Autor Thema: Quick Fhem - Android App  (Gelesen 22749 mal)

Offline EpicMinister

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 81
Antw:Quick Fhem - Android App
« Antwort #255 am: 09 September 2017, 19:34:22 »
Zu dem Slider: ja das geht. Der Wert des Readings/Internal muss eine Ganzahl sein. Dann in den Slider Einstellungen bei Variable, das Reading/Internal eintragen.
Danke für den Report, werde ich mir anschauen.

LG

Offline raimundl

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 263
Antw:Quick Fhem - Android App
« Antwort #256 am: 11 September 2017, 13:38:46 »
Hallo!
Wird wirklich immer besser - Spitzenleistung!
 
Bin noch im Durchkonfigurieren und wollte folgendes anmerken:
Wenn man einen Menuepunkt drückt z.B. "Reading/Internal" so steht darunter ein Hilfetext "Das Reading/Internal auf das geachtet wird".
Das ist gut aber noch besser wäre auch den jeweils ausgewählten Wert anzuzeigen, z.B. "Heizung". Man kann dann die aktuelle Auswahl erkennen und muss nicht in den Menuepunkt einsteigen. M.E. wird dadurch die Übersicht sehr gehoben. Bei Schriftgröße und anderen Menuepunkten läuft es bereits so!
Die Umschaltung "Internal/Reading" hakt etwas - musste mehrmals aufrufen.

LG
Homematic: Licht, Heizung, Alarm,...  auf zwei RaspberryPi3 mit OS "Jessie" und HM-MOD-RPI-PCB

Offline wthiess

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 368
Antw:Quick Fhem - Android App
« Antwort #257 am: 12 September 2017, 22:33:42 »
Hallo Christian!
Zum Slider: kann man das auf eine Kommastelle ändern? Beim Thermostat wichtig.

Habe jetzt auf Ganzz. Ohne C°geändert geht. Aber der Slider nimmt bei der Anzeige an das bei 0 begonnen wird und nicht beim eingestellten Mindestwert.

Lg
Wolfgang
« Letzte Änderung: 12 September 2017, 23:06:37 von wthiess »
Raspberry Pi 3; 8xRelais; Aptodec Nano V3.0 Pro; FS1000a; RF-5V; Hama TS33C; 3x Brennerstuhl FunkSteckdosen; 9x Dooya funk Rollo; MCP23017; KWL Systemair VR400; Thermokon Modbusthermostat; diverse China Modbus Thermostate; diverse Modbus Relais; 1-wire Bus; Telegram; QuickFhem; Alexa ......

Offline EpicMinister

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 81
Antw:Quick Fhem - Android App
« Antwort #258 am: 13 September 2017, 11:39:54 »
Danke für das Lob und das Feedback!
Bei den neuen Menüpunkten hat sich ein Fehler eingeschlichen..
Auch der Slider hat einen kleinen Fehler. Wird im nächsten Update behoben sein :)
Kommastellung werde ich mir anschauen:)

LG
Christian

Offline wthiess

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 368
Antw:Quick Fhem - Android App
« Antwort #259 am: 13 September 2017, 15:40:26 »
Hallo Christian!

Es geht nicht nur um die Dezimalstellen sondern auch um eventuelle Zeichen dahinter. Bei mir steht in Reading z.b. 14.5 C° oder 14.5 Grad. Ich meine es sollten dann auch für den Slider die eventuellen Zeichen dahinter ignoriert werden. Vorerst nehme  ich die Dez. und alle weiteren Zeichen weg. Mittlerweile wird das App erwachsen. Super Danke für die Mühe.

lg
Wolfgang

Raspberry Pi 3; 8xRelais; Aptodec Nano V3.0 Pro; FS1000a; RF-5V; Hama TS33C; 3x Brennerstuhl FunkSteckdosen; 9x Dooya funk Rollo; MCP23017; KWL Systemair VR400; Thermokon Modbusthermostat; diverse China Modbus Thermostate; diverse Modbus Relais; 1-wire Bus; Telegram; QuickFhem; Alexa ......

Offline Rampler

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 578
  • Experience is what causes you to make new mistakes
Antw:Quick Fhem - Android App
« Antwort #260 am: 23 September 2017, 22:06:01 »
Mit der aktuellen Version bin ich total zufrieden !
Dennoch einen Verbessungswunsch:
Statt  dem kleinen Fenster mit 6 Buttons, wünsche ich mir ein Format füllendes Fenster. Warum nur ein drittel der Bildschirmfläche verwenden ? Am besten konfigurierbar (Anzahl der Buttons). Habe momentan 6 "kleine" Fenster, und muss, wenn ich alles sehen will sechs mal wischen ...

VG
Klaus
1 HMLAN,2 HMUART, 1 DUOFERN, 5 ESP8266, RPI (Wheezy), und hoch zufrieden ...
Danke an alle, die was dazu beigetragen haben !!

Offline wthiess

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 368
Antw:Quick Fhem - Android App
« Antwort #261 am: 23 September 2017, 22:11:29 »
Wenn dad geht dann installiete ich es auch am fix montierten Tablett. Wäre echt tool.
Lg
Wolfgang
Raspberry Pi 3; 8xRelais; Aptodec Nano V3.0 Pro; FS1000a; RF-5V; Hama TS33C; 3x Brennerstuhl FunkSteckdosen; 9x Dooya funk Rollo; MCP23017; KWL Systemair VR400; Thermokon Modbusthermostat; diverse China Modbus Thermostate; diverse Modbus Relais; 1-wire Bus; Telegram; QuickFhem; Alexa ......

Offline Fixel2012

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 841
Antw:Quick Fhem - Android App
« Antwort #262 am: 23 September 2017, 23:03:03 »
Mit der aktuellen Version bin ich total zufrieden !
Dennoch einen Verbessungswunsch:
Statt  dem kleinen Fenster mit 6 Buttons, wünsche ich mir ein Format füllendes Fenster. Warum nur ein drittel der Bildschirmfläche verwenden ? Am besten konfigurierbar (Anzahl der Buttons). Habe momentan 6 "kleine" Fenster, und muss, wenn ich alles sehen will sechs mal wischen ...

VG
Klaus

Ich muss im gegenzug sagen, dass mir das kleine Feld gefällt.

Wenn es nach Wunsch oder nach benutzten Platz skalierbar wäre, wäre das optimal, oder nicht?
Fhem 5.8 auf Raspi 3, HMLAN mit einigen Komponenten, Z-Wave Rollladenaktoren, Tablet UI, 433 MHz CUL mit Baumarktsteckdosen und Temp Sensoren, Amazon Echo und Echo Dot

Offline raimundl

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 263
Antw:Quick Fhem - Android App
« Antwort #263 am: Heute um 09:12:29 »
Bin auch für das derzeitige Layout - eventuell scalierbar.

LG
Homematic: Licht, Heizung, Alarm,...  auf zwei RaspberryPi3 mit OS "Jessie" und HM-MOD-RPI-PCB

 

decade-submarginal