  • Experience is what causes you to make new mistakes
Antw:Quick Fhem - Android App
« Antwort #239 am: 06 September 2017, 14:58:49 »
Habe jetzt alle meine Buttons mit Funktionen bzw. Anzeigewerten hinterlegt, dennoch erscheint immer die Meldung:
Variablen nicht verfügbarWie kann ich raus finden, welche Variablen QuickFhem vermisst ?

VG
Klaus
« Letzte Änderung: 06 September 2017, 15:04:02 von Rampler »
3 HMUART (2 via ESP8266), 1 DUOFERN, 9 ESP8266, RPI (Wheezy), und hoch zufrieden ...
Danke an alle, die was dazu beigetragen haben !!