Autor Thema: Logeinträge mit Fehlern  (Gelesen 904 mal)

Offline Mitch

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2568
  • Give more - Expect less
Logeinträge mit Fehlern
« am: 19 Oktober 2016, 20:29:21 »
Hallo Zusammen,

ich habe seit einiger Zeit extrem viele Fehler im Log:
PERL WARNING: Use of uninitialized value in concatenation (.) or string at ./FHEM/10_IT.pm line 739.
Ich nutze das Module aber eigentlich nicht.
Es gibt drei Devices, die ich aber auf IGNOR stehen habe, weil in der Nachbarschaft.

Wie bekomme ich denn das weg?
FHEM im Proxmox Container

https://ts.la/markus34522

Offline KölnSolar

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5316
Antw:Logeinträge mit Fehlern
« Antwort #1 am: 19 Oktober 2016, 21:12:42 »
siehe Antwort zu Deinem Post im Anfängerforum.
RPi3/2 buster/stretch-SamsungAV_E/N-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-GT-TMBBQ-01e-CUL868-FS20-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty_Boop-EchoDot-OBIS(Easymeter-Q3/EMH-KW8)-PCA301(S'duino)-Deebot(mqtt2)-zigbee2mqtt

Offline Mitch

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2568
  • Give more - Expect less
Antw:Logeinträge mit Fehlern
« Antwort #2 am: 19 Oktober 2016, 21:16:44 »
Das eine hat aber nichts mit dem anderen zu tun  ;)
FHEM im Proxmox Container

https://ts.la/markus34522

Offline KölnSolar

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5316
Antw:Logeinträge mit Fehlern
« Antwort #3 am: 19 Oktober 2016, 21:46:49 »
jein. mit ingnoretypes und delete der devices bist du die lästigen, fremden Meldungen (hoffentlich)los. Alternative: Du fütterst den modulmaintainer mit device und event-Infos, damit er auf die Fehlersuche/-korrektur gehen kann. ich würd den einfachen Weg wählen  ;)
RPi3/2 buster/stretch-SamsungAV_E/N-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-GT-TMBBQ-01e-CUL868-FS20-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty_Boop-EchoDot-OBIS(Easymeter-Q3/EMH-KW8)-PCA301(S'duino)-Deebot(mqtt2)-zigbee2mqtt