Autor Thema: Quick Fhem - Android App  (Gelesen 11092 mal)

Offline raimundl

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 244
Antw:Quick Fhem - Android App
« Antwort #30 am: 19 November 2016, 08:51:04 »

Die Idee mit dem Einlesen und Anzeigen von Werten finde ich super, werde ich auf jeden Fall umsetzen.

LG
Christian

Aber bitte einfach bleiben, denn

der USP (unique selling proposition) der App ist für mich die rasche und einfache Verfügbarkeit:

Handy einschalten, Doppelklick und das Fenster mit den wichtigsten Funktionen öffnet und verschwindet nach Eingabe sofort wieder.

Unter "wichtigste Funktionen" sehe ich jene, die ich beim Betreten oder Verlassen des Objekts benötige (Alarm, Heizung, Licht ....).
Für umfangreiche Darstellungen und Steuerungsmöglichkeiten gibt es bereit ausgezeichnete Anwendungen (ftui, FHEMswitch, andFHEM ....)

LG
Homematic: Licht, Heizung, Alarm,...  auf zwei RaspberryPi3 mit OS "Jessie" und HM-MOD-RPI-PCB
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline EpicMinister

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 62
Antw:Quick Fhem - Android App
« Antwort #31 am: 19 November 2016, 10:17:41 »
Hi,
ich lese hier mal mit!
Gibt es die App irgendwann im Store ?

kvo1


Hallo kvo1,

Momentan ist die App so halb im Store (man muss sich halt für den Alphatest anmelden). Dann kannst du die App auch im Play Store sehen:)
Falls du dies nicht möchtest, musst du leider noch etwas warten, da ich erst noch einige Funktionen hinzufügen möchte:)
Außerdem müssen für eine Veröffentlichungen in die "Produktionsphase", einige Dinge wie Eula oder eine Data Privacy geschrieben werden.
Aber die App wird veröffentlicht!



Aber bitte einfach bleiben, denn

der USP (unique selling proposition) der App ist für mich die rasche und einfache Verfügbarkeit:

Handy einschalten, Doppelklick und das Fenster mit den wichtigsten Funktionen öffnet und verschwindet nach Eingabe sofort wieder.

Unter "wichtigste Funktionen" sehe ich jene, die ich beim Betreten oder Verlassen des Objekts benötige (Alarm, Heizung, Licht ....).
Für umfangreiche Darstellungen und Steuerungsmöglichkeiten gibt es bereit ausgezeichnete Anwendungen (ftui, FHEMswitch, andFHEM ....)

LG

Da stimme ich mit dir überein!

Meine Idee für die Umsetzung:
Die App kann schon States/Reading's auslesen, um zu bestimmen, ob z.B. eine Lampe eingeschaltet ist. Dies würde ich dafür nutzen, um an Stelle eines Buttons oder als Text eines Buttons, ein bestimmtes Reading anzuzeigen, wie z.B. die Temperatur.
Desweiteren kommen noch Slider hinzu, die dann in Kombination gut funktionieren würden.
Beispiel: In einem Button sieht man, dass die Temperatur auf 19°C steht, also betätigt man diesen und oberhalb der Bedienoberfläche erscheint ein Slider, um die Temperatur zu regeln.
Falls dir andere Umsetzmöglichkeiten einfallen, würde es mich freuen diese zu Hören:)

Vielen Dank und Gruß
Christian
Gefällt mir Gefällt mir x 2 Liste anzeigen

Offline raimundl

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 244
Antw:Quick Fhem - Android App
« Antwort #32 am: 20 November 2016, 18:22:17 »
Hallo Christian,

heute habe ich Verbindung über DynDNS versucht:

Erster Schaltbefehl funktioniert manchmal, weitere Befehle sehr stark verzögert oder gar nicht.

Bei Paralleltest mit Browser alles o.k.

Konfiguration: http://mein.dyndns.net:8083

LG
Homematic: Licht, Heizung, Alarm,...  auf zwei RaspberryPi3 mit OS "Jessie" und HM-MOD-RPI-PCB

Offline EpicMinister

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 62
Antw:Quick Fhem - Android App
« Antwort #33 am: 20 November 2016, 18:49:42 »
Hallo Christian,

heute habe ich Verbindung über DynDNS versucht:

Erster Schaltbefehl funktioniert manchmal, weitere Befehle sehr stark verzögert oder gar nicht.

Bei Paralleltest mit Browser alles o.k.

Konfiguration: http://mein.dyndns.net:8083

LG

Danke für das Feedback!

Die Verzögerung ist mir leider bekannt..
Dort suche ich schon nach einer Lösung:)

Das es manchmal garnicht funktioniert ist mir nicht bekannt. Also danke für die Info. Ich werde mir das mal anschauen und den Fehler suchen:)

Gruß
Christian

Offline raimundl

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 244
Antw:Quick Fhem - Android App
« Antwort #34 am: 21 November 2016, 15:11:22 »
Da stimme ich mit dir überein!

Meine Idee für die Umsetzung:
Die App kann schon States/Reading's auslesen, um zu bestimmen, ob z.B. eine Lampe eingeschaltet ist. Dies würde ich dafür nutzen, um an Stelle eines Buttons oder als Text eines Buttons, ein bestimmtes Reading anzuzeigen, wie z.B. die Temperatur.
Desweiteren kommen noch Slider hinzu, die dann in Kombination gut funktionieren würden.
Beispiel: In einem Button sieht man, dass die Temperatur auf 19°C steht, also betätigt man diesen und oberhalb der Bedienoberfläche erscheint ein Slider, um die Temperatur zu regeln.
Falls dir andere Umsetzmöglichkeiten einfallen, würde es mich freuen diese zu Hören:)


Hallo Christian,

meine derzeitige Konfiguration und einige Anmerkungen (Vorschläge) dazu:

1. Diverse Schalter (auch "structure") grundsätzlich kein Problem, Zustandsaktualisierung bei  Veränderung durch andere Komponenten erst nach schliessen und wiederaufpopen. Veränderbare Farbe als zusätzliche Zustandsanzeige für Button sicher sehr toll.
2. Heizungssteuerung zum Beispiel:
Befehl on: set Thermostat_Climate controlMode auto; off: set Thermostat_Climate controlManu 17;
Hier wäre die "desired Temperatur", die Raumtemperatur und ev. die Aussentemperatur hilfreich - vielleicht im Header und der Status (auto, manu, day, night ..) ev. im Button.
3. Alarmanlage (am Beispiel HM-Sec-Sir-WM) hier lauten die Befehle set Sirene_Arm alarmLevel disarmed/armAll - gesendet wird ein Wert von pct 0/100. Hier wäre ein rot/grün Button sicher gut interpretierbar.

Habe obige Funktionen eingebaut und funktionieren auch bis auf die Anzeige der Zustandsänderung bei Heizung und Alarm.

LG
Homematic: Licht, Heizung, Alarm,...  auf zwei RaspberryPi3 mit OS "Jessie" und HM-MOD-RPI-PCB

Offline Br_Ö_sel

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 37
Antw:Quick Fhem - Android App
« Antwort #35 am: 25 November 2016, 08:54:44 »
Guten Morgen....

Ich habe gestern durch Zufall deine App im Store entdeckt und finde die Idee richtig gut. Im  Moment habe ich das noch mit vielen Widgets gelöst, was jedoch nicht besonders optimal ist.

Also fix installiert. Jedoch funktioniert es nicht. Ich kann die einzelnen Buttons zum Bearbeiten nicht markieren. Auch ein neu angelegten Tab erscheint nicht in der Liste...???

Bin auf Android 6.0

VG
FHEM 5.7+ Raspberry Pi 3 + CUL 868MHz CULV3-OEM

Offline EpicMinister

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 62
Antw:Quick Fhem - Android App
« Antwort #36 am: 25 November 2016, 09:14:02 »
Guten Morgen,

erstmal vielen Dank für das Lob!

Das Problem ist merkwürdig... ist mir so noch nie passiert.
Gibt es den einen Absturz der App oder erscheint einfach nichts?
Im Abschnitt Tabs verwalten->neuen Tab hinzufügen erscheint da die Aufforderung einen Namen für den Tab einzutippen oder fehlt diese auch?

Werden denn die 3 vordefinierten Tabs angezeigt bzw. kommst du in den Bearbeitungsscreen für die einzelnen Tabs?
Schonmal probiert neu zu instalieren?

LG
Christian

Offline Br_Ö_sel

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 37
Antw:Quick Fhem - Android App
« Antwort #37 am: 25 November 2016, 10:17:07 »
Also... Geht doch  ;D
Entweder war es gestern Abend schon zu spät... oder ich zu blöd. Jetzt kann ich die einzelnen Buttons auswählen und individuell belegen. Was jedoch nicht passiert, dass der Button mit einem farbigen Kreis markiert wird, wie in der Anleitung beschrieben. Man sieht es nur an der Beschreibung das beim Abtippen der Button ausgewählt ist. Jedenfalls funktioniert es soweit. Das Schalten kann ich noch nicht probieren, da ich nicht @ Home bin.

Aber von der einfachen und schnellen Funktion bin ich echt begeistert. Ausserdem sieht das echt schick aus.



Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich gebe dann in den nächsten Tagen noch einmal ein Feedback

VG

FHEM 5.7+ Raspberry Pi 3 + CUL 868MHz CULV3-OEM

Offline EpicMinister

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 62
Antw:Quick Fhem - Android App
« Antwort #38 am: 25 November 2016, 11:48:50 »
Das freut mich zu hören, dass es doch klappt:)

Zu dem nicht vorhandenen Kreis:
Welches Gerät wird denn Benutzt(Display Größe und Auflösung)?
Möglicherweise hat es damit etwas zu tun, ich werde es mir auf jedenfall anschauen.

LG
Christian

Offline Br_Ö_sel

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 37
Antw:Quick Fhem - Android App
« Antwort #39 am: 25 November 2016, 11:59:15 »
Motorola MotoG 2 (XT 1068)
Display 1280 x720

Aber mich stört es jetzt nicht (mehr)
FHEM 5.7+ Raspberry Pi 3 + CUL 868MHz CULV3-OEM

Offline EpicMinister

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 62
Antw:Quick Fhem - Android App
« Antwort #40 am: 26 November 2016, 09:51:02 »
Hallo Christian,

meine derzeitige Konfiguration und einige Anmerkungen (Vorschläge) dazu:

1. Diverse Schalter (auch "structure") grundsätzlich kein Problem, Zustandsaktualisierung bei  Veränderung durch andere Komponenten erst nach schliessen und wiederaufpopen. Veränderbare Farbe als zusätzliche Zustandsanzeige für Button sicher sehr toll.
2. Heizungssteuerung zum Beispiel:
Befehl on: set Thermostat_Climate controlMode auto; off: set Thermostat_Climate controlManu 17;
Hier wäre die "desired Temperatur", die Raumtemperatur und ev. die Aussentemperatur hilfreich - vielleicht im Header und der Status (auto, manu, day, night ..) ev. im Button.
3. Alarmanlage (am Beispiel HM-Sec-Sir-WM) hier lauten die Befehle set Sirene_Arm alarmLevel disarmed/armAll - gesendet wird ein Wert von pct 0/100. Hier wäre ein rot/grün Button sicher gut interpretierbar.

Habe obige Funktionen eingebaut und funktionieren auch bis auf die Anzeige der Zustandsänderung bei Heizung und Alarm.

LG


Danke für das Feedback!
Freut mich zu hören, dass alles klappt:)

Die Zustandsänderung per Farbe ist eine gute Idee. Ich bin gerade noch am überlegen, wie ich ein Selbstdefinierbares lesen von Daten aus FHEM (übersichtlich) implementiere . Bzw. auch das einlesen von Readings und das damit verbundene anzeigen z.B. im Button.

LG
Christian

Offline accessburn

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 513
  • Lecker Raspberry-Cocktail!
    • TRcoding
Antw:Quick Fhem - Android App
« Antwort #41 am: 26 November 2016, 09:54:47 »
Einen Vorschlag noch: Optional nach dem drücken eines Buttons soll sich die Leiste wieder ausblenden.
Wezzy Rpi2b> FHEM, Elro, Intenso, FTUI, Jeelink v3, Max!Cube, Fire5, Foscam, NAS, Fritz!Box + Fon, Max!Wandthermostat, Amazon Echo
Wezzy Rpi2> Kettenfahrzeug
Jessie Rp3b> UPNP, NAS, Pi-Hole, ownCloud

Offline raimundl

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 244
Antw:Quick Fhem - Android App
« Antwort #42 am: 26 November 2016, 09:59:28 »
Einen Vorschlag noch: Optional nach dem drücken eines Buttons soll sich die Leiste wieder ausblenden.

Dann ist ja keine Zustandsänderung erkennbar!?
Homematic: Licht, Heizung, Alarm,...  auf zwei RaspberryPi3 mit OS "Jessie" und HM-MOD-RPI-PCB

Offline EpicMinister

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 62
Antw:Quick Fhem - Android App
« Antwort #43 am: 26 November 2016, 10:14:21 »
Einen Vorschlag noch: Optional nach dem drücken eines Buttons soll sich die Leiste wieder ausblenden.

Danke für den Vorschlag, finde ich gut!


Dann ist ja keine Zustandsänderung erkennbar!?

Ich glaube gemeint ist, das z.B. ein Licht geschalten wird und sich danach das Bedienfeld sofort schließt, so habe zumindest ich das verstanden.

LG

Offline EpicMinister

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 62
Antw:Quick Fhem - Android App
« Antwort #44 am: 26 November 2016, 10:19:19 »
Soeben habe ich ein Update veröffentlicht.

Damit sind jetzt diese Funktionen verfügbar:

  • Es können Tasker Tasks gestartet werden (Tasker muss eingeschaltet sein!)
  • Slider mit bis zu 2 Optionalen Buttons sind verfügbar


Anleitung dafür folgt geben Abend:)

LG
Christian